Mi., 17.05.2017

Jahreshauptversammlung der Malteser Der Flüchtlingshilfe zugetan

Rund 50 Malteser aus Münster, Telgte, Havixbeck, Emsdetten und Drensteinfurt sowie Soldaten vom Kreisverbindungskommando Warendorf der Bundeswehr wurden für ihren Einsatz 2015 in der Flüchtlingshilfe mit der „Order of Malta Refugee Aid Medal“ ausgezeichnet.

Münster - Anlässlich der Jahreshauptversammlung legte Münsters Malteser-Geschäftsführer Kai Flottmann den ordentlichen Mitgliedern des Stadtverbandes im Kinderhauser Pfarrheim St. Josef die Leistungsbilanz für das vergangene Jahr vor.

Mi., 17.05.2017

Raum für Musik lässt Raum für Träume Freunde und Förderer des Sinfonieorchesters holen sich Rat bei Franz Xaver Ohnesorg

Franz Xaver Ohnsorg hält einen multifunktionalen Musikhallenbau in Münster für wünschenswert und machbar.

Münster - Passende Größe mit etwa tausend Plätzen, gute Erreichbarkeit, urbaner Anschluss mit Restaurant und Einkaufsmöglichkeiten, Multifunktionalität, Einbindung vieler Kultur- und Bildungsträger: Was diese Essentials angeht, sind sich Freunde und Förderer des Sinfonieorchesters Münster mit ihrem Vorsitzenden Heiko Winkler über die Anforderungen für einen „Raum für Musik“ einig.  Von Johannes Loy


Mi., 17.05.2017

Theater Münster Gastspiele externer Veranstalter: Wer darf noch auf die Bühne?

Das Große Haus des Theaters Münster bietet ebenso wie das Kleine Haus ein interessantes Umfeld auch für private Kulturveranstalter.

Münster - Das Theater Münster mit seiner personellen, räumlichen und technischen Ausstattung ist auch für private Veranstalter ein wünschenswerter Ort. Aber: Das Theater muss seine eigenen Termine organisieren und dabei auch die Bedürfnisse seiner Abonnenten berücksichtigen – das schränkt ein. Münsters Rat befasst sich nun mit Gastspiel-Wünschen externer Veranstalter. Von Harald Suerland


Mi., 17.05.2017

Am Rande Nienberges Landfahrerplatz wieder bewohnt

Auf dem Landfahrerplatz haben wieder einige Camper ihre Wohnwagen und Zelte aufgestellt. Bis Ende September dürfen sie dort bleiben.

Münster-Nienberge - Fünf Wohnwagen und einige Zelte im Schutz der Büsche verraten es: Er ist wieder bewohnt, der Landfahrerplatz am Rande Nienberges in unmittelbarer Nachbarschaft des Kreisverkehrs am Haus Uhlenkotten. Mit den ersten Sonnenstrahlen bevölkern wieder einige Camper den freien Platz an der Steinfurter Straße, den die Stadt Münster nach der Winterpause wieder freigegeben hat. Von Kay Böckling


Di., 16.05.2017

Maikotten abgebrannt: Menschen nicht in Gefahr Großfeuer in Münsters beliebtem Ausflugslokal

Zu einem Großbrand rückte die Feuerwehr  am Dienstagabend mit drei Löschzügen zum Maikottenweg aus.Die Löscharbeiten dauerten bis weit nach Mitternacht.

Münster - „Am Muttertag war hier ganz viel los“, sagte ein Nachbar betroffen. Am Dienstagabend bot sich dann nur noch ein düsteres Bild – der Maikotten stand in Flammen. Von Weitem war der Rauch zu sehen. Zum Glück hatte das beliebte Ausflugslokal Ruhetag, als in Münsters Osten dichte Rauschschwaden in den Abendhimmel aufstiegen. Von Maria Meik, Jürgen Grimmelt


Di., 16.05.2017

Modellprojekt fördert Berufsschüler „Rein in die Zukunft“

Der Vertrag für das „Was geht!“-Projekt ist unterzeichnet, zur Freude der Beteiligten (v.l.): Klaus Ehling (städtisches Schulamt), Ralf Bierstedt (Jobcenter Münster), Christian König (Agentur für Arbeit), Oberbürgermeister Markus Lewe, Prof. Dr. Gunter Thielen (Walter-Blüchert-Stiftung), Martin Lohmann (Kolping-Berufskolleg), Stadtdirektor Thomas Paal, Matthias C. Berger (Kettler-Berufskolleg). Im Vordergrund: Olga Bünemann (Projektleiterin Stiftung) und Viktoria Makejkin (Umsetzung des Projektes in Münster).

Münster - Der Kooperationsvertrag ist unterschrieben: Zum neuen Schuljahr startet in Münster das Modellprojekt „Was geht! – Rein in die Zukunft“ für Schüler der Berufsfachschulen Typ I und Typ II. Für das Programm haben sich die Stadt Münster, die Gütersloher Walter-Blüchert-Stiftung, die Agentur für Arbeit und die sechs Berufskollegs in städtischer Trägerschaft als Kooperationspartner zusammengetan.


Di., 16.05.2017

„Kooperatives Rheumazentrum Münsterland“ Patiententag mit Fachleuten und vielen Fragen

Rheuma-Patiententag: Prof. Dr. Michael Hammer (r., St. Josef-Stift Sendenhorst) führte durch die Veranstaltung mit Experten aus Medizin, Therapie und Selbsthilfe.

Münster - „Neues aus der Rheumabehandlung“ stand im Mittelpunkt des Patiententages des Vereins „Kooperatives Rheumazentrum Münsterland“. Etwa 130 Interessierte verfolgten in einem Hörsaal der Uniklinik neun kompakte Vorträge von Fachleuten aus Münster, Hamm und Sendenhorst und nutzten die Zeit für Kontakte. Von Andreas Hasenkamp


Di., 16.05.2017

„Business Breakfast“ zeigt den Nutzen industriellen 3D-Drucks Bislang Unmögliches wird denkbar

Beim „Business Breakfast“ bestaunten Architekt Uwe Landheer, Achim Friedrich von der Sparkassen Immobilien GmbH und Gerold Berges von Krukenkamp einen 3D-Drucker.

Münster-Roxel - Mit industriell genutzter 3D-Druck-Technologie werden Produktionsverfahren und Kon­struktionen denkbar, die bislang unmöglich schienen. Davon können gerade kleine und mittlere Unternehmen profitieren.


Di., 16.05.2017

Uraufführung von „Das neue Jerusalem“ im Wolfgang-Borchert-Theater Das Geschäft mit der Angst

Die Täufer (v.l.) Bernd Knipperdolling (Jürgen Lorenzen) und Jan van Leiden (Florian Bender) spielen in „Das neue Jerusalem“ eine zentrale Rolle.

Münster - Die Welt denkt in diesem Jahr an Martin Luther. Und Münster selbstverständlich an seine Episode in der Geschichte der Reformation: die Täufer. Das Wolfgang-Borchert-Theater hat aus diesem Anlass sogar ein Stück in Auftrag gegeben. „Das neue Jerusalem“ heißt es und wird von Intendant Meinhard Zanger inszeniert. Die Uraufführung am Donnerstag ist ausverkauft. Von Gerhard H. Kock


Di., 16.05.2017

Grünflächenunterhaltung Musikalische Autobahn

Mit Kaffee und Kuchen ließen es sich (v.l.) Ute Zerfowski (Münster Marketing), Frauke Schnell (Kulturamt), Thomas Nufer, Wolfram Goldbeck (Grünflächenamt) und Dr. Uwe Koch (Sparkasse Münsterland Ost) gut gehen.

Münster - Musik und Natur erleben, das geht nur bei der Grünflächenunterhaltung. Das findet zumindest Thomas Nufer, der vor elf Jahren die Idee entwickelt hat. Am Samstag (20. Mai) geht es wieder los. Von Anna Spliethoff


Di., 16.05.2017

Kran am Prinzipalmarkt Dach wird erneuert

Das Dach des Giebelhauses Zumnorde am Prinzipalmarkt wird erneuert.

Münster - Die Fassade des Giebelhauses vom Geschäft „Zumnorde“ am Prinzipalmarkt ist eingerüstet – doch sie wird gar nicht saniert. Das Dach des Hauses muss erneuert werden – und dafür ist auch der große Kran notwendig, der seit der vergangenen Woche schräg gegenüber dem Rathaus steht. Damit wird altes Baumaterial weggeschafft und neues nach oben gehievt. Von Karin Völker


Di., 16.05.2017

Bilanz United Labels macht mehr Gewinn

Bilanz : United Labels macht mehr Gewinn

Münster - Weniger kann auch mehr sein: Das zeigt der Blick in die Bilanz des münsterischen Lizenzspezialisten für Comicware, United Labels.  Von Jürgen Stilling


Di., 16.05.2017

Prozess gegen Trio wegen schweren Bandendiebstahls Opfer waren nach Einbrüchen entsetzt

Vor dem Landgericht wurde am Dienstag der Prozess gegen drei Männer wegen schweren Bandendiebstahls fortgesetzt.

Münster - Münzsammlung weg, Kellerfenster kaputt, sogar vor Kindheitserinnerungen wie einem kleinen Schmuckkasten hatten die Einbrecher keinen Respekt. Der Prozess gegen drei Männer wegen schweren Bandendiebstahls wurde am Dienstag vor dem Landgericht Münster fortgesetzt.  Von Klaus Möllers


Di., 16.05.2017

Älter werden in Münster Zum Auftakt gibt es Taschengeld

Laden ein zur Reihe „Älter werden in Münster“: Gabriele Markerth (l.) und Renate Ostendorf.

Münster - Renate Ostendorf und Gabriele Markerth laden ein zur Fortsetzung der Reihe „Älter werden in Münster“. Von Martina Döbbe


Di., 16.05.2017

Zuchtprogramm im Allwetterzoo Münster Seltene Affen sollen in Brasilien-WG für Nachwuchs sorgen

Jill und Jack heißen die beiden Zweifarbtamarine, die neu ins Affenhaus eingezogen sind.

Münster - „Liebe auf den ersten Blick!“ In Münster sollen die stark bedrohten Zweifarbtamarine für Nachwuchs sorgen. Und der Start der seltenen Affen nach ihrem Einzug in eine brasilianische WG im Allwetterzoo lief durchaus vielversprechend.


Di., 16.05.2017

Seine Tochter Leah wird Jugendhippenmajorin Der neue Hippenmajor heißt Andreas Westenberg

Hippenmajorin Beate Fischer krönte ihren Nachfolger Andreas Westenberg: „Passt doch gut“, freute sich der neuen Hippenmajor der KG ZiBoMo. Westenberg ist kein Unbekannter im Wolbecker Karneval – er begleitete den ehemaligen Hippenmajor Frank Krause durch die Session 2016.

Münster-Wolbeck - Der neue Hippenmajor der Wolbecker Karnevalsgesellschaft ZiBoMo heißt Andreas Westenberg – er wurde am Montagabend von mehr als 100 stimmberechtigten Karnevalisten zum Nachfolger der Hippenmajorin Beate Fischer gewählt. Von Markus Lütkemeyer


Di., 16.05.2017

Liga besteht seit 40 Jahren in Münster Aktive Hilfe für Rheumapatienten

Die Rheuma-Liga in Münster engagiert sich seit 40 Jahren für gleiche Chancen und Teilhabe betroffener Patienten. Aktuell gehören (v.l.) Norbert Strotmann, Ingrid Hartje, Sprecherin Heike Schapmann und Willy Schmitz zum Leitungsteam. Es fehlt Barbara von den Berg.

Münster - „Gemeinsam mehr bewegen“ – so lautet das Motto der Rheuma-Liga. Für die Arbeitsgemeinschaft (AG) in Münster ist das Programm. Mit 400 Mitgliedern und einem umfangreichen Angebot für Rheumabetroffene hat sich die münsterische AG zu einer festen Institution in der Selbsthilfe entwickelt. Gegründet wurde die AG 1977 – in diesem Jahr feiert sie 40-jähriges Bestehen.


Di., 16.05.2017

Bauarbeiten B 54 wird für drei Stunden komplett gesperrt

Bauarbeiten : B 54 wird für drei Stunden komplett gesperrt

Altenberge - Staugefahr: Die viel befahrene Bundesstraße 54 wird am Mittwoch in Fahrtrichtung Münster für drei Stunden komplett gesperrt. Der Grund sind Bauarbeiten.


Di., 16.05.2017

Flohmarkt-Saison beginnt am Samstag Stöbern und Feilschen auf der Promenade

Es ist wieder Flohmarkt-Zeit auf und rund um Münsters Promenade: Am Samstag startet die Saison 2017.  

Münster - Auf der Promenade kann am Samstag wieder gestöbert und gefeilscht werden: Die Saison startet mit dem ersten Flohmarkt in diesem Jahr. Auch die weiteren Termine stehen schon fest.


Di., 16.05.2017

Servicekraft bei den Alexianern Kellnerin – trotz Sehbehinderung

Franziska Hesener arbeitet in der Waschküche der Alexianer.

Münster - Franziska Hesener (27 Jahre) arbeitet als Service-Kraft in der Waschküche der Alexianer. Mit ihrer Sehbehinderung sieht sie die Dinge allerdings anders.


Di., 16.05.2017

Schwimmen Freibad-Saison in Stapelskotten startet am Mittwoch

Stapelskotten

Münster - Das Thermometer soll am Mittwoch in Münster auf 27 Grad steigen. Passend zu den sommerlichen Temperaturen startet das Freibad Stapelskotten in die Saison.


Di., 16.05.2017

Beschwerde gegen Beamte Student kritisiert Polizei scharf

Ein Student wirft Polizeibeamten vor, ihn vorverurteilt und unter Druck gesetzt zu haben.

Münster - Weil er Widerstand gegen Polizeibeamte geleistet haben soll, wurde ein Student vernommen. Gegen mehrere Beamte richtet sich jetzt seine scharfe Kritik. Von Anna Spliethoff


Di., 16.05.2017

110-Trickbetrug in Münster Betrüger geben sich als Polizisten aus

Vorsicht: Trickbetrüger sind wieder in Münster unterwegs. Foto: dpa (Symbolfoto)

Münster - (Aktualisiert) Die Polizei in Münster warnt aktuell wieder vor Trickbetrügern, die sich am Telefon als Polizisten ausgeben. Besonders irreführend: Auf dem Display erscheint die 110. Von Julia Kwiatkowski und Markus Kampmann


17051 - 17075 von 17621 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region