So., 25.04.2021

"Poser- und Dater-Szene" Polizei beendet illegale Treffen in Münster

"Poser- und Dater-Szene" : Polizei beendet illegale Treffen in Münster

Münster - Illegale Rennen, Treffen mit vielen Personen und schwarze Bremsspuren: Die Polizei in Münster hat in der Nacht zu Sonntag an mehreren Stellen in der Stadt Treffen der "Poser- und Dater-Szene" aufgelöst. Gegen 52 Menschen wurde Anzeige erstattet.

So., 25.04.2021

Plakte, Bilder, Gedichte Größere "Lobby" für Kinder in der Corona-Krise

Plakte, Bilder, Gedichte: Größere "Lobby" für Kinder in der Corona-Krise

Münster - Auch auf Kinder wirkt sich die Corona-Pandemie massiv aus. Da sind sich die Mütter Anna Hünker und Miriam Stölting einig. Am Dom in Münster wollen sie deshalb auf die Belange der Jüngsten aufmerksam machen. Von Luca Pals


So., 25.04.2021

Familiengeschichte erforscht Als im Kreuzviertel Schafe lebten

Gian-Luca Campisi mit einem historischen Foto des Ensemble Hoyastraße 3-5. Das kleine Foto (l.) stammt aus den 1970er-Jahren. Damals befand sich zwischen Nordstern und Pizzeria noch ein

Münster - Vor 100 Jahren hatte das Kreuzviertel einen dörflichen Charakter. Im Schatten der Kreuzkirche lebten Schafe und Hühner. Dies hat Gian-Luca Campisi bei Recherchen zu seiner Familiengeschichte herausgefunden. Von Martin Kalitschke


So., 25.04.2021

Pandemie-Bekämpfung Vorläufig keine Corona-Notbremse für Münster

Pandemie-Bekämpfung:  Vorläufig keine Corona-Notbremse für Münster

Münster - Keine Notbremse in Münster: Weil die Sieben-Tage-Inzidenz am Sonntagmorgen knapp unter 100 liegt, gibt es in Münster vorerst keine Verschärfung der Corona-Maßnahmen. Die Stadtverwaltung erläutert, welche Regeln jetzt gelten.


Sa., 24.04.2021

Kommentar Personeller Aderlass bei der SPD in Münster

Michael Jung (r.) hat sich bereits zurückgezogen, Robert von Olberg (l.) will sich zurückziehen, als Gesicht der münsterischen SPD bleibt fast nur noch Svenja Schulze.

Münster - Erst Dr. Michael Jung, dann Mathias Kersting und jetzt Robert von Olberg: Der SPD-Chef hat in dieser Woche seinen Rückzug angekündigt. Die personellen Probleme der SPD werden damit (noch) größer. Ein Kommentar. Von Klaus Baumeister


Sa., 24.04.2021

24 Teilnehmer bei Aktion am Aasee „Gemeinsam für Grundrechte“ protestiert gegen Corona-Maßnahmen

24 Teilnehmer bei Aktion am Aasee: „Gemeinsam für Grundrechte“ protestiert gegen Corona-Maßnahmen

Münster - 24 Menschen haben am Samstagnachmittag an einer Demonstration der Versammlung „Gemeinsam für Grundrechte“ (GfG) an den Aaseekugeln teilgenommen. Mitorganisator Peter Balint erklärte: „Wir treffen uns seit April 2020 regelmäßig und kritisieren die Maßnahmen seitens Bundesregierung und Politik, weil wir mit vielem nicht einverstanden sind.“ Von Luca Pals


Sa., 24.04.2021

Interview Klein-Schmeink fordert Testpflicht am Arbeitsplatz

Als gesundheitspolitische Sprecherin vertritt die Münsteranerin Maria Klein-Schmeink derzeit regelmäßig die Position der Grünen im Deutschen Bundestag.

Münster - Corona ist das derzeit alles beherrschende Thema im Leben der Münsteranerin Maria Klein-Schmeink, die für die Grünen im Deutschen Bundestag sitzt. Im Interview spricht die Oppositionspolitikerin über die Corona-Maßnahmen des Bundes - und hält sich mit Kritik nicht zurück.


Sa., 24.04.2021

180 Anzeigen wegen Corona-Verstößen Polizei beendet illegales Treffen der „Poser- und Daterszene“

180 Anzeigen wegen Corona-Verstößen: Polizei beendet illegales Treffen der „Poser- und Daterszene“

Münster/Lengerich - Die Polizei hat am späten Freitagabend ein illegales Treffen der „Poser- und Daterszene“ auf einem Baumarktparkplatz am Teutopark in Lengerich beendet. 180 Personen hatten sich in 99 Fahrzeugen zum Zeitpunkt der Kontrolle auf dem Parkplatz aufgehalten. Gestartet war der Polizeieinsatz in Münster.


Sa., 24.04.2021

Demo in Münsters City 50 Menschen protestieren gegen Tierversuche

Demo in Münsters City: 50 Menschen protestieren gegen Tierversuche

Münster - Etwa 50 Menschen haben am Samstagmittag im Rahmen des Internationalen Tages zur Abschaffung der Tierversuche an einer Aktion des Vereins „Ärzte gegen Tierversuche“ teilgenommen. Der Protest fand vor dem LWL-Museum am Aegidiimarkt statt. Von Luca Pals


Sa., 24.04.2021

„Centre of Mathematics Münster“ Enge Kooperation als Vision

Offenheit und Flexibilität prägen das CMM-Gebäude und spiegeln sich in der Architektur wider: Lichthöfe und Glaswände ermöglichen spontane Kommunikation und Zusammenarbeit, verschiebbare Tafelelemente laden zu mathematischen Diskussionen ein.

Münster - Die Universität Münster ist in den vergangenen Jahren zu einer Exzellenzhochburg der Mathematik geworden. Jetzt bekommen die WWU-Mathematiker das passende Gebäude. Der Wissenschaftsrat am Freitag befürwortete die Förderung eines voraussichtlich 31 Millionen Euro teuren Baus.


Sa., 24.04.2021

Informationspolitik des WBI-Chefs verärgert Kontrollgremium Aufsichtsrat bereitet Rüge für Todeskino vor

WBI-Geschäftsführer Peter Todeskino

Münster - Als einziges Unternehmen unter dem Dach der Stadt Münster hat der Parkhausbetreiber WBI noch keinen Wirtschaftsplan vorgelegt. Das wird Geschäftsführer Peter Todeskino angelastet. Jetzt greift der Aufsichtsrat deshalb zu einer besonderen Maßnahme. Von Dirk Anger


Sa., 24.04.2021

Helmut Kimmina verabschiedet sich nach 20 Jahren von der Filmwerkstatt Regisseur der Buchhaltung

Helmut Kimmina führt seit 20 Jahren die Bücher der Filmwerkstatt. Ende April hört er damit auf.

Münster - Was machen mit dem Erfahrungsschatz eines langen beruflichen Lebens? Im Ohrensessel verschaukeln? Zu schade, dachte sich Helmut Kimmina und ging zum Film. Von Gerhard H. Kock


Fr., 23.04.2021

„Dein AppGrade für Münsters Fahrradwege“ In die Pedale treten für die Planung

Jeder noch so kurze Weg auf dem Fahrrad hilft: Wer für seine Strecken bei der Aktion „Dein AppGrade für Münsters Fahrradwege“ mitmacht, unterstützt die Planungen für das Fahrradwegenetz.

Münster - Wo fahren die Münsteraner mit ihren Fahrrädern her? Wo kommen sie schnell voran und wo langsam? Mit der Aktion „Dein AppGrade für Münsters Fahrradwege“ will die Stadt genau das herausfinden, um die Radwegeplanung zu optimieren. Zur Halbzeit ist die Resonanz erfreulich.


Fr., 23.04.2021

Corona-Notbremse Keine Ausgangssperre in Münster ab Samstag

Corona-Notbremse: Keine Ausgangssperre in Münster ab Samstag

Münster - Überraschend zieht das Land NRW für die Stadt Münster keine Notbremse ab diesem Samstag. Damit herrscht nach einer stundenlangen Hängepartie am Freitagabend Klarheit. Von Ralf Repöhler


Fr., 23.04.2021

Gartennachbarn als Zeugen im Missbrauchsprozess „Ich dachte, ich würde sie kennen“

In der Kleingartenanlage "Am Bergbusch" ist die Laube in der Parzelle 30 inzwischen abgerissen worden..

Münster - Sie waren Nachbarn und kannten sich – vom gemeinsamen Kaffee oder Plausch über den Gartenzaun. Von dem dunkelsten Kapitel in ihrer Kleingartenanlage ahnten sie offenbar nichts. Mitglieder des Kleingartenvereins sagten am Freitag im Missbrauchsprozess gegen Adrian V. aus – für einige kein leichter Gang. Von Dirk Anger


Fr., 23.04.2021

Schärfere Regeln gegen Corona Voerst keine Ausgangssperre in Münster

Münster droht zum Wochenende eine Ausgangssperre.

Münster - (Aktualisiert) Der Bund hat schärfere Maßnahmen gegen die Pandemie beschlossen. Die Corona-Notbremse tritt bereits am Freitag in Kraft. Da die Inzidenzwerte für Münster nachträglich nach oben korrigiert worden sind, war lange unklar, ob eine nächtliche Ausgangssperre kommt. Von Ralf Repöhler


Fr., 23.04.2021

Start ins zweite Corona-Abitur Nervöse Schüler und besorgte Lehrer

Los geht’s: Am Schlaun-Gymnasium schrieben am Freitag die Abiturienten die Englisch-Klausuren in der Turnhalle.

Münster - Das Corona-Abitur Nummer zwei hat mit der ersten Klausur am Freitag begonnen. Vor der eigentlichen Prüfung ging es für alle zum Corona-Test. Während die Schülerinnen und Schüler vor allem nervös waren, zeigten sich viele Lehrkräfte besorgt. Von Karin Völker


Fr., 23.04.2021

DGB plant Präsenzdemos mit Livestream Kundgebung zum Tag der Arbeit am 1. Mai

Bei der 1. Mai-Kundgebung 2018 standen die Demonstranten noch dicht an dicht. So soll es in diesem Jahr nicht sein. Auf eine Präsenzveranstaltung will der DGB dennoch nicht verzichten.

Münster - 2020 ist die traditionelle 1. Mai-Kundgebung des DGB in Münster ausgefallen, in diesem Jahr soll sie stattfinden – allerdings deutlich kleiner als sonst. Das Augenmerk liegt in diesem Jahr besonders auf einem Thema. Von Joel Hunold


Fr., 23.04.2021

Klima, Flüchtlinge, Tierversuche, Corona Fünf Demonstrationen am Samstag in Münster

Eine von sechs Demos am Samstag in Münster: Das „Bündnis gegen Abschiebungen“ plant für Samstag (24.4.2021) eine Fahrrad-Demo zur ZUE.

Münster - Samstag ist Demo-Tag: In Münster finden seit Wochen an fast jedem Samstag und Sonntag Demonstrationen und Kundgebungen statt. Am kommenden Samstag knubbelt es sich besonders stark.


Fr., 23.04.2021

Feuerwehreinsatz in Rumphorst Explosionsgefahr schnell gebannt

Feuerwehreinsatz in Rumphorst: Explosionsgefahr schnell gebannt

Münster - Feuerwehreinsatz im Rumphorstviertel: Die Bohrfirma war am Potthoffweg eigentlich mit der Bohrung einer Erdwärmeleitung beauftragt. Dabei stießen die Arbeiter aber auf ein Erdgasvorkommen.  Von Karin Völker


Fr., 23.04.2021

Polizei bittet um Hinweise Angebliche Dachdecker überrumpeln 93-Jährige und stehlen Schmuck

Polizei bittet um Hinweise: Angebliche Dachdecker überrumpeln 93-Jährige und stehlen Schmuck

Münster - Dieb statt Dachdecker: Zwei unbekannte Täter haben sich in Münster als Dachdecker ausgegeben und eine 93-jährige Frau überrumpelt. Erst später merkte die Frau, dass Goldschmuck gestohlen worden war.


Fr., 23.04.2021

Warnsignale für psychische Erkrankungen Von Hormonen bis Corona

Corona und andere psychische Herausforderungen für Heranwachsende nimmt Oberarzt Werner Terhaar von der Alexianer-Don-Bosco-Klinik beim nächsten digitalen „Alex Talk“ am 27. April um 18 Uhr in den Blick.

Münster - Der Übergang vom Jugend- ins Erwachsenenalter ist eine Phase hoher Verletzlichkeit. Und das nicht nur wegen Corona, wie Oberarzt Werner Terhaar beim nächsten „Alex Talk“ am Dienstag (27. April) erläutern wird.


Fr., 23.04.2021

Festnahmen in Münster und Ostwestfalen Fünf mutmaßliche Drogendealer in Untersuchungshaft

Festnahmen in Münster und Ostwestfalen: Fünf mutmaßliche Drogendealer in Untersuchungshaft

Münster - Drogen, Munition und jede Menge Bargeld haben Ermittler bei Durchsuchungen von Wohn- und Geschäftsräumen in Münster und Ostwestfalen gefunden. Außerdem wurden fünf Männer festgenommen. Sie sitzen jetzt in Untersuchungshaft.


176 - 200 von 24647 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland