Do., 17.05.2018

Honorarkonsulin befürchtet Schließung UKM: Sorge um die Kinderherzmedizin

Eine Honorarkonsulin befürchtet Schließung der Kinderherzmedizin am Universitätsklinikum Münster.

Münster - Wie sicher ist die Zukunft der Kinderherzmedizin am Universitätsklinikum Münster? Gerüchte, die Kinderkardiologie könnte auslaufen, machen die Runde. Der Aufsichtsrat beschäftigt sich nach Pfingsten mit dem brisanten Thema. Von Ralf Repöhler

Mi., 16.05.2018

70 Jahre KAB St. Ida Gremmendorf Auf den Spuren der Vergangenheit

An historischer Stelle inmitten ihrer Siedlung bereit zur Jubiläums-Veranstaltung (v.l.): Willi Schepers, Hermann Preckel, Monika Kessler-Kramer, Bernhard Emmerich und Barbara Elvert, allesamt Mitglieder der KAB St. Ida Gremmendorf.

Münster - Die KAB St. Ida Gremmendorf wurde 1948 gegründet. Die KAB war am Wachstum Gremmendorfs ganz entscheidend beteiligt. Einige Mitglieder erkundeten per Fahrrad das alte Revier.


Mi., 16.05.2018

Heftiger Streit über Flüchtlingseinrichtung ZUE Rat beschließt Kasernenkauf

Auf dem Gelände der Oxford-Kaserne sollen 1200 Wohnungen entstehen.   Eine Zentrale Unterbringunseinrichtung ist am Alten Pulverschuppen vorgesehen.   Auf dem Gelände der York-Kaserne sollen 1800 Wohnungen gebaut werden.  

Münster - Die Stadt Münster kauft laut Ratsbeschluss vom Bund die York- und die Oxford-Kaserne und kann damit rund 3000 Wohnungen errichten. Heftig wurde am Mittwochabend im Rat allerdings über die Zentrale Unterbringungseinrichtung am Pulverschuppen gestritten, die zu errichten sich die Stadt ebenfalls verpflichtete. Von Klaus Baumeister


Mi., 16.05.2018

Hafencenter Anwalt beantragt Baustopp

Auch nachdem das Oberverwaltungsgericht den Bebauungsplan gekippt hat, laufen die Arbeiten am Hafencenter weiter.

Münster - Der Berliner Anwalt Philipp Heinz, der im Auftrag eines Anwohners erfolgreich gegen den Bau des Hafencenters geklagt hat, hat jetzt bei der Stadt Münster einen Antrag auf Einstellung der Bauarbeiten eingereicht. Von Klaus Baumeister


Mi., 16.05.2018

Zollamt Sonnenstraße: Stadt will Kita einrichten Gebäude ist erhaltenswert und unfunktional

Das alte Hauptzollamt an der Sonnenstraße steht zwar nicht unter Denkmalschutz, die Stadt möchte das Gebäude dennoch erhalten.

Münster - Im alten Hauptzollamt an der Sonnenstraße möchte die Stadt eine Kita unterbringen. Obwohl das Gebäude sowohl unpraktisch als auch vergleichsweise teuer ist. Von Björn Meyer


Mi., 16.05.2018

Pension Schmidt Chemiker referiert über Radioaktivität Szene-Kneipe wird zum Hörsaal

In der Szene-Kneipe „Pension Schmidt“ sprach Dr. Andreas Faust (stehend) über das Thema Radioaktivität. Das Publikum hörte gebannt zu.

Münster - Radioaktivität ist überall. Zu viel davon sollte man nicht mitbekommen. In Maßen dosiert, kann sie medizinisch nützlich sein. Der Chemiker Dr. Andreas Faust sprach über das Thema in der Pension Schmidt. Von Lena Sünderbruch


Mi., 16.05.2018

Podiumsdiskussion über das Problemviertel Bahnhof Sicherheitsgefühl wird nicht besser

Diskutierten Optionen der Gestaltung des Bahnhofs-Umfelds: Dr. Wolfgang Schneider (v.l.), Stefan Leschniok, Heinz Lembeck, Jürgen Tölle, Richard-Michael Halberstadt und Alexander Koch.

Münster - Ein Problemviertel ist jeder Bahnhof mit Umfeld im In- und Ausland, in Münster weniger als anderswo. Dazu gab es keinen Widerspruch bei der Podiumsdiskussion der CDU-Ratsfraktion und des Arbeitskreises Innere Sicherheit der CDU Münster. Von Andreas Hasenkamp


Mi., 16.05.2018

Gäste am Annette-Gymnasium Austausch mit den Philippinen: Herzlichkeit und Currywurst

Bei strahlendem Wetter strahlen auch die Gäste von den Philippinen und ihre Gastgeber vom Annette-Gymnasium.

Münster - Schon seit 25 Jahren besteht eine Partnerschaft zwischen dem Evangelischen Kirchenkreis und der „South Bicol Conference“ auf den Philippinen. Daraus wurde nun ein Schüleraustausch mit dem Annette-Gymnasium. Von Maria Conlan


Mi., 16.05.2018

Adam-Riese-Show mit Henning Wehland, Janina Fautz und Claus-Dieter Toben Münster trifft Mannheim

Der Musiker Henning Wehland, die Schauspielerin Janina Fautz und der IT-Manager Claus-Dieter Toben sind die nächsten Talkgäste von Adam Riese.

Münster - Einer der Söhne Mannheims, eine echte Tochter Mannheims und ein Manager aus Münster sind die nächsten Talkgäste von Adam Riese.


Mi., 16.05.2018

Konzertvorschau und Spielersuche Mozart-Orchester wächst weiter

Leitung und Jubilare (v.l.): Sabine Theising, Cornelia Prochott, Dr. Burkhardt Spannhorst, Angela Rußbild-Haetzold, Eva Hanicke und Norbert Fabritius

Münster - Steigende Mitgliederzahlen, attraktive Konzerte und Solisten – in der Mitgliederversammlung des traditionsreichen Mozartorchesters blickten die beiden Vorsitzenden Sabine Theising und Eva Hanicke auf erfolgreiche Konzerte zurück und ein abwechslungsreiches Programm voraus.


Mi., 16.05.2018

Tiefbauamt räumt Fehler ein Fischbrut vertrocknet an der Werse: „So nicht wieder“

Die grünen Punkte am Ufer sind Teichrosen. Dort haftet der Fischlaich an. Liegen sie trocken, stirbt er ab.

Münster-Ost - Im Nachklang der Wasserabsenkung in der Werse im April räumt das Tiefbauamt ein, die Laichzeit der Fische nicht ausreichend bedacht zu haben. Von Björn Meyer


Mi., 16.05.2018

Schrittweise Freibad-Saisoneröffnung Erst Hiltrup, dann Stapelskotten

Die Vorbereitungen in den städtischen Freibädern sind erledigt. Rund um Pfingsten öffnen das Freibad Hiltrup am kommenden Samstag, Stapelskotten folgt am Mittwoch.

Münster - Technische Probleme verzögern im Freibad Stapelskotten die Saisoneröffnung bis zum 23. Mai. Das Freibad Hiltrup öffnet bereits am Samstag (19. Mai).


Mi., 16.05.2018

Verkehrskontrolle entlarvt Dieb Gestohlener Hansering bei Kennzeichen-Dieb gefunden

Dieser vor Jahren gestohlene Hansering wurde in den Kellerräumen des Kennzeichen-Diebs gefunden.

Münster - Ein Münsteraner war ohne Führerschein und mit gestohlenem Kennzeichen am Auto unterwegs. Beim Durchsuchen seines Kellerraums fanden die Beamten dann auch noch ein gestohlenes Unikat.


Mi., 16.05.2018

Jugendschutz-Index Umstrittenes Bushido-Album zu Unrecht als jugendgefährdend eingestuft

Anis Mohamed Ferchichi, besser bekannt als Bushido.

Münster - Bushidos umstrittenes Album „Sonny Black“ ist nach einem Urteil des Oberverwaltungsgerichts Münster zu Unrecht als jugendgefährdend eingestuft worden. Von Mirko Heuping


Mi., 16.05.2018

Münsters Skateboard-Papst erleidet Rippenprellung Titus Dittmann: Unfall beim 24-Stunden-Rennen

Geschockt schauen Titus Dittmann (2.v.r.) und einige Mitglieder seines Teams nach dem Unfall am Nürburgring auf die kaputte Dodge Viper.

Münster - Schwerer Unfall beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring: Die Viper von Titus Dittmann wird nach Mitternacht von einem GT3-Cup Porsche am Heck getroffen. Der Unternehmer und Skateboard-Pionier erleidet Prellungen, sein Auto wird total zerstört. Von Björn Meyer


Mi., 16.05.2018

Baustelle Warendorfer Straße wird nachts gesperrt

Baustelle: Warendorfer Straße wird nachts gesperrt

Münster - Weder raus noch rein: In Münster wird in dieser Woche eine der wichtigsten Zufahrtsstraßen, die Warendorfer Straße, zwei Nächte lang komplett gesperrt.


Mi., 16.05.2018

Steigende Mieten Baunebenkosten als Preistreiber fürs Wohnen

Der Schlüssel für das eigene Heim: Jedes neu bezogene Eigenheim setzt eine Kette weiterer Umzüge bei Mietwohnungen nach sich. Diesen „Sickereffekt“ belegt eine Studie der LBS.

Düsseldorf - Es klingt etwas flapsig: Der Wohnungsmarkt für gut betuchte Mieter und Käufer regele sich von alleine. „Wir müssen in die Mitte gucken“, fasst der Präsident des Deutschen Städtetages, Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe, die Herausforderung der kommenden Jahre zusammen.  Von Hilmar Riemenschneider


Mi., 16.05.2018

Herstellung und Besitz von Marihuana „Hobbygärtner“ muss ins Gefängnis

 Wegen Herstellung und Besitzes von Marihuana hat das Gericht den 45-Jährigen am Dienstag zu zwei Jahren und neun Monaten Gefängnis verurteilt.

Münster - Um Joints rauchen zu können, hat ein 45 Jahre alter Münsteraner eine Hanfplantage in einer gemieteten Garage angelegt. Die sei „hoch professionell“ eingerichtet gewesen, befand das Landgericht am Dienstag. Die Verkabelung aber nicht: Es kam zum Brand und die Anlage wurde entdeckt. Von Klaus Möllers


Mi., 16.05.2018

Pläne für veränderten Karnevalsauftakt Proklamation ohne Prinzipalmarkt?

Prinz Christian wurde vor den ­Giebelhäusern proklamiert.

Münster - Münsters Karnevalisten diskutieren über einen veränderte Karnevalsauftakt. Die Proklamation könnte in der Halle Münsterland statt auf dem Prinzipalmarkt stattfinden. Noch gibt es dazu aber keinen Beschluss. Von Ralf Repöhler


Mi., 16.05.2018

Neuer Antrag der Ratsfraktion SPD: Moratorium für Industrieflächen

Industrieflächen wie am Hessenweg sind in Münster rar gesät. Die SPD möchte ein Moratorium.

Münster - Mit einem neuen Antrag möchte Münsters SPD Akzente in der Industriepolitik setzen. Unter dem Stichwort „Ein Industriekonzept für Münster“ hat die Fraktion einen Antrag erarbeitet. Von Klaus Baumeister


Mi., 16.05.2018

Für lokale Identifikationskultur Schwarz-Grün setzt auf „Heimat-Preis“

Die Stadt Münster soll einen „Heimat-Preis“ ausloben - das fordern CDU und Grüne. 

Der Begriff Heimat ist in aller Munde: Jetzt wollen CDU und Grüne in Münster einen „Heimat-Preis“ ausloben.


Mi., 16.05.2018

Neue Technik im Cineplex Bewegliche Sitze - jede Explosion wird spürbar

Anselm Esch (l.) und Thilo Pickartz erläutern die neue Technik im großen Kinosaal des Cineplex am Albersloher Weg. Nur der Vorhang und die Sitze sind geblieben.

Münster - Rund 500.000 Euro investiert Familie Esch, um den größten Kinosaal im Cineplex technisch zu modernisieren. Neben neuen Projektoren sorgen 80 Lautsprecher für einen neuen Raumklang. Fans von Actionfilmen können in beweglichen Sitzen das Geschehen auf der Leinwand miterleben. Von Gabriele Hillmoth


Mi., 16.05.2018

Hunderte Millionen für Konversion Mit dem Kasernen-Ankauf startet Münster ein gewaltiges Investitionsvorhaben

Oberster Vermarkter der Kasernen: Stadtkämmerer Alfons Reinkemeier

Münster - Wenn der Rat der Stadt Münster am Mittwoch (17.30 Uhr, Rathausfestsaal, Prinzipalmarkt) das „Paket“ zum Ankauf der York- und der Oxford- ­Kaserne beschließt, dann geht es – direkt und indirekt – um einen satten dreistelligen Millionenbetrag. Von Klaus Baumeister


Mi., 16.05.2018

Familien mit behinderten Kindern wünschen sich bessere Räumlichkeiten Dauergast im „Franziskus“

Niklas und seine Mutter Anke warten zusammen, dass die EEG-Untersuchung losgeht. Da sie oft in der Kinderklinik sind, freuen sie sich, wenn die Zimmer endlich größer und freundlicher gestaltet sind.

Münster - Es ist wieder soweit: Der sechsjährige Niklas und seine Mutter machen sich aus dem fast 50 Kilometer entfernten Metelen auf den Weg nach Münster ins St. Franziskus-Hospital. Hier wird der Junge seit über fünf Jahren behandelt. Dieses Mal steht nur eine Routineuntersuchung an.


17526 - 17550 von 24663 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland