Do., 25.05.2017

Skulptur-Projekte 2017 Hier kommt die Kunst hin

 

Münster - Die Standorte für die Skulptur-Projekte 2017 stehen fest. Die fünfte Ausgabe der Ausstellung beginnt am 10. Juni. Der überwiegende Teil der Projekte liegt innerhalb der Promenade. Aber es gibt Ausreißer. Von Gerhard Heinrich Kock

Do., 25.05.2017

Kunsthalle lädt zum raffinierten Identitäts-Parcours von Wu Tsang Was macht mich aus?

Zwei Menschen verhalten sich in einem Video zueinander, und am Ende des Parcours steht eine sinnliche Erfahrung in einem Knoten-Feld aus Seiden-Fäden (kl. Bild).

Münster - In der Kunsthalle Münster lässt Wu Tsang (zusammen mit Fred Moten) das Innen, Außen und Dazwischen des Menschen mit seinen Grenzen sowohl sensorisch erfahrbar werden als auch intellektuell erhellen. Die Ausstellung spielt sinnlich mit Lust und Last der Liebe und des Lebens. Von Gerhard H. Kock


Do., 25.05.2017

Lustige Aufkleber in der Brotdose Dornbrötchen macht Lust auf Stulle

Bei den beiden läuft es wie geschmiert: Vom Pausenbrot bleibt bei Matilda, Erstklässlerin der Thomas-Morus-Schule, kein Krümel übrig, wenn ihr Vater Andreas Gaertner ihr täglich ein neues lustiges Bild in ihre Brotdose klebt.

Münster - Erstklässlerin Matilda freut sich jeden tag auf ihr Pausenbrot. Wenn sie ihre Brotdose aufklappt findet sie jeden Tag ein neues Bild, das ihr Vater für sie gemalt hat. Von Maria Meik


Do., 25.05.2017

Idee für erste Kabinettssitzung Laschets Kabinett soll im Hafen tagen

Noch verhandeln Armin Laschet und Christian Lindner.

Düsseldorf/Münster - Armin Laschet versprach am Wahlabend, dass die erste Sitzung des Kabinetts in Münster stattfinden könnte. Eine Einladung von Oberbürgermeister Markus Lewe liegt ihm dafür bereits vor. Von Hilmar Riemenschneider


Do., 25.05.2017

Reaktion auf Manchester Hafenfest: Besucher sollen Rucksäcke und große Taschen zuhause lassen

Reaktion auf Manchester : Hafenfest: Besucher sollen Rucksäcke und große Taschen zuhause lassen

Münster - Bis zu 80. 000 Besucher werden beim Hafenfest am Wochenende in Münster erwartet. Nach dem Anschlag von Manchester reagiert die Polizei mit einer deutlich erhöhten Präsenz auf der Hafenmeile. Besucher werden gebeten, auf Rucksäcke und große Taschen zu verzichten. Von Ralf Repöhler


Mi., 24.05.2017

Freuynde + Gaesdte zeigen im Zwinger „Karlos!“ nach Schiller Radikale Männerfreundschaft

Sieben Stunden in 70 Minuten: Zeha Schröder und Stefan Nászay spielen Schillers „Karlos“.

Münster - Friedrich Schillers Königsdrama „Don Karlos, Infant von Spanien“ hat mit einer Spieldauer von sieben Stunden epische Ausmaße.


Mi., 24.05.2017

Bahnbaumesse in Münster Präzisionsarbeit im Gleisbett

Mit dem Autokran wird schweres Spezialgerät für den Bahnbau, im Bild eine Gleisschleifmaschine, aufgestellt.

Münster - Seit Mittwoch läuft der Aufbau für die weltgrößte Bahnbau-Fachmesse an der Halle Münsterland. Spezialmaschinen treffen ein und werden mit Mobilkränen aufs Gleis gesetzt. Von Helmut P. Etzkorn


Mi., 24.05.2017

Landesmuseum präsentiert Kunstwerk des Monats Mai Zeugnisse regionaler Bildschnitzerkunst

Johannes der Täufer und heiliger Abt (Benedikt von Nursia oder Bernhard von Clairvaux), um 1360/70

Münster - Zwei Holzfiguren aus einer Soester Werkstatt präsentiert der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) im Mai als „Kunstwerk des Monats“ im Landesmuseum für Kunst und Kultur.


Mi., 24.05.2017

Vorarbeiten Neue Brücke für die Umgehung

Die Stahlträger für das Gerüst der neuen Umgehungsbrücke wurden in der Nacht zum Mittwoch montiert.

Münster - Die Vorarbeiten für die erste von zwei neuen Brücken der bald ausgebauten Umgehungsstraße B 51 über der Warendorfer Straße sind angelaufen. Von Helmut Etzkorn


Mi., 24.05.2017

Fahrraddiebe festgenommen Eigentümer von Mountainbikes gesucht

 Mountainbike McKenzie Hill 700

Münster - Polizisten nahmen am Mittwoch zwei Fahrraddiebe an der Von-Witzleben-Straße fest. Die Täter sitzen mittlerweile in Untersuchungshaft.


Mi., 24.05.2017

„Tiny Fingers“ und „Patient, Patient“ in der Sputnikhalle Von der ersten Minute an einfach umwerfend

Tiny Fingers begeisterten bei ihrem Konzert im Sputnikcafé am Hawerkamp.

Münster - Die Bands Tiny Fingers und Patient, Patient zeigte am Dienstagabend im Sputnikcafé, wo experimentelle Rockmusik 2017 steht. Fans anspruchsvoller Musik in den Bereichen Postrock, Psychedelic und Shoegaze kamen voll auf ihre Kosten. Von Jörn Krüßel


Mi., 24.05.2017

Ausstellung: Käthe Kollwitz und Lotta Blokker Kollwitz-Skulptur eingetroffen

Vorbotin der Ausstellung: „Mutter mit zwei Kindern“ von Käthe Kollwitz

Münster - Vom Kollwitz-Museum in Berlin in die Apostelkirche: „Mutter mit zwei Kindern“ (1934-36). Für drei Monate wird das wertvolle Exponat nach Münster ausgeliehen, das gestern eintroffen und Christi Himmelfahrt zunächst kurz zu sehen ist, um dann ab der Ausstellungseröffnung am 4. Juni bis zum 27. August der Öffentlichkeit präsentiert zu werden.


Mi., 24.05.2017

Historikerpreis verliehen Fesselnde Geschichtsforschung

Die beiden Preisträger des Historikerpreises 2017, Philipp Erdmann (l.) und David Nirenberg (r.), trugen sich vor der Verleihung im Beisein von Oberbürgermeister Markus Lewe ins Goldene Buch der Stadt ein.

Münster - Die beiden Wissenschaftler David Nirenberg und Philipp Erdmann sind im Rathaus-Festsaal mit dem Historikerpreis der Stadt Münster ausgezeichnet worden. Von Martin Kalitschke


Mi., 24.05.2017

Mr. Irish Bastard auf Tournee China steht auf Münsters Iren

Die münsterische Band Mr. Irish Bastard (hier mit chinesischen Fans) ist gerade von einer China-Tour zurückgekehrt.

Münster - Auch Tage nach der Rückkehr ist Chris Lennon die Begeisterung über die China-Tournee seiner Band „Mr. Irish Bastard“ noch anzumerken. Von Martin Kalitschke


Mi., 24.05.2017

Angriff aus heiterem Himmel Unbekannte schlagen und treten 46-Jährigen

 

Münster - Der Angriff kam aus heiterem Himmel: Ein 46-jähriger Mann wurde am späten Dienstagabend von drei Unbekannten in einer Grünanlage an der Rückertstraße attackiert.


Mi., 24.05.2017

Erhöhte Staugefahr Steinfurter Straße wegen Bauarbeiten ab Montag nur einspurig

Die Steinfurter Straße führt den Verkehr der B 54 in die Stadt. In den nächsten Monaten besteht hier aufgrund einer Baustelle erhöhte Staugefahr.

Münster - Erhöhte Staugefahr: Ab Montag kommt es zu Bauarbeiten an der Steinfurter Straße. Stadteinwärts wird die Hauptverkehrsstraße voraussichtlich bis Oktober 2017 nur einspurig befahrbar sein.


Mi., 24.05.2017

IT-Herz schlägt an der Wienburgstraße Neuer IT-Hafen im Norden der Stadt

Vor dem ehemaligen Verwaltungsgebäude von Wyeth an der Wienburgstraße bauen Dr. Marion und Dr. Burkhard Breuer sowie Mirja und Frank Rohmann den „WHYIT“-Campus, der als Angebot nicht nur den klassischen Start-up-Unternehmen zur Verfügung stehen soll.

Münster - Bald soll das IT-Herz noch heftiger im Norden der Stadt schlagen. Diesen Plan haben die Unternehmer Dr. Burkhard Breuer und Frank Rohmann. Sie bauen neben dem ehemaligen Wyeth-Gebäude, das ihnen auch gehört, einen Neubau, der der digitalen Welt eine Heimat bieten soll. Von Gabriele Hillmoth


Mi., 24.05.2017

Neue AfD-Ratsgruppe im Rat Schiller und Mol haben sich versöhnt

Im Stadtrat (Bild) bilden Martin Schiller und Richard Mol eine eigene Gruppe.

Münster - Neben Martin Schiller vertritt künftig auch der Parteilose Ratsherr Richard Mol die AfD im Rat. Die beiden früher zerstrittenen Politiker haben sich versöhnt. Von Klaus Baumeister


Mi., 24.05.2017

Preisbremse wirkt nicht Mieten haushoch über dem Spiegel

Die Wohnungsnot ist groß in Münster. Viele Vermieter können es sich deshalb leisten, bei Neuvermietungen den Mietspiegel zu ignorieren.

Münster - Angesichts der Wohnungsnot in Münster werden von nicht wenigen Hauseigentümern bei Neuvermietungen Beträge verlangt, die weit über den qualifizierten Mietspiegel der Stadt hinausgehen. Das hat die Analyse eines bundesweit arbeitenden Maklerunternehmens ergeben, das Vergleichsberechnungen in verschiedenen Städten angestellt hat. Von Karin Höller


Mi., 24.05.2017

Polizei nimmt Einbrecher-Clan hoch Mädchen brachen in Münster ein

Festnahme in Münster 

Münster - Die Polizei in München hat einen international tätigen Clan hochgenommen, der auch für Einbrüche in Münster verübt haben soll. Dort wurden zwei junge Frauen festgenommen. Insgesamt soll die Bande für jeden fünften Wohnungseinbruch in Deutschland verantwortlich sein.


Mi., 24.05.2017

Wer hat eigentlich Anzeige erstattet? Prozess gegen Besetzer der alten Post geplatzt

Anklage wegen Hausfriedensbruchs: Elias G., im Bild mit seinem Anwalt Sebastian Nickel, freute sich am Dienstag im Amtsgericht über die vielen Sympathisanten im Saal.

Münster - Rund 15 Monate nach der Besetzung eines alten und inzwischen abgerissenen Postgebäudes am Hansaring müssen sich nun insgesamt acht junge Leute wegen Hausfriedensbruch vor dem Amtsgericht Münster verantworten. Gleich der erste Termin platzte. Von Helmut P. Etzkorn


Mi., 24.05.2017

Stammzellenspende Besuch vom Lebensretter

Schnappschuss mit dem Lebensretter: Im vergangenen Monat besuchte Stammzellspender Robert Utz (l.) den Mecklenbecker Jonas Schneider und dessen neugeborenen Filius namens Hugo Robert.

Münster-Mecklenbeck - Der Mecklenbecker Jonas Schneider hat dem Lymphdrüsenkrebs erfolgreich getrotzt: Ein 38-jähriger Maschinenschlosser aus Unterfranken hat ihm dabei maßgeblich geholfen. Von Thomas Schubert


18751 - 18775 von 19511 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region