Mi., 15.01.2020

Unfall zwischen Senden und Münster Langer Stau im morgendlichen Berufsverkehr auf der A 43

Unfall zwischen Senden und Münster: Langer Stau im morgendlichen Berufsverkehr auf der A 43

Senden/Münster - Auf der A 43 in Richtung Münster ist es am Mittwochmorgen zwischen Senden und dem Kreuz Münster-Süd zu einem Unfall gekommen. In der Folge entwickelte sich ein langer Stau. Von Jan Hullmann

Mi., 15.01.2020

Fair produzierte und gehandelte Lebensmittel Warendorfer Straße: Weltladen öffnet am 1. Februar

An der Warendorfer Straße 41 eröffnet am 1. Februar ein neuer Laden des Vereins „Weltladen Weltwinkel Münster“. Auf die Eröffnung freuen sich (v.l.) Ute Kocks, Georg Knipping und Mareike Schmelz.

Münster - Zwei Häuser weiter war schon einmal jahrelang eine Filiale des gemeinnützigen Weltladens. Nun kehrt das Angebot mit fair gehandelten Produkten in den Dunstkreis des Cinema an der Warendorfer Straße zurück. Von Karin Völker


Mi., 15.01.2020

Organspendegesetz So wollen Münsters Bundestagsabgeordnete abstimmen

Will für die Widerspruchslösung stimmen: Sybille Benning (CDU).

Münster - Im Bundestag ist bei der Abstimmung über das Transplantationsgesetz jeder Abgeordnete nur seinem Gewissen verpflichtet. Es gibt keinen Fraktionszwang. Unter den drei münsterischen Bundestagsabgeordneten gibt es dazu keine einheitliche Meinung. Von Klaus Baumeister


Mi., 15.01.2020

Entscheidung im Bundestag 15 Jahre Kampf: Dieter Kemmerling hofft auf neues Organspende-Gesetz

Entscheidung im Bundestag: 15 Jahre Kampf: Dieter Kemmerling hofft auf neues Organspende-Gesetz

Münster - Am Donnerstag stimmt der Bundestag über zwei Gesetzentwürfe zur Organspende ab. Auf der Besuchertribüne des Parlaments wird ein Münsteraner die Debatte verfolgen: Dieter Kemmerling engagiert sich seit 15 Jahren mit „No panic for organic“ für die Organspende. Von Martin Kalitschke


Di., 14.01.2020

Neue Stellfläche vor dem Hauptbahnhof Ein Parkplatz nur für Elektroroller

Dieser Stellplatz für Elektroroller ist jetzt am Hauptbahnhof eingerichtet worden. Er soll dort dauerhaft bleiben.

Münster - Erstmalig ist am Hauptbahnhof ein dauerhafter Stellplatz für Elektroroller eingerichtet worden. Zugleich ist die Zahl der Parkverbotszonen auf 15 erhöht worden. Derweil hat Betreiber „Tier“ seine komplette Flotte gegen neue Roller ausgetauscht. Von Martin Kalitschke


Di., 14.01.2020

Neue Saison – neue Preise Wie das Pflanzenschutzmittel-Kartell 17 Jahre lang funktionierte

Ein Traktor zieht bei der Behandlung von Rapsblüten eine Pflanzenspritze durch ein Rapsfeld. Anbieter von Pflanzenschutzmitteln haben jahrelang ihre Preise abgesprochen.

Münster - Mehr und mehr wird klar, wie das über Jahre bestehende Pflanzenschutzmittel-Kartell, an dem auch die Agravis Raiffeisen AG (Münster/Hannover) beteiligt war, funktioniert hat. Von Wolfgang Kleideiter


Di., 14.01.2020

Torhaus-Galerie: Erste Einzelausstellung der Textilkünstlerin Brigitte Kumpf in Münster Ein vielschichtiger Stoff

Die mehrfach ausgezeichnete Textilkünstlerin Brigitte Kumpf (kl. Bild) zeigt in der Torhaus-Galerie die Virtuosität und Vielfalt der „Quilt Art“ – wie hier bei „Aqua“.

Münster - Stoffe, Gewebe, Quilte, Stricken, Sticken, Nähen - Material und Methode haben es schwer in der Kunst. Seit 30 Jahren arbeitet die Textilkünstlerin Brigitte Kumpf in der „Quilt Art“. In der Torhaus-Galerie sind jetzt ihre Arbeiten zu sehen. Von Gerhard H. Kock


Di., 14.01.2020

Krefelder Polizeipräsident übernimmt Präsidium in Münster Minister Reul: Rainer Furth ist der richtige Mann am richtigen Ort

Rainer Furth kehrt in seine Heimatstadt zurück.

Münster - Die Hinweise hatten sich bereits am Wochenende verdichtet, jetzt hat das NRW-Innenministerium offiziell bestätigt: Rainer Furth wird neuer Polizeipräsident in Münster. Ein Wiedersehen mit einem alten Bekannten – schließlich war Furth vor seiner Station in Krefeld lange Zeit Leiter der Abteilung Verwaltung und Logistik im hiesigen Polizeipräsidium.


Di., 14.01.2020

„Goldene Peitsche“ Burkhard Spinnen rappt Laudatio auf Steffi Stephan

Steffi Stephan zeigt im Karneval „Sympathie mit dem Teufel“ – Burkhard Spinnen nennt ihn „weiser Mann mit Gitarre am Strom“.

Münster - Burkhard Spinnen im Karneval? Das ist sicher ein Versehen . . . Gar nicht. Der große Autor durfte eine Goldene-Peitsche-Laudatio auf Steffi Stephan halten – und die Reime flutschten ihm nur so von den Lippen. Von Ralf Repöhler


Di., 14.01.2020

Eröffnung im Mai Manufactum zieht in die Arkaden

 

Münster - Bislang war Manufactum vor allem in sehr großen Städten vertreten. Nun möchte das Unternehmen auch in Münster präsent sein.


Di., 14.01.2020

Reihe „Perspektiven Afrikas“ im Forum 1 der Volkshochschule Koloniale Brille absetzen

Schriftsteller Tarek Eltayeb stellt am Donnerstag (16. Januar) zwei seiner Romane vor.

Münster - Afrika, der ehemalige „koloniale Hinterhof“ Europas, ist für den nördlichen Nachbarn bis heute vor allem ein billiger Rohstofflieferant. Von Augenhöhe kann wahrlich nicht gesprochen werden – dabei gibt es brillante Köpfe mit brillanten Ideen für die Zukunft des schwarzen Kontinents. Das Eine-Welt-Forum Münster und die Volkshochschule stellen sie in einer neuen Reihe vor.


Di., 14.01.2020

Am frühen Dienstagmorgen Etliche Mülltonnen in der Innenstadt angezündet

Am frühen Dienstagmorgen: Etliche Mülltonnen in der Innenstadt angezündet

Münster - An etlichen Stellen in der Innenstadt brannten in der Nacht zu Dienstag Mülltonnen. Die Polizei sucht nun Zeugen der Brandstiftungen.


Di., 14.01.2020

Reisereportage Dolomiten Bergwelt zwischen Gardasee und Marmolata

Reisereportage Dolomiten: Bergwelt zwischen Gardasee und Marmolata

Münster - Die Dolomiten sind beliebtes Urlaubsziel, aber auch eines der letzten Wildnisgebiete Europas. Fotografin Ulla Lohmann und der Geologe Sebastian Hofmann sind regelmäßig im Weltnaturerbe unterwegs. Am Mittwoch (15. Januar) schildern sie in der Marienschule ihre Erlebnisse anhand spektakulärer Bilder.


Di., 14.01.2020

Weihnachtliche Musik mit dem Westfälischen Kammerchor Nach dem Fest ist vor dem Fest

Der Westfälische Kammerchor mit seinem neuen Leiter Dr. Támas Szõcs (l.) in der Apostelkirche

Münster - Hand aufs Herz – wer konnte dieses Mal während der Adventszeit und der Feiertage wirklich innehalten und dem Geheimnis der Weihnacht nachspüren? Für alle, die zwischen Geschenkekauf, angebrannter Gans, Böllerei und allgemeiner Hektik das Gefühl hatten, dass der eigentliche Sinn des Weihnachtsfestes mal wieder an ihnen vorbeigegangen ist, bot sich am Sonntag die Gelegenheit, etwas nachzuholen. Von Robin Gerke


Di., 14.01.2020

Borchert-Theater stellt „Den Untertan“ von Heinrich Mann auf die Bühne Alle sind ein bisschen Heßling

Chefdramaturgin Tanja Weidner hat für das Borchert-Theater aus Heinrich Manns „Der Untertan“ eine Bühnenversion erstellt und inszeniert auch den zeitlosen Klassiker gegen den Untertanengeist.

Münster - Kants Appell an den Verstand, „Habe den Mut!“, ist über 230 Jahre alt; und der alte Preuße wusste als Untertan vom großen Fritz, was Obrigkeit bedeutet und erkannte dementsprechend als Denker die Ursachen für mangelnden Vernunftgebrauch: „Faulheit und Feigheit“. Gerade beim öffentlichen Gebrauch der Vernunft bedarf es des Mutes. Von Gerhard H. Kock


Di., 14.01.2020

Matinee zum Geburtstag der Dichterin Annette von Droste-Hülshoff Gegenwartskunst greift hochaktuelle Texte auf

Georg Veit (l.) eröffnete als Erster Vorsitzender der Droste-Gesellschaft die Matinee im Erbdrostenhof zum Geburtstag der Dichterin Annette von Droste-Hülshoff.

Münster - Solch drastische Bilder und Worte hätte man der Dichterin nicht zugetraut: „Den Mann begrub man, tot geschossen / Hat man das alte treue Tier.“ Und ausgerechnet hier „ruh ich manche Stunde aus“. Ganz anders als in ihrem Gedicht „Das öde Haus“ ging es bei der Matinee zum 223.


Di., 14.01.2020

Klasse-Projekt beim K+K-Cup Blick hinter die Kulissen

Die Klasse-Nachwuchsreporter interviewten beim K+K-Cup eine Pferdepflegerin.

Münster - Was passiert eigentlich hinter den Kulissen bei einem Reitturnier, etwa dem K+K-Cup? Das haben jetzt Siebt- und Achtklässler aus Münster und Warendorf als Nachwuchreporter erlebt. Von Marion Fenner


Di., 14.01.2020

Grafschaft Glatzer Chor Tradition wird lange gepflegt

Der Chor trat in der Überwasserkirche auf. Er besteht aus Sängern aus ganz Deutschlands. Die instrumentelle Begleitung übernahm ein privates Ensemble aus dem Raum Warendorf.

Münster - Die Freunde der Musik von Ignaz Reimann kamen am Sonntag in der Überwasserkirche wieder voll auf ihre Kosten. Der Grafschaft Glatzer Chor trug die Pastoralmesse vor rund 200 Zuhörern vor. Von Klaus Möllers


Di., 14.01.2020

Release-Party im Triptychon Fetter Hip-Hop aus Münster

Das Hip-Hop-Projekt „Mayomann & Backfischboy“ bringt den deutschen Hip-Hop-Sound der 90er mit frischen Texten aus und auch über Münster. Einfach fangfrische Rap-Lyrik im saftigen Beatbrötchen. Ihr neues Album „Frittenfett & Freunde“ stellen sie bei einer großen Release-Party und 14 Gästen am 17. Januar im Triptychon vor.

Münster - Der Sound klingt nach besseren Zeiten im deutschen Hip-Hop, die Texte sind dafür umso moderner und durchaus (lokal)-kritisch. Am Wochenende ist das Hip-Hop-Projekt „Mayomann und Backfischboy“ live zu sehen. Von Peter Sauer


Di., 14.01.2020

Linke stellt ihr Wahlprogramm für den September vor Autofreie City ja – Musik-Campus nein

Sie stellten das Wahlprogramm vor (v.l.): Heiko Wischnewski, Ortrud Philipp, Andre Groß und Katharina Geuking.

Münster - Als erste Partei in Münster hat die Linke ihr Programm vorgestellt, mit dem sie jetzt in den Kommunalwahlkampf ziehen möchte. Es enthält eine Menge Zündstoff. Von Klaus Baumeister


Di., 14.01.2020

Bunte Paten-Party in der Gorilla-Bar Affenstarke Crew hinter der Theke

Gute Stimmung bei der Paten-Party hinter der Theke – nicht nur bei Comedian Lisa Feller (2. v. r.)

Münster - Die Stimmung war so gut, als wären die Affen los: Die Paten von Zoo-Gorilla „Demba“ hatten nämlich aus Anlass des siebten Geburtstags zur Party geladen – natürlich in die Gorilla-Bar, wo einige Prominenz hinter dem Zapfhahn stand. Von Dirk Anger


Di., 14.01.2020

Umbesetzung Wechselstimmung im Stadtwerke-Aufsichtsrat

Umbesetzung: Wechselstimmung im Stadtwerke-Aufsichtsrat

Münster - Hinter den Kulissen hatten mehrere Ambitionen auf einen Platz im Aufsichtsrat der Stadtwerke Münster. Jetzt soll es der Stadtbaurat richten – aber nicht als Vorsitzender des Gremiums. Von Dirk Anger


Mo., 13.01.2020

Konzert in der Gorilla Bar „Lucid“ sind wieder da

Markus Heitzig (v.l.), Wolfgang Becker, Joanna Becker und Michael Paaß bilden die münsterische Rockband Lucid.

Münster - Ein Jahr waren sie auf den Bühnen der Stadt nicht zu sehen. Am Wochenende ist die Rockband „Lucid“ wieder aufgetreten – mit neuen Songs in der Gorilla Bar. Von Björn Meyer


201 - 225 von 17768 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland