Do., 15.11.2018

Band aus Münster Neue EP von „Die Lieferanten“: Eine Ladung Schabernacksoul

„Die Lieferanten“ gehen im Februar und März auf Deutschland-Tour. 

Münster - Es ist die zweite EP, die „Die Lieferanten“ am 16. November veröffentlichen. Die münsterische Band hat die Songs selbst geschrieben – und zum Teil auch selbst aufgenommen. Von Anna Spliethoff

Mi., 14.11.2018

„Sein oder Nichtsein“ im Großen Haus Lachen gegen das Böse

Eine Probenszene aus der Inszenierung „Sein oder Nichtsein“

Münster - Als Christian von Treskow Ende August dieses Jahres die Bilder aus Chemnitz sah, wusste er bereits, dass er „Sein oder Nichtsein“ am Theater Münster inszenieren würde. Dennoch: „Man denkt angesichts solcher Bilder unweigerlich an dieses Stück“, sagt Treskow und geißelt die „Wichtigtuerei und nazistische Entblößung“, die in Chemnitz an jenen Augusttagen an der Tagesordnung war. Von Petra Noppeney


Mi., 14.11.2018

Vortragsabend Superfood ist gar nicht so super. . .

Um Lebensmittel und deren Nutzen ging es am Dienstagabend bei einem Vortragsabend.

Münster - Immer wieder werden neue Speisen als wahre Wunder angepriesen. Ob das wirklich gerechtfertigt ist, darum ging es am Dienstag bei einem Vortragsabend mit zwei Professoren. Von Maximilian Konrad


Mi., 14.11.2018

Polizei vermutet hohe Dunkelziffer Porno-Masche: Schon 35 Anzeigen wegen Erpresser-Mails

Polizei vermutet hohe Dunkelziffer : Porno-Masche: Schon 35 Anzeigen wegen Erpresser-Mails

Münster - Auch bei Internetnutzern aus Münster versuchen Betrüger aktuell wieder, mit einer Porno-Betrugsmasche Kasse zu machen. In ihren E-Mails behaupten die Täter, die Empfänger beim Anschauen von Pornos gefilmt zu haben. Die münsterische Polizei sprach am Mittwoch per Twitter eine Warnung vor den betrügerischen Erpresser-Mails aus. Von Thorsten Neuhaus


Do., 15.11.2018

Weltkriegs-Blindgänger in Gremmendorf Bombe entschärft – Albersloher Weg wieder frei

Seit 17.30 Uhr war der Albersloher Weg voll gesperrt.

Münster - Die Weltkriegsbombe in Gremmendorf ist entschärft: Um 21.20 Uhr meldete die Feuerwehr Münster am Mittwochabend Vollzug. Die Entschärfung hatte ungewöhnlich lange gedauert. Von Helmut Etzkorn, Jürgen Grimmelt


Mi., 14.11.2018

Wechsel in der Geschäftsführung Klarastift: Aufsichtsratschefin Hakenes tritt zurück

Das Klarastift stellt erste Weichen für die Wende: Dr. Holger Praßel leitet das Altenzentrum interimsweise.

Münster - Das Altenpflegezentrum Klarastift hat die Konsequenzen aus der wirtschaftlichen Talfahrt der vergangenen Monate gezogen. Gesundheitsmanager Dr. Holger Praßel hat am Mittwoch den bisherigen kaufmännischen Geschäftsführer Dr. Michael Lucas abgelöst. Aufsichtsratsvorsitzende Anna Hakenes, die Lucas bis zum Schluss verteidigte, trat am Abend zurück. Von Ralf Repöhler


Do., 15.11.2018

Überfall auf der Windthorststraße Quartett raubt 63-Jährigen aus

Überfall auf der Windthorststraße: Quartett raubt 63-Jährigen aus

Münster - Vier unbekannte Täter haben am Dienstagabend einen 63-jährigen Mann an der Windthorststraße ausgeraubt.


Mi., 14.11.2018

Zwei neue Ortsvereine gegründet Mitgliederboom bei den Grünen

Die Grünen freuen sich über neue Ortsverbände: Karen Telieps, Lola Buschhoff, Robin Korte, Barbara Peters, Udo Schonhoff, René Stienemann, Sarah Keßler-Erbas, Mirko Hajek, Monika Sedlacek.

Münster - Mitgliederboom bei den Grünen: Die Partei hat daher in Münster zwei neue Ortsvereine gegründet. Und ein weiterer könnte schon bald folgen. Von Luzia Langhans


Mi., 14.11.2018

„Leckermädel“ und „Radium Classics“ Existenzgründer: Es läuft wie geschmiert

Enes Yagci hat sich mit dem Laden „Radium Classics“ selbstständig gemacht. Frank Martin Mädel (kl. Foto) ist mit dem „Bistro on Tour“ unterwegs.

Münster - Frank Martin Mädel und Enes Yagci haben es geschafft: Sie haben den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt und sind nun mit einem Bistro und einem Fahrradladen erfolgreich. Von Gabriele Hillmoth


Mi., 14.11.2018

Vorfall auf Leonardo-Campus Professor nach Drohgebärde in Behandlung

Am Leonardo-Campus hat am Montag ein Professor einen Kollegen mit einem Messer bedroht.

Münster - Der Professor am Fachbereich Design der Fachhochschule Münster, der, wie berichtet, am Montag auf dem Leonardo-Campus einen Kollegen mit einem Messer bedrohte, hat sich nach der Tat in psychiatrische Behandlung begeben. Von Karin Völker


Mi., 14.11.2018

Betrieb wird im Juli 2020 eingestellt Kindergarten im Drostebusch schließt nach 60 Jahren

Das Haus aus den 60er-Jahren entspricht laut Evangelischem Kirchenkreis Münster nicht mehr den modernen Anforderungen.

Münster - Generationen von Kindern sind Im Drostebusch in den Kindergarten gegangen. In knapp zwei Jahren soll die Einrichtung geschlossen werden. Das sorgt für Unruhe. Von Björn Meyer


Mi., 14.11.2018

Weihnachtsfolge Dreharbeiten für neuen Münster-„Tatort“ gestartet

Weihnachtsfolge: Dreharbeiten für neuen Münster-„Tatort“ gestartet

Münster - Fans des mit Abstand beliebtesten „Tatort“-Teams haben sich dieses Jahr mit nur einem einzigen neuen Krimi begnügen müssen, kommendes Jahr können sie aber mit drei neuen Fällen rechnen. Bei einem davon haben gerade die Dreharbeiten begonnen. Von lnw


Mi., 14.11.2018

Ehepaar Bühn 60 Jahre verheiratet „Finden immer einen Grund zu feiern“

Feiern heute 60 Ehejahre: Werner und Ingrid Bühn

Münster - Werner und Ingrid Bühn feiern am heutigen Mittwoch ihre diamantene Hochzeit. Von Daniela Elsner


Mi., 14.11.2018

Unterschriftensammlung Anliegerbeiträge: Erst dulden – dann zahlen

Nicht zuletzt aus eigener Betroffenheit sammeln Agnes und Bernd Gerbermann Unterschriften zur Abschaffung von Straßenbaubeiträgen.

Münster - Der Bund der Steuerzahler möchte Straßenbaubeiträge abschaffen – und die Gerbermanns aus Münster unterstützen ihn dabei. Von Klaus Baumeister


Mi., 14.11.2018

Clueso im Skaters Palace Heim- und Fernweh im „Handgepäck“

Clueso im Skaters Palace: Heim- und Fernweh im „Handgepäck“

Münster - All das, was in 20 Jahren Musikbusiness irgendwie auf der Strecke geblieben ist, brachte Clueso am Dienstagabend in Münster mit auf die Bühne. Im „Handgepäck“ hatte der erfolgreiche Sänger aber auch einen Gastauftritt, für den die Musik im Skaters Palace eine Weile stumm blieb. Von Franziska Eickholt


Mi., 14.11.2018

Geschäftsmann soll Wohnsitz in Münster verschwiegen haben Prozessauftakt: Nach Hongkong pendeln lohnt sich nicht

Hongkong ist ein teures Pflaster. Wer allerdings als Münsteraner nur behauptet, in Hongkong zu leben, kann eine ganze Menge Steuern sparen.

Münster - Wer in Hongkong lebt und arbeitet, spart in Münster Steuern. Vor dem Landgericht wurde nun das Verfahren gegen einen Münsteraner eröffnet, der die Finanzbehörden glauben ließ, er wohne in Hongkong. Von Klaus Möllers


Di., 13.11.2018

Auszeichnung für herausragende Arbeit Lob für Journalisten

Auszeichnung für herausragende Arbeit: Lob für Journalisten

Münster - Elf Journalisten sind am Dienstagabend mit dem Journalistenpreis Münsterland 2018 ausgezeichnet worden – darunter auch die Volontäre unserer Zeitung mit ihrem „Essperiment“ sowie unser Redakteur Martin Kalitschke, der mit seinem Porträt über den „Jahrhundert-Sammler“ Franz Kluxen die Jury überzeugt hatte.  Von Stefan Werding


Di., 13.11.2018

„Das frühgeborene Kind Münster e.V.“ Aktionen zum Welt-Frühgeborenen-Tag

Der Verein „Das Frühgeborene Kind Münster“ informiert am Samstag in der Stadt. Der Vereinsvorstand um Sandy Aasmann (2.v.l.), Funktionsoberärztin Dr. Wiebke Beckmann (2.v.r.) und Dr. Isabell Hörnig-Franz (r.) mit Musiktherapeutin Verena Lodde auf der Frühgeborenen- und Säuglingsstation des UKM.

Münster - Am 17. November ist Welt-Frühgeborenen-Tag. In Münster informiert am Samstag der Verein „Das frühgeborene Kind“ an Infoständen zum Thema.


Di., 13.11.2018

„Heimsuchung“ von Theater en face in der Studiobühne Überleben durch Erinnerung

Näherten sich Erpenbecks Roman „Heimsuchung“ (v.l.): Daniel Masuch und Marion Bertling.

Münster - Die Bestuhlung in der Studiobühne erinnert an das britische Unterhaus. Oder einen Tennisplatz. Das Publikum sitzt sich gegenüber, getrennt durch eine leere Fläche. Ein Spielfeld, das niemand betreten wird, aber von dessen Enden her wechselnd serviert wird. Von Wolfgang A. Müller


Di., 13.11.2018

Leonie Hafen und Veronika Simmering im Wewerka-Pavillon Schönes Zaudern und Zögern

Leonie Hafen und Veronika Simmering (v.l.) haben elf Personen interviewt. Aber die beiden Künstlerinnen verwendeten nicht deren Antworten, sondern deren Zögern, Warten, Nachdenken für ihr Video-Projekt „Stille Interviews“, das im Wewerka-Pavillon zu sehen ist.

Münster - Alle warten auf die Antworten, auf die Fragen. Auf die Schönheit des Dazwischen achtet niemand. Leonie Hafen und Veronika Simmering schon. Von Gerhard H. Kock


Di., 13.11.2018

Ungewöhnliches Konzert von Stefan Madrzak an der Collon-Orgel Eigenheiten zum Klingen gebracht

Stefan Madrzak präsentierte an der herausfordernden Collon-Orgel ein ungewöhnliches Programm.

Münster - Musik von Gabriel Fauré, Camille Saint-Saens und Jehan Alain erwartet man nun wirklich nicht bei einem Konzert auf der Collon-Orgel der Erlöserkirche – eher schon „Alte Meister“. Für Bach, Frescobaldi oder de Grigny ist die Klangästhetik des Instruments ideal, aber nicht ausschließlich. Stefan Madrzak (Organist am Patrokli-Dom in Soest) bewies dies am Sonntag höchst eindrucksvoll. Von Chr. Schulte im Walde


Mi., 14.11.2018

Kandidaten der Unwiesität Dr. Titus und Magistra Christa treten an

Titus Dittmann, Wolfgang Ahrens (Kanzler), Uhu Kunibert, Michael Urmanska (Rektor magnus pfiffikus), Christa Ebermann und Wolfgang Fielers (Pieler)

Münster - Christa Ebermann und Titus Dittmann kommen zu unwiesen Ehren. Sollten sie am 6. Januar die Prüfung bestehen, werden sie von der KG Unwiesität zu unwieser Magistra und Doktor humoris causa ernannt. Von Maria Conlan


Mi., 14.11.2018

Trauernetz lädt zur Gedenkfeier für verstorbene Kinder ein Zeichen der Solidarität

Sie laden im Namen des Trauernetzwerks ein (v.l.): Achim Wasserfuhr (Johannes Hospiz Münster), Janna Krois (ProFamilia), Edith Thier (Leiterin des HdF), Cécile Droste (Coaching für Trauernde) und Norbert Mucksch (als Trauerbegleiter auch am UKM tätig).

Münster - Das Trauernetz Münster lädt wieder zu seiner Gedenkfeier für verstorbene Kinder im Haus der Familie (HdF) ein, die ein Element eines breit gefächerten Angebots ist. Von Andreas Hasenkamp


Di., 13.11.2018

Bildungsministerium verbreitet Eckpunktepapier Bafög wird deutlich erhöht

Bildungsministerium verbreitet Eckpunktepapier: Bafög wird deutlich erhöht

Berlin/Münster - Die Bundesregierung will die Förderung von Schülern und Studenten durch Bafög ausbauen. Neben dem Wohnzuschlag und dem Höchstsatz soll auch der Freibetrag angehoben werden, wie aus einem Eckpunktepapier des Bundesbildungsministeriums in Berlin hervorgeht. Insgesamt soll eine Milliarde Euro zusätzlich in die Ausbildungsförderung fließen. Von Mirko Heuping


26 - 50 von 10352 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland