Di., 06.08.2019

Vogelkundliche Führung am Donnerstag Von Geiern und Spatzen im Allwetterzoo

Ein Mönchsgeier aus dem Allwetterzoo Münster.

Münster - Dass Spatzen und Löwen etwas gemeinsam haben, wird Nicht-Vogelkundler zunächst wahlweise schmunzelnd oder ratlos zurücklassen. Doch die kleinen Vögel und der „König der Tiere“ haben sehr ähnliche Verhaltensweisen. Diese und weitere Geheimnisse erfahren Teilnehmer der Führung „Von Geiern und Spatzen im Allwetterzoo“ am Donnerstag (8. August).

Di., 06.08.2019

Rundgang für Hörbehinderte im Naturkundemuseum Das Gehirn in Gebärdensprache

Alexandra Lorenz (l.) und Gerda Windau stellen die Sonderausstellung in einer gebärdengedolmetschten Führung vor.

Münster - Im Idealfall sprechen Exponate einer Ausstellung für sich. Wenn sie allerdings weiterer Erläuterungen bedürfen, sind hörbehinderte Besucher oft im Nachteil. Im LWL-Naturkundemuseum gibt es deshalb seit einigen Jahren spezielle Gebärdenführungen. So auch wieder am Freitag (9. August) – diesmal durch die aktuelle Sonderausstellung „Das Gehirn“.


Di., 06.08.2019

Umfangreiche Fördergelder Stadtwerke erweitern Elektrobus-Flotte

Umfangreiche Fördergelder: Stadtwerke erweitern Elektrobus-Flotte

Münster - Mit Ökostrom durch die Stadt: Die Stadtwerke Münster erweitern ihre Elektrobus-Flotto um zwei weitere Fahrzeuge. Dafür bekommt das Unternehmen sogar umfangreiche Fördergelder.


Di., 06.08.2019

Tag der Architektur Orte edler Einfachheit

Die Geist-Kirche an der Metzer Straße ist aus der Bauhaus-Idee entstanden.

Münster - Das Bauhaus feiert 2019 Jahr Hundertjähriges. Keine Frage, dass auch und gerade der Tag der Architektur nicht an diesem Thema herumkommt. Und in Münster gibt es einige markante Orte, die am 8. September diesbezüglich aufgesucht werden können. Das Programm liefert ab sofort einen Überblick.


Di., 06.08.2019

„Fridays for Future“ Senioren unterstützen Bewegung

Albert Konermann (l.) überreicht die Unterschriftensammlung an Philipp Janusch von der „Fridays for Future“-Bewegung.

Münster - Die Senioren vom Treffpunkt in Konrad belassen es nicht bei Worten. Sie sammelten 134 Unterschriften, die sie der „Fridays for Future“-Bewegung überreichten. Von Gabriele Hillmoth


Di., 06.08.2019

Vom Prinzipalmarkt ins Kino Iranischer Regisseur dreht Film auch in Münster

In Javad Karachis Spielfilm philosophiert Sokrates über verschiedene Lebensfragen. Gedreht wurde in Münster und in Griechenland.

Münster - Über Liebe und Philosophie: Der iranische Filmemacher hat für seinen neuen Film auch Münster als Kulisse ausgewählt, denn die Stadt hat für ihn einen besonderen Stellenwert. Von Anna Girke


Di., 06.08.2019

Umfassende Erneuerungsmaßnahmen geplant Petrikirche ist ein Sanierungsfall

Seit mehr als zwei Jahren wird die Petrikirche, die sich zwischen dem Fürstenberghaus und dem Juridicum auf dem Uni-Campus befindet, durch Bauzäune gesichert. Demnächst soll sie saniert werden.

Münster - Schon seit über zwei Jahren sichern Bauzäune die Petrikirche auf dem Uni-Campus. Arbeiten haben noch nicht stattgefunden, der Umfang der Sanierungsmaßnahmen wurde mittlerweile ermittelt. Das Ergebnis liegt nun vor, es ist ernüchternd. Von Martin Kalitschke


Mo., 05.08.2019

Feuerwehr-Einsatz Schuppen an Sportanlage komplett abgebrannt

Feuerwehr-Einsatz: Schuppen an Sportanlage komplett abgebrannt

Münster-Kinderhaus - Gegen 21.30 Uhr rückte am Montagabend die Feuerwehr in Münster zu einem Feuer am Wangeroogeweg in Kinderhaus aus. Neben einem Sportplatz stand ein Geräteschuppen in Brand, die Flammen griffen auch auf Bäume und Sträucher eines benachbarten Wäldchens über. Von Helmut Etzkorn


Mo., 05.08.2019

Steuerpraxis bei Reiseveranstaltern Frosch-Reisen erstreitet Urteil beim Bundesfinanzhof

Frosch-Reisen organisiert unter anderem Alpenüberquerungen per Mountainbike. 

Münster - Juristischer Erfolg für das münsterische Reiseunternehmen Frosch Sportreisen: Der Bundesfinanzhof hat in seiner Entscheidung einer umstrittenen Besteuerung von Reiseveranstaltern im Sinne von Frosch entschieden. Das hat nach Ansicht des Unternehmens Folgen für die ganze Branche – und letztlich für alle Kunden. Von Karin Völker


Mo., 05.08.2019

Debatte nach Hausbesetzung Grüne: Entscheidung liegt bei der Bahn

Debatte nach Hausbesetzung: Grüne: Entscheidung liegt bei der Bahn

Münster - Die politischen Reaktionen um die Hausbesetzung im Alten Güterbahnhof lösen beim Kreisverband der Grünen laut einer Pressemitteilung Entsetzen aus. Die Verkürzung und Vereinfachung rechtlicher Zusammenhänge, samt populistischer Wortwahl wie „Bananenrepublik“ oder „Tollhaus“, werde deutlich zurückgewiesen.


Mo., 05.08.2019

Gestern fand der zehnte Friedenslauf des „S4acw“-Vereins statt Nach Osnabrück für den Frieden

Vor der Statue des Kiepenkerls, einem symbolischen Ort, schickte Bürgermeister Gerhard Joksch (l.) die Läufer auf die 60 Kilometer lange Strecke.

Münster - Wer von Münster nach Osnabrück will, nimmt normalerweise Bus, Auto oder Bahn, wer fit ist vielleicht noch das Fahrrad. Beim Friedenslauf am Montag machten sich zahlreiche Sportler vom Kiepenkerl-Viertel aus zu Fuß in die niedersächsische Stadt auf. Die knapp 60 Kilometer liefen sie für einen guten Zweck, wie Organisator John McGurk sagt: „Wir sammeln dieses Jahr Geld für ‚Die Arche’”. Von Anna Girke


Mo., 05.08.2019

Treibgut-Festival Rückkehr in den Schlossgarten

Rosa Hoelger

Münster - Das Treibgut-Wochenende am Hafenkai ist kaum verklungen, da geht die Konzertreihe bereits in die nächste Runde. Am Samstag (10. August) ab 18 Uhr zieht das Singer-Songwriter-Festival zurück in den Pavillon im Schlossgarten – mit vielversprechendem Line-up.


Mo., 05.08.2019

Historisches Dokument im Stadtmuseum Zehn Pflichten für Münsters Radfahrer von 1938

Historisches Dokument im Stadtmuseum: Zehn Pflichten für Münsters Radfahrer von 1938

Alt und doch aktuell: In der Ausstellung „Alles auf Leeze“ im Stadtmuseum an der Salzstraße wird die Entwicklung der Fahrradstadt Münster dokumentiert. Unter anderem durch ein Schriftstück mit „Zehn Pflichten für Radfahrer“.


Mo., 05.08.2019

Ex-Misfits-Sänger Michale Graves in der Sputnikhalle Ekstase in Totenkopf-Optik

Unter der Zwangsjacke ganz persönlich: Michale Graves gab sich nicht nur gruselig, sondern auch publikumsnah. Mit dabei war auch Gitarrist Loki, mit dem Graves seit über 15 Jahren Musik macht.

Münster - Ganz schön gruselig: Ex-Misfits-Sänger Michale Graves kam in der Sputnikhalle mit Zylinder, Zwangsjacke, und Totenkopf-Schminke auf die Bühne. Die Fans im Horrorpunk-Wohnzimmer genossen es in vollen Zügen. Von Anna Girke


Mo., 05.08.2019

Grevener Straße nach Sperrung wieder frei 86-jährige Autofahrerin nach Unfall schwer verletzt

Grevener Straße nach Sperrung wieder frei: 86-jährige Autofahrerin nach Unfall schwer verletzt

Münster - Ampel übersehen: Eine 86-jährige Autofahrerin ist am Montagnachmittag nach einem Unfall auf der Grevener Straße schwer verletzt worden. Die Polizei musste die Straße für etwa eineinhalb Stunden stadtauswärts sperren, was zu Verkehrsbehinderungen führte.


Mo., 05.08.2019

Mehrere Strafverfahren eingeleitet Polizei zieht drei Betrunkene aus dem Verkehr

Mehrere Strafverfahren eingeleitet: Polizei zieht drei Betrunkene aus dem Verkehr

Münster - Drei Betrunkene binnen 24 Stunden: Polizisten haben am Sonntagvormittag (4. August) und am frühen Montagmorgen (5. August) drei betrunkene Verkehrsteilnehmer gestoppt. Der Radfahrer mit 1,88 Promille hatte noch am wenigsten Alkohol im Blut.


Mo., 05.08.2019

Prozess vor dem Landgericht Messer in der Küche gezückt: „Du musst nun sterben“

 

Münster - Ein 29-Jähriger muss sich seit Montag vor dem Landgericht wegen versuchten Totschlags verantworten. Im Februar soll er versucht haben, seinen 23-jährigen Mitbewohner mit einem Messer zu töten. Von Martin Kalitschke


Mo., 05.08.2019

Polizei sucht Zeugen Dieb reißt 23-Jährigem Geldscheine aus der Hand

Polizei sucht Zeugen: Dieb reißt 23-Jährigem Geldscheine aus der Hand

Münster - Gerade hatte der 23-Jährige Geld abgehoben, da war es auch schon wieder weg: Laut Polizeimeldung hat ein Unbekannter dem jungen Mann die Scheine am Sonntagnachmittag (4. August) gegen 17 Uhr vor dem Hauptbahnhof aus der Hand gerissen. Mit einer Täterbeschreibung sucht die Polizei nach dem Täter.


Mo., 05.08.2019

LWL-Museum lädt zum langen Freitag ein Eine Nacht voller Kunst

Das LWL-Museum für Kunst und Kultur lädt am 9. August wieder zum langen Freitag ein.

Münster - Rundgänge durch die verschiedenen Sammlungen des Hauses und Kunstgespräche zu laufenden Sonderausstellungen: Das ist das Konzept des langen Freitags im LWL-Museum für Kunst und Kultur. Am 9. August steht die nächste Auflage an – bei freiem Eintritt ab 18 Uhr und Kunstgenuss bis Mitternacht.


Mo., 05.08.2019

Weinfest an der Überwasserkirche Gäste genießen viele edle Tropfen

Viele Münsteraner genossen das schöne Wetter am Wochenende beim Weinfest an der Überwasserkirche.

Münster - Viele edle Tropfen und Speisen genossen die Besucher am Wochenende im Schatten der Überwasserkirche. Dort fand erneut das Weinfest statt.


Mo., 05.08.2019

33. Hammer-Straßen-Fest Tausende Besucher auf über 1000 Meter langen Partymeile

Für gute Stimmung sorgte die Coverband „Deluxe - The Radioband“ am Samstag auf der Bühne vor der St.-Josefs-Kirche.

Münster - Damit steht und fällt die Stimmung beim Hammer-Straßen-Fest: Die Musik und das Programm auf den Bühnen sind das Salz in der Suppe. Und dabei darf einer auf gar keinen Fall fehlen. Von Pjer Biederstädt


Mo., 05.08.2019

Toilettenanlage im Wienburgpark Es stinkt den Nachbarn

Die Toilettenanlage im Wienburgpark wurde 2010 errichtet und ist nur nach dem Einwurf von 50 Cent (kleines Foto) zu betreten.

Münster - Der Betreiber verweist auf eine störungsfreie Anlage und regelmäßige Reinigung, die Stadt sieht den Betreiber in der Pflicht und setzt auf das Ende der lauen Sommerabende. Allein: Den Anwohnern des Wienburgparks stinken die Zustände rund um den Toilettencontainer ganz gewaltig. Von Gabriele Hillmoth


Mo., 05.08.2019

500 Drehtage in den Anden Naturfilmer aus Münster für Emmy nominiert

Christian Baumeister beim Dreh für die dreiteilige Serie in den Anden.

Münster - Drei Jahre lang war Naturfilmer Christian Baumeister für drei Filme in den Anden unterwegs. Einzigartige Aufnahmen brachte er mit. Jetzt ist der 47-Jährige für einen Filmpreis in zwei Kategorien in den USA nominiert. Von Gabriele Hillmoth


301 - 325 von 15264 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung