Sa., 16.12.2017

Weihnachtskonzert im Jovel Panik-Rock statt stiller Nacht

Original und Fälschung: Karsten Bald (Panik Power Band) mimt Udo Lindenberg, Steffi Stephan als er selbst zupft den Bass. So geht Weihnachten im Jovel.

Münster - In diesen Tagen wird gerne der „Geist der Weihnacht“ beschworen. Beim Weihnachtskonzert am Freitagabend im Jovel war es eher der Geist der „Panik“, der über allem schwebte. Indirekter Star des Abends war Udo Lindenberg, obwohl er gar nicht da war. Realer Star des Abends war dagegen eine illustre Musikerrunde – inklusive waschechten Panikrockern. Von Gunnar A. Pier mehr...

Sa., 16.12.2017

Interview mit Handelsexpertin Karin Eksen Online-Konkurrenz und die Überraschung im Weihnachtsgeschäft

Karin Eksen, Geschäftsführerin beim Handelsverband NRW Westfalen-Münsterland, appelliert, den Online-Handel neben der lokalen Präsenz auch als Chance zu begreifen.

Münster - Klingelnde Kassen, eine brechend volle Stadt – das Weihnachtsgeschäft nähert sich seinem Höhepunkt. Eine Rabattaktion jagt die andere, und das Online- ­Geschäft nimmt einen immer höheren Stellenwert ein. Wie können sich Einzelhändler, die nicht nur mit virtuellen, sondern kostenintensiven realen Läden vor Ort präsent sind, behaupten? mehr...


Sa., 16.12.2017

Feuerwehreinsatz Zimmerbrand im Zollamt

Aus bisher unbekannter Ursache ist es in der Nacht von Freitag auf Samstag zu einem Brand im Zollamt an der Eulerstraße gekommen.

Münster - Aus bisher unbekannter Ursache ist es in der Nacht von Freitag auf Samstag zu einem Brand im Zollamt an der Eulerstraße gekommen. mehr...


Sa., 16.12.2017

Krimis bei der Kinderuni Spurensuche im Hörsaal

Aufgepasst – und Fall gelöst: Kinderkrimis standen in der Weihnachtsausgabe der Kinderuni auf dem Programm. Für die jungen Studierenden war die Detektivarbeit eine Leichtigkeit.

Münster - Münster ist eine echte Krimi-Stadt. Doch nicht nur Thiel, Boerne und Wilsberg gehen vor dem Schloss auf Spurensuche. Konkurrenz bekommen sie von vielen kleinen Detektiven. Von Anna Spliethoff mehr...


Sa., 16.12.2017

Fehlende Kundentoiletten in Kaufhäusern Ein dringendes Bedürfnis

Kundentoiletten gibt es in den wenigsten Kaufhäusern. Und auf einigen Weihnachtsmärkten, wie hier an der Lambertikirche, findet man die WC-Hinweisschilder nur auf den zweiten Blick. Die Toilettenanlagen in der Stadtbücherei, auf die verwiesen wird, sind am Wochenende zudem nur zeitweise geöffnet.

Münster - Service steht meist hoch im Kurs. Doch nur wenige Kaufhäuser bieten Kundentoiletten. Kritik gibt es am neuen Primark-Store, der auf fast 5000 Quadratmetern an der Salzstraße keine Kunden-WCs hat. Von Karin Höller mehr...


Sa., 16.12.2017

Statt Einsparungen drohen finanzielle Belastungen Kalte Dusche für den Bäder-Plan

Wie es mit der Verwaltung des Ostbads sowie der anderen Bäder Münsters weitergeht, ist derzeit unklar.

Münster - Zwei Mal hatte der Rat die Umwandlung bereits beschlossen, jetzt vollführen Politik und Verwaltung eine Rolle rückwärts in der Frage einer eigenbetriebsähnlichen Einrichtung der Bäder. Von Björn Meyer mehr...


Fr., 15.12.2017

Konzert zum Ausklang des Luther-Jahres „Lass’ uns nicht versinken“

Der Hochschulchor unter Marion Wood

Münster - Streitbar und strittig – bis heute: Martin Luther. Zum Reformationsjubiläums hatte die Musikhochschule „Zum Ausklang des Martin-Luther-Jahres“ ein Konzert initiiert, das die von Luther geschätzte „musica practica“ aufs Schönste präsentierte. Von Günter Moseler mehr...


Fr., 15.12.2017

Bis Weihnachten 2000 Besucher Cityadvent wird bis Februar verlängert

3333 goldene Tauben schweben im Kirchenraum der Überwasserkirche. Zusammen mit Kirchenfoyer-Leiter Rupert König haben viele Freiwillige beim Papierfalten mitgeholfen.

Münster - Der Cityadvent in der Überwasserkirche ist so erfolgreich wie selten zuvor. Die Organisatoren rechnen bis Weihnachten mit 20 000 Besuchern. Wegen der großen Resonanz haben sie sich entschlossen, dass die Kunstwerke bis 2. Februar in der Kirche bleiben sollen. Von Martin Kalitschke mehr...


Fr., 15.12.2017

Fahrgäste warten im Regen Ringlinie: Eine Stunde kommt kein Bus

Oft verspätet: die Busse der Ringlinie.

Münster - Eine Stunde lang warteten Fahrgäste der Ringlinie auf das nächste Fahrzeug – und das, obwohl die automatische Fahrplanauskunft die Ankunft von gleich acht Bussen ankündigte. Die Stadtwerke geloben Besserung. Von Martin Kalitschke mehr...


Fr., 15.12.2017

Uraufführungen im Rathauskonzert Es passieren ständig Sachen

Rosen vom Generalmusikdirektor: Das Ensemble erhielt von Golo Berg eine florale Danksagung.

Münster - Ein nervöses Flimmern und Flirren ist es, mit dem Thorsten Schmid-Kapfenburg in seinem 1. Streichquartett gleich die Neugier der Ohren auf sich zieht. Ist es von der Vision züngelnder Flammen inspiriert? Oder „der Liebesnächte Kühlung“, von der Goethe in seinem Gedicht „Selige Sehnsucht“ erzählt? Das liegt quasi als Subtext unter dem Quartett, das beim Rathauskonzert seine Uraufführung erlebte. Von Chr. Schulte im Walde mehr...


Fr., 15.12.2017

Mathematik-Olympiade 60 Mal Glückwunsch für eine gute Leistung

Die Erstplatzierten und Koordinatorin Julia Westhues (l.) stellten sich mit ihren Urkunden und Geschenken in den Händen der Kamera.

Münster - Mit großer Teilnehmerzahl fing es an, von Runde zu Runde werden es nun weniger Schüler, die bei der bundesweiten Mathematik-Olympiade weitermachen dürfen. Am Freitagabend wurden die Besten der Münster-Vorausscheidung geehrt. Von Klaus Möllers mehr...


Fr., 15.12.2017

Junger Chor Münster im Finale Riesenkomplimente von der Jury

Junger Chor Münster im Finale: Riesenkomplimente von der Jury

Münster. - Riesenkomplimente erntete der Junge Chor Münster beim Finale des WDR-Live-Wettbewerbs „Bester Chor im Westen“ am Freitagabend von der Fachjury. Das Fernsehpublikum gab dem Chor am Ende allerdings nicht die meisten Stimmen. Von Karin Höller mehr...


Fr., 15.12.2017

Online-Petition Initiative will weitere Flüchtlinge in Münster

In Griechenland warten viele Menschen auf die offizielle Aufnahme in Europa.

Münster - Die Initiative „Münster – Stadt der Zuflucht“ hat eine Petition im Internet gestartet, durch die der Oberbürgermeister und der Rat aufgefordert werden sollen, sich für die Aufnahme von weiteren 370 Flüchtlingen in Münster einzusetzen. Von Klaus Möllers mehr...


Fr., 15.12.2017

Zweiter Wilsberg-Comic kommt in die Läden Viele Morde und ein schrulliger Ermittler

Jürgen Kehrer (l.) und Jörg Hartmann (r.) stellten im Beisein des Hausherrn „Kasi“ im Kling Klang das neue Wilsberg-Comic vor.

Münster - Mehr Seiten, mehr Morde, mehr Stadtansicht – der zweite Wilsberg-Comic von Illustrator Jörg Hartmann ist nicht nur für Comicfreunde ein mögliches Weihnachtsgeschenk. Von Björn Meyer mehr...


Fr., 15.12.2017

Dackel-Brauerei Am Germania-Campus wird wieder Bier gebraut

Die fünf Tanks mit sind gefüllt. David Deilmann richtet am Germania-Campus die „Dackel“-Brauerei ein und lässt die alte Brauerei-Tradition wieder aufleben.

Münster - David Deilmann entdeckte vor fünf Jahren seine Vorliebe für die Braukunst. Jetzt hat er die Dackel-Brauerei eröffnet. Am Germania-Campus lebt damit eine alte Tradition wieder auf. Von Gabriele Hillmoth mehr...


Fr., 15.12.2017

„VitaMorphose“ Aus Kunstinstallation in der Lambertikirche wird ein Wandkalender

Die ersten Exemplare des Wandkalenders präsentierten gestern (v.l.) Pfarrer Dr. Detlef Ziegler, Dr. Bernward Kröger (Aschendorff-Verlag), Lichtkünstler Rupert König, Dr. Dirk Paßmann (Leiter Aschendorff-Verlag) und Silke Haunfelder (Aschendorff-Verlag) vor der Lambertikirche.

Münster - Die multisensuale Kunstinstallation „VitaMorphose“ in der St.-Lamberti-Kirche soll nachwirken. Die beiden Konzeptkünstler Rupert König und Marius Stelzer daraus einen großformatigen Wandkalender für das Jahr 2018 zusammengestellt. mehr...


Fr., 15.12.2017

Schwarzarbeit Urteile gegen Betrüger bei Sozialleistungen

Wegen Schwarzarbeit wurden in Münster drei Empfänger von Sozialleistungen verurteilt.

Münster - Ermittler des Hauptzollamts haben drei „schwarze Schafe“ überführt, die bei Sozialleistungen betrogen haben. Jetzt wurden sie am Amtsgericht Münster zu Geldstrafen verurteilt. mehr...


Fr., 15.12.2017

Polizeikontrollen Viele Verstöße bei Lkw entdeckt

Die Polizei kontrollierte in den letzten Wochen in Münster 95 Lastwagen.

Münster - In den vergangenen acht Wochen kontrollierte die Polizei gezielt Lastwagen im Stadtgebiet. Das erschreckende Ergebnis: Bei mehr als der Hälfte der Lkw gab es etwas zu beanstanden. mehr...


Fr., 15.12.2017

Insel-Pflege in den Rieselfeldern Zwei Teiche fallen trocken

Der große Stausee (Bild) und ein zweiter kleinerer werden trockengelegt, um Pflege-Arbeiten an den Inseln durchzuführen

Münster-Coerde - „Wasser marsch!“, heißt es am Samstag in den Rieselfeldern. Dann wird das Wasser aus zwei Stauteichen abgelassen. mehr...


Fr., 15.12.2017

Fahrbahn-Sanierung A 1 in der Nacht zwischen Münster und Greven gesperrt

Fahrbahn-Sanierung: A 1 in der Nacht zwischen Münster und Greven gesperrt

Münster/Greven - Die Autobahn 1 wird von Freitagabend (15.12. - 21 Uhr) bis Samstagmorgen (16.12. - 6 Uhr), zwischen Greven und Münster-Nord in Fahrtrichtung Dortmund komplett gesperrt. mehr...


Fr., 15.12.2017

„Das Orchester ist ja keine Herde“ Innenminister a. D. Otto Schily spricht über das Dirigieren

Kürzlich war er noch Ehrengast beim Parteitag der SPD in Berlin (kl. Foto unten) und demnächst tritt er als Dirigent beim Konzert in Borken auf: Innenminister a. D. Otto Schily verfügt über ungeahnte musikalische Fertigkeiten.

Das ist ungewöhnlich: Otto Schily dirigiert am 5. Januar in Borken ein Neujahrskonzert. Wie es dazu kommt, erläutert er im Interview ebenso wie Parallelen zwischen Musik und Politik. Von Harald Suerland mehr...


Fr., 15.12.2017

Schwerer Unfall Fußgängerin von Bus erfasst

Rettungskräfte brachten die schwer verletzte Münsteranerin ins Krankenhaus.

Münster-Roxel - Bei einem schweren Unfall am Donnerstagmorgen ist eine 47-Jährige schwer verletzt worden. Die Fußgängerin prallte mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe eines Busses. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war sie bei Rot über die Straße gegangen. mehr...


Fr., 15.12.2017

Getigerter Besucher Wem gehört die Krankenhaus-Katze?

Äußerst „gesprächig“ ist die Katze – doch wem gehört sie?

Münster-Hiltrup - Seit Wochen schleicht sie durch den Park der Hiltruper Missionsschwestern am Herz-Jesu-Krankenhaus, und nun hat sie sich in zahlreiche Herzen geschlichen: eine getigerte Katze, möglicherweise auch Kater. Doch bei aller Freude, treibt nicht nur Patienten und Besucher eine Frage um: Hat die Katze ein Zuhause? mehr...


3151 - 3175 von 7713 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland