Fr., 27.12.2019

Serie: Ideenbörse Verkehr Vorschlag für Ludgeriplatz: Ein Kreisel mit Ampeln

Serie: Ideenbörse Verkehr: Vorschlag für Ludgeriplatz: Ein Kreisel mit Ampeln

Münster - Ungewöhnlicher Vorschlag für den Ludgeriplatz: Der Verkehr könnte besser und sicherer fließen, wenn Ampeln installiert werden, meint ein Leser unserer Zeitung. Von Klaus Baumeister

Fr., 27.12.2019

Dreistigkeit wird bestraft Strafanzeige fürerschlichenen Parkplatz

 

Münster - Ein 32-Jähriger wollte sich in Münster mit einem geliehenen Schwerbehindertenausweis einen Parkplatz erschleichen. Doch ein aufmerksamer Verkehrspolizist spielte nicht mit.


Fr., 27.12.2019

Kostenübernahme bei Krankentransporten Taxi-Beförderung von ALS-Patientin abgelehnt - Arzt-Bescheinigung reicht nicht

Kostenübernahme bei Krankentransporten: Taxi-Beförderung von ALS-Patientin abgelehnt - Arzt-Bescheinigung reicht nicht

Münster - Marlis Hellmann leidet an ALS. Sie wohnt in Lippstadt und muss jetzt ein Mal im Quartal ins Uniklinikum Münster. Eine Krankentransportverordnung vom Arzt hat sie – doch damit wurde sie jetzt vom Hauptbahnhof aus nicht befördert. Eine Bescheinigung vom Arzt reiche leider nicht, um das Geld erstattet zu bekommen, sagt die Taxi-Zentrale. Von Bettina Laerbusch


Fr., 27.12.2019

Münsters Stadtviertel im Porträt Das Domviertel: das Herz der Stadt

Münsters Stadtviertel im Porträt: Das Domviertel: das Herz der Stadt

Münster - Der 1264 fertiggestellte St.-Paulus-Dom ist nicht nur Namensgeber, sondern auch Wahrzeichen des Domviertels mit den Haupteinkaufsstraßen Prinzipalmarkt, Salz- und Ludgeristraße als Teil der Altstadt. Ebenso bekannt wie die große Kathedrale ist die Kirche St. Lamberti, die ab dem 14. Jahrhundert von den Kaufleuten finanziert wurde. Ein Überblick zum Zentrum von Münster. Von Bettina Laerbusch/Björn Meyer


Do., 26.12.2019

Premiere der Holiday on Ice-Produktion Showtime Eis-Akrobatik zum Staunen

Es scheint nichts zu geben, was auf dem Eis nicht möglich ist und kunstvoll in Szene gesetzt werden kann: Stierkampf auf dem Eis in der neuen Produktion „Showtime“.

Münster - Eiskunstlauf auf Hochleistungsniveau, Bungee-Kunstakrobatik, spektakuläre Lichteffekte und Bühnenbilder mit der größten LED-Wand bei einer Live-Tour: die neue Holiday on Ice-Produktion "Showtime" feierte als Jubiläumsproduktion mit besonderen Highlights in der Halle Münsterland Premiere. Von Karin Höller


Do., 26.12.2019

Schlägerei am Roggenmarkt Streitschlichter verfolgt und zu Boden geschlagen

 

Münster - Ein junger Mann wollte Streit schlichten – und geriet in der Nacht zum heiligen Abend in eine Schlägerei. Er wurde verfolgt und selbst zu Boden geschlagen.


Do., 26.12.2019

Herzkissen für Brustkrebspatientinnen Quilter-Team aus Münster hat schon über 4400 Kissen verschenkt

Die Gräftequilterinnen nähen seit zehn Jahren Herzkissen für Brustkrebspatientinnen.

Münster - Ans Aufhören denken die Frauen längst noch nicht. Die Gräftequilterinnen um Ingeborg Hengstenberg nähen seit zehn Jahren Herzkissen für Brustkrebspatientinnen. Von Doerthe Rayen


Do., 26.12.2019

Ausstellung bis zum 19. Januar Handorfer Krippenweg - beliebtes Ausflugsziel in Advents- und Weihnachtszeit

Handorf ist das „Dorf der großen Kaffeekannen“ – diese Krippe wurde vom Heimatverein Handorf aufgestellt. 

Münster-Handorf - Zum zwölften Mal haben zwei engagierte Aufbauteams aus der Pfarrgemeinde St. Petronilla den „Handorfer Krippenweg“ aufgebaut. Die über 100 Krippen veranschaulichen die Weihnachtsgeschichte auf besonders vielfältige Art. Von Lukas Speckmann


Mi., 25.12.2019

Benefiz-Veranstaltungen Rudelsingen für den guten Zweck : 50.000 Euro gesammelt

Benefiz-Veranstaltungen: Rudelsingen für den guten Zweck : 50.000 Euro gesammelt

Münster - Sehr erfreulicher Jahresabschluss des beliebten Event-Formats "Rudelsingen": Im Dezember hat die in Münster von David Rauterberg ins Leben gerufene Gesangsveranstaltung bundesweit bei Benefiz-Abenden Spenden für einen guten regionalen Zweck gesammelt - es kamen über 50.000 Euro zusammen.


Mi., 25.12.2019

Bunter Kreis Münsterland hilft schwer kranken Kindern Eine Familie findet in den Alltag zurück

Familie Wauligmann – (v.l.): Verena, Isabel, Kerstin, Bernd und Jannick – macht es sich auf dem Sofa gemütlich. Kinderkrankenschwester Cordula van Dyk (hinten) vom „Bunten Kreis Münsterland“ hat der Familie sehr dabei geholfen, in den Alltag zurückzufinden.

Münster-Gelmer - Zwei der drei Kinder von Verena und Bernd Wauligmann hatten als Frühchen einen außergewöhnlich schweren Start ins Leben. Der „Bunte Kreis Münsterland“ half der Familie, in den Alltag zurückzufinden. Von Lukas Speckmann


Mi., 25.12.2019

"Offene Weihnacht" Stunden der Gemeinsamkeit: Nach schweren Schicksalsschlägen zusammen feiern

"Offene Weihnacht": Stunden der Gemeinsamkeit: Nach schweren Schicksalsschlägen zusammen feiern

Münster - Bei der „Offenen Weihnacht“ ist jeder willkommen, der den Heiligen Abend nicht alleine verbringen möchte. 350 Gäste kamen am Dienstag an den vier Veranstaltungsorten in Münster zusammen. Viele von ihnen haben schwere Schicksalsschläge erlitten. Die Organisatoren berichten über ihre Motivation, gerade diesen Menschen einen schönen Abend zu gestalten. Von Helmut Etzkorn


Mi., 25.12.2019

Positionen von Agrarhandelskonzern Agravis setzt bei Tierwohl-Umsetzung auf freiwillige Teilnahme von Bauern

Positionen von Agrarhandelskonzern : Agravis setzt bei Tierwohl-Umsetzung auf freiwillige Teilnahme von Bauern

Münster/Hannover - Verpflichtende Standards oder freiwillige Teilnahme? Um mehr Tierwohl in der Landwirtschaft zu erreichen, gibt es verschiedene Ansätze. Der Chef des zweitgrößten europäischen Agrarhändlers hat eine klare Position - auch beim Thema Glyphosat und Pflanzenschutz. Von dpa


Mi., 25.12.2019

Gedichtwettbewerb Lyrik mit vier Wort-Zutaten

Klima (Foto), E-Scooter, Baustopp am Hafencenter und die Woche der Freundlichkeit, in der eine Goldene Kugel von Mensch zu Mensch weitergereicht wurde, waren 2019 bestimmende Themen.

Münster - Die Feiertage sind da – viel Zeit für passionierte Verseschmiede und alle, die das Dichten lieben. Die WN-Redaktion lässt auch in diesem Jahr für die Leser die mittlerweile gute alte Tradition des Gedichtwettbewerbs wieder aufleben. Auch diesmal soll die Do-it-yourself-Lyrik von aktuellen Debatten befeuert werden. Von Karin Völker, Lukas Speckmann


Di., 24.12.2019

Schöner Brauch am Heiligen Abend Weihnachtsgruß und Präsent für die Patienten

Schöner Brauch am Heiligen Abend: Weihnachtsgruß und Präsent für die Patienten

Weihnachten im Krankenhaus? Zugegeben, es gibt schönere Orte, um das Fest zu feiern. Gerade deshalb aber ist es ein schöner Brauch, die Patienten im St.-Antonius-Hospital mit einer kleinen Aufmerksamkeit zu bedenken.


Di., 24.12.2019

Münsteraner und Künstler kennen sich seit Jahrzehnten Hermann Arnhold und Pierre Soulages: Geschichte einer Freundschaft

Der französische Künstler Pierre Soulages (2.v.l.) wird am heutigen Heiligen Abend 100 Jahre alt. Dr. Hermann Arnhold, Leiter des LWL-Museums am Domplatz (l.), ist seit 1990 mit ihm befreundet. Kürzlich besuchte er Soulages und dessen Frau (3.v.l.) in Südfrankreich. Mit dabei: Matthias Lückertz vom Freundeskreis des Landesmuseums.

Münster - Der Leiter des LWL-Museums für Kunst und Kultur, Dr. Hermann Arnhold, und der berühmte Künstler Pierre Soulages kennen sich seit Jahrzehnten. Am heutigen Heiligen Abend wird Soulages 100 Jahre alt – Anlass für Arnhold, auf die Freundschaft zurück zu blicken. Von Martin Kalitschke


Di., 24.12.2019

Lametta und Wachskerzen So feierte man in den 1950er-Jahren Weihnachten

Weihnachten bei Familie Stoffers in den 50er Jahren: Rechts sitzt Henning Stoffers, der heute als Sammler historischer Fotografien aus Münster bekannt ist.

Münster - In den 1950er-Jahren hingen Berge von Lametta am Weihnachtsbaum, und die Christbaumkerzen waren noch aus echtem Wachs. Der Münsteraner Henning Stoffers erinnert sich an diese Zeit. Von Martin Kalitschke


Di., 24.12.2019

Obdachlose am Hauptbahnhof Der Engel kocht Tomatensuppe

Auch wenn das Ganze eine ernste Angelegenheit ist, ist Elke Dokus am Bremer Platz in Münster das Lachen nicht vergangen. Der Kreis der „Kundschaft“ ist groß.

Sendenhorst/Münster - Die Sendenhorsterin Elke Dokus kümmert sich in Münster um Obdachlose und Gestrandete – und das ehrenamtlich und aus eigenem Antrieb. Die WN-Redaktion hat sie und ihre „Kundschaft“ am Rande des Bremer Platzes besucht. Elke Dokus hat nicht nur Tomatensuppe mitgebracht. Von Josef Thesing


Mo., 23.12.2019

Weihnachtsgottesdienste Christmetten ohne Eintrittskarten

Jahr für Jahr sehr gut besucht: die Christmette im Dom.

Münster - Nur mit der Eintrittskarte zum Weihnachtsgottesdienst? Im Rheinland ist das teilweise so. In Münster sind die Kirchen auch voll, eine Ticketregelung aber gibt es nicht. Von Ralf Repöhler


Mo., 23.12.2019

Premiere ist am zweiten Weihnachtstag „Holiday on Ice“: Das Eis ist da

Premiere ist am zweiten Weihnachtstag: „Holiday on Ice“: Das Eis ist da

Am zweiten Weihnachtstag feiert „Holiday on Ice“ in der Halle Münsterland Premiere. Am Montag ist das Eis eingetroffen.


Mo., 23.12.2019

Dankesbrief Nette Kinder-Post zum Fest für die Polizei in Münster

Dankesbrief: Nette Kinder-Post zum Fest für die Polizei in Münster

Münster - Kleine Überraschung kurz vor Heiligabend für die Polizei in Münster: Ein Junge hat einen handschriftlich verfassten Dankesbrief an einer Wache in der Innenstadt abgeben.  Von dpa


Mo., 23.12.2019

Bilanz nach vier Wochen 88 000 sahen den City-Advent

Erneut war der City-Advent in der Überwasserkirche ein großer Erfolg.

Münster - Nach vier Wochen ist der City-Advent in der Überwasserkirche zu Ende gegangen. Die Organisatoren sind von der Resonanz begeistert. Von Martin Kalitschke


Mo., 23.12.2019

Die Gottesdienste an den Feiertagen Weihnachten im Evangelischen Kirchenkreis

Die Weihnachtsfeierlichkeiten in der Apostelkirche beginnen am Heiligen Abend um 15 Uhr.

Münster - Zahlreiche Gottesdienste finden an den Weihnachtsfeiertagen in den Innenstadt-Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises statt. Hier ein Überblick.


Mo., 23.12.2019

Weihnachten im Dom Die Gottesdienste an den Feiertagen

Die Mitternachtsmette wird am Heiligen Abend ab 23 Uhr im Dom gefeiert.

Münster - Im St.-Paulus-Dom zu Münster beginnt die Feier der Weihnacht am Heiligen Abend um 15 Uhr mit einer Vesper. Hier ein Überblick über alle Gottesdienste an den bevorstehenden Feiertagen.


Mo., 23.12.2019

Am 28. Dezember in St. Stephanus Festkonzert mit dem Jugendorchester Havixbeck

Das Jugendorchester Havixbeck gastiert am Samstag in St. Stephanus.

Münster - Das Jugendorchester Havixbeck zählt zu den führenden deutschen Jugendblasorchestern. Am kommenden Samstag spielen die Musiker in der St.-Stephanus-Kirche in der Aaseestadt.


326 - 350 von 17653 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland