So., 21.01.2018

Letzte Proben für „Kappe App“-Saison Noch Leerstellen im Manuskript

Gabriele Brüning (r.) feilt hier mit ihren Mannen gerade noch an einer Szene.

Münster - In zwei Wochen ist „Kappe App“-Premiere, die Proben für den alternativen Karneval 2018 laufen auf Hochtouren. Noch zieren keine Requisite, keine Bühne den Saal bei Lappe am Albersloher Weg. Stattdessen stehen Vitamin-C-haltige Getränke und Stullen auf den Tischen, und das Intro von Ulrich Sprenger lautet auf dem Papier noch: „An dieser Stelle kommt der Text, den wir noch nicht haben.“ Von Andreas Hasenkamp mehr...

So., 21.01.2018

Schoneberg-Konzert Inspirierend und atemberaubend

Avi Avital  gastierte mit Ksenija Sidorova beim jüngsten Schoneberg-Konzert.

Münster - Mehr von solchen Künstlern, so mitreißenden, so inspirierenden, so atemberaubend spielenden. Ksenija Sidorova und Avi Avital schäumte brandender Beifall entgegen, als das Publikum sie am Freitag beim Schoneberg-Konzert verabschiedete. Die beiden jungen Interpreten hatten die Zuhörer elektrisiert – und im Nu das Klischee vom „Volkstümelnden“ ihrer Instrumente widerlegt. Von unseremMitarbeiterChr. Schulte im Walde mehr...


So., 21.01.2018

Streit auf Schlossplatz Rollstuhlfahrer verletzt Frau

 

Münster - Ein Rollstuhlfahrer verletzte am Samstag eine Frau auf dem Schlossplatz. Dann flüchtete er. mehr...


So., 21.01.2018

Theater Münster räumt Fundus aus Großer Andrang beim Kostümverkauf

Theater Münster räumt Fundus aus: Großer Andrang beim Kostümverkauf

Münster - Großer Andrang herrschte am Samstagnachmittag im Foyer des Theaters Münster beim Kostümverkauf. mehr...


So., 21.01.2018

Galasitzung des CC Coerde RP-Mücke Dorothee gestochen

Sang sich in die Coerder Herzen: Prinz Christian.

Münster-Coerde - Regierungspräsidentin Dorothee Feller bekam am Samstagabend bei der Galaprunksitzung des Coerder Carnevals Clubs im Begegnungszentrum Meerwiese den begehrten Mückenstich-Orden verliehen. Von Helmut Etzkorn mehr...


So., 21.01.2018

Unfall mit Leichtverletzter Rollstuhlfahrer fährt Frau an

Ein Rollstuhlfahrer hat am Schlossplatz eine Fußgängerin durch rabiates Anrollen leicht verletzt.

Münster - Ein unbekannter Mann fuhr Samstagfrüh auf dem Schlossplatz mit seinem Rollstuhl gegen das Bein einer 45-Jährigen und verschwand wieder. mehr...


So., 21.01.2018

Gala-Abend bei der Doglive Dogdance, Hundecomedy und ganz viel Action

Gala-Abend am Samstag Abend mit Dogdance, Hundecomedy und ganz viel Action.

Münster - Der eigene Hund zuhause kann perfekt Sitz, Platz und sogar Pfötchen geben? Und wenn er gerufen wird, kommt er? Soweit, so gut. Es gibt aber noch viel Luft nach oben – wie bei der von Olli P. moderierten Doglive-Gala in der Halle Münsterland zu sehen war. Von Marion Fenner mehr...


So., 21.01.2018

Büro des Integrationsrates Fotoausstellung: Aufgewachsen im Angesicht des Krieges

Dr. Ömer Lütfü Yavuz (l.) begrüßte den Fotografen Mahmoud Khorosh, dessen Fotos zu sehen sind.

Münster - Die Fotos zeigen Menschen, die in Afghanistan leben – und nichts anderes kennen als Krieg. Fotograf Mahmoud Khorosh zeigt im Büro des Integrationsrates 40 Bilder, die auch voller Hoffnung sind. Von Anna Spliethoff mehr...


So., 21.01.2018

Katholikentag in Münster Sie sagt nicht zu allem Ja und Amen

Anne Hakenes hat als Vorsitzende des Trägervereins des Katholikentages in Münster inzwischen einen vollen Terminkalender zu verwalten.

Münster - Vor drei Jahren wurde Anne Hakenes gefragt, ob sie den Vorsitz des Trägervereins des Katholikentages übernehmen möchte. Die 72-Jährige sagte zu. Der Katholikentag-Virus hat sie schon erfasst. Von Gabriele Hillmoth mehr...


Sa., 20.01.2018

Neue Trends für Hund und Halter Großer Andrang bei der Doglive

Doglive - Hundemesse lockte tausende Zwei- und Vierbeiner in die Halle Münsterland .

Münster - 15.000 Besucher erwarten die Organisatoren der Doglive. Bereits am Samstagmorgen herrscht in den drei Messehallen der Halle Münsterland Hochbetrieb. Dicht umlagert sind die Stände der rund 160 Aussteller, die zugleich neue Trends bei Futtermitteln und Zubehör demonstrieren. Spannendes zu entdecken gibt es auch für die zahlreichen Vierbeiner. Von Karin Höller mehr...


Sa., 20.01.2018

Orkan „Friederike“ Hätten die Behörden vorab schulfrei geben müssen?

Orkan „Friederike“: Hätten die Behörden vorab schulfrei geben müssen?

Münster - Eltern klagen über Fahrlässigkeit: Hätten die Schulbehörden bereits am Tag vor dem drohenden Orkan „Friederike“ allgemein unterrichtsfrei geben müssen? Die Meinungen in unserer Redaktion gehen auseinander. Von Karin Völker und Karin Höller mehr...


Sa., 20.01.2018

Verkehrsführung Entscheidung über neue B 54-Route verzögert sich

Verkehrsführung: Entscheidung über neue B 54-Route verzögert sich

Münster - Derzeit verläuft die B 54 innerhalb Münsters über Hammer Straße, Ludgerikreisel, Moltkestraße, Weseler Straße, Schlossplatz und Steinfurter Straße. Die Stadt, das ist nicht neu, verfolgt das Ziel, die Route verlegen zu lassen. Doch die Entscheidung lässt auf sich warten. Von Björn Meyer mehr...


Sa., 20.01.2018

Bahnverkehr «Friederike»: Samstagabend voraussichtlich wieder alle Strecken befahrbar

Mitarbeiter der Deutschen Bahn stehen in Münster auf einem Hubwagon.

Münster / Düsseldorf - Durchatmen in NRW - und Aufräumen. Nach dem Orkan «Friederike» kommt NRW langsam wieder zur Ruhe, die ersten Züge rollen wieder. Drei Menschen hat der Orkan das Leben gekostet, Dutzende wurden verletzt. Von dpa mehr...


Sa., 20.01.2018

Kinderuni „Körperpolizei“ jagt böses Bakterium

Wissenschaft für Kinder mit Spaß: Hier fangen die Immunzellen darstellenden „Körperpolizisten“ das böse Bakterium, dargestellt von Wissenschaftler Guillermo de Luxán.

Münster - Packender Krimi im Hörsaal. Hauptdarsteller und Held: Eine starke Immunzelle, die ein Bakterium im Organismus jagt, schließlich fängt und tötet. Bei der Kinder-Uni ging es am Freitag um die „Körperpolizei“. Von Karin Völker mehr...


Fr., 19.01.2018

14. Frauendinner im Rathaus Keine Hürde zu hoch

Im Friedenssaal empfing Oberbürgermeister Markus Lewe Festrednerin Karin Ernsting (r.) und Dagmar Merfort, Vorsitzende von Frauen u(U)nternehmen.

Münster - Ausgebucht ist das Festdinner von Frauen u(U)nternehmen im Rathaus mit rund 200 Gästen. Zum ersten Mal begrüßte Dagmar Merfort die Gesellschaft in der Bürgerhalle des Rathauses. Karin Ernsting vom Textilunternehmen „Ernsting´ family“ gewährte als Festrednerin einen ungewöhnlich offenen Einblick in die Firmengeschichte. Von Gabriele Hillmoth mehr...


Fr., 19.01.2018

Katholikentag Helferfest zum Start der Privatquartier-Kampagne

 Am Freitagabend bekamen die Ehrenamtlichen - wie hier Maria Stegemann und Ele Varelmann aus Ochtrup - ihre Materialien.

Münster - Die Herbergssuche kann beginnen: Mit einem Fest für die ehrenamtlichen Helfer in der Stadthalle Münster-Hiltrup begann am Freitagabend die Privatquartierkampagne „Bett frei“ für den Katholikentag 2018 in Münster. Von Gunnar A. Pier mehr...


Fr., 19.01.2018

Highlights der Baukultur Münster holt beim Bauherrenpreis des BDA drei Auszeichnungen

Über zwei Auszeichnungen für architektonisch außergewöhnliche städtische Bauprojekte freute sich Dezernent Matthias Peck (2.v.l). Vom BDA ausgezeichnet wurden die Uppenbergkita und die Modernisierung des Schillergymnasiums. Eine weitere Auszeichnung gab es für den Ersatzneubau Philosophisches Seminar des Bau- und Liegenschaftsbetriebs NRW.

Münster - Münster ist eine „baukulturell herausragende Stadt“, wie es Kunsthistoriker und Jurymitglied Dr. Arnold Bartetzky am Freitagabend bei der Verleihung des Bauherrenpreises in der Stadthausgalerie auf den Punkt brachte. Wie zum Beweis vergab die Jury angesichts der hervorragenden Wettbewerbsbeiträge Auszeichnungen für gleich drei münsterische Bauprojekte aus dem Bildungssektor: Von Karin Höller mehr...


Fr., 19.01.2018

Interview mit Matthias Lückertz „Wir müssen ein höheres Tempo in vielen Bereichen der Stadtentwicklung vorlegen“

Matthias Lückertz ist seit 25 Jahren im Verein der Kaufmannschaft aktiv, seit dem Jahr 2012 ist er deren Vorsitzender.

Münster - Seit 2012 ist Matthias Lückertz Vorsitzender der Kaufmannschaft. Kurz bevor er das Amt abgibt, blickt er im Interview auf die großen Themen der letzten Jahre in Münster zurück und erklärt, wo der Schuh in der Stadt drückt. mehr...


Fr., 19.01.2018

Europäisches Kulturerbejahr 2018 Münster setzt Friedenszeichen

Münsters historisches Zentrum mit Dom und Friedenssaal will im Europäischen Kulturerbe 2018 Akzente setzen, zumal der 101. Katholikentag unter dem Leitwort „Suche Frieden“ Zehntausende Gäste in die Westfalenmetropole führen wird.

Münster/Osnabrück - Brexit, mangelnde Solidarität zwischen den Mitgliedsstaaten, separatistische Bestrebungen von Katalonien bis Schottland: Die Frage nach der Identität Europas steht wieder drängend im Raum. Was macht Europa aus, seine Wertvorstellungen, seine politische Verfasstheit, seine Kultur? Auf diese Frage will das Europäische Kulturerbejahr 2018 eine Antwort geben. Von Johannes Loy mehr...


Fr., 19.01.2018

Polizei fasst Einbrecher in Angelmodde Masche: Erst geklingelt, dann Tür eingetreten

Polizei fasst Einbrecher in Angelmodde: Masche: Erst geklingelt, dann Tür eingetreten

Münster-Angelmodde - Völlig abgehetzt lief er einem Polizisten in die Arme: Nach einem Einbruch in ein Einfamilienhaus wurde ein 30-jähriger festgenommen. Er war der Polizei wohlbekannt. mehr...


Fr., 19.01.2018

Professor Dr. Bodo Risch Der „Fliegenfischer“ tritt zum letzten Mal beim „Frauendinner“ an

Prof. Dr. Bodo Risch hat eine große Auswahl an Fliegen. Beim Frauendinner trägt er gerne mal Farbe.

Münster - Sein Markenzeichen: die bunte Fliege. Am Freitagabend tritt Professor Dr. Bodo Risch zum letzten Mal beim „Women-in-Business-Dinner“ an. Er ist überzeugt, dass die Frauen daran arbeiteten, dass der eigentliche Gründungsgrund des Netzwerks „Frauen u(U)nternehmen“ wegfällt. Von Gabriele Hillmoth mehr...


3251 - 3275 von 8347 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland