Di., 30.04.2019

Universitätsklinikum Münster Virtual-Reality-Tour durch das eigene Gehirn

Für ein besseres Verständnis: (v.l.) Dr. Dr. Oliver Grauer, Jonas Thiet und Dr. Markus Holling mit der VR-Brille.

Münster - Als erstes Hirntumorzentrum in Europa nutzt das Zentrum am Universitätsklinikum Münster die VR-Technik mit einer neuen Software, um Patienten mithilfe einer VR-Brille dreidimensionale Einblicke in ihren Kopf zu ermöglichen.

Di., 30.04.2019

Polizei sucht Zeugen Unbekannter flüchtet nach Unfall

Polizei sucht Zeugen: Unbekannter flüchtet nach Unfall

Münster - Ein unbekannter Fußgänger betrat am Samstagabend (27. April) um 19.50 Uhr den Radweg an der Hafenstraße und brachte eine Radlerin zu Fall. Die Polizei sucht Zeugen.


Di., 30.04.2019

Genossenschaftsversammlung „Unsere Münster-Energie“ Fledermausschutz: Windräder bleiben nachts abgeschaltet

Vorstand und Aufsichtsrat der Genossenschaft (v.l.): Manfred Andresen, Dr. Veit Christoph Baecker, Prof. Dr. Theresia Theurl, Sebastian Henkel, Willi Radloff und Jörg Mengeringhausen,

Münster - Zum Schutz der Fledermäuse bleiben die vier Windkraftanalgen der Bürgergenossenschaft „Unsere Münster-Energie“ in Roxel und Amelsbüren bis zum Herbst nachts weitestgehend abgeschaltet. Darauf einigten sich Stadt Münster und Genossenschafts-Vorstand nach der Auswertung von experten-Gutachten. Von Helmut P. Etzkorn


Di., 30.04.2019

Körperverletzung im Hauptbahnhof Münster Schläger meldet sich, Fahndung nach zweitem Täter geht weiter

Körperverletzung im Hauptbahnhof Münster: Schläger meldet sich bei Bundespolizei, Fahndung nach zweitem Täter geht weiter

Münster - Gleich zehn Gegner hatte ein Mann bei einer Auseinandersetzung im vergangenen Sommer im Hauptbahnhof Münster. In der Bahnhofshalle wurde der 43-Jährige durch Tritte und Schläge verletzt. Einer der Gesuchten meldete sich jetzt bei der Bundespolizei, nach dem zweiten wird weiter mit Foto gefahndet.


Di., 30.04.2019

Beratung der Diakonie Beratungszentrum am neuen Ort

Geschäftsführerin Marion Kahn (5.v.r.) freut sich mit Mitarbeitern des Beratungs- und Bildungszentrums über das neue Domizil.

Münster - Vollzug beim Umzug: Die Beratungs- und Bildungszentrums der Diakonie Münster hat einen neuen Standort bezogen. Und der hat viele Vorteile.


Di., 30.04.2019

Arbeitsmarkt in Münster Arbeitskräftenachfrage auf Rekordhoch

Arbeitsmarkt in Münster: Arbeitskräftenachfrage auf Rekordhoch

Münster - Die gute Lage am Arbeitsmarkt im Bezirk der Agentur für Arbeit Ahlen-Münster hält an. Für die Stadt Münster hat die Agentur einen Rekordwert zu vermelden.


Di., 30.04.2019

SPD fordert Veränderungen in der Schullandschaft „Gymnasium in Gremmendorf, Gesamtschule nach Roxel“

Das Schlaun-Gymnasium in der Innenstadt ist sanierungsbedürftig. Nach dem Vorschlag des SPD soll die Schule dagegen in einen notwendigen Schul-Neubau nach Gremmendorf ziehen.

Münster - Die SPD fordert erneut ein Stadtteil-Gymnasium für Gremmendorf. Sie wünscht sich einen Umzug des Schlaun-Gymnasiums dorthin. Das birgt politischen Sprengstoff – wieder mal. Von Dirk Anger


Di., 30.04.2019

Sperrung wegen Gas-Austritts Hammer Straße nach Feuerwehreinsatz wieder freigegeben

Sperrung wegen Gas-Austritts: Hammer Straße nach Feuerwehreinsatz wieder freigegeben

Münster - Am Dienstagmorgen hat die Polizei die Hammer Straße wegen eines Feuerwehreinsatzes gesperrt. Der Grund war vermutlich eine defekte Heizungsanlage. Mittlerweile ist die Straße wieder freigegeben. Von Pjer Biederstädt


Di., 30.04.2019

Münster Arkaden Sparkasse gibt Zugang auf

Der direkte Zugang aus den Arkaden in die Sparkassen-Filiale wird geschlossen. Dort entsteht ein neues Ladenlokal.

Münster - Die Sparkasse gibt ihren direkten Zugang zu den „Münster Arkaden“ auf. Die Selbstbedienungsautomaten ziehen in das Foyer an der Rothenburg um. Eine Fläche von 300 Quadratmeter direkt an der Einkaufshalle wird frei. Von Ralf Repöhler


Di., 30.04.2019

Botanischer Garten Paten für Pflanzen gesucht

Siggi Spiegelburg, neuerdings Patin der Prinzessinnenblume, hat selbst „einen großen Garten“, besucht aber häufig den Botanischen Garten mit Freunden.

Münster - Soll es die Silberdistel sein oder doch gleich der Baum der Liebe? Im Botanischen Garten kann man jetzt Pflanzenpate werden. Uni-Rektor Johannes Wessels findet eine Pflanze ganz besonders toll – könnte am tollen Namen liegen... Von Andreas Hasenkamp


Di., 30.04.2019

Verwaltung plädiert für nachhaltige Modelle Neue Eimer und Bänke braucht die Stadt

Willi Bäumker (r.) vom Grünflächenamt empfiehlt den Abfallbehälter „Santolini“. Dezernent Matthias Peck (l.) und Jörg Hoffmann vom Umweltamt lassen sich gerne überzeugen.

Münster - In städtischen Grünanlagen stehen etwa 3000 Sitzbänke und 4500 Mülleimer. Ihre Wartung und Reparatur ist mitunter teurer als ihre Anschaffung. Die Stadtverwaltung möchte deshalb die bisherigen Modelle durch stabilere Typen ersetzen. Das dauert natürlich seine Zeit . . . Von Lukas Speckmann


Mo., 29.04.2019

Raupenplage verhindern Mit Hochdruck gegen den Eichenprozessionsspinner

Auch in Münster breitet sich der Eichenprozessionsspinner immer mehr aus. Die Stadt hat ihm nun den Kampf angesagt.

Münster-Hiltrup - Der Eichenprozessionsspinner sitzt in den Startlöchern, doch die Stadt geht in diesem Jahr präventiv vor. Dazu werden gerade 1000 Eichen benebelt. Doch auch für den Fall des Befalls ist man in diesem Jahr besser gerüstet. Von Michael Grottendieck


Mo., 29.04.2019

Welttanztag Eine Stadt im Tanzfieber

Zwischen Promenade und Stubengasse zeigten am Montag 24 Tanzgruppen ihr Können – darunter die Rebel Dance Company.

Münster - Am Montagabend ging der Welttanztag in Münster mit Aufführungen in der Innenstadt zu Ende. 24 Gruppen haben mitgemacht. Noch am Samstag musste eine Aufführung am Aasee abgesagt werden. Von Klaus Möllers


Mo., 29.04.2019

Universität Münster Ewige Baustelle Museumsmeile

Dauerbaustelle seit Jahren: das Geomuseum der Universität.

Münster - Die Museumsmeile an der Pferdegasse gibt es bisher nur auf einer Straßenseite, nämlich der des Landesmuseums. Gegenüber herrscht Baustellen-Optik, am Geomuseum bereits seit zwölf Jahren. Momentan ist keines der drei Uni-Museen geöffnet. Nur an einer Stelle ist Land in Sicht. Von Karin Völker


Mo., 29.04.2019

Hospiz- und Palliativversorgung Münster Würdevolle Versorgung

Dr. Anna Schober und Oberbürgermeister Markus Lewe (M.) besiegelten im Beisein der Mitglieder des Arbeitskreises Hospiz- und Palliativversorgung Münster die Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen.

Münster - Der Arbeitskreis Hospiz- und Palliativversorgung möchte die Versorgung schwerstkranker und sterbender Menschen verbessern. Alle Beteiligten unterzeichneten jetzt eine Charta. Damit sollen neue Standards für eine würdevolle Versorgung erreicht werden. Von Gabriele Hillmoth


Mo., 29.04.2019

„Füreinander – Zueinander – Ich“ in der Studiobühne Die Liebe der Paare trotzt der Demenz

Der Engel mit der roten Rose ließ einzelne Paare auf der Bank Platz nehmen, um ihre Liebesgeschichte zu erzählen.

Münster - So groß war der Zuschauerandrang bei der Studiobühne, dass noch Stühle dazugestellt werden mussten. Das Theaterstück „Füreinander- Zueinander – Ich“ war von und mit Paaren mit einem an Demenz erkrankten Partner gestaltet und hatte am Sonntagabend Premiere in der Studiobühne. Von Maria Conlan


Mo., 29.04.2019

Hansemahl & Kopfhörerparty Münster feiert Europa

Die Stadt, Münster Marketing, die Initiative Starke Innenstadt und Partner bereiteten sich am Montagmittag am Prinzipalmarkt mit einem „Mini-Mahl“ auf das Hansemahl vor, das am Samstag (4. Mai) ganz im Zeichen Europas steht.

Münster - 7000 Schnittchen, 4500 Kopfhörer und ganz viele Sternchen auf blauem Grund: Unter der Flagge Europas lädt die Stadt gemeinsam mit der Initiative Starke Innenstadt die Münsteraner ein, beim Hansemahl und einer Kopfhörerparty die Zusammengehörigkeit der europäischen Stadt Münster zu feiern. Und das hat Auswirkungen auf die Optik der Innenstadt.  Von Pjer Biederstädt


Mo., 29.04.2019

Interview mit Sängerin aus Münster Vanessa von der Forst auf Tour mit Andreas Gabalier

Interview mit Sängerin aus Münster: Vanessa von der Forst auf Tour mit Andreas Gabalier

Münster - Lampenfieber im Spotlight: Die waschechte münsterische Sängerin Vanessa von der Forst betritt bald die ganz großen Bühnen. Im Interview verrät sie ihren Plan, um gegen die Aufregung anzukämpfen. Von Pjer Biederstädt


Mo., 29.04.2019

Zum Tod des großen Museumsmannes Klaus Bußmann - Freund der Kunst und der Künstler

Zum Tod des großen Museumsmannes: Klaus Bußmann - Freund der Kunst und der Künstler

Münster - Trauer um einen großen Museumsmann: Der ehemalige Direktor des Westfälischen Landesmuseums für Kunst und Kulturgeschichte, Prof. Dr. Klaus Bußmann, verstarb am Samstag im Alter von 77 Jahren nach schwerer Krankheit in Münster.  Von Harald Suerland und Gerhard Heinrich Kock


Mo., 29.04.2019

Zwischenzeitliche Sperrung der B 51 Nach Kollision mit Lkw: Autofahrerin schwer verletzt

Zwischenzeitliche Sperrung der B 51: Nach Kollision mit Lkw: Autofahrerin schwer verletzt

Telgte - [Update] Nach einem Unfall am Montagmittag in Höhe einer Ortseinfahrt von Telgte, in den ein Pkw und ein Lkw verwickelt waren, musste die Bundesstraße 51 zwischenzeitlich komplett gesperrt werden. Die Sperrung wurde mittlerweile wieder aufgehoben. Von Andreas Große Hüttmann


Mo., 29.04.2019

Baustelle als Kunstwerk Als wäre es ein Werk von Christo

Brückenbauer als Verhüllungskünstler: Der Neubau der komplett verhüllten Venner Moor Brücke bietet einen imposanten Anblick.

Münster-Amelsbüren - Es ist ein ungewöhnliches Fotomotiv am Dortmund-Ems-Kanal: Eine neue 90 Meter-Brücke ist von weißen Stoffbahnen verhüllt. Wer die beiden perfekt im Halbkreis geschwungenen Linien hinter einer grünen Wiese aufleuchten sieht, mag an das Federkleid eines überdimensionierten Weißschwans denken. Und an Christo. Von Michael Grottendieck


Mo., 29.04.2019

Bahnhofsmission Hilfe am Ende des Bahnsteigs

Die Leiterin der Bahnhofsmission, Christine Kockmann (l.), und Kolleginnen plauderte am Samstag mit Besuchern.

Münster - In dem kleinen Häuschen der Bahnhofsmission auf dem Bahnsteig von Gleis 9/12 des Hauptbahnhofs wird Menschen geholfen. Reisenden – und anderen. Von Klaus Möllers


Mo., 29.04.2019

1500 Besucher am Mühlenhof Ansturm beim Staudenmarkt

Alles im Grünen: Bei der Börse der Gesellschaft der Staudenfreunde im Mühlenhof fanden die rund 1500 Besucher alles für den heimischen Garten.

Münster - Ein Publikumsmagnet war an diesem Wochenende der Staudenmarkt auf dem Mühlenhof. 1500 Besucher zählten die Veranstalter. Und es gab reichlich Wasser – nicht nur für die Pflanzen. Von Claus Röttig


351 - 375 von 13552 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region