Di., 21.01.2020

Tierfreunde Münster Mariette Junker übergibt Vereinsvorsitz nach 18 Jahren an Manuela Borgschulte

Die Verwaltungsangestellte Manuela Borgschulte (l.) ist im Ehrenamt neue Vorsitzende der Tierfreunde und folgt auf Mariette Junker, die fast zwei Jahrzehnte an der Spitze des Tierschutzvereins stand.

Münster - Wechsel an der Spitze der Tierfreunde Münster: Neue Vorsitzende des Tierschutzvereins ist Manuela Borgschulte, sie ist Nachfolgerin von Mariette Junker. Von Helmut P. Etzkorn

Di., 21.01.2020

Lichtblick Seniorenhilfe Münster hilft bei Armut Wenn das Geld nicht reicht

Bei vielen Senioren recht das Geld nicht. Ihnen hilft in Münster die Stiftung Lichtblick-Seniorenhilfe mit sitz am Lublinring.

Münster - Altersarmut ist mitunter immer noch ein Tabuthema. Doch auch im Münsterland sind viele ältere Menschen hilfebedürftig. Seit Sommer 2016 ist Lichtblick e.V. in Münster aktiv. Ein Verein, der auf Seniorenhilfe spezialisiert ist. Von Wolfgang Kleideiter


Di., 21.01.2020

Vortrag im Archäologiemuseum Auch in der Antike wurde viel getrunken

Brigitte Klute von der städtischen Drogenhilfe und Dr. Helge Nieswandt vom Archäologischen Museum der WWU laden zum Vortrag „Alkohol in der Antike“ ein.

Münster - In der Antike wurde reichlich getrunken, das verraten die historischen Quellen. Alkohol war als kultisches Lebensmittel und heilendes Elixier wichtig, sollte aber auch schlicht dem Rausch dienen. Dr. Helge Nieswandt, Kustos des Archäologischen Museums, hält am Donnerstag (23.


Mo., 20.01.2020

Maria Renee Morales Garcia zeigt im Wewerka-Pavillon „Think Of Her“ Frau kann es nicht oft genug sagen

55

Münster - Maria Renee Morales Garcia ist 22 Jahre jung. Erstaunlich, dass ihre Installation im Wewerka-Pavillon auf höchst traditionelle, im Westen in Vergessenheit geratene Kulturtechniken zurückgreift. Von Gerhard H. Kock


Mo., 20.01.2020

Julia Nissen im Kreativ-Haus Ambivalente Beziehungen

„Tsunami“ heißt dieses Gemälde von Julia Nissen.

Münster - „Photosynthese“ heißt die Ausstellung von Julia Nissen, die ab Freitag im Kreativ-Haus zu sehen sein wird.


Mo., 20.01.2020

SpecOps schließt im März Ein neuer Standort wäre schön

Julia Möller und Mischa Khorchidi Gilawei im „SpecOps“ an der Von-Vincke-Straße. Sie geben die Räume auf – und suchen für das Projekt eine neue Heimat in Münster.

Münster - Das Specops an der Von-Vincke-Straße ist Kneipe, Café und Kulturbühne in einem. Im März soll Schluss sein am alten Standort, aber ein neuer ist noch nicht in Sicht. Von Karin Völker


Mo., 20.01.2020

Rasthöfe Münsterland-Ost und -West Sperrschranken gegen Schleichverkehr

Blick auf die Zuwegung des Autobahnrasthofs Münsterland-Ost: Dort sowie auf der Zufahrt zum benachbarten Rasthof Münsterland-West sind immer wieder Fahrzeuge unterwegs, die die schmalen Straßen illegal als Schleichverkehrspisten nutzen.

Münster-Roxel - Die Grünen-Fraktion in der Bezirksvertretung Münster-West will das illegale Auf- und Abfahren von der Autobahn an den Roxeler Rasthöfen nicht länger hinnehmen. Sie setzt sich für wirkungsvolle Gegenmaßnahmen ein. Von Thomas Schubert


Mo., 20.01.2020

Der Schriftsteller Norbert Johannimloh feiert seinen 90. Geburtstag Mit dem klaren Blick auf Westfalen

Norbert Johannimloh

Münster - Der Schriftsteller Von Johannes Loy


Mo., 20.01.2020

Ingo Pohlmann im Gleis 22 Zwischen Euphorie und Melancholie

Mit Reiner Hubert am Schlagzeug und Hagen Kuhr am Cello spielte Ingo Pohlmann vor ausverkauftem Publikum. Von vergangener Kehlkopfentzündung und starkem Tinnitus war ihm nichts anzumerken.

Münster - Nah am Publikum: Ingo Pohlmann spielte am Sonntag im ausverkauftem Gleis 22. Zu den Zuhörenden baute er eine besondere Beziehung auf. Von Anna Girke


Mo., 20.01.2020

Zwei Tote im Geistviertel Es herrscht tiefe Betroffenheit nach Gewalttat am Grünen Grund

Vor dem Wohnhaus der getöteten Studentin am Grünen Grund brennen seit Tagen Kerzen und Lichter.

Münster - Während die Staatsanwaltschaft die Gewalttat am Grünen Grund in Münster weitgehend geklärt hat, ist die Betroffenheit weiterhin tief. Vor dem Haus, in dem eine Studentin von ihrem Freund getötet worden ist, brennen Lichter. Von Dirk Anger


Mo., 20.01.2020

Schutz für Provinzial-Mitarbeiter Verdi schließt mit münsterischem Versicherer umfassenden Tarifvertrag

Provinzial-Zentrale in Münster

Münster - Bei der Provinzial Nordwest laufen immer die Fusionsgespräche mit der Provinzial Rheinland mit ungewissem Ausgang. Doch für die Mitarbeiter hat sich die Lage entspannt. Ein Tarifvertrag schützt vor Kündigungen. Von Jürgen Stilling


Mo., 20.01.2020

Verhängnisvoller Irrtum E-Scooter-Fahrer fährt über "Rot" und nötigt Radpolizist zur Vollbremsung

Verhängnisvoller Irrtum: E-Scooter-Fahrer fährt über "Rot" und nötigt Radpolizist zur Vollbremsung

Münster - Verantwortungsloses Fahrverhalten: Gedankenlos und akustisch abgekapselt war am Montag ein E-Scooter-Fahrer in Münster unterwegs. Zunächst missachtete er eine rote Ampel, kollidierte daraufhin fast mit einem Fahrradpolizisten und zeigte sich hinterher nicht einsichtig - im Gegenteil.


Mo., 20.01.2020

Interview mit Thomas de Maizière "Wir werden nicht so schlecht regiert"

Thomas de Maiziere bei der Präsentation seines Buches „Regieren. Innenansichten der Politik“

Münster - Wie funktioniert das Regieren eigentlich? Der ehemalige Innenminister Thomas de Maizière erklärt es in seinem Buch. Jetzt kommt er damit zu einer interaktiven Lesung nach Münster. Wir haben mit dem Bundestagsabgeordneten gesprochen. Von Carsten Vogel


Mo., 20.01.2020

Senatorentaufe der KG Paohlbürger Kreativität schützt vor der Badewanne

Prüfungen bestanden – den neuen Senatoren Falk Westerholt, Maike Morbach, Jürgen Felmet, Janina Vennemann und Alexander Möller (v.l.) gratulierten Senatsführer Ernst Eckey (l.), Präsident Rüdiger Holtmann (hinten, 2.v.l.) und Vizepräsident Josef Kafille (r.)

Münster - Wer kein Glück und Geschick im Spiel hat und auch kein närrisches Talent beweist, der kann als angehender Senator der KG Paohlbürger schon mal im wahrsten Sinne des Wortes baden gehen. Nun, den fünf diesjährigen Kandidaten blieb die Abkühlung erspart – trockener Humor hat auch etwas für sich. Von Claus Röttig


Mo., 20.01.2020

Jecke Auszeichnung Homann und Zahlten geehrt

Unwiese Matinee: v.l. Titus Dittmann, Christa Ebermann, Kanzler Wolfgang Ahrens, Quästor Friedhelm Schade, Bernard Homann, Rainer Zahlten, Rektor Michael Urmanska und der reaktivierte „Piele“ Helmut Dülberg mit dem „flüssigen BGB“.

Münster - Die KG Unwiesität hat Bernard Homann zum Dr. humoris causa ernannt. Neuer Unwieser Magister ist der Karnevalist Rainer Zahlten. Von Helmut P. Etzkorn


Mo., 20.01.2020

Neujahrsempfang der Turngemeinde Münster Vielfalt, die an Grenzen stößt

Die Abteilung für historisches Fechten zeigte den Besuchern Auszüge ihres Könnens.

Münster - Gut 3000 Mitglieder in zahlreichen Abteilungen, darunter auch „Exoten“ wie die historische Fechtabteilung – keine Frage: Vielfalt wird bei der Turngemeinde Münster, einem der ältesten Vereine der Stadt, groß geschrieben. Allein: Diese Vielfalt braucht Platz. Platz, der den Verantwortlichen immer häufiger fehlt, wie beim Neujahrsempfang deutlich wurde. Von Claus Röttig


Mo., 20.01.2020

Generalbundesanwalt zu Gast Saxonia: Matinee zum Thema Terror

Generalbundesanwalt Dr. Peter Frank (l.) und Philistersenior Dr. Jörgen Vogel

Münster - Hoher Besuch bei der katholischen Studentenverbindung Saxonia: Am Samstag konnte Philistersenior Dr. Jörgen Vogel den Generalbundesanwalt Dr. Peter Frank als Redner im Saxonenhaus begrüßen. Sein Thema: Terrorismus vom „Deutschen Herbst“ in den 70er-Jahren bis zum internationalen Terror der Gegenwart.


Mo., 20.01.2020

Ethnologen arbeiten in der Turnhalle Sport für die Völkerverständigung

Das peruanische Gayado Spiel machte auch in der Turnahelle im Kreuzviertel viel Spaß.

Münster - Lagori? Gayado? In Indien und Peru sind das Sportarten, die so populär sind wie hierzulande Fußball oder Tennis. In der Turnhalle der Realschule im Kreuzviertel haben Münsteraner sie am Sonntag ausprobiert. Von Timo Frahm


Mo., 20.01.2020

Vorerst keine Zulassung Behörde stoppt Hausbootverleih

Alexander Geitz (l.) und Armin Helfer mit dem Hausboot, das demnächst über den Dortmund-Ems-Kanal schippern soll. Die Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt hat allerdings bislang keine Genehmigung erteilt.

Münster - Geht es nach einem Würzburger Start-up, dann schippern seine Hausboote bald auch über den Dortmund-Ems-Kanal. Doch die münsterische Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt hat das Unternehmen ausgebremst. Die Boote seien nicht hinreichend ausgerüstet - der Inhaber sieht das anders. Von Martin Kalitschke


So., 19.01.2020

Damensitzung KG Böse Geister Die närrischen Weiber flippen aus

Moderator und Sänger Ralf „Eppi“ Ebbing sorgt schon zum Auftakt des Abends mit seinen Liedern für Stimmung bei den närrischen Weibern im „Jovel“

Münster - Vier Stunden Nonstop-Power bei den Bösen Geistern: Auch die 24. Damensitzung am Samstagabend im „Jovel“ kommt gut an bei den närrischen Weibern Münsters. Von Helmut Etzkorn


So., 19.01.2020

KG Schlossgeister Schlossgeister jetzt „funklusiv“

Freude bei den „Funkies“ für den Orden: Das integrative Tanzensemble bereichert die Schlossgeister-Gala mit einem fetzigen Auftritt. Kleines Bild: Freude auch bei (v.l.) Lisa Niemeier, Guido Stadelmann (Schlossgeister), Hanno Liesner, Laudator Manuel Rogerer und Vizepräsident Jörg Thiemann.

Münster - Hanno Liesner, Chef des integrativen Tanzensembles „Funky“, ist mit dem Sonderorden „Das tanzende Schloss“ der KG Schlossgeister ausgezeichnet worden. Von Helmut P. Etzkorn


So., 19.01.2020

Thema beim Frauen-Dinner: Wie auf Männer-Macht reagieren Immer gleich zu den Chefs gehen

Dagmar Merfort (r.) dankt Dr. Sandra von Möller.

Münster - Beim Women-in-Business-Dinner im Rathausfestsaal wurde nicht nur gefeiert und gegessen, es wurden auch Allianzen geschmiedet, um mehr Frauen in die Führungsetagen zu bringen. Von Karin Höller


So., 19.01.2020

Städtische Schulhöfe Spielen sonntags verboten

Der Schulhof der ehemaligen Josefsschule an der Hammer Straße: Hier, ist, wie auf allen Schulhöfen städtischer Schulen, das Spielen am Sonntag verboten.

Münster - Kinder spielen gern auf städtischen Schulhöfen. Doch Schulhöfe sind keine Spielplätze. Hier gelten Einschränkungen – die mache Familien nicht nachvollziehen können. Von Karin Völker


So., 19.01.2020

Amtseinführung von Pfarrer Sühling Erster Gottesdienst in Überwasser

André Sühling feiert am Sonntag seinen ersten Gottesdienst als Pfarrer der Gemeinde Liebfrauen-Überwasser. In der Überwasser-Kirche war bei seiner Amtseinführung kein Platz frei.

Münster-West - Seinen ersten Gottesdienst in Liebfrauen-Überwasser feierte Pfarrer Andrè Sühling. Die Großgemeinde hieß ihren neuen Pfarrer willkommen. Von Claus Röttig


51 - 75 von 17714 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region