So., 16.07.2017

Schloss wird saniert Sanierung endlich in Sicht

Die Fassade des Schlosses der Universität soll nun endlich saniert werden.

Münster - Die Universität wartet seit Jahren auf die Sanierung des Schlosses, jetzt kommt offensichtlich Bewegung in die Maßnahme. Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb plant den Start für das Frühjahr 2018. Von Karin Völker mehr...


So., 16.07.2017

Bauarbeiten Eisenbahnstraße wird teilweise gesperrt

Die Eisenbahnstraße wird auf Höhe der Fußgängerampel zwischen Erlöserkirche und Iduna-Hochhaus verengt.

Münster - Von Montag (17. Juli) bis voraussichtlich Ende August wird die Eisenbahnstraße auf Höhe der Fußgängerampel zwischen Erlöserkirche und Iduna-Hochhaus verengt. „Münster-Netz“ verlegt in dieser Zeit eine Fernwärmeleitung unter der Straße hindurch. mehr...


So., 16.07.2017

„New Names“-Konzert Klangvolle neue Namen aus Osnabrück

„Martin Centaury The Space Messengers” aus Münster war die dritte Band, die beim jüngsten „New Names“-Konzert im Jovel auftrat.

Münster - Beim jüngsten „New Names“-Konzert im Jovel ließen drei Bands aus Münster und Osnabrück die Gitarren krachen. Mit der Veranstaltungsreihe will der Verein „Vision” junge Bands fördern. Für einen erfolgreichen Abend braucht es nicht immer große Namen. Ganz im Sinne der Veranstaltung sorgten drei junge Bands mit ihren eigenen Songs für Begeisterung beim Publikum. Von Nabila Lalee mehr...


So., 16.07.2017

Stöbern und Feilschen in der Nacht Schnäppchenjagd in der Dunkelheit

Ein reichhaltiges Angebot lockte in der Nacht von Freitag auf Samstag viele Menschen zum Promenadenflohmarkt. Die besten Umsätze wurden bis Mitternacht erzielt. Danach spielte das Wetter nicht mehr so richtig mit, und viele gingen lieber in die Kneipe als durch die Tapeziertischreihen.

Münster - Zahlreiche Schnäppchenjäger waren mit Taschenlampen in der Nacht zum Samstag auf der Promenade unterwegs. Der Flohmarkt zur Geisterstunde lockte viele Interessenten. Leichte Regenschauer bremsten aber zu später Stunde den kollektiven Kaufrausch. Von Helmut P. Etzkorn mehr...


So., 16.07.2017

Prozess vor dem Oberverwaltungsgericht Zeckenbiss: Polizist will Anerkennung als Dienstunfall

Prozess vor dem Oberverwaltungsgericht : Zeckenbiss: Polizist will Anerkennung als Dienstunfall

Münster - Den Zeckenbiss gab es, das streitet niemand ab. Aber passiert er im Dienst? Ein Polizist aus dem Rheinland behauptet das und fordert vor Gericht die Anerkennung als Dienstunfall. Bislang erfolglos. Jetzt entscheidet das Oberverwaltungsgericht. Von dpa mehr...


So., 16.07.2017

Anthologie und Lesereihe Literarische Zukunftswünsche

Prolog zur Lesereihe: Alida Bremer (2.v.l.) und Hermann Wallmann vom Literaturverein (r.) sprachen mit Cécile Wajsbrot und Peter Schneider über „Glückliche Wirkungen“.

Münster - „Was für eine Zukunft wünsche ich mir?“ Das war eine Frage, die sich Autoren für eine Anthologie Frank-Walter-Steinmeiers stellten, als sie ihre Beiträge vorbereiteten. Aus den 57 OSZE-Staaten zur Zeit Steinmeiers als Außenminister sollte je ein Schriftsteller zum Werk „Glückliche Wirkungen. Eine literarische Reise in bessere Welten“ beitragen. Die Antworten sind jüngst erschienen. Von Klaus Möllers mehr...


So., 16.07.2017

Orgel und Harfe Kleine Reise nach Spanien

Tomasz Nowak und Godelieve Schrama  eröffneten die Konzertreihe.

Münster - Endlich Sommerferien: Ab in die Sonne, hinaus in die Welt! Wer zu Hause bleibt, kann sich auch in diesem Jahr wieder musikalisch in ferne Regionen begeben. Zum Beispiel nach Spanien. Dorthin führte Harfenistin Godelieve Schrama beim ersten Orgelsommerkonzert mit „Toccata y Fuga“, einem temperamentvollen Werk aus der Feder des Komponisten Joaquin Turina, geprägt von typisch spanischem Kolorit. Von Chr. Schulte im Walde mehr...


So., 16.07.2017

32-Jähriger überfallen Räuber tritt zu und stiehlt die Geldbörse

 

Münster - Ein unbekannter Täter raubte einem 32-Jährigen am Sonntag zwischen 3.30 Uhr und 4.15 Uhr das Portemonnaie an der Friedrich-Ebert-Straße. mehr...


So., 16.07.2017

Großes Mendelssohn-Programm bei den AaSeerenaden Meeresstille auf dem Binnensee

Warme Jacke, heißblütiges Spiel: Geigerin Mirijam Contzen.

Münster - Die Geigerin schaute skeptisch: Jacke an oder aus? Mirijam Contzen entschied sich, nicht auf das wärmende Textil zu verzichten. Schade um das schöne Kleid – aber es ging ja um die Musik. Und der Freitagabend war eben doch nicht ganz so lau, wie manche erwartet hatten. Das bescherte den AaSeerenaden nicht ganz so proppenvolle Steintreppen, aber doch ein zahlreiches und aufmerksames Publikum. Und es lohnte sich. Von Arndt Zinkant mehr...


So., 16.07.2017

Zeugen gebissen Antänzer geht in Haft – Polizei nimmt Taschendieb fest

Symbolfoto 

Münster - Ein 19-jähriger Taschendieb entwendete am Samstagmorgen die Geldbörse eines 24-Jährigen an der Hafenstraße. Zunächst wurde er durch einen Zeugen gestellt, aber dann konnt er erneut fliehen. mehr...


So., 16.07.2017

Schießwütige Polizei? Fragen und Antworten: Warum Polizisten zur Waffe greifen

Schießwütige Polizei? : Fragen und Antworten: Warum Polizisten zur Waffe greifen

Münster - Im Schnitt einmal pro Woche haben Polizisten in Deutschland zuletzt auf Menschen geschossen. Elf Menschen starben dadurch. Ein Kriminologe fordert Konsequenzen - vor allem im Umgang der Polizei mit psychisch auffälligen Kontrahenten. mehr...


So., 16.07.2017

Interview mit Sven Kessler Taxigewerbe unter Druck

Sven Kessler ist einer der drei geschäftsführenden Vorstände der Taxizentrale Münster.

Münster - Das Taxigewerbe ist unter Druck. Die Kosten nehmen zu, eine Diskussion über die Zahl der Lizenzen ist entbrannt. Im Interview äußert sich Sven Kessler von der Taxizentrale Münster zu aktuellen Entwicklungen. Von Martin Kalitschke mehr...


So., 16.07.2017

Erstes „Soundchäck“-Konzert im Freilichtmuseum 500 Gäste rocken an der Mühle

Viele Besucher zog die Band Pickup auf die Tanzfläche unter einem großen Fallschirm.

Münster - Ska und Rock zum Tanzen unter einem Fallschirm gab es am Samstagabend vor historischer Kulisse: Die Band Skarage spielte beim „Soundchäck“ zum Aufheizen, dann die Coverband Pickup. Von Andreas Hasenkamp mehr...


Sa., 15.07.2017

Jochen Köhnke wechselt nach Iserlohn „Niemand hat mich verjagt“

Oberbürgermeister Markus Lewe (l.) gratulierte Jochen Köhnke zum neuen Amt als Ressortleiter für Kultur, Inklusion und Integration bei der Stadt Iserlohn. Im Oberbürgermeister-Wahlkampf 2015 waren beide Kontrahenten

Münster - Lewes Kontrahent bei der Oberbürgermeisterwahl, Migrationsdezernent Jochen Köhnke (SPD), wechselt den Arbeitgeber. Er fängt bei der Stadt Iserlohn an. Von Klaus Baumeister mehr...


Sa., 15.07.2017

Ukeleien tummeln sich am Erkmen-Steg Fische am Hafen-Kunstwerk

Ukeleien tummeln sich am Erkmen-Steg : Fische am Hafen-Kunstwerk

Münster - Die Skulptur-Projekte führten unsere Leserin Ute Sentker auch in den ­Hafen, wo man über Ayşe Erkmens Wassersteg wandeln kann. Dabei kam es zu einer unerwarteten Begegnung – viele kleine, durchsichtige und ziemlich quirlige Fische schwammen um Ute Sentkers Füße herum. Die Frage, um welche Art es sich handelte, lässt ihr seitdem keine Ruhe. Von Martin Kalitschke mehr...


Sa., 15.07.2017

Münster verzichtet auf eine Milieuschutzsatzung Eine Entscheidung auf Bewährung

Straßen wie der Hansaring kämen für eine Milieuschutzsatzung infrage.

Münster - Münster bekommt (vorerst) keine ­Milieuschutz­satzung. Gegen derartige Restriktionen für Hausbesitzer haben sich CDU, Grüne, FDP und AfD ausgesprochen. Die Vehemenz, aber auch das Niveau, mit der das Thema im Rat diskutiert wurde, lässt erahnen, dass es gute Gründe für behördliche Eingriffe in den Wohnungsmarkt gibt, aber auch gute Gründe dagegen. Ein Kommentar. Von Klaus Baumeister mehr...


Sa., 15.07.2017

Kommentar zum Kreuzviertelfest „Fair Play“ in der Terminplanung

Kommentar zum Kreuzviertelfest : „Fair Play“ in der Terminplanung

Münster - Das Kreuzviertelfest hat Tradition. Nächstes Jahr feiert die Veranstaltung ihren 30. Geburtstag. Die Veranstalter sind zwar gerade noch intensiv mit dem diesjährigen Programm beschäftigt, lassen darüber hinaus ihre Gedanken aber schon um das Jubiläum im Jahr 2018 kreisen. Ein Kommentar. Von Gabriele Hillmoth mehr...


Sa., 15.07.2017

Erinnerung an Putschversuch Türken legen eine Schweigeminute ein

Generalkonsulin Pinar Gülün Kayseri erinnert an den vereitelten Putschversuch vor einem Jahr.

Münster - Die türkische Generalkonsulin in Münster erinnert an den Putschversuch vor einem Jahr. Dazu gibt es überall Mahnwachen und Gedenkfeiern. In Münster legen die Türken eine Schweigeminute ein. Von Gabriele Hillmoth mehr...


Sa., 15.07.2017

Inklusion am Schillergymnasium „Es haben alle zusammengehalten“

Zeugnis, Blumen, Geschenke (v.l.): Maksut Dibrani, Lisa Marie Teichmann, Lisa Deppe und Burhan Dibrani wurden aus dem Schillergymnasium verabschiedet. Sie waren hier vor sechs Jahren die ersten Förderschüler mit dem Schwerpunkt Lernen.

Münster - Das Schillergymnasium ist ein Vorreiter bei der Inklusion. Als erstes Gymnasium hat es Förderschüler aufgenommen und in Regelklassen unterrichtet. Jetzt wurden die ersten von ihnen entlassen. Eine vorwiegend positive Bilanz. Von Karin Völker mehr...


6626 - 6650 von 8362 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland