Do., 30.11.2017

Uni lädt Bürger zum Festakt ein Joachim Gauck wird theologischer Ehrendoktor

Bundespräsident a.D. Joachim Gauck

Münster - Die Evangelisch-Theologische Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) lädt alle Bürger am 11. Dezember (Montag) zum Festakt zu Ehren des früheren Bundespräsidenten Joachim Gauck ein.


Do., 30.11.2017

Von alkoholisierter Autofahrerin angefahren Fahrradfahrerin schwer verletzt

Der Citroën blieb auf dem Fahrrad der 54-Jährigen stehen. 

Münster - Eine alkoholisierte Autofahrerin ist am Mittwochabend mit ihrem Wagen in einen Zaun gekracht. Dabei erfasste sie eine Fahrradfahrerin und verletzte sie schwer.


So., 10.12.2017

Synode des Evangelischen Kirchenkreises Münster hat gewählt Der neue Superintendent heißt Ulf Schlien

Ulf Schlien (l.) wurde am Donnerstag zum neuen Superintendenten des Evangelischen Kirchenkreises Münster gewählt. 

Münster - Die Kreissynode des Evangelischen Kirchenkreises Münster hat Pfarrer Ulf Schlien zum neuen Superintendenten gewählt.


Do., 30.11.2017

Sänger kommt nach Münster Helmut Lotti ist zurück

Der belgische Sänger Helmut Lotti hatte eine mehrjährige Auszeit genommen. Nun ist er wieder zurück.

Münster - Helmut Lotti, Musikstar aus Belgien, hat seine fünfjährige Auszeit beendet und ist wieder auf Tour. Am 21. Dezember wird er in der Halle Münsterland zu Gast sein.


Do., 30.11.2017

Adam-Riese-Show am Sonntag Eine Hirnforscherin, eine Bassistin und ein Koch

Steffen Henssler ist Gast in der neuen Auflage der „Adam Riese Show“.

Münster - Hirnforschung, Jazz und gutes Essen – das hat die neue Auflage der „Adam Riese Show“ zu bieten. Sie startet am Sonntag (3. Dezember) um 19 Uhr in der Konzerthalle Cloud des Factory Hotels, An der Germania Brauerei 5. Bereits zum zweiten Mal findet die Show dort und nicht mehr im Pumpenhaus statt.


Do., 30.11.2017

Winteranfang Erster Schnee in Münster

Winteranfang: Erster Schnee in Münster

Münster - Der erste Schnee rieselte am Donnerstagmorgen auf die Straßen in Münster. Winterlich-weiß wurde es vorübergehend – bei knapp über 0 Grad verwandelten sich die weißen Kristalle jedoch vor allem in der Innenstadt schnell in Pfützen. Ein Verkehrschaos blieb laut Polizei aus.  Von Linda Schinkels


Do., 30.11.2017

25 Jahre Förderverein Münster-Lublin: Es geht um Bürger-Kontakte

Michaela Heuer (r.) und Lublins Stadtpräsident Krzysztof Żuk beim Neujahrsempfang des Fördervereins Münster-Lublin im Februar 2017.

Münster - Die Partnerschaft von Münster und Lublin gilt als vorbildlich. Auch weil sich seit 25 Jahren ein Förderverein darum kümmert. Ein Interview mit der Vorsitzenden.


Do., 30.11.2017

Deilmann-Wohnhaus: Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege Ausgezeichnete Arbeit

Glücklich über das Ergebnis (v.l.): Harald Schnitker, Marlies Voss, die Eigentümer Eva Lütke Siestrup und Günter Schiffers, Jens Wallraff, Michael Wehrmann, Willi Rosendahl, Frank Brunsmann, Michael Buschkühl und Architekt Martin Olbrich.

Münster - Ein Preis ist das Ergebnis der Renovierungsarbeiten an dem ehemaligen Wohnhaus des bekannten Architekten Professor Harald Deilmann. Doch noch interessanter: Das Gebäude war seinerzeit ein architektonischer Fingerzeig. Von Björn Meyer


Do., 30.11.2017

Orientierung für Auswärtige Wegweisende Weihnachtslotsen

Sie helfen auswärtigen Besuchern an den Adventssamstagen bei der Orientierung in Münster.

Münster - Um Gästen im Trubel der Adventszeit die Orientierung in der Stadt zu erleichtern, entsendet Münster-Marketing an den vier Adventssamstagen ein Team von „Weihnachtslotsen“.


Do., 30.11.2017

Stadt will früheren Bischof von Münster ehren Platz soll Lettmanns Namen tragen

Ein Teilbereich des Überwasserkirchplatzes soll künftig nach Reinhard Lettmann benannt werden. 

Die Stadt will früheren Bischof von Münster, Reinhard Lettmann, mit einem Straßennamen ehren. Ein Teilbereich des Überwasserkirchplatzes – zwischen Kirche und Spiekerhof – soll künftig den Namen Reinhard-Lettmann-Platz tragen. Von Martin Kalitschke


Mi., 29.11.2017

Kreismitgliederversammlung Grüne sehen Zentrale Ausländerbehörde kritisch

Im Gespräch (v.l.): Grünen-Ratsfraktionschef Otto Reiners, Vorstandsmitglied Robin Korte und Vorstandssprecher Wilhelm Breitenbach

Münster - Mehr als drei Stunden lang tauschten sich am Dienstagabend rund 60 Mitglieder der Grünen auf der Kreismitgliederversammlung der Partei im Grünen Zentrum an der Windthorststraße über aktuelle Kommunalpolitik und die letzte Bundesdelegiertenkonferenz im November aus. Von Maria Conlan


Mi., 29.11.2017

Erregte Debatte im Sportausschuss Bäder-Beschluss: „Politischer Supergau“

 

Münster - Eigentlich schien alles in trockenen Tüchern: Die städtischen Bäder sollten in eine eigenbetriebsähnliche Einrichtung überführt werden. Doch die Finanzverwaltung NRW weist auf mögliche Folgekosten hin . . . Von Klaus Möllers


Mi., 29.11.2017

Benefizkonzert der Humanity Care Stiftung Klangvolle Hilfe

Das symphonische Orchester des Luftwaffenmusikkorps Münster unter der Leitung von Oberstleutnant Christian Weiper gibt im kommenden März zum zwölften Mal ein Benefizkonzert im Theater Münster.

Münster - Melodien von Klassik bis Swing verspricht auch diesmal das Benefizkonzert der Humanity-Care-Stiftung, die sich seit Jahrzehnten für Notleidende in der Welt einsetzt. Das Konzert findet am 15. März 2018 um 19.30 Uhr im Theater Münster statt. Folker Flasse, Präsident der Stiftung, ist dem Stadttheater und seinem Team sehr dankbar, dass es dafür abermals sein Großes Haus zur Verfügung stellt.


Mi., 29.11.2017

Hochschulentwicklungsplan Mit Wissenstransfer gegen „alternative Fakten“

Die Universität plant die Zukunft: Mehr Internationalisierung, mehr Digitalisierung, intensiveres Werben um die besten Köpfe – das sind nur einige der Maßnahmen, die im Hochschulentwicklungsplan aufgelistet werden.

Münster - Die Universität macht sich fit für die Zukunft. Der Senat hat am Mittwochabend über den Hochschulentwicklungsplan diskutiert. Der fasst eine Reihe von Zielen und Maßnahmen zusammen. Von Martin Kalitschke


Mi., 29.11.2017

Hochschulentwicklungsplan Uni macht sich fit für die Zukunft

Uni-Rektor Johannes Wessels

Münster - Die Universität macht sich fit für die Zukunft. Der Senat hat am Mittwochabend über den Hochschulentwicklungsplan diskutiert. Der fasst eine Reihe von Zielen und Maßnahmen zusammen. Von Martin Kalitschke


Mi., 29.11.2017

Weichenstellung für den Kirchenkreis Synode wählt zwischen drei Kandidaten

Sie kandidieren für das Amt des Superintendenten (v.l.): Dr. Oliver Kösters, Dr. Albrecht Philipps und Ulf Schlien.  

Münster - Genau 111 stimmberechtigte Mitglieder der Kreissynode entscheiden am Donnerstag über die Nachfolge von Superintendentin Meike Friedrich, die wegen einer schweren Erkrankung bereits im August 2016 in den einstweiligen Ruhestand verabschiedet wurde. Von Karin Höller


Mi., 29.11.2017

Stadt sorgt sich um Wettbewerbsfähigkeit Mehr Investitionen statt Schuldenabbau

Unter anderem in den Bereich Verkehr will die Stadt Münster in den kommenden Jahren Millionen von Euro investieren.

Münster - Die Stadt Münster steht kurz vor dem Beschluss eines enormen Investitionsprogramms von mehr als 500 Millionen Euro in den nächsten vier Jahren.


Fr., 01.12.2017

Handball: Bezirksliga Noch kein WM-Fieber zu spüren

SCN-Trainerin Christina Kuhlmann glaubt nicht, dass die Frauen-WM einen Hype in Deutschland auslösen wird.

Nordwalde/Steinfurt - Am Freitag beginnt die Frauen-WM in Deutschland. Die Erwartungen in Steinfurter Handballkreisen sind eher reserviert. Von Heiner Gerull


Mi., 29.11.2017

Beschluss mit Sperrvermerk Preußen-Stadion: Geld für Kosten-Ermittlung

 Das Preußen-Stadion soll möglicherweise saniert werden.

Münster - Der Sportausschuss hat sich am Mittwochabend für die Bereitstellung von 250.000 Euro Planungskosten für eine mögliche Sanierung des Preußen-Stadions im städtischen Haushalt 2018 ausgesprochen. Von Klaus Möllers


Mi., 29.11.2017

Privatinitiative will Kunst auf kleinstem Raum fördern Die Renaissance des Salons

„Wem gehört die Stadt?“ Über diese Frage debattierten Stadtplaner Omar Akbar (l.) und Architekt Johann Kister im Salon. Schauspielerin Katharina Pütter unterstützte die Diskussion mit einer Lesung.

Münster - Die historische Pendeluhr ertönt sieben Mal, als der Salonabend in der Galerie Steinrötter beginnt. An den Wänden prangen Hunderte Bilder, der Boden ist mit schweren Teppichen ausgelegt, altertümliche Polstermöbel runden den atmosphärischen Eindruck ab. Die Galerie öffnete am Dienstagabend ihre Türen für ein Podiumsgespräch, organisiert von der Initiative „Salonfestival“. Von Kristina Sehr


Mi., 29.11.2017

DFG fördert Forschung an der WWU 32 Millionen Euro für Spitzenforschung

Die DFG wird unter anderem einen Sonderforschungsbereich zur Zellforschung fördern.

Münster - Die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) verbucht einen dreifachen Erfolg: Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) stellt insgesamt rund 32 Millionen Euro für drei Großprojekte zur Verfügung, die an der WWU angesiedelt sind beziehungsweise an denen sich WWU-Wissenschaftler beteiligen.


Mi., 29.11.2017

Betreuungsangebot für Drei- bis Zehnjährige an Werktagen Adventsbasteln im Maxi-Turm

Geschultes Personal kümmert sich ab Montag um die kleinen Gäste.

Münster - Während die Erwachsenen in der Innenstadt nach Weihnachtsgeschenken Ausschau halten, können ihre Kinder die Zeit beim Adventsbasteln im Maxi-Turm verbringen. Das Angebot startet am Montag (4. Dezember).


7126 - 7150 von 11398 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland