Mi., 12.07.2017

„Runder Tisch“ diskutiert über Zukunft des Schlossplatzes Blinder Fleck in der Stadtplanung

Beim ersten „Runden Tisch“ der Initiative „Schloss Platz Kultur 2020“ ging es um die potenzielle Aufwertung und künftige Nutzung des Schlossplatzes. Die Gruppe möchte den Platz aus dem Schattendasein herausholen.

Münster - Über großes Interesse freute sich die Initiative „Schloss Platz Kultur 2020“ bei ihrem ersten „Runden Tisch“ am Dienstagabend in der alten Bahnhofspost. Gegründet im Oktober, will sich die Gruppe für eine sinnvolle Nutzung des Schlossplatzes einsetzen, der ihrer Ansicht nach ein Schattendasein führt. Von Christina Jürgensen

Mi., 12.07.2017

Open-Air-Reihe vor dem Schloss Sommernachtskino: Saison ist eröffnet

Mit dem Film „Hidden Figures“ startete das Sommernachtskino am Dienstagabend vor dem Schloss.

Münster - Vor dem münsterischen Schloss startete am Dienstagabend die Saison des Sparda-Bank-Sommernachtskinos. Zum Auftakt stand der Film „Hidden Figures“ auf dem Programm.


Mi., 12.07.2017

Konversions-Misere Christoph Strässer zur Bima: „Schäuble hat sich durchgesetzt“

Christoph Strässer 

Münster - Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima) ist verpflichtet, die Kasernen-Grundstücke teuer zu verkaufen. Das könne man ihr nicht vorwerfen, meint der SPD-Bundestagsabgeordnete Christoph Strässer. Von Klaus Baumeister


Mi., 12.07.2017

Skulptur-Projekte Ansturm auf Ayse Erkmens Unterwassersteg

Skulptur-Projekte : Ansturm auf Ayse Erkmens Unterwassersteg

Der Unterwassersteg der Skulptur-Projekte erfreut sich großer Beliebtheit. Vertreter der Skulptur-Projekte haben einen Tipp, wann man dort am Besten vorbeischaut.


Mi., 12.07.2017

Dreharbeiten und Bauarbeiten Anlieger genervt: Park-Druck im Kuhviertel

Wegen dieser Baustelle fallen seit Mitte Mai viele Anwohnerparkplätze beidseits der Überwasserstraße weg. Die Anlieger haben einige Not, nun einen Stellplatz für ihren Pkw zu finden.

Münster - Die Parkplatzsuche wird zurzeit für viele Anwohner im Kuhviertel zur Geduldsprobe. Nicht wenige ärgern sich, dass es auch noch Kontrollen der städtischen Ordnungshüter gibt. Von Martin Kalitschke


Mi., 12.07.2017

Vorschlag der Verwaltung Vollmer soll Musikschule leiten

Friedrun Vollmer 

Münster - Friedrun Vollmer soll neue Leiterin der Westfälischen Schule für Musik werden. Dies will die Verwaltung heute dem Rat vorschlagen.


Mi., 12.07.2017

Gleisbau- und Brückenarbeiten Bahnverkehr von und nach Enschede eingeschränkt

Auf der Bahnstrecke nach Münster finden am Wochenende Bauarbeiten statt.

Gronau/Enschede/Steinfurt - Bahnreisende müssen am kommenden Wochenende wegen Bauarbeiten auf den Strecken Enschede-Münster und Enschede-Dortmund mit zeitlichen Verzögerungen rechnen. Der Zugverkehr wird auf Teilabschnitten der Strecken durch Busse ersetzt.


Di., 15.05.2018

Im Glücksrausch der Doppelgriffe Semesterkonzert des Collegium musicum

Die norwegische Geigerin Eldbjørg Hemsing und das Collegium musicum unter Jürgen Tiedemann präsentierten ein Vieuxtemps-Violinkonzert.

Münster - Den Parnass erstürmen oder in Archivkrater abstürzen – ein Jahrtausend lang balancierten Kunstwerke auf diesem Grat zwischen Sein und Nichtsein. So scheinen die Meisterwerke vom Feldherrenhügel glänzender Aufführungen einen Bannstrahl auf jene Stücke zu werfen, denen das Licht der Öffentlichkeit schnöde verweigert wird. Von Günter Moseler


Di., 11.07.2017

Ungleiche Bezahlung Busfahrer ist nicht gleich Busfahrer

Die meisten Stadtwerke-Busse werden von Fahrern gesteuert, die nicht bei den Stadtwerken, sondern beim Tochterunternehmen VSM angestellt sind.

Münster - Am Steuer eines Stadtwerke-Busses sitzt ein Stadtwerke-Busfahrer – klingt logisch, stimmt aber nicht immer. Die meisten gehören zu einem Tochterunternehmen, das deutlich weniger zahlt. Von Klaus Baumeister


Mi., 12.07.2017

Früherer OB-Kandidat der SPD Köhnke in Iserlohn gewählt

Jochen Köhnke 

Münster - Der frühere Oberbürgermeister-Kandidat der SPD, Jochen Köhnke, wechselt in die Stadtverwaltung von Iserlohn. Von Dirk Anger


Di., 11.07.2017

Ebäcko-Generalversammlung CDU-Bundestagsabgeordneter Bosbach in Plauderlaune

Ulrich Bücker, Geschäftsführender Vorstand bei Ebäcko, legte in der Generalversammlung in Münster den Geschäftsbericht vor. Gastredner war der Bundestagsabgeordnete Wolfgang Bosbach (kl. Bild).

Münster - Mit launigen Anekdoten und Hintergrund­geschichten aus der Bundes- und Europapolitik punktete Bundestagsmitglied Wolfgang Bosbach (CDU) am Dienstagnachmittag bei der Generalversammlung der Bäcker- und Konditoren-Genossenschaft Ebäcko.  Von Mirko Heuping


Mi., 12.07.2017

Programm vorgestellt Weltfriedenstreffen beginnt am 10. September

Das Weltfriedenstreffen findet im September statt (v.l.) Domkapitular Dr. Klaus Winterkamp, Svenja Burger von der Gemeinschaft Sant’ Egidio und Fabian Sandkühler, Koordinator für das Friedenstreffen im Bistum Osnabrück, laden dazu ein.

Münster - In der Halle Münsterland beginnt am 10. September das Weltfriedenstreffen. Tausende Teilnehmer aus aller Welt werden in Münster und Osnabrück bis zum 12. September erwartet.


Di., 11.07.2017

7. IHK-Azubi-Speed-Dating Der erste Eindruck zählt

Viele junge Leute warteten auf ihre Chance, mit Arbeitgebern ins persönliche Gespräch zu kommen.

Münster - 1300 Schüler nutzten die Chance, sich beim Speed-Dating der IHK nach einem Ausbildungsbetrieb umzusehen. 130 Unternehmen präsentierten sich, die Bewerber hatten jeweils zehn Minuten für ein Gespräch. Von Gabriele Hillmoth


Di., 11.07.2017

Interview mit Andreas Senger „Mehr PS für MS“

Setzt auf Wachstum: Andreas Senger, Geschäftsführender Gesellschafter der Senger-Gruppe, im gerade übernommenen VW-Zentrum an der Hammer Straße.

Münster - Zum 1. Juli hat die Senger-Gruppe aus Rheine Auto Krause in Münster übernommen. Wir sprachen mit Andreas Senger, dem Geschäftsführenden Gesellschafter der Senger-Gruppe. Von Wolfgang Kleideiter


Mi., 12.07.2017

Thomas Philipzen kehrt für vier Wochen als Moderator zurück „GOP-Mann der ersten Minute“

Thomas Philipzen greift im GOP-Varieté in Münster von heute an wieder in die Tasten und Saiten.

Münster - Man kennt Thomas Philipzen als den musikalischen „Quirlefix“ im satirischen Jahresrückblick „Storno“. Mit seinen Kollegen Harald Funke und Jochen Rüther hat er in den vergangenen zwölf Jahren die Bühnen des Münsterlandes und Ostwestfalens so nachhaltig erobert, dass die Karten mittlerweile im Vorverkauf an manchen Orten binnen Minuten ausverkauft sind. 44 000 Zuschauer verzeichnete allein die abgelaufene Saison. Von Paul Nienhaus


Di., 11.07.2017

Provinzial-Beschäftigte streiken Digitalisierungswelle rollt: Beschäftigte fordern Sicherheit

Zwischen 500 und 550 Beschäftigte der Provinzial in Münster sind am Dienstag auf die Straße gegangen.

Münster - Zum dritten Mal legten am Dienstag Mitarbeiter der Provinzial ihre Arbeit nieder. Gestreikt wird für ein ganzes Paket an Maßnahmen. Sorge haben die Beschäftigten vor der Digitalisierungswelle in der Branche. Von Gabriele Hillmoth


Mi., 12.07.2017

Das Saison-Programm der Friedenskapelle hält viele Premieren bereit Noch mehr Grenzgänge

Federspiel trimmt die Blasmusik auf jung.

Münster - Ein Zuwachs bei den Besucherzahlen (2000 mehr als in der vorigen Saison), eine nochmals um sieben Prozent gestiegene Auslastung und eine mit über 60 000 Gästen vorzeigbare Gesamtbilanz im Jahr 15 seit Bestehen der Friedenskapelle: Kein Wunder, dass Tim Eberhardt, der Künstlerische Leiter, mit Freude der neuen Saison 2017/18 entgegenblickt. „Alle Wochenenden sind belegt“, sagt Eberhardt stolz. Von Petra Noppeney


Di., 11.07.2017

Prozess vor dem Landgericht Autobrandstifter bekommt vor Gericht einen „Nachschlag“

 

Münster - Ein 35-jähriger Mann hat am Dienstag wegen mehrerer Brandstiftungen eine hohe Haftstrafe erhalten. Er war Komplize des bereits vor zwei Jahren verurteilten Samer S., der sich „König von Gievenbeck“ nannte. Von Helmut P. Etzkorn


Di., 11.07.2017

Dreharbeiten für neue "Friesland"-Folge Autoren-Paar aus Münster schreibt Drehbuch für ZDF-Krimi

Dreharbeiten für neue "Friesland"-Folge : Autoren-Paar aus Münster schreibt Drehbuch für ZDF-Krimi

Münster/Leer - Sie haben es wieder getan: Sandra Lüpkes und Jürgen Kehrer - die Krimi-Spezialisten aus Münster, die auch privat liiert sind - haben zusammen ein Drehbuch geschrieben. Dieses Mal ist Kehrer, der geistige Vater von Privatdetektiv Georg Wilsberg, "fremdgegangen" und hat den Tatort mit seiner Ehefrau an die Küste verlegt. Von Mirko Ludwig


Di., 11.07.2017

Uppenbergschule in Münster Viele Schüler weg, kaum noch Lehrer - Förderschulen vor dem Neustart?

Uppenbergschule in Münster : Viele Schüler weg, kaum noch Lehrer - Förderschulen vor dem Neustart?

An der Uppenbergschule in Münster hatten sich schon alle mit der Schließung abgefunden. Hat diese Förderschule nun doch noch eine Zukunft? Andernorts bleibt es beim Förderschul-Aus zum 31. Juli. Von Helge Toben, dpa


Di., 11.07.2017

Nachfolgerin von Reinhard Klenke Kabinetts-Beschluss: Dorothee Feller wird Regierungspräsidentin

Nachfolgerin von Reinhard Klenke : Kabinetts-Beschluss: Dorothee Feller wird Regierungspräsidentin

Münster/Düsseldorf - (Aktualisiert: 18.30 Uhr) In der Westfalen-Metropole rückt die Nummer 2 an die Spitze. Die bisherige Vizepräsidentin Dorothee Feller löst Reinhard Klenke (CDU) ab, der Ende August in den Ruhestand tritt.  Von Elmar Ries, Frank Polke


7151 - 7175 von 8803 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung