Di., 31.07.2018

Kultur Borchert-Theater erhält Auszeichnung

Die Schroffensteins

Münster - Die bilinguale Uraufführung von Kleists „Die Schroffensteins“ – eine Koproduktion des Wolfgang-Borchert-Theaters mit dem Drama Theater Rjasan wird mit dem „Preis des Deutsch-Russischen Jahres der kommunalen und regionalen Partnerschaften 2017/18“ ausgezeichnet. Die Außenminister beider Länder, Sergej Lawrow und Heiko Maas, werden die Preise überreichen.


Di., 31.07.2018

Freiwilligentag in Nabu-Naturschutzstation Hand anlegen für Artenvielfalt

Viele seltene Pflanzen erklärt Andreas Beulting auf dieser Feuchtwiese mit Lehrpfad. Die Teilnehmer beim Freiwilligentag am 22. September helfen mit, diese Wiese mit Spezialgeräten zu mähen und andere Biotope zu pflegen.

Münster - Mager- und Feuchtwiesen mit großer Artenvielfalt werden immer seltener. Beim Freiwilligentag am 22. September werden zehn bis 25 Freiwillige gesucht, die in der Nabu-Naturschutzstation auf Haus Heidhorn solche Wiesen und andere Biotope pflegen. Von Karin Höller


Di., 31.07.2018

Heisskalt im Interview Selbst ist die Band

Mathias Bloech, Marius Bornmann und Philipp Koch sind Heisskalt. Mit neuem Album kommen sie im November nach Münster.

Münster - Heisskalt haben vor Kurzem ihr drittes Studio-Album herausgebracht. Nahezu in kompletter Eigenregie. Im November kommt die Band aus Sindelfingen und Böblingen in die Sputnikhalle. Wir haben mit Sänger und Gitarrist Matthias „Matze“ Bloech gesprochen. Von Carsten Vogel


Di., 31.07.2018

Nach tödlichem Badeunfall Gewisser Nervenkitzel bleibt: Wie junge Kanalschwimmer das Risiko beurteilen

Nicht nur Brückensprünge sind gefährlich, sondern auch die Nähe zu „dicken Pötten“. Diese Bötchen-Schwimmer hielten sich aber klug am Rande.

Münster - Ein 25-jähriger Mann aus dem Kreis Steinfurt bezahlte am Wochenende einen Sprung von der Hessenwegbrück mit dem Leben. Auch an der Wolbecker-Straße-Brücke waren am Montagnachmittag einige Springer zu sehen. Insgesamt war den jungen Leuten am und im Kanal aber Spaß und Atmosphäre wichtiger als Mutproben. Von Arndt Zinkant


Di., 31.07.2018

Albachtener Bahnhof zur Mobilstation umgebaut Umsteigen leicht gemacht

Am Albachtener Bahnhof wurde eine Mobilstation mit „Leezenbox“ geschaffen (v.l.): Michael Geuckler, Robin Denstorff, Tiefbauamts-Chef Michael Grimm und Hennig Müller-Tengelmann freuen sich darüber.

Münster-Albachten - Der Albachtener Bahnhof ist zu einer modernen Mobilstation umgebaut worden. Stadt Münster, Stadtwerke und der Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe haben dabei kooperiert. Von Thomas Schubert


Mo., 30.07.2018

Bundespolizei sucht Zeuginnen Betrunkener beleidigte Beamte

Bundespolizei sucht Zeuginnen: Betrunkener beleidigte Beamte

Die Bundespolizei bittet zwei Frauen, sich zur Klärung eines Sachverhalts bei ihr zu melden. Die beiden mutmaßlichen Zeuginnen hatten am 7. Juli einem offensichtlich alkoholisierten Reisenden, der in Münster den Zug verlassen wollte, aus dem IC 118 geholfen.


Mo., 30.07.2018

Stiftung Bürger für Münster Neue Geschäftsstelle: Anlaufpunkt im Zentrum der Stadt

Die Stiftung Bürger für Münster hat ihre Geschäftsstelle zum 1. August an die Bogenstraße verlegt.

Münster - Die Stiftung „Bürger für Münster“ öffnet am 1. August ihre neue Geschäftsstelle an der Bogenstraße 11-12. Von Erhard Kurlemann


Mo., 30.07.2018

Reaktion auf Forderung nach Verkehrswende „Dann wird es halt teurer“

Der tägliche Pendlerstau in Münster: Ein Positionspapier des Deutschen Städtetages führt zu lebhaften Debatten.

Münster - Die „Verkehrswende“, die der Deutsche Städtetag unter Leitung des münsterischen Oberbürgermeisters Markus Lewe anstrebt, führt bei Facebook zu lebhaften Reaktionen. Unter anderem werden die Ausweitung der Lkw-Maut, eine Nahverkehrsabgabe und ein Auslaufen der Pendlerpauschale gefordert. Von Klaus Baumeister


Mo., 30.07.2018

Treibgut-Festival Songwriter legen im Hafen an

Trotz der hohen Temperaturen zog es viele Menschen als Zuhörer zum Treibgut Festival.

Münster - Am vergangenen Wochenende war der Hafen in der Hand der Singer/Songwriter-Musik. Das Treibgut-Festival hatte erstmals zwei Tage hintereinander an der Kaimauer angelegt, denn wegen der Fußballweltmeisterschaft war die Terminauswahl in diesem Sommer begrenzt.


Mo., 30.07.2018

Neue Fälle für Thiel & Boerne WDR kündigt Dreh-Termine für neue Folgen des Münster-Tatorts an

Neue Fälle für Thiel & Boerne: WDR kündigt Dreh-Termine für neue Folgen des Münster-Tatorts an

Münster/Köln - Offiziell verkündet wurde bislang nichts, doch Schauspieler Axel Prahl hat in einem Interview bereits erste Neuigkeiten zur Fortsetzung des Münster-Tatorts verraten. Am Montag bestätigte der WDR zumindest ein Teil der Aussagen und nannte drei anstehende Drehtermine.


Mo., 30.07.2018

Abschluss der Kindertheaterreihe „Roter Hund“ des Kulturamtes Noch mehr Publikum als voriges Jahr

Géraldine Carpentier-Doré aus Belgien band die ganze Familie in ihr maritimes Abenteuer ein.

Münster - Unbarmherzig reißt der Wecker die Frau aus dem Schlaf und in ihr Morgenritual hinein. Zu diesem gehört neben Gymnastik und Frühstück auch Zielwerfen mit den Zuckerstücken. Aber statt in der Teetasse landen sie mitten im Publikum – sehr zur Freude der Kinder, die sich auf der Wiese am Alten Zoo zur Kindertheater-Reihe „Roter Hund“ versammelt haben. Von Helmut Jasny


Mo., 30.07.2018

Auftakt der „Funny Side Of Franz“ im „nebenan“ Die Wichtigkeit des Piepsens

Lasen Kafkas lustigen Seiten (v.l.): Jiayu Ni, Günter Rohkämper-Hegel, Barbara Kemmler und Carsten Bender

Münster - Franz Kafka habe auch lustige Seiten, konstatiert Carsten Bender mit einem Schmunzeln. Genau diese will der münstersche Schauspieler mit seinem Label „Gloster! Theaterproduktionen“ nun in seiner neuen Reihe „The Funny Side of Franz“ im „Neben*an“ in lockerer Folge vorstellen. Von Heike Eickhoff


Mo., 30.07.2018

„Klang und Stille“ in der Gartenakademie Luftsäulen-Spiele über den Köpfen

Tibetische Hörner werden über den Zuschauern geschwenkt.

Münster - Links ein Grummeln. Rechts ein sich näherndes Wummern, dumpfes Zischen. Immer wieder schwillt ein Brausen langsam auf und ab. Als Hilmar Hajek und Jörg Elmar Kerll zwei Gongs ein Gespräch abhalten lassen, klingt es, als brächen sich zwei ehemals schlummernde, archaische Mächte ihren Weg durch die Krume des Gartens an die Oberfläche. Von Wolfgang A. Müller


Mo., 30.07.2018

«Momo» bei WhatsApp Horror-Kettenbrief erschreckt vor allem Kinder

«Momo» bei WhatsApp : Horror-Kettenbrief erschreckt vor allem Kinder

Münster - Die Augen stechen hervor, der Mund ist zu einer fiesen Grimasse verzogen, die strähnigen schwarzen Haare liegen dem Mischwesen auf der Stirn. Das vermeintliche Horror-Gespenst «Momo» macht bei WhatsApp die Runde - zum Leidwesen vieler Kinder und Jugendlichen. Von Julia Kwiatkowski


Mo., 30.07.2018

Erneuter Vorfall am Industrieweg Gasflaschen-Diebstahl konnte verhindert werden

Erneuter Vorfall am Industrieweg: Gasflaschen-Diebstahl konnte verhindert werden

Münster - Dank aufmerksamer Zeugen wurden am frühen Sonntagmorgen Diebe auf einem Firmengelände in Münster entdeckt und rechtzeitig gestört, als sie dabei waren, Gasflaschen zu entwenden. Als die Polizei eintraf, versuchte ein Tatverdächtiger durch ein Täuschungsmanöver einer Festnahme zu entgehen.


Mo., 30.07.2018

Solarstromspeicher Städtischer Fördertopf hält noch 40.000 Euro für Zuschüsse bereit

Solarstromspeicher: Städtischer Fördertopf hält noch 40.000 Euro für Zuschüsse bereit

Münster - Die Stadt Münster unterstützt Hausbesitzer finanziell bei der Installation einer Photovoltaikanlage mit Speichersystem. Knapp 40.000 Euro an Fördermitteln stehen bis Ende des Jahres hierfür noch zur Verfügung.


Mo., 30.07.2018

Pink-Floyd-Show kommt in die Halle Münsterland Ganz nah am Original

„The Australien Pink Floyd Show“ macht 2019 Station in Münster.

Münster - „The Australian Pink Floyd Show“ macht am 10. März 2019 um 19 Uhr Station in der Halle Münsterland. Die weltweit erfolgreichste Pink-Floyd-Tribute-Band kommt mit neuem Programm nach Deutschland. Der Vorverkauf ist bereits angelaufen.


Mo., 30.07.2018

Ausstellung bei Ventana Möbel So wirken Formen und Produkte

Marion Sonnenberg geht es in ihrer Ausstellung um den gefühlsmäßigen Bezug zum Produkt und um dessen Design-Charakter.

Münster - Sie beschäftigt sich mit kreativen Entwürfen im Design und wie Menschen einen Bezug zu Formen, Farben, Flächen entwickeln. Und warum sie ein Produkt schließlich mögen. Seit Samstag stellt Marion Sonnenberg, Absolventin der Akademie für Gestaltung, ihre Abschlussarbeit als Designerin im Einrichtungshaus „Ventana“ an der Stubengasse aus. Von Klaus Möllers


So., 29.07.2018

Über 20 000 Euro für die Kinderkrebshilfe gesammelt Sternlauf nach Münster

Der „Stern“ des Sternlaufs.

Münster - Der 7. Münsterland-Sternlauf nach Münster stand wieder einmal im Dienst an der guten Sache. Es wurde Geld gesammelt für die Kinderkrebshilfe. Von Benjamin Scholz


7201 - 7225 von 15691 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland