Do., 29.03.2018

Kriminalität Kinder zum Fahrraddiebstahl angestiftet

Kriminalität: Kinder zum Fahrraddiebstahl angestiftet

Münster - Belohnung fürs Fahrradklauen: Ein 56-Jähriger hat gestanden, Kindern und Jugendlichen Geld für abgelieferte Räder gezahlt zu haben. Von WN

Do., 29.03.2018

Nach TV-Sendung „Aktenzeichen XY ungelöst“ 30 Hinweise zum Einbruch bei Kalthoff

Moderator Rudi Cerne berichtete mit Fotos der Polizei Münster von dem Einbruch bei Kalthoff.

Münster - Der Einbruch im Optikgeschäft Kalthoff wurde am Mittwoch zum Fall für Rudi Cerne. Bei „Aktenzeichen XY ungelöst“ wurde der spektakuläre Diebstahl gezeigt. Es gibt Vermutungen, dass eine Bande dahinter steckt. Nach der TV-Sendung gab es zahlreiche Hinweise. Von Anna Spliethoff


Do., 29.03.2018

Kurioses Video Tankstellen-Räuber scheitert an unbeeindruckter Kassiererin

Kurioses Video: Tankstellen-Räuber scheitert an unbeeindruckter Kassiererin

Münster - Am 23. März versuchte ein bewaffneter Mann eine Tankstelle in Münster zu überfallen. Er zog jedoch ohne Beute von dannen. Warum? Die Antwort kursierte am Mittwochabend als Video durchs Netz - mit einer resoluten Mitarbeiterin als Hauptperson. Von Pjer Biederstädt


Do., 29.03.2018

Polizei sucht Jugendliche Teure Smartphones gestohlen

Polizei sucht Jugendliche: Teure Smartphones gestohlen

Münster - Die Beute: vier Smartphones. Der Wert: 3456 Euro. Die Polizei sucht zwei Jugendliche, die am Mittwochnachmittag in einem Geschäft an der Salzstraße zugeschlagen haben.


Do., 29.03.2018

Arbeitsmarkt Arbeitslosigkeit ging im März deutlich zurück

Die Arbeitslosenquote verbesserte sich von 5,3 Prozent im Februar auf aktuell 5,1 Prozent.

Münster - Die positive Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt in Münster hält an. Die Arbeitslosenquote kratzte im März an der Fünf-Prozent-Marke.


Do., 29.03.2018

Münsters Breitbandkoordinator Christian Tebel Der Mann, der in die Zukunft blickt

Christian Tebel will in Münster für eine neue, unterirdische Infrastruktur sorgen. Zum Gespräch brachte er daher mit einem Leerrohr und einem Kabel, über das auch Breitbandverbindungen laufen, Anschauungsmaterial mit.

Münster - Die digitale Zukunft Münsters liegt zu einem guten Teil in seinen Händen: Christian Tebel, Breitbandkoordinator der Stadt. Er will den Ausbau des Glasfasernetzes vorantreiben, sagt aber auch klar: „Das geht nicht von heute auf morgen.“ Von Björn Meyer


Do., 29.03.2018

Kommentar zum Breitbandausbau Täglich grüßt das Internet

Glasfaserkabel sollen auch in Münster für schnelleres Internet sorgen.

Münster - Achtung, Spoiler-Alarm! Bis 2025, so plant es die Bundesregierung, soll ganz Deutschland mit einem Breitbandanschluss versorgt sein. Doch daraus wird bestimmt nichts. Ein Kommentar. Von Björn Meyer


Do., 29.03.2018

UKM-Flüchtlingssprechstunde Dem Schrecken stellen

Najman Z. im Gespräch mit der Psychologin Dr. Birgit Möller, Leiterin der Spezialsprechstunde für Flüchtlingskinder, ihre Familien und Bezugspersonen.

Münster - Schlafprobleme, das Gefühl von Ohnmacht und Hilflosigkeit bis hin zu Selbstmordgedanken – viele Geflüchtete können das Erlebte aus ihrer von Gewalt zerrütteten Heimat oder aus der Flucht kaum verarbeiten.


Do., 29.03.2018

„Stiller Feiertag“ Keine Party am Karfreitag

Am Karfreitag sind Tanzveranstaltungen verboten.

Münster - Der Karfreitag ist ein „stiller Feiertag“ – daher dürfen auch in diesem Jahr wieder keine Tanz- und Konzertveranstaltungen zwischen Donnerstagabend und Samstagmorgen stattfinden. Von Martin Kalitschke


Do., 29.03.2018

Statue zum Osterfest wieder sauber Kardinal wird jeden März besprüht

Mit Farbe wurde die Statue auf dem Domplatz besprüht.

Münster - Die mit Farbe besprühte Bronze-Statue des seliggesprochenen Clemens August Kardinal Graf von Galen auf dem Domplatz soll bis zum Osterfest wieder sauber sein. Geschmacklos, dass sie seit Jahren immer im März besprüht wird. Von Ralf Repöhler


Do., 29.03.2018

Hohe Nachfrage Spargel wird zu Ostern noch teurer

Hohe Nachfrage: Spargel wird zu Ostern noch teurer

Münster - Die Temperaturen klettern kaum über zehn Grad, am Mittwoch setzt Dauerregen ein. Trotzdem läuft der Verkauf von Spargel auf dem Markt. Von Anna Spliethoff


Mi., 28.03.2018

Debatte über Stadionmiete Preußen-Präsident Strässer: „Ich sehe da keinen Konflikt“

An der Hammer Straße sind die Preußen-Kicker zu Hause, bislang mietfrei.

Münster - Die Profi-Kicker stehen nicht mehr im Dienst eines Vereines, sondern im Dienst eines Unternehmens. SCP-Präsident Strässer sieht darin aber keine Gefahr für die unentgeltliche Nutzung des Stadions an der Hammer Straße. Von Klaus Baumeister


Mi., 28.03.2018

Fußball: 3. Liga Stadt Münster prüft Stadionmiete: Preußen-Präsident Strässer bleibt gelassen

Münster - Die Profi-Kicker stehen nicht mehr im Dienst eines Vereines, sondern im Dienst eines Unternehmens. SCP-Präsident Strässer sieht darin aber keine Gefahr für die unentgeltliche Nutzung des Stadions an der Hammer Straße. Von Klaus Baumeister


Mi., 28.03.2018

Bahn und Stadt beantworten Leserfragen Kritik an Stellplatzmangel und Fahrradchaos am Hauptbahnhof

Rund um den Hauptbahnhof gibt es zu wenig Fahrrad-Stellplätze, kritisieren Leser unserer Zeitung.

Münster - Warum gibt es rund um den Hauptbahnhof so wenig Stellplätze für Fahrräder? Warum hängt die Anzeigetafel dort, wo sie hängt? Und warum gibt es nicht mehr Sitzgelegenheiten im Bahnhof? Das sind nur einige von vielen Fragen, die Leser unserer Zeitung auf Facebook gestellt haben. Nun beziehen die Deutsche Bahn und die Stadtverwaltung Stellung. Von Martin Kalitschke


Mi., 28.03.2018

Studierende simulieren UN-Konferenz Training für weltweite Diplomatie

Im Foyer des Schlosses tauschten sich die Delegierten der Konferenz rege aus. In den umliegenden Tagungsräumen hingegen wurde derweil hart verhandelt.

Münster - Mit der MUIMUN-Konferenz bereiten sich Studierende auf die großen Fragen internationaler Politik vor. Dafür reisen sie aus aller Welt nach Münster. Von Keno Fiedler


Mi., 28.03.2018

Musica Sacra in der Synagoge Interkulturelle Mehrstimmigkeit

Das Ensemble „Profeti della Quinta“ bestritt das „Musica Sacra“-Konzert in der Synagoge.

Münster - Er war der erste jüdische Komponist, dessen Werke in gedruckter Form greifbar waren: Salomone Rossi, um 1570 geboren und im Wesentlichen in Mantua und Venedig wirkend. Für die meisten Zuhörer am Dienstag beim „Musica Sacra“-Konzert in der Synagoge dürfte die Begegnung mit Rossis Vokalmusik völliges Neuland gewesen sein. Von Chr. Schulte im Walde


Mi., 28.03.2018

Nicoline van Harskamp in der Kunsthalle Münster Reden im Steinbruch der Sprache

Im Video „PDGN“, das nicht von ungefähr nach der kolonialen, leicht abfällig „Pidgin-English“ benannten Behelfssprache klingt, tauschen sich Frauen über Gemeinsinn, eine utopische Gesellschaft und die Freiheit aus, sich selbst einen Namen geben zu dürfen.

Münster - Diese Sprache führt ein Schattendasein in der Hochkultur. Kein Roman von Weltrang. Keine preisgekrönte Lyrik. In der Regel wird nicht einmal Journalismus mit solchen Worten betrieben. Dabei ist diese Verkehrssprache weltweit in fast aller Munde. Von Gerhard H. Kock


Mi., 28.03.2018

34. Auflage von „Altstadt Live“ Live-Musik bei freiem Eintritt

Reiner Schlag (l.) und Bernd Redeker von der Gorilla Bar machen Werbung für die 34. Auflage von „Altstadt Live“, die am 20. April stattfindet.

Münster - Wenn die Gastronomen in Münsters Innenstadt zu „Altstadt Live“ einladen, ist früh losgehen angesagt. Denn sonst gibt es in den Locations keinen Platz mehr, um die Livebands zu hören.


Mi., 28.03.2018

Media Analyse „Antenne Münster“ bleibt die Nummer 1

Morgenmoderatoren Anja Brukner und Christoph Hausdorf

Münster - Im digitalen Zeitalter kann jeder von uns Tausende Radiosender oder Musikstreaming-Dienste über das Internet empfangen. Zumindest theoretisch. Die Münsteraner hören aber offenbar lieber Antenne Münster.


Mi., 28.03.2018

NRW-Gesetz zu verkaufsoffenen Sonntagen Neuauflage der Debatte 2019 zu erwarten

NRW-Gesetz zu verkaufsoffenen Sonntagen: Neuauflage der Debatte 2019 zu erwarten

Münster - Es kann gut sein, dass die im Moment ruhende Debatte über verkaufsoffene Sonntage 2019 wieder aufflammt. Hier die Gründe: Von Klaus Baumeister


Mi., 28.03.2018

Nach Riesen-Stau im Berufsverkehr Manuelle Fehlersuche am Bahnübergang Weseler Straße

Nach Riesen-Stau im Berufsverkehr: Manuelle Fehlersuche am Bahnübergang Weseler Straße

Münster-Mecklenbeck - Wie konnte es am Dienstag dazu kommen, dass die Schranken am Bahnübergang Weseler Straße mehr als eine Stunde lang geschlossen blieben und einen Riesen-Stau verursachten? Von Thomas Schubert


7326 - 7350 von 13644 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region