Fr., 08.03.2019

Münster-Barometer 2019 Lewe soll wieder antreten

Münster-Barometer 2019: Lewe soll wieder antreten

Münster - Würden die Münsteraner nicht 2020, sondern bereits jetzt zur Kommunalwahl an die Urnen gebeten, gäbe es gegenüber dem Wahlergebnis von 2014 geringe Verschiebungen. Von Karin Völker


Fr., 08.03.2019

Sendung am Samstag DSDS-Kandidatin Jessica singt in Thailand

Sendung am Samstag: DSDS-Kandidatin Jessica singt in Thailand

Münster - Die ersten Hürden sind geschafft, jetzt wird es für Jessica Baykina ernst: Die 18-Jährige nimmt an der RTL-Show "Deutschland sucht den Superstar" teil. Am Samstag singt sie in Thailand.


Fr., 08.03.2019

Aus für die Uppenbergschule Zu wenige Schüler

Die Uppenbergschule soll aufgelöst werden.

Münster - Zwei Jahre nach dem ersten Auflösungsbeschluss kommt nun wohl das endgültige Aus für die Uppenbergschule. Der Grund: Insgesamt würden ab kommendem Schuljahr in der ganzen Förderschule nur noch 27 Kinder unterrichtet. Von Karin Völker


Fr., 08.03.2019

Würzburgs Operndirektor Berthold Warnecke und sein Wunsch für Münsters Musikszene „Hauptsache, eine Musikhalle!“

Der Musikwissenschaftler Dr. Berthold Warnecke (48) aus Münster ist nach Stationen als Musikdramaturg an den Theatern Münster und Erfurt nun seit 2016 Operndirektor am Mainfranken-Theater in Würzburg.

Münster/Würzburg - Münsters Sinfonieorchester, die Musikhochschule und die Westfälische Schule für Musik feiern in diesem Jahr gemeinsam das 100-jährige Bestehen. In einer Serie blicken Theaterleute, Musiker, Dirigenten und Schauspieler mit Wurzeln oder prägenden Eindrücken in der Westfalenmetropole auf ihre Erfahrungen mit der Musik- und Bühnenwelt der Stadt zurück. Heute: Dr. Von unseremRedaktionsmitgliedJohannes Loy


Fr., 08.03.2019

Rathauskonzert rund um Grimm Musik vom Mann im Schatten

Rathauskonzert mit (v.l.) Giedrius Žukauskas, Thomas Reckmann, Christoph Struck, Lutz Wagner, Karin Struck, Uta Heidemann-Diedrich, Yuki Kimura, Thorsten Schmid-Kapfenburg, Svenja Ciliberto, Anna Kaczmarek-Kalandarishvili und Mara Smith

Münster - Ohne Julius Otto Grimm hätte Münsters Musikleben in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts sicher eher blass ausgesehen. Grund genug, Grimm als Komponisten sprechen zu lassen. Von Chr. Schulte im Walde


Fr., 08.03.2019

Sinfonieorchester Münster in der Friedensschule Musik plus Politik mit allen Sinnen

In der Vorbereitung unterstützt von Musiklehrerin Anna Labonté (l.), führten die Schüler Mathias Teledezki, Franziska Griepentrog und Miriam Noel Fernando durch das Programm (hinten Generalmusikdirektor Golo Berg).

Münster - Ein dumpfer Knall – die Pauke imitiert den Abwurf der Atombombe auf Hiroshima. Schrill, gar klagend lassen die Musiker des Sinfonieorchesters Münster ihre Instrumente in der Aula der Friedensschule erklingen, wo sich die Oberstufe versammelt hat. Mucksmäuschenstill ist es während des Stückes „Threnos“ von Krzysz­tof Penderecki, gewidmet den Opfern der Atombombenabwürfe.


Fr., 08.03.2019

Doppelte Tempo-Überschreitung "Date" bei Geschwindigkeitskontrolle kostet 190 Euro

Doppelte Tempo-Überschreitung: "Date" bei Geschwindigkeitskontrolle kostet 190 Euro

Münster - Was für ein rasantes Paar: Polizisten haben am Donnerstag (7. März) während einer Geschwindigkeitskontrolle auf der Westfalenstraße ein Ehepaar in zwei Autos gestoppt. Die Fotos fürs Familienalbum hätte es anderswo jedoch günstiger gegeben.


Fr., 08.03.2019

Countdown für Karten läuft Vorverkauf für das Oktoberfest beginnt

Party-Stimmung beim Otkoberfest 2018

Münster - Das Oktoberfest wirft seine Schatten voraus: Am Sonntag startet der Vorverkauf für das beliebte Fest. Von Dirk Anger


Fr., 08.03.2019

Vortragsreihe "Abendvisite" Strahlentherapie macht enorme Fortschritte

Prof. Dr. Hans Theodor Eich

Münster - Die Strahlentherapie ist auf dem Vormarsch: Prof. Dr. Hans Theodor Eich erklärt am 19. März (18 Uhr) im Rahmen der Vortragsreihe „Abendvisite“, wie Organe durch Strahlentherapie erhalten werden können und welchen Einfluss die Therapie auf die Lebensqualität von Tumorpatienten hat. Und wie das die Karriere von US-Schauspieler Michael Douglas gerettet hat. Von Pjer Biederstädt


Fr., 08.03.2019

WN-Wissensimpulse am 18. März Weil Menschen den Unterschied machen

„Das Schöne an der digitalen Zukunft ist, dass Sie sie gestalten können“, sagt Dr. Reinhard K. Sprenger.

Münster - Die Digitalisierung befördert die Maschinen und verdrängt den Menschen – diese Befürchtung haben viele. Dr. Reinhard K. Sprenger nicht: Er plädiert bei den nächsten WN-Wissensimpulsen am 18. März für radikale Digitallösungen.


Fr., 08.03.2019

In Schlangenlinien unterwegs Polizei stoppt angetrunkene Autofahrerin

In Schlangenlinien unterwegs: Polizei stoppt angetrunkene Autofahrerin

Münster - Zu tief ins Glas geschaut: Am Donnerstagabend (7. März) bemerkten Streifenpolizisten gegen 23 Uhr eine Autofahrerin, die mit ihrem Wagen in der Altstadt in Schlangenlinien fuhr. Die Frau zu stoppen, war gar nicht so einfach. 


Fr., 08.03.2019

50 Jahre Ludgeristraße Erste Fußgängerzone in der Stadt

Die Fußgängerzone Ludgeristraße feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen.

Münster - Die Ludgeristraße war 1969 die erste Fußgängerzone, die in der Stadt eingerichtet wurde. Im September wird der runde Geburtstag gefeiert. Von Gabriele Hillmoth


Fr., 08.03.2019

Weltfrauentag „Von Feminismus profitieren alle“

Weltfrauentag: „Von Feminismus profitieren alle“

Münster - Marisa Uphoff ist die Moderatorin von „Riot Rrradio“, einem Bürgerfunk über Feminismus. Die 24-jährige Kulturpoetik-Studentin im Interview über den Weltfrauentag, das Streiken und den Neid der Männer. Von Katharina Heflik, Melanie Ploch


Fr., 08.03.2019

Sehnsucht nach Alltag Lehrerin des Annette-Gymnasiums kümmert sich um Kriegsflüchtlinge

Ausgelassen spielt Henrike Quest, Lehrerin am Annette-Gymnasium, mit den Flüchtlingskindern aus dem Südsudan. Die Gemeinde St. Mauritz im Dorf Obiya Palaro im Norden Ugandas hat 32 Kinder aus dem Nachbarland aufgenommen.

Münster - Ihr Sabbatjahr hat Henrike Quest nach Uganda geführt. In dem Partnerdorf des Annette-Gymnasiums, Obiya Palaro im Norden Ugandas, kümmert sie sich um Kriegsflüchtlinge aus dem Südsudan. Von Klaus Baumeister


Fr., 08.03.2019

Umfrage Sollte der Weltfrauentag auch in NRW zum gesetzlichen Feiertag werden?

Umfrage: Sollte der Weltfrauentag auch in NRW zum gesetzlichen Feiertag werden?

Münster - Der Weltfrauentag als gesetzlicher Feiertag. Was denken die Münsteraner*innen? Von Melanie Ploch, Katharina Heflik


Fr., 08.03.2019

Kein Fremdverschulden Leiche aus Kanal geborgen

Kein Fremdverschulden: Leiche aus Kanal geborgen

Münster - Wer ist der Tote, der am vergangenen Freitag (8. März) auf Höhe der Prinzbrücke Hiltrup aus dem Kanal gezogen wurde? Die Identität des Mannes konnte auch nach einer Obduktion am Mittwoch nicht geklärt werden.


Fr., 08.03.2019

Wohin mit den Lkw? Parkplätze ja – aber bitte nicht hier

An der Raststätte Münsterland West und Münsterland-Ost (vorne) will der Landesbetrieb Straßen NRW insgesamt weitere 100 LKW-Stellplätze bauen, doch es tun sich Widerstände auf.

Münster - Jeder will sie, aber nicht vor der eigenen Haustür: Für die Autobahnraststätten Münsterland-Ost und -West an der A 1 möchte Straßen NRW insgesamt rund 100 zusätzliche Lkw-Parkplätze bauen. Die Stadt hat das abgelehnt. Ein Konflikt mit Sprengkraft... Von Klaus Baumeister


Do., 07.03.2019

Straßenbau-Beiträge Zahlen für Straße hinterm Garten

Das Verwaltungsgericht Münster ist in diesem Gebäude an der Manfred-von-Richthofen-Straße untergebracht.

Münster - Streit um Straßenbaubeiträge: Fünf Anwohner des Kappenberger Damms hatten gegen die Stadt Münster geklagt, weil sie zwischen 5500 und 5900 Euro für die Sanierung und Aufwertung der Oberschlesierstraße zahlen sollen. Der Richter sprach noch kein Urteil, ließ aber eine Tendenz durchblicken. Von Klaus Baumeister


Do., 07.03.2019

Politischer Aschermittwoch der CDU Ein Pfarrer – und viele unbequeme Fragen

Pfarrer Ulrich Messing (r.) war der Hauptredner beim politischen Aschermittwoch des CDU-Kreisverbandes Münster vor gut 60 Zuhörern.

Münster - Ein Pfarrer, der kein Blatt vor den Mund nimmt: Die CDU Münster hat es bei ihrem politischen Aschermittwoch selbst so gewollt. Von Dirk Anger


Do., 07.03.2019

Kita-Betreuung 450 neue Plätze reichen nicht

 

Münster - Der Zuwachs an Betreuungsplätzen für Kinder erreicht im laufenden Jahr einen Rekordwert. Es zeichnet sich aber jetzt schon ab, dass nicht alle Eltern einen Platz erhalten werden. Von Karin Völker


7351 - 7375 von 19604 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland