Fr., 30.03.2018

Karfreitagspredigt Bischof Genn: „Der Gerechte stirbt“

Karfreitagspredigt: Bischof Genn: „Der Gerechte stirbt“

Münster - In seiner Karfreitagspredigt hob Bischof Felix Genn die Gefangennahme Jesu hervor. Der sei souverän und freiwillig auf sein Verderben zugegangen und habe sich dabei vor allem um seine Freunde gesorgt. Von WN

Fr., 30.03.2018

Gärtner starten in den Frühling Sehnsucht nach hellen Farben im Garten

Kreisgärtnermeister Martin Dahlmann setzt jetzt auf Sonne, denn dann rechnet er mit einem Ansturm auf Frühlingsblüher.

Münster - Der Frühling hat zwar kalendarisch begonnen, lässt sich bislang aber nur selten blicken. Im Interview spricht Kreisgärtnermeister Martin Dahlmann über das schwierige Frühjahr, die Trends der nächsten Saison und Themen, die die Gärtner neben dem Saisongeschäft beschäftigen. Von Gabriele Hillmoth


Fr., 30.03.2018

Seit Jahren liegt der Antrag vor „Lettmann-Platz bis zum Katholikentag“

Der „Reinhard-Lettmann-Platz“ soll an der Überwasserkirche entstehen.

Münster - Seit Jahren setzt sich Richard Halberstadt für einen „Reinhard-Lettmann-Platz“ ein, der an den früheren Bischof von Münster erinnern soll. Doch seit Jahren verzögert sich die Namensgebung. Jetzt soll es bis zum Katholikentag klappen. Von Ralf Repöhler


Fr., 30.03.2018

Schokofahrt nach Amsterdam 300 Kilo Süßes rollen per Lastenrad

Rund 30 Radfahrer starteten am Donnerstag vom Domplatz nach Amsterdam, um Schokolade klimaneutral zu transportieren.

Münster - Radfahrer aus Münster starteten am Gründonnerstag vom Domplatz aus zur Schokofahrt nach Amsterdam. Über 500 Kilometer sollen 300 Kilo Schokolade klimaneutral mit Lastenrädern zu Händlern nach Münster transportiert werden. Von Karin Höller


Fr., 30.03.2018

Kommentar Hafenfest: Lösung für 2019 muss her

Die Nachricht schlug wie eine Bombe ein und hat bei vielen Bürgern großes Bedauern ausgelöst: Die Absage des Hafenfestes 2018.

Münster - Die Nachricht schlug wie eine Bombe ein und hat bei vielen Bürgern großes Bedauern ausgelöst. Schließlich handelt es sich bei dem jetzt abgesagten Hafenfest um eine der größten Publikumsveranstaltungen, die Besucher aus dem gesamten Münsterland anzieht – im vergangenen Jahr insgesamt 80.000. Von Karin Höller


Fr., 30.03.2018

Illegale Rennen befürchtet Polizei Münster hat Szene am „Car-Freitag“ im Blick

die Polizei setzt Streifen ein.

Münster-Nienberge - Der Karfreitag ist berüchtigt für illegale Autorennen. Trifft sich die Szene in Nienberge? Die Polizei Münster hat Kontrollen angekündigt.


Do., 29.03.2018

Bahnstrecke Münster-Lünen Entscheidung über Gleisausbau verzögert sich

Eingleisig ist bislang die Bahnstrecke nach Lünen. Ob sich das ändern wird, ist bislang offen. Die für das Jahr 2017 angekündigte Entscheidung wurde verschoben.

Münster - Ein Staatssekretär kann seine Zusage nicht halten, da wird der Ausbau der Bahnstrecke Münster-Lünen wieder zum Politikum. Die beiden Bundestagsabgeordneten Bernhard Daldrup (SPD) und Reinhold Sendker (CDU) werfen einander gegenseitig vor, die Interessen der Region in dieser Frage zu gefährden. Von Klaus Baumeister


Do., 29.03.2018

Böhmische Sakralmusik in der Servatiikirche Heute klingt’s archaisch

Das Ensemble „Cappella Mariana“ stellte in St. Servatii böhmische Sa­kral­musik vor.

Münster - Adalbert, Ludmilla und Wenzel – das sind die drei wichtigsten böhmischen Heiligen, die dort schon seit dem Mittelalter verehrt werden. Natürlich entstand auch früh liturgische Musik, die speziell zugeschnitten war auf die feierliche Ausgestaltung jener Gottesdienste, in denen der drei Heiligen gedacht wurde. Von Chr. Schulte im Walde


Do., 29.03.2018

Bischof Genn „Antisemitismus ist gerade in Deutschland unerträglich“

Bischof Genn: „Antisemitismus ist gerade in Deutschland unerträglich“

Münster - „Nulltoleranz“ fordert Münsters Bischof Felix Genn schon bei den „geringsten Anzeichen von Judenhass und Antisemitismus“. Wichtig sei, die Erinnerung an die Geschichte wachzuhalten, in der auch die Kirche „dunkle Seiten hat, die nicht zu übersehen sind“.


Do., 29.03.2018

Felix Genn Münsters Bischof kritisiert deutsche Waffenexporte

Bei der Syrien-Offensive der türkischen Armee waren auch deutsche Leopard 2-Panzer beteiligt.

Münster - Münsters Bischof Felix Genn hat am Donnerstagabend im Dom den Export deutscher Waffen in Kriegsgebiete und in die Türkei kritisiert. Vor dem Hintergrund antisemitischer Strömungen in Deutschland forderte Genn Nulltoleranz bei Judenhass. Von Ralf Repöhler


Do., 29.03.2018

Einwohner-Statistik Münster rangiert auf Platz zehn

Münsters Einwohnerzahl wächst seit Jahren.

Münster - Münster ist weiterhin (in puncto Bevölkerung) die Nummer zehn im Ranking der Großstädte in Nordrhein-Westfalen. Das geht aus einer am Donnerstag vorgelegten Bevölkerungsstatistik des Landes NRW hervor. Von Klaus Baumeister


Do., 29.03.2018

Placebo-Theater Münster Eric Mayer von "PUR +" holt sich Tipps: "Jeder kann schlagfertig sein"

Placebo-Theater Münster: Eric Mayer von "PUR +" holt sich Tipps: "Jeder kann schlagfertig sein"

Münster - Eric Mayer ist Moderator der Wissenssendung „PUR +“. Ein Routinier vor der Kamera und im Gespräch mit Experten. Doch vor echtem Publikum zu stehen und Impro-Theater zu machen? Das ist für den ZDF-Journalisten neu. Mit dem Placebotheater in Münster hat er es ausprobiert. Von Doerthe Rayen


Do., 29.03.2018

„Such den Frieden“ „Dandys“ haben Song für Katholikentag komponiert

Die Dandys (v.l.: Bill Gröschke, Gert Jörling, Dieter Kemmerling und Hans Greiner) haben für den Katholikentag, der ab dem 9. Mai in Münster stattfindet, einen Song geschrieben.

Münster - Die münsterische Band „The Dandys“ haben einen Song für den Katholikentag komponiert, der im Mai in Münster stattfinden wird. „Such den Frieden“ heißt das Lied, das durchaus das Zeug zum Ohrwurm hat. Von Martin Kalitschke


Do., 29.03.2018

Große Auszeichnung für Dietrich Schulze-Marmeling "Herr Shurutsu" und der Welttorhüter: Überraschung auf Japanisch

Große Auszeichnung für Dietrich Schulze-Marmeling: "Herr Shurutsu" und der Welttorhüter: Überraschung auf Japanisch

Altenberge - Aus Altenberge in die weite Welt: Dietrich Schulze-Marmelings Fußball-Bücher werden in mehrere Sprachen übersetzt. Im Land des Lächelns wurde „Herrn Shurutsu Malmeling“ jetzt überraschend eine besondere Ehre zuteil. Eine tragende, wenn auch indirekte Rolle spielte dabei das aktuell größte Sorgenkind des deutschen Fußballs: Welttorhüter Manuel Neuer. Von Carsten Voß


Do., 29.03.2018

Kriminalität Kinder zum Fahrraddiebstahl angestiftet

Kriminalität: Kinder zum Fahrraddiebstahl angestiftet

Münster - Belohnung fürs Fahrradklauen: Ein 56-Jähriger hat gestanden, Kindern und Jugendlichen Geld für abgelieferte Räder gezahlt zu haben.


Do., 29.03.2018

Nach TV-Sendung „Aktenzeichen XY ungelöst“ 30 Hinweise zum Einbruch bei Kalthoff

Moderator Rudi Cerne berichtete mit Fotos der Polizei Münster von dem Einbruch bei Kalthoff.

Münster - Der Einbruch im Optikgeschäft Kalthoff wurde am Mittwoch zum Fall für Rudi Cerne. Bei „Aktenzeichen XY ungelöst“ wurde der spektakuläre Diebstahl gezeigt. Es gibt Vermutungen, dass eine Bande dahinter steckt. Nach der TV-Sendung gab es zahlreiche Hinweise. Von Anna Spliethoff


Do., 29.03.2018

Kurioses Video Tankstellen-Räuber scheitert an unbeeindruckter Kassiererin

Kurioses Video: Tankstellen-Räuber scheitert an unbeeindruckter Kassiererin

Münster - Am 23. März versuchte ein bewaffneter Mann eine Tankstelle in Münster zu überfallen. Er zog jedoch ohne Beute von dannen. Warum? Die Antwort kursierte am Mittwochabend als Video durchs Netz - mit einer resoluten Mitarbeiterin als Hauptperson. Von Pjer Biederstädt


Do., 29.03.2018

Polizei sucht Jugendliche Teure Smartphones gestohlen

Polizei sucht Jugendliche: Teure Smartphones gestohlen

Münster - Die Beute: vier Smartphones. Der Wert: 3456 Euro. Die Polizei sucht zwei Jugendliche, die am Mittwochnachmittag in einem Geschäft an der Salzstraße zugeschlagen haben.


Do., 29.03.2018

Arbeitsmarkt Arbeitslosigkeit ging im März deutlich zurück

Die Arbeitslosenquote verbesserte sich von 5,3 Prozent im Februar auf aktuell 5,1 Prozent.

Münster - Die positive Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt in Münster hält an. Die Arbeitslosenquote kratzte im März an der Fünf-Prozent-Marke.


Do., 29.03.2018

Münsters Breitbandkoordinator Christian Tebel Der Mann, der in die Zukunft blickt

Christian Tebel will in Münster für eine neue, unterirdische Infrastruktur sorgen. Zum Gespräch brachte er daher mit einem Leerrohr und einem Kabel, über das auch Breitbandverbindungen laufen, Anschauungsmaterial mit.

Münster - Die digitale Zukunft Münsters liegt zu einem guten Teil in seinen Händen: Christian Tebel, Breitbandkoordinator der Stadt. Er will den Ausbau des Glasfasernetzes vorantreiben, sagt aber auch klar: „Das geht nicht von heute auf morgen.“ Von Björn Meyer


Do., 29.03.2018

Kommentar zum Breitbandausbau Täglich grüßt das Internet

Glasfaserkabel sollen auch in Münster für schnelleres Internet sorgen.

Münster - Achtung, Spoiler-Alarm! Bis 2025, so plant es die Bundesregierung, soll ganz Deutschland mit einem Breitbandanschluss versorgt sein. Doch daraus wird bestimmt nichts. Ein Kommentar. Von Björn Meyer


Do., 29.03.2018

UKM-Flüchtlingssprechstunde Dem Schrecken stellen

Najman Z. im Gespräch mit der Psychologin Dr. Birgit Möller, Leiterin der Spezialsprechstunde für Flüchtlingskinder, ihre Familien und Bezugspersonen.

Münster - Schlafprobleme, das Gefühl von Ohnmacht und Hilflosigkeit bis hin zu Selbstmordgedanken – viele Geflüchtete können das Erlebte aus ihrer von Gewalt zerrütteten Heimat oder aus der Flucht kaum verarbeiten.


7351 - 7375 von 13684 Beiträgen

Meistgelesen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung