Do., 21.06.2018

Serie: WM-Häppchen Emma Watson mag es grün

Emma Watson

Münster - Der Sommer 2017 war nicht das, was Emma Watson eigentlich unter Sommer versteht. Die 27 Jahre alte Biologin kommt aus Melbourne, Australien, und verbringt nun schon ihren zweiten Sommer in Münster.  Von Karin Völker

Do., 21.06.2018

Ursula von Euch über das Leben in Tibet Mit viel Elan eine Schule gegründet

Ursula von Euch (l.) und Christiane Hagedorn

Münster - Sehr freundlich, aber auch sehr arm erlebte Ursula von Euch die Menschen in Tibet. Bei einer Trekkingtour vor 20 Jahren verlor sie ihr Herz an diesen südostasiatischen Staat und seine Bewohner. Schnell erkannte die Pharmazeutin und Naturwissenschaftlerin, wo die Bedürfnisse der Menschen liegen, besonders der Frauen und entschied sich, etwas für deren Bildung zu unternehmen. Von Maria Conlan


Do., 21.06.2018

Asbest-Entsorgung am Markweg Klein geschlagene Zementplatten auf Feldweg

Asbest-Entsorgung am Markweg: Klein geschlagene Zementplatten auf Feldweg

Münster - Ein spektakulärer Einsatz, aber eine (vergleichsweise) harmlose Ursache. In den vergangenen Wochen, so die Beobachtungen von Anwohnern, waren Männer mit Schutzanzügen im neuen Baugebiet am Markweg nahe des Hohen Heckenweges unterwegs. Von Klaus Baumeister


Do., 21.06.2018

Grundstücks-Umgestaltung Wohnungen für den Kiesekampweg

Grundstücks-Umgestaltung: Wohnungen für den Kiesekampweg

Münster-Coerde - Klappt alles wie vorgesehen, kann am westlichen Entree von Münsters Stadtteil Coerde eine Wohnbebauung mit bis zu 180 Wohneinheiten samt eines Supermarkts entstehen. Das ist ein Ergebnis aus einem Gestaltungs-Wettbewerb, bei dem fünf Architekturbüros Vorschläge eingereicht hatten. Von Katrin Jünemann


Do., 21.06.2018

Jack-Russel-Terrier verschwunden Selbst ein Suchhund fand Vierbeiner „Schröder“ nicht

Wird seit dem 13. Juni vermisst: Schröder, der vielen Albachtenern bekannte Hofhund der Familie Freitag.

Münster-Albachten - Helena Freitag geht davon aus, dass ihn jemand in guter Absicht bei sich aufgenommen hat: Der beliebte Hofhund der Albachtener Familie ist seit dem 13. Juni spurlos verschwunden. Von Thomas Schubert


Mi., 20.06.2018

15. Jahresausstellung des „Atelier+“ im Landeshaus Wilde Gitter und ikonische Zeichen

16 Künstler zeigen in der 15. Jahresausstellung des „Atelier+“ im Landeshaus 85 aktuelle Arbeiten – hier „Friedenszeichen“ (l.) von Julia Löwenberg und „Strandbild“ (r.) von Anna A..

Münster - Das Erfrischende ist der akademisch unverbildete Zugriff auf die eigene Kreativität. Unter dem Titel „selten schön“ stellen 16 Künstler des münsterischen „Atelier+“ ihre 85 meist neuen Arbeiten im Landeshaus aus. Die mittlerweile 15. Jahresausstellung zeigt ästhetische Experimente ebenso wie klassisch naive Malerei als Ausdruck eines Gefühls, einer Haltung. Von Gerhard H. Kock


Mi., 20.06.2018

Wasserbecken im Südpark Leitung verhindert Badespaß

Im Wasserbecken des Südparks herrscht derzeit Ebbe. Grund ist eine defekte Abflussleitung.

Münster - Ebbe im Südpark aufgrund einer verstopften Rohrleitung: Zumindest bis zu den Sommerferien will die Stadtverwaltung das Wasserbecken aber wieder in Betrieb haben. Von Björn Meyer


Mi., 20.06.2018

Zwölf Städte und Gemeinden entwickeln Dialogstrukturen Mehr Miteinander in der Stadtregion Münster

Zwölf Städte und Gemeinden entwickeln Dialogstrukturen: Mehr Miteinander in der Stadtregion Münster

Münster - Die Stadtregion Münster ist als Wohn- und Alltagsregion der Lebensraum von fast einer halben Million Menschen. Sie zählt mit ihren zwölf Städten und Gemeinden zu den Wachstumsräumen in NRW. Die bisher eher informelle Zusammenarbeit über Kommunalgrenzen hinweg soll intensiviert werden.


Mi., 20.06.2018

Leichtathletik: Leonardo-Campus-Lauf Karibische Gefühle beim Lauf auf dem Leonardo-Campus

Feine Atmosphäre: Der Start zum ersten Fünf-Kilometer-Lauf sah ein ebenso volles Teilnehmerfeld, wie bei den folgenden Läufen mit insgesamt 4000 Teilnehmern.

Münster - Sommerliche Temperaturen, ein ungewöhnliches und ungewöhnlich schönes Ambiente mit Kopfsteinpflaster und Backsteinarchitektur sowie eine gute Organisation: Der Leonardo-Campus-Lauf lockte wieder rund 4000 Aktive auf die Strecke. Bestzeiten sind ob des winkligen Kurses ohnehin nicht gefragt. Dabei zu sein ist das Maß (fast) aller Dinge. Von Thomas Austermann


Mi., 20.06.2018

Claus Peymann liest im Borchert-Theater Erregendes Holzfällen mit Bernhard

Claus Peymann

Münster - Der Regisseur und ehemalige Intendant des Berliner Ensembles, Claus Peymann, kommt am Montag (25. Juni) um 20 Uhr mit seiner Lesung „Holzfällen. Eine Erregung“ von Thomas Bernhard ins Wolfgang-Borchert-Theater.


Mi., 20.06.2018

Uraufführung „Unser Platz an der Sonne“ vom Theater Odos Reise in deutsche Vergangenheit

Jörg Schulze-Neuhoff (l.) und Stefan Meißner in „Unser Platz an der Sonne“

Münster - Wohin flüchten Deutsche, wenn ihre Heimat durch Überschwemmungen und Atomkatastrophen unbewohnbar zu werden droht? Im neuen Theaterstück „Unser Platz an der Sonne“ von Theater Odos aus Münster stellen sich die beiden Protagonisten diese Frage.


Mi., 20.06.2018

Nächtliche Explosionen Täter sprengen Verteilerkästen

Eine Anwohnerin fotografierte die zerstörten Kästen: Dieser Stromverteilerkasten befindet sich an der Meyerbeerstraße.

Münster-Mecklenbeck - Anwohner der Brockmannstraße und der Meyerbeerstraße in Mecklenbeck machen sich Sorgen: In ihrer Nachbarschaft ist es durch Explosionen wiederholt zu Zerstörungen gekommen. Von Thomas Schubert


Mi., 20.06.2018

Bildband über den 101. Katholikentag Erinnerung an ein großes Glaubensfest

Die Verleger Dr. Benedikt Hüffer (stehend) und Dr. Eduard Hüffer (r.), präsentierten den Bildband zum Katholikentag. ZdK-Präsident Prof. Dr. Thomas Sternberg, der stellv. Katholikentags-Geschäftsführer Dr. An­dreas Kratel und Domkapitular Dr. Klaus Winterkamp (hinten am Tisch sitzend, von links) freuen sich über die Erinnerungsgabe.

Münster - Für Gäste, Mitwirkende und journalistische Beobachter steht auch mit sechs Wochen Abstand fest: Der 101. Katholikentag in Münster geht als fröhliche, friedliche und ertragreiche Ausgabe in die Geschichte der Kirchentreffen seit 1848 ein. Ein Bildband mit über 160 Fotos sowie bilanzierenden Texten ist seit Anfang Juni auf dem Markt. Von Johannes Loy


Mi., 20.06.2018

Drei Festnahmen Fahrraddiebe auf frischer Tat ertappt

Drei Festnahmen: Fahrraddiebe auf frischer Tat ertappt

Aufmerksame Zeugen beobachteten an der Tibusstraße drei mutmaßliche Fahrraddiebe. Die herbeigerufene Polizei konnte das Trio daraufhin festnehmen. Von Westfälische Nachrichten


Mi., 20.06.2018

Bekämpfung der Herkulesstauden Pflanze brennt auf der Haut

Beeindruckend, aber gefährlich, die Herkulesstaude.

Münster - Bis zu vier Meter kann er hoch werden und seine weißen Dolden sind ein echter Blickfang. Doch wer den Riesen-Bärenklau am Wegesrand entdeckt oder im eigenen Garten hat, sollte besser Abstand halten, rät das städtische Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit. Die auch Herkulesstaude genannte Pflanze und kann auf der Haut Verbrennungen mit Schwellungen und Blasen verursachen.


Mi., 20.06.2018

Haftstrafe für Münsteraner Vorwurf der Vergewaltigung: Urteilsspruch im „Tinder“-Prozess

Haftstrafe für Münsteraner: Vorwurf der Vergewaltigung: Urteilsspruch im „Tinder“-Prozess

Münster - Ein 31-jähriger Mann wurde beschuldigt, zwei Frauen, die er über die Dating-App „Tinder“ kennengelernt hatte, vergewaltigt zu haben. Am Mittwoch wurde nun das Urteil in dem Verfahren gesprochen. Von Hans-Erwin Ewald


Mi., 20.06.2018

Serie: WM-Häppchen Minztee und ein bisschen Hoffnung

Tarik Souini wohnt seit 22 Jahren in Münster.

Münster - Nach 20 Jahren ist Marokko erstmals wieder bei der Fußball-Weltmeisterschaft mit von der Partie. Kurz vor Ende des Auftaktspiels gegen den Iran sah es nach einem Unentschieden aus. Und Tarik Souini war bester Dinge. Dann beendete ein Eigentor in der Nachspielzeit alle Träumereien. Von Dirk Anger


Mi., 20.06.2018

Straßenumbenennung nach Partnerstadt Schlechte Karten für Monastirplatz

Der Strand von Münsters Partnerstadt Monastir 

Münster - Der Freundeskreis Münster-Monastir wünscht sich einen Monastirplatz, um die Beziehungen zur tunesischen Partnerstadt zu würdigen. Doch ob das bis zum Jubiläum im nächsten Jahr klappt, scheint fraglich. Von Dirk Anger


Mi., 20.06.2018

Prozesse Tierschützerin muss Steuer für „Pflegehund″ zahlen

Muss auch jemand Hundesteuer zahlen, der ein Tier zur Pflege aufgenommen hat? Ja, sagt das Oberverwaltungsgericht Münster.

Münster - Hundehalter müssen Hundesteuer zahlen. Aber wer ist ein Hundehalter? Auch jemand, der ein Tier zur Pflege aufgenommen hat? Ja, sagt das Oberverwaltungsgericht Münster. Von dpa


Mi., 20.06.2018

Königsball am 23. Juni Vennheideschützen feiern König Jens

Die Vennheide-Schützen gruppieren sich um ihren neuen König Jens Weduwen (hinten Mitte).

Münster - Zwei Tage lang feierte der Schützenverein Vennheide von 1951. Der Königsball für den neuen König Jens Weduwen steht noch aus: Er wird am 23. Juni in Amelsbüren gefeiert.


Mi., 20.06.2018

Unternehmen H. Gautzsch baut an High-Tech im neuen Lager

Das Unternehmen H. Gautzsch investiert am Dornierweg in Münster.

Münster - Das Unternehmen H. Gautzsch investiert am Dornierweg rund zwölf Millionen Euro. Im Mittelpunkt steht ein moderner Autostore. Dabei handelt es sich um ein High-Tech-Lager mit ganz vielen Robotern, die die Ware aus den vielen Reaglfächern holen. Von Gabriele Hillmoth


7401 - 7425 von 15130 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung