Fr., 15.06.2018

Hohe Kosten Krankenhäuser fordern vom Land Ausgleich für Amokfahrt-Einsatz

Nach der Amokfahrt am Samstag, den 7. April wurde in Münster der Krisenfall „Massenanfall von Verletzten“ ausgelöst. In den Krankenhäusern meldeten sich Hunderte spontan zur Arbeit.

Münster - Nach der Amokfahrt am 7. April traten in Münsters Krankenhäusern Hunderte von Mitarbeitern zusätzlich den Dienst an. Die Kliniken fürchten nun, auf den Kosten für diesen Sondereinsatz sitzen zu bleiben. Von Karin Völker mehr...

Fr., 15.06.2018

Wut bei Bürgerversammlung Initiative „Pro Aasee“ fordert Reaktion von Politik und Behörden

Wut bei Bürgerversammlung: Initiative „Pro Aasee“ fordert Reaktion von Politik und Behörden

Münster - Lärm, Müll, Alkohol-Exzesse, Wildpinkler, Beleidigungen und Gewalt - die Liste der Beschwerden bei der Bürgerversammlung am Aasee ist lang, die Wut groß: „Das hat mit urbanem Lebensgefühl nichts mehr zu tun, das ist Feierterrorismus!“  Von Lena Sünderbruch mehr...


Fr., 15.06.2018

Johanniter-Helfer an Leukämie erkrankt Lebensretter sucht Lebensretter

Frank (Mitte) und seine Söhne Sebastian (l.) und Tobias (r.) mit Freundin Caro sind dankbar für das Zeichen der Unterstützung des Johanniter-Bundesvorstands Jörg Lüssem (3.v.r.) und Thomas Mähnert (2.v.l.)

Münster - Frank (54) ist Johanniter und hilft Menschen in Not, ist immer für andere da, wenn Hilfe gebraucht wird. Jetzt braucht der ehrenamtliche Ersthelfer aus Münster selbst dringend Hilfe, um sein eigenes Leben zu retten. mehr...


Fr., 15.06.2018

Symposium „Zeitgemäße Wohnmodelle“ Single-Wohnung ist Auslaufmodell

Architekt Andreas Hofer (r.), Raumplanerin Birgit Kaspar (M.) und Wohnungswirt Dr. Christian Jäger diskutieren über gemeinschaftliche Wohnprojekte.

Münster - „Drei Zimmer, Küche, Bad“ ist von gestern – das war Konsens beim Symposium „Zeitgemäße Wohnmodelle – aktiv, kompakt und roh“ am Donnerstagabend in der Stadthausgalerie. Die Zukunft gehöre gemeinschaftlichen Wohnprojekten mit Gewächshaus auf dem Dach oder Kinderspielparadies in der Tiefgarage, waren sich die Experten auf dem Podium sicher. Von Friederike Huff mehr...


Fr., 15.06.2018

Jahresbilanz und neue Eskalation Stadtwerke: Gute Zahlen trotz Streit

Aufsichtsratschef Alfons Reinkemeier zwischen den beiden zerstrittenen Stadtwerke-Geschäftsführern Dr. Henning Müller-Tengelmann (l.) und Dr. Dirk Wernicke.

Münster - Münsters Stadtwerke legen ansehnliche Zahlen für 2017 vor. Dennoch hält sich am Hafenplatz die Freude in Grenzen. Und das liegt an den Führungsdifferenzen. Von Dirk Anger mehr...


Fr., 15.06.2018

Alkohol am Steuer Autofahrer in Münster mit 3,56 Promille gestoppt

Alkohol am Steuer: Autofahrer in Münster mit 3,56 Promille gestoppt

Münster - Mit zwei frisch erstandenen Bierflaschen setzte sich am Donnerstagnachmittag ein Mann in Münsters hinters Steuer. Beileibe nicht seine ersten alkoholischen Getränke an diesem Tag, wie die Polizei später feststellte. Von Jan Hullmann mehr...


Fr., 15.06.2018

Bundeskonferenz der „Mayors for Peace“ Kann es eine Welt ohne Atomwaffen geben?

Prof. Dr. Christian Hacke (l.), Julia Weigelt, Moderatorin und Journalistin (Mitte), und Sascha Hach (r.) auf dem Podium

Münster - Gibt es eine Möglichkeit für eine atomwaffenfreie Welt? Darum ging es am Donnerstagabend bei dem Vortrag „Zwischen Vision und Wirklichkeit: Neue Wege zu einer atomwaffenfreien Welt“ im Rahmen der Bundeskonferenz der „Mayors for Peace“ im Stadtweinhaus. Von Cedric Weltmann mehr...


Fr., 15.06.2018

Tödlicher Unfall auf Warendorfer Straße Totschlag-Vorwurf gegen 29-jährigen Raser entkräftet

Tödlicher Unfall auf Warendorfer Straße: Totschlag-Vorwurf gegen 29-jährigen Raser entkräftet

Münster - Mit 111 km/h ist der 29-Jährige laut Staatsanwaltschaft auf der Warendorfer Straße in ein kreuzendes Auto gefahren, dessen Fahrerin an den Unfallfolgen verstarb. Jetzt wurde die Anklage gegen den Raser zugelassen - der Vorwurf des Totschlags allerdings nicht. Dabei kam ihm auch sein hoher Promillewert zugute. mehr...


Fr., 15.06.2018

WM-Orakel im Zoo Tiger „Fedor“ orakelt deutschen Auftaktsieg

Kurzen Prozess machte Tiger „Fedor“ mit dem deutschen Fleischkarton. Die übrigen Kisten blieben zunächst unbeachtet.

Münster - Zielstrebig suchte sich Zoo-Tiger „Fedor“ am Freitagmorgen die Fleischkiste mit der deutschen Flagge aus. Und tippte damit auf einen Sieg der Löw-Elf am Sonntag im Auftaktmatch gegen Mexiko. Von Helmut Etzkorn mehr...


Fr., 15.06.2018

Erdbeer-Ernte Hauptsaison schon vorbei: Früh reif, jetzt schon faul

Die Hauptsaison begann sehr spät und endete sehr früh: In kurzer Zeit mussten große Mengen Erdbeeren geerntet werden. Ein großes Problem für die Landwirte – denen immer wenige Erntehelfer zur Verfügung stehen.

Münster-Gelmer - Dass es immer weniger Erntehelfer für Erdbeeren und Spargel gibt, ist nicht neu. In diesem Jahr allerdings traf es die Erdbeerhöfe besonders hart, denn die Saison war superkurz und superheftig: Die Hitze im Mai ließ die Früchte fast gleichzeitig reifen. Von Lukas Speckmann mehr...


Fr., 15.06.2018

Stadtwerke mit besonderem Service WM-Spielstände an Bus-Haltestellen

Stadtwerke mit besonderem Service: WM-Spielstände an Bus-Haltestellen

Zur Fußball-Weltmeisterschaft bieten die Stadtwerke Münster einen besonderen Service. An vielen Bus-Haltestellen gibt es zusätzlich zu den normalen Informationen die aktuellen Spielstände der WM-Spiele. mehr...


Fr., 15.06.2018

Motto „WM-Marathon-Night“ Skatenight Münster ganz im Zeichen des Fußballs

Am Freitag startet ein 20 Kilometer langer Rundkurs am Schlossplatz.

Münster - Die Skatenight Münster startet am heutigen Freitag (15.6.) bereits zum vierten Mal in dieser Saison. Los geht es um 20 Uhr am Schlossplatz. Das Motto lautet, passend zur Fußball-Weltmeisterschaft, „WM-Marathon-Night“. mehr...


Fr., 15.06.2018

Sparkassen-Cup für Grundschulen Wolbecker Kids doppelt erfolgreich

Viele gut gelaunte Gesichter gab es beim Sparkassen-Cup für Münsters Grundschulen. Erfolgreich waren die Nikolaischule, die Paul-Schneider-Schule und die Matthias-Claudius-Schule.

Münster - Am Donnerstagnachmittag startete in Russland die Fußballweltmeisterschaft, doch bereits vorher spielten auf dem Sportplatz des SV Mauritz am Schifffahrter Damm Münsters Grundschulen um einen begehrten Pokal. Von Johan Sühling mehr...


Fr., 15.06.2018

Fußball-Lieder im Check Kommt der beste WM-Song aus Münster?

Fußball-Lieder im Check: Kommt der beste WM-Song aus Münster?

Die Weltmeisterschaft hat begonnen! Mit ihr geht auch eine Fülle an neuen Fußball-Songs einher. Und auch die Kollegen von Antenne Münster sind mit ihrem eigenen Lied dabei. Doch welcher Song taugt zum Hit? Wir haben den Check gemacht. Von Jonas Wiening mehr...


Fr., 15.06.2018

Kampagne des Frauennotrufs Warnung vor Belästigung beim Fußball

Daniela Stöveken und Lea Goetz zeigen die Plakate der Kampagne des Frauennotrufs, die auch an Litfaßsäulen der Stadt kleben.

Münster - Fußball-WM-zeit ist eine Zeit der sexuellen Belästigung und Gewalt gegen Frauen. das zeigen Studien, wie der Frauennotruf Münster warnt. Eine Plakatkampagne soll sensibilisieren. Von Karin Völker mehr...


Fr., 15.06.2018

Grünflächenamt hofft auf Baumpaten Münsters Stadtbäume brauchen dringend Wasser

Auch wenn es so aussieht: Die Lindenblütenblätter auf der Promenade sind noch kein Anzeichen von Trockenheit. Aber das Grünflächenamt macht sich Sorgen um Münsters Bäume. 

Münster - Es ist zu trocken und zu warm – und der gelegentliche Starkregen ist in Nullkommanichts verschwunden, ohne das Erdreich zu durchfeuchten: Münsters Bäume haben eine kritische Zeit vor sich. Die Stadt freut sich über Nachbarn, die einfach mal einen Eimer Wasser auskippen. Von Lukas Speckmann mehr...


Fr., 15.06.2018

Limberg verkauft Familienbetrieb Osnabrücker übernehmen Stadtbäckerei Münster

Hinter der Filiale am Schleebrüggenkamp befindet sich die Produktionsstätte der Stadtbäckerei.

Münster - Die Stadtbäckerei Münster wechselt den Besitzer. Familie Limberg hat sich nach über 250 Jahren aus dem Unternehmen zurückgezogen. Ein Paar aus Osnabrück hat den alteingesessenen Betrieb mit seinen 22 Filialen übernommen. Von Gabriele Hillmoth mehr...


Fr., 15.06.2018

Stadtwerke Münster Fast 15 Millionen Euro Überschuss

Die Stadtwerke Münster erzielte im Geschäftsjahr 2017 einen Jahresüberschuss, der deutlich über Plan lag.

Münster - Die Stadtwerke Münster stellen am Freitag ihre Bilanz für das abgelaufene Geschäftsjahr 2017 der Öffentlichkeit vor – und können dabei offenbar auf ein unerwartet gutes Ergebnis verweisen. Von Dirk Anger mehr...


Do., 14.06.2018

Platz am Kiepenkerl Gedenktafel soll an Amokfahrt in Münster erinnern

Blumen und Kerzen nach der Amokfahrt am Kiepenkerl. Bald soll eine Gedenktafel an die Opfer erinnern.

Münster - Am Kiepenkerlplatz soll bald eine Gedenktafel an die Opfer der Amokfahrt erinnern. Dies hat die Stadtverwaltung beschlossen. Von Karin Völker mehr...


Do., 14.06.2018

Kubaner zeigt im Pumpenhaus das Tanztheater „The Hidden Door“ Vom Spaß zu den verborgenen Ängsten

Julio César Iglesias Ungo zeigt in „The Hidden Door“ wie aus medialer Sensationslust Horror-Wirklichkeit wird.

Münster - „Hello World“ flötet er ins Mikrofon und kündigt seine Sendung an. Man muss sich das als eine Art Domian vorstellen: Die Leute sollen anrufen und von ihren Problemen erzählen. Er, der Radiomann, wird versuchen, ihnen zu helfen. „Don’t be shy, give it a try“, schiebt er noch aufmunternd nach. Aber die Menschen draußen scheint das gar nicht zu kümmern. Von Helmut Jasny mehr...


Do., 14.06.2018

Westfälische Schule für Musik Mehr feste Stellen – mehr Honorar

Westfälische Schule für Musik an der Himmelreichallee

Münster - Schluss mit prekärer Beschäftigung bei der Musikschule: Das Verhältnis von freien und fest angestellten Lehrkräften soll korrigiert, die Honorare  angehoben werden. Dieser Beschluss ist eine deutliche Kurskorrektur. Von Gerhard Heinrich Kock mehr...


Do., 14.06.2018

Dominikanerkirche Altar muss Richter-Pendel weichen

Der prachtvolle barocke Altar der Dominikanerkirche soll dem Richter-Kunstwerk weichen und wird eingelagert.

Münster - Der Altar soll weg. Der Kulturausschuss hat am Donnerstagabend einstimmig beschlossen, dass das barocke Schmuckstück abgebaut und dauerhaft eingelagert werden soll – bis zur weiteren Verwendung. Der Grund ist das „Foucaultsche Pendel“, das Gerhard Richter gestaltet hat und am Sonntag (17. Juni) um 11.30 Uhr öffentlich „eingeweiht“ wird – dann noch mit Altar. Von Gerhard Heinrich Kock mehr...


Do., 14.06.2018

Umbau des Allwetterzoos Kritik an steigenden Eintrittspreisen

Nach dem jetzt vorgelegten Masterplan soll es künftig so im Allwetterzoo aussehen.

Münster - Die Ankündigung des Allwetterzoos, in den kommenden zwölf Jahren 59 Millionen Euro zu investieren, hat eine lebhafte Facebook-Debatte ausgelöst. Im Mittelpunkt steht dabei nicht zuletzt die Ankündigung, dass auch die Eintrittspreise steigen werden. Von Klaus Baumeister mehr...


Do., 14.06.2018

Ausstellung im Naturkundemuseum Alles nur Täuschung

Die optische Täuschung im Ames-Raum suggeriert dem Gehirn enorme Größenunterschiede, wo in Wirklichkeit keine sind.

Münster - Es ist das komplexeste Organ, die Schaltzentrale für alle Handlungen und der Ursprung intelligenter Fähigkeiten. Doch manchmal lässt sich unser Gehirn leicht austricksen, wie das LWL-Museum für Naturkunde auf der Sentruper Höhe ab dem 29. Juni in seiner neuen Sonderausstellung „Das Gehirn – Intelligenz, Bewusstsein, Gefühl“ zeigt. mehr...


76 - 100 von 7699 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region