Mo., 19.03.2018

Hohenzollernring Auffahrunfall: 54-Jähriger schwer verletzt

Hohenzollernring : Auffahrunfall: 54-Jähriger schwer verletzt

Münster - Bei einem Unfall am Montagnachmittag auf dem Hohenzollernring ist ein 54-Jähriger schwer verletzt worden. Eine 47-jährige SUV-Fahrerin hat vor ihr stehende Fahrzeuge zu spät gesehen und einen Auffahrunfall verursacht.


Mo., 19.03.2018

Beim Spielen den Finger abgerissen Landgericht weist Zivilklage gegen die Stadt zurück

Auf diesem Spielplatz an der Mecklenbecker Straße trug sich der Unfall zu. Die Frau sprang von dem Schiff über das Seilnetz hinweg und blieb mit dem Ehering an einer vorstehenden Schraube hängen. Sie verlor die oberen beiden Gliedmaßen des rechten Ringfingers

Münster - Der tragische Unfall während eines eigentlich harmonischen Familiennachmittages war am Montag Grund für eine zivilrechtliche Verhandlung am Landgericht. Von Klaus Möllers


Mo., 19.03.2018

Debattier-Wettbewerb im Schloss Kai Kortus überzeugt emotional und rational

Preisträger Kai Kortus (4.v.l.) mit der Ehrenjury (v.l.) André Kuper, Manuel J. Adams (Vizepräsident der Deutschen Debattiergesellschaft), Dr. Annette Lepschy (Centrum für Rhetorik an der Universität Münster), Prof. Dr. Regina Jucks (Prorektorin der Universität Münster) und Marc Sahr (Wise-Guys-Sänger)

Münster - Beim Zeit-Debattier-Wettbewerb im Schloss lieferten sich vier zweiköpfige Teams ein Pro und Kontra über die fortschreitende Automatisierung von Arbeit. Von Maria Conlan


Mo., 19.03.2018

GOP-Show mit Moderator Claude Criblez Immer schön langsam

Der Schweizer Komiker Claude Criblez hat mit seinem „Flugzoo“ in der GOP-Show „Slow“ die Langsamkeit für sich entdeckt.

Münster - Wenn den Schweizern eine Eigenschaft zugeschrieben wird, dann ist es die Langsamkeit. Aber genau die kann ja wohltuend erholsam sein und muss in einer Unterhaltungsshow nicht langweilig wirken – wenn das Timing stimmt. Und genau das trifft bei der neuesten GOP-Produktion „Slow“, die jetzt ihre Premiere in Münster feierte, auf die Moderation des Berners Claude Criblez zu. Von unseremRedaktionsmitgliedPaul Nienhaus


Mo., 19.03.2018

Kurden-Demos Fast täglich Proteste gegen Offensive

Kurden-Demos : Fast täglich Proteste gegen Offensive

Münster - Die Proteste von Kurden gegen die Militäroffensive der Türkei in Nordsyrien halten unvermittelt an. Nahezu täglich machen Demonstranten auf die Kämpfe aufmerksam, die sich jüngst vor allem auf Afrin in Nordsyrien konzentriert hatten. Das beschäftigt auch die Polizei. Von Markus Kampmann


Mo., 19.03.2018

Gegen bittere Kälte angearbeitet Gleisbau auf sieben Kilometern zwischen Sprakel und Greven

Um den engen Zeitplan einhalten zu können, wurde entlang der Strecke Tag und Nacht gearbeitet. Die Bahn setzte eine Spezial-Gleisbaumaschine ein.

Münster-Sprakel - 7268 Meter Bahnschienen wurden erneuert, 200 Schwellen ausgewechselt und insgesamt 750 Tonnen Schotter zusätzlich auf der Strecke verteilt. Kosten der Streckensanierung: rund 700.000 Euro. Von Luca Pals


Mo., 19.03.2018

Warnstreik Abfallabfuhr fällt am 20. März aus

Warnstreik: Abfallabfuhr fällt am 20. März aus

Münster - Von dem für den 20. März angekündigten ganztägigen Warnstreik der Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes  sind auch die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM) betroffen.


Mo., 19.03.2018

Vortragsreihe „A-Z Architekten“ wird fortgesetzt Gebäude um Dom im Fokus

Münster - Die Vortragsreihe „A-Z Architekten“ des Bundes Deutscher Architekten (BDA) Münster-Münsterland findet im Frühjahr ihre Fortsetzung. Veranschaulicht werden diesmal die Biografien der Architekten Hermann Schaedtler, Emil Steffann und Dominikus sowie Gottfried Böhm an Originalorten der Stadt.


Mo., 19.03.2018

Neues Programm „Frauen-Zeit-Alter“ startet Dienstag Tapfer, stark und klug durchs Jahr

Stellten das Jahresprogramm des Projekts „Frauen-Zeit-Alter“ vor (v.l.): Frauenbüro-Leiterin Martina Arndts-Haupt sowie Christl Hartmann, Ulla Bolg, Rita Pohl, Linde Eck, Kerstin Wegner, Margot Reckers und Barbara Schmidt-Schleicher als Mitwirkende aus den Arbeitsgruppen.

Münster - „Pretty in Pink“ und wieder mit viel Engagement präsentiert sich das „Frauen-Zeit-Alter“-Jahresprogramm 2018. Elf Veranstaltungen von März bis November bieten Gelegenheiten zu Begegnungen, Information, Bildung und Unterhaltung.


Mo., 19.03.2018

Konferenz der Grünen Artensterben hat drastische Folgen

Das Publikum konnte Fragen an die Wissenschaftler stellen, die Vorträge zur Artenvielfalt hielten.

Münster - Was kostet uns das Artensterben? Die Antworten, die bei der Artenschutzkonferenz in Münster auf diese Frage gegeben wurden, zeichnen ein drastisches Bild. Von Klaus Möllers


Mo., 19.03.2018

Integration mit der Nähnadel Studenten und syrische Flüchtlinge betreiben gemeinsames Modelabel

Täglich in der Schneiderei: Ilan Hasan und Muhammad Ali Alnamons machen das, womit sie schon in Damaskus beschäftigt waren – sie nähen Mode. Das Team empfindet sich als überzeugte Gruppe von Idealisten. Idealisten, die nicht nur träumen, sondern auch handeln.

Münster - Studierende haben mit syrischen Geflüchteten ein Modelabel gegründet. "Bayti hier" ist aber weit mehr als ein integratives Wirtschaftsmodell.  Von Annegret Schwegmann


Mo., 19.03.2018

Unitymedia meldet Probleme Glasfaserausfall in Albachten

Unitymedia meldet Probleme: Glasfaserausfall in Albachten

Münster-Albachten - Kein Telefon und kein Internet: Viele Albachtener sind verärgert, denn aufgrund einer Störung im Kabelnetz sind bei ihnen die Leitungen tot. Von Thomas Schubert


So., 18.03.2018

Deutsch-Ungarische Gesellschaft Geburtstagsfeier am Freundschaftsbaum

Mitglieder der Deutsch-Ungarischen Gesellschaft feierten an ihrem Freundschaftsbaum an Aasee.

Münster - Trotz Kälte wurde am Sonntagmorgen am Aasee gefeiert. Die Mitglieder der Deutsch-Ungarischen Gesellschaft stießen mit Tee, ungarischem Wein und Salzgebäck auf den 15. Geburtstag des Vereins an. Von Jolina Petrusch


So., 18.03.2018

Hip-Hop-Wettbewerb Warten auf den großen Moment

Die Formation „Selected“ war nur eine von mehreren Gruppen, die am Hip Hop Contest 2018 teilnahmen.

Münster-Hiltrup - Richtig laut wurde es beim Hip-Hop-Contest in Hiltrup, als die Teenager-Tanzgruppen auf die Bühne traten. Die Sieger haben „bis zum Schluss nicht damit gerechnet, zu gewinnen, weil es hier einfach mega viele krasse Tänzer gibt.“  Von Benjamin Scholz


So., 18.03.2018

23.200 Besucher Tolle Bilanz der Messe Bauen & Wohnen

23 200 Besucher kamen in drei Tagen zur Messe Bauen & Wohnen in die Halle Münsterland.  

Münster - 23.200 Besucher kamen in drei Tagen zur Messe Bauen & Wohnen in die Halle Münsterland. Die Aussteller freuten sich über intensive Beratungsgespräche und Verkäufe. Von Karin Höller


So., 18.03.2018

Freilichtmuseum Ein Heerlager wie im Jahr 1815 auf dem Mühlenhof

Zeitgemäßes Werkzeug, nachgemachte Uniformen und Musketen brachten die Laiendarsteller für ihr „Heerlager“ mit. Abends gab es gekochtes Huhn.

Münster - Soldaten, Fuhrmann, Frauen im Gefolge – 20 Laiendarsteller verwandelten den Mühlenhof am Wochenende in ein Heerlager wie zu Napoleons Zeiten. Von Klaus Möllers


So., 18.03.2018

Lernforum zur Schulentwicklung Migration fordert Lehrer

Ministerialrätin Martina Nußbaum vom NRW-Ministerium für Schule und Bildung begrüßt die 200 Teilnehmer im Atrium in der Speicherstadt.

Münster - Am Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung, dem früheren Studienseminar für Lehrämter, kamen am Freitag rund 200 Lehrer, Referendare und Eltern zusammen. Beim „Lernforum“ ging es um die Frage, wie Schule und Lehrer mit dem Thema Migration umgehen. Von Lukas Speckmann


So., 18.03.2018

Aktion des Jugendrats Fingerabdrücke gegen Rassismus

Fingerabdrücke gegen Rassismus sammelten Jugendrats-Mitglieder.

Münster - Dass die vielzitierte Mehrheit eben nicht die der Populisten ist, wollen Jugendliche in Münster mit Aktion verdeutlichen.


So., 18.03.2018

Jasmin Tabatabai bei den „Muenster Music Days 4.0“ Mal melancholisch, mal fröhlich

Rauschenden Applaus erhielten Jasmin Tabatabai und das David Klein Quartett mit Olaf Polziehn (Klavier), John Goldsby (Bass), David Klein (Saxophon) und Hans Dekker (Drums) in der gut besuchten Konzerthalle „Cloud“ am Germania Campus.

Münster - „David hat mich zehn Jahre lang immer wieder angerufen und gesagt, ich müsse eine Jazz-CD machen.“ Mittlerweile sind daraus bereits zwei sehr erfolgreich Alben geworden, und am Samstagabend war die Frau am anderen Ende der Leitung zu Gast in Münster – Jasmin Tabatabai. Von Brigitte Heeke


So., 18.03.2018

Kroatische Künstler in der Ateliergemeinschaft Schulstraße Neue Kunst aus alten Schläuchen

Gummischläuche erobern das Treppenhaus: Hier sehen wird münsterische Künstler und Studentinnen der „School Of Applied Arts Zagreb“ in der Ateliergemeinschaft Schulstraße.

Münster - Die Luftwurzeln des großen Fensterblatts im Obergeschoss haben bei ihrer Expedition ins Treppenhaus des Atelierhauses in der Schulstraße Konkurrenz bekommen. Dunkle elastische Röhren schlängeln sich herab, schmiegen sich ans Geländer, durchstreifen kreuz und quer den hohen Raum: Fahrradschläuche auf dem Weg in ein neues Leben. Von Wolfgang A. Müller


So., 18.03.2018

„Frühstück bei Monsieur Henri“: Premiere im Boulevard Münster Schmackhafter Bühnen-Cocktail

Studentin Constance (Miriam Hornik) hat Ravioli aus der Dose gemacht. Da kann die verhasste Schwiegertochter (Sylvia Agnes Muc) nur die Nase rümpfen. Paul (Magnus Heithoff) ahnt nicht, was sein Vater (Roland Heitz, l.) im Schilde führt.

Münster - Das Boulevardtheater bleibt seinem Erfolgsrezept der letzten Jahre treu. Einmal mehr setzt Chefin und Regisseurin Angelika Ober auf den bittersüßen Charme einer erfolgreichen Kinokomödie und lässt den krachledernen Boulevard-Humor alter Schule außen vor. Warum auch nicht? Von unseremMitarbeiterArndt Zinkant


7501 - 7525 von 13610 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung