Di., 05.12.2017

Verkehrseinschränkungen nach Unfall Radfahrerin von Lastwagen erfasst

 

Münster - (Aktualisiert: 19.55 Uhr) Eine 17-jährige Radfahrerin wurde am Dienstag um kurz nach 14 Uhr bei einem Verkehrsunfall an der Ecke Weseler Straße/ Mersmannsstiege schwer verletzt.  Von Helmut Etzkorn


Di., 05.12.2017

Neuer Direktor bei Krautkrämer Seehotel macht klar Schiff

Joachim Freche

Münster-Hiltrup - Das Best Western Premier Seehotel Krautkrämer in Hiltrup hat einen neuen Direktor: Joachim Freche führt jetzt das 75-Zimmer-Hotel am Hiltruper See. Unter seiner Regie werden aktuell auch umfangreiche Renovierungen durchgeführt.


Mi., 06.12.2017

Aktionstag im Bürgerbüro Mitte Azubi für einen Tag

Semanur Yavaz (l.) lernte als „Azubi für einen Tag“ die Aufgaben und Abläufe im Bürgerbüro Mitte kennen. Durch den Tag begleitet hat sie Laura Brinkmann, Auszubildende zur Verwaltungswirtin.

Münster - „Ein Tag Azubi“ ist ein bundesweiter Aktionstag, an dem junge Menschen für einen Tag in Unternehmen eingeladen werden und ein Berufsfeld ausprobieren können. Semanur Yavaz hat die Arbeit im Bürgerbüro Mitte im Stadthaus 1 getestet.


Mi., 05.09.2018

Wohnsituation von Studenten Fünf Gründe, nicht in einer WG wohnen zu wollen

Wohnsituation von Studenten: Fünf Gründe, nicht in einer WG wohnen zu wollen

Berlin/Münster - Die meisten Studierenden leben in einer Wohngemeinschaft. Die Vorteile liegen auf der Hand: Weniger Kosten und soziale Kontakte. Doch häufig brodelt es in WGs unter der Oberfläche. Davon sind Studierende an ihren Mitbewohnern laut einer Studie der Online-Plattform "Uniplaces" am meisten genervt: 


Di., 05.12.2017

„Kein Zimmer frei“ im Boulevard Münster Wer ist der Hotelkritiker?

Die spielfreudigen Darsteller in der Kulisse der Komödie „Kein Zimmer frei“

Münster - Eine Drehtür ist der Dreh- und Angelpunkt der spritzigen Komödie. Ständig befördert sie neue Gäste ins Hotel (und auch wieder hinaus), die dank der unerfahrenen Schwester der abwesenden Hotelchefin in falschen Zimmer und damit in verwickelten Situationen landen. Von Petra Noppeney


Di., 05.12.2017

Gasselstiege Kinderwagen umgefahren - Säugling übersteht Unfall unverletzt

Gasselstiege: Kinderwagen umgefahren - Säugling übersteht Unfall unverletzt

Münster - Einen riesigen Schreck bekam eine Mutter am Montagnachmittag in Münster. Ein Auto fuhr gegen ihren Kinderwagen. Das Baby darin überstand die Kollision glücklicherweise unverletzt.


Di., 05.12.2017

Konzert in der Halle Münsterland Münsters Geburtstagsständchen für „Marteria“

Wenn „Marteria“ singt“, liegen ihm vor allem die weiblichen Fans zu Füßen. So auch in Münster.

Münster - (Aktualisiert) Marteria lieferte in Münster nicht nur eine höchst effektvolle Show seiner Hits. Die Fans in der restlos ausverkauften Halle Münsterland brachten dem Sänger auch ein Geburtstagsständchen. Von Björn Meyer


Di., 05.12.2017

Geld und Smartphone erbeutet 17-Jähriger wurde an der Westhoffstraße überfallen

Geld und Smartphone erbeutet: 17-Jähriger wurde an der Westhoffstraße überfallen

Münster - Ein 17-Jähriger ist am Montag zwischen 14.15 und 14.20 Uhr an der Westhoffstraße ausgeraubt worden. Ein Unbekannter raubte dem 17-Jährigen Bargeld und sein Smartphone.


Di., 05.12.2017

DHL-Zustellzentrum in Münster Elektrogeräte verschwunden: Hoher Schaden

DHL-Zustellzentrum in Münster: Elektrogeräte verschwunden: Hoher Schaden

Münster - Bei den Paketdiebstählen in einem DHL-Zustellzentrum in Münster ist nach Informationen der Polizei ein Schaden im sechsstelligen Bereich entstanden. Von Stefan Werding


Di., 05.12.2017

Ausgezeichnete Flüchtlingsarbeit Bürgerpreis in Gold an Initiative aus Angelmodde, Gremmendorf und Wolbeck

Die Bürgerstiftung hat am Montagabend im Rathausfestsaal die Flüchtlingshilfe Münster Süd-Ost, die Initiative „elbén“ und das Integrationsforum mit dem Preis „Bürger machen Zukunft“ ausgezeichnet.

Münster - Die Stiftung Bürger für Münster hat zum 13. Mal den Preis „Bürger machen Zukunft“ vergeben. Oberbürgermeister Markus Lewe und Hans-Peter Kosmider, Vorsitzender der Stiftung, zeichneten am Montag im Rathausfestsaal die Flüchtlingshilfe Münster Süd-Ost mit Gold, die Initiative „elbén“ mit Silber und das Integrationsforum mit Bronze aus.


Di., 05.12.2017

Streitatlas erschienen Münster ist nicht sehr streitlustig

 

Münster - Münsteraner sind nicht besonders streitlustig, im bundesweiten Durchschnitt liegt die Stadt im unteren Mittelfeld. Pro 100 Einwohner kommt es zu 26 Streitfällen, so eine Studie. Meistens geht es um private Reibereien. Von Helmut P. Etzkorn


Di., 05.12.2017

Weihnachtsmärkte Bus-Ärger auf dem Schlossplatz

Lena Vogelhaus kassiert die Parkgebühren am Schlossplatz und versorgt die Fahrer mit Polizei-Tipps gegen den Handtaschendiebstahl auf den Weihnachtsmärkten. Auch kleine Stadtpläne gibt es für die Münster-Besucher.

Münster - Rund 1000 Reisebusse steuern in der Adventszeit Münster an und parken auf dem Schlossplatz. Sauer sind die Fahrer über den schlechten Zustand des Platzes und die Höhe der Gebühren. Anwohner ärgern sich, weil manche Fahrer die Motoren nicht abstellen. Von Helmut P. Etzkorn


Mi., 11.07.2018

„Autopilot“: Musik aus Münster Die Psychologie des Rap

Als „Peat Miles“ ist der studierte Psychologe René Michel musikalisch unterwegs. Er rappt, seit er 13 Jahre alt ist.

Münster - Psychologie-Studium und Rap-Musik: Was nach totalen Gegensätzen klingt, sind für René Michel Beruf und Hobby. Als „Peat Miles“ hat er jetzt sein erstes Soloalbum veröffentlicht. Von Anna Spliethoff


Mo., 04.12.2017

Benefizkonzert des Zonta-Clubs Musikalischer Hochgenuss

Das junge Trio Amiro begeisterte beim Benefizkonzert des Zonta-Clubs Münster mit ungewöhnlichen Klängen.

Münster - Mit den Einnahmen eines Benefizkonzerts unterstützt der Zonta-Club Münster ein internationales Projekt in Liberia und ein Projekt in Münster-Coerde. Von Claus Röttig


Mo., 04.12.2017

Ökumenischer Abendspaziergang „Lichtspuren“ durch das Südviertel

Pfarrer Norbert Kursch, Pfarrer Hubertus Krampe, Gabriele Bieling von der evangelischen Thomas-Gemeinde und Pfarrer Reinhard Potts (v.l.) von der alt-katholischen Pfarrgemeinde haben den ökumenischen Abendspaziergang vorbereitet.

Münster - Auf einen ökumenischen Abendspaziergang der besonderen Art machen sich Interessierte am 9. Dezember im Südviertel. Mit Kerzen in den Händen gehen sie von Kirche zu Kirche, wo geistliche Impulse gesetzt werden.


Mo., 04.12.2017

Stoppok-Gastspiel im Jovel Texas trifft Ruhrgebiet

Stoppok ist wieder auf Tour. In diesem Jahr wird er von der texanischen Sängerin Tess Wiley begleitet.

Münster - Stoppok kommt nach Münster. Sein Konzert im Jovel beginnt an diesem Samstag um 20 Uhr.


Mi., 25.04.2018

Gemeinsames Kulturerbejahr Nachbarstädte mit Frieden im Gepäck

Kultureinsatz für den Frieden: Landesdirektor Matthias Löb, Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe sowie Osnabrücks Stadtrat Wolfgang Beckermann (vorne, v.l.) sowie weitere Kulturvertreter präsentieren Projektplakate in der Bürgerhalle des Rathauses.

Münster - Fünf Friedensausstellungen an vier Schauplätzen in Münster, ein „Europa-Labor“ für 60 junge Europäer aus 29 europäischen Kulturerbe-Städten in Osnabrück sowie ein multimediales Info-Programm in der Bürgerhalle des Rathauses Münster zur Geschichte des Westfälischen Friedens: Das sind die Bausteine, mit denen sich Münster und Osnabrück am Europäischen Kulturerbejahr 2018 beteiligen. Von Johannes Loy


Mo., 04.12.2017

Neues Angebot in der Stadtbücherei Mit der Virtual-Reality-Brille ins Zentrum des Geschehens

Mit der VR-Brille mittendrin im Geschehen: Stadträtin Cornelia Wilkens probierte am Montag in der Stadtbücherei die neue Technik aus, neben ihr Büchereichefin Claudia Büchel.

Münster - Mit einer Virtual Reality-Brille können Besucher der Stadtbücherei ab sofort immer dienstags in eine neue Welt eintauchen. Von Helmut Etzkorn


Mo., 04.12.2017

Taq der offenen Tür bei Westfalenfleiß Westfalenfleiß: „Wir sind wer“

Weihnachtliches Flair herrschte beim Tag der offenen Tür in den Werkstätten der Integrationsgesellschaft Westfalenfleiß am Kesslerweg.

Münster - Ein reges Kommen und Gehen herrschte beim Tag der offenen Tür am Sonntag am Kesslerweg. Die Westfalenfleiß GmbH bot nicht nur Einblick in verschiedene Arbeitsbereiche, sondern es waren auch zahlreiche Attraktionen vorbereitet. Von Maria Conlan


Mo., 04.12.2017

Eko Supriyanto bot Tänze aus Java im Pumpenhaus Diabolisch und unberechenbar

Eko Supriyanto ist in dieser Szene der Produktion „Salt“ versunken in sein weißes Tutu.

Münster - Die Bühne ist dunkel. Schrille Geigenklänge tönen aus dem Off wie animalische Schreie, während an der Bühnenseite, im Dämmerlicht ein nackter Tänzerrücken erscheint. Die gespreizten Finger an die Schläfen haltend, dehnt er sich zur Seite, lässt den Körper vibrieren, bis die Dunkelheit ihn wieder völlig verschluckt. Von Isabell Steinböck


Mo., 04.12.2017

Adam-Riese-Show Steffen Henssler sorgt für rauchende Pfannen

Bettina Pfleiderer und Magdalena Otto probierten unter den gespannten Blicken von Gastgeber Adam Riese, Jan Loechel und Steffen Henssler (v. l.), was in der Cloud auf die Schnelle zubereitet wurde.

Münster - Dass die zweite Adam-Riese-Show am Germania-Campus so knackig zu Ende ging, war Steffen Henssler zu danken. Ein Gast, der schon länger auf des Showmasters „Speiseplan“ stand, im Kochduell mit Bandleader Markus Paßlick.  Von Arndt Zinkant


7551 - 7575 von 11909 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung