Di., 19.02.2019

Ball der Schweine im Hotel Mövenpick Alles „Pig-O-Bello“ für Prinz Leo

Die Schlossgeister-Amazonen begeisterten mit ihrem Showtanz „Flucht der Karibik“ beim Ball der Schweine das närrische Publikum.

Münster - Traditionell an einem Montag kurz vor dem Ende der Session feiern die Schweine-Schinken-Schützen ihre Galanacht. Diesmal mit einem tollen Stand- Up-Comedian, flotten Showtänzen und eine begeisternden Sängerin. Von Helmut P. Etzkorn

Di., 19.02.2019

„Münster historisch“: Neue Themenabende im Stadtarchiv Einblicke in die Kinogeschichte

Freiluftkino im Garten des Gertrudenhofs 1948.

Münster - Wenn am Donnerstag im Stadtarchiv die neuen Themenabende „Münster historisch“ starten, dann liegt der inhaltliche Schwerpunkt in diesem Jahr auf der Frage, wie sich die Sichtweise auf das historische Erbe der Stadt im Lauf der Zeit verändert hat.


Di., 19.02.2019

Auf schmalem Radweg am Inselbogen Radfahrerinnen stürzen bei Überholmanöver

Auf dem schmalen Radweg am Inselbogen stießen zwei Radfahrerinnen bei einem Überholmanöver zusammen.

Münster - Eine 58-jährige Fahrradfahrerin überholte am Montag auf einem schmalen Radweg der Straße Inselbogen eine 45-jährige Radlerin, stieß mit ihr zusammen und riss sie mit zu Boden. Sie erwartet nun ein Strafverfahren.


Di., 19.02.2019

Zukunft des Clusters der Zellforscher „Cells in Motion“ bleibt aktiv

Der Bau des „Multiscale Imaging Center“ (MIC) an der Röntgenstraße ist schon weit fortgeschritten. Der Forschungsbau des bisherigen Exzellenzclusters ist Grundlage der langfristigen Arbeit der Forscher – und ist ein Grund, warum Michael Schäfers (kleines Bild), einer der Sprecher des Clusters, zuversichtlich nach vorn blickt. 

Münster - Der Exzellenzcluster der Zellforscher an der Universität wird zwar nicht mehr weitergefördert – die beteiligten Wissenschaftler blicken aber trotzdem mit Zuversicht in Zukunft. Dafür haben sie mehrere Gründe. Von Karin Völker


Di., 19.02.2019

Wie Mediziner und Informatiker zusammenarbeiten Bessere Sicht auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Robert Seifert im Labor mit dem „Kleintier-PET“, in dem Mäuse geröntgt werden können.

Münster - Medizin und Informatik – zwei Fächer, die viele Menschen auf den ersten Blick wohl nicht in direkten Zusammenhang bringen. Für Dr. Robert Seifert sind sie aber „eine ganz natürliche Kombination“ und eng miteinander verzahnt. Er ist Assistenzarzt in der Klinik für Nuklearmedizin des Universitätsklinikums Münster und hat täglich mit Bildern aus dem Körperinneren zu tun.


Di., 19.02.2019

Rapper Peat Miles veröffentlicht zweite CD Doktorand am Mikrofon

Rapper Peat Miles, dessen bürgerlicher Name René Michel ist, präsentiert mit „Allein auf der Welt“ seine zweite Solo-CD. Die ist unter anderem auf allen bekannten Streaming-Diensten erhältlich.

Münster - Kein Gegröle, dafür tiefsinnige Texte: Rapper Peat Miles, im vergangenen Jahr unter seinem bürgerlichen Name René Michel noch Zweitplatzierter beim „Voice of Münsterland“-Contest bei Münster Mittendrin, hat nur kurze Zeit nach seinem Erstlingswerk nun eine zweite CD herausgebracht. Von Björn Meyer


Di., 19.02.2019

Eintrag ins Goldene Buch Herzzentrum ehrt US-Forscherin

Preisträgerin Prof. Dr. Carole Warnes trug sich im Beisein von Bürgermeister Gerhard Joksch (r.) und Prof. Dr. Axel Nissen ins Goldene Buch der Stadt ein.

Münster - Bereits zum siebten Mal hat die Stiftung Herzzentrum Münster einen international renommierten Wissenschaftler ausgezeichnet. Diesmal ehrte die Stiftung mit Prof. Dr. Carole Warnes eine Forscher­persönlichkeit aus den USA.


Di., 19.02.2019

Polizeikontrolle 18-Jähriger mit Teleskopschlagstock im Hauptbahnhof

Polizeikontrolle: 18-Jähriger mit Teleskopschlagstock im Hauptbahnhof

Münster - Bei einer Kontrolle im Hauptbahnhof Münster fragten Bundespolizisten einen jungen Mann, ob er gefährliche Gegenstände dabei habe. Der 18-Jährige antwortete mit einem klaren „Ja”.


Di., 19.02.2019

Offene Stellen an Schulen Lehrermangel kommt auch in Münster an

Die meisten unbesetzten Stellen gibt es an Grundschulen. 

Münster - Auch freie Lehrerstellen an Schulen in Münster sind mittlerweile nur schwer zu besetzen. Nur für knapp die Hälfte der 39 zum Halbjahresende offenen Stellen an den Schulen der Stadt wurden nach Auskunft der Bezirksregierung Münster passende Bewerber gefunden. Von Karin Völker


Di., 19.02.2019

Stress mit Rundfunkbeitrag Dicke Nachzahlung für ehemalige Wohnung

Egal, ob jemand ein Rundfunkgerät oder einen Fernseher in seiner Wohnung hat – der Rundfunkbeitrag von 17,50 Euro monatlich muss für die öffentlich-rechtlichen Anbieter ARD, ZDF und Deutschlandradio bezahlt werden. Deshalb sollte der Beitragsservice bei Umzügen sofort informiert werden.

Münster - Die Frau, die vor fünf Jahren ihren Wohnsitz von Aachen nach Münster verlagerte, traf der Schlag, als sie kürzlich Post vom Beitragsservice bekam.  Von Karin Höller


Di., 19.02.2019

Vortrag „Architektur im Kontext“ Dialog zwischen Neu und Alt

Das „Golden Ration“ in Gent vereint Tradition und Moderne.

Münster - Im LWL-Museum für Kunst und Kultur fand jetzt die dritte Ausgabe der diesjährigen Werkvortragsreihe „Architektur im Kontext“ statt. Seit 2009 richten der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) und der Bund Deutscher Architekten (BDA Münster-Münsterland) das Format aus.


Mo., 18.02.2019

Adam-Riese-Show in der Cloud mit Erdenberger, Sonntag, Vogel und Graf „Münster hat nichts Aufgeblähtes“

Antje Vogel (l.) fesselte Moderator Adam Riese und ihren ehemaligen Mitschüler Manfred Erdenberger (r.).

Münster - Einmal mehr wurde dem erfahrenen Besucher bewusst, dass die „Adam Riese Show“ ein Live-Ereignis ist und sich nicht nach Einschaltquoten richten muss. Denn welcher jugendfixierte Sender würde einen Talk mit Gästen bringen, die alle Ende 70 sind? Wer würde außerdem noch den Schelmenblick auf Münsters Stadtgeschichte richten, als Prof. Von Arndt Zinkant


Mo., 18.02.2019

Sitzung des Diözesanrates Orientierung an Interessen der Betroffenen

Der Diözesanrat beschäftigte sich mit der Aufarbeitung des sexuellen Missbrauchs in der Kirche

Münster - Aufarbeitung in vollem Gange: Bei der Sitzung des Diözesanrates, dem obersten synodalen Mitwirkungsgremiums im Bistum, stand die Aufarbeitung des sexuellen Missbrauchs in der Kirche im Mittelpunkt. Der Bischof von Münster, Dr. Felix Genn, fand klare Worte.


Mo., 18.02.2019

Zeitloses Verkehrsmittel Ausstellung „Alles auf Leeze! Fahrradstadt Münster“ eröffnet

Während im Stadtmuseum unter anderem historische Räder auf die ersten Besucher warteten, diskutierten zur Ausstellungseröffnung zum Thema Leeze auf dem Podium (v.l.): Dr. Barbara Rommé, Dr. Jutta Deffner, OB Markus Lewe, Dr. Onno van Veldhuizen und Alexander Dahlhaus.

Münster - Alles rund ums Rad: Am Sonntagnachmittag eröffnete die Stadtmuseumsdirektorin Barbara Rommé die Ausstellung „Alles auf Leeze! Fahrradstadt Münster“. Dabei wurde klar: Münster hinkt einigen niederländischen Städten in puncto Fahrradnutzung hinterher. Von Maria Conlan


Mo., 18.02.2019

Optische Aufwertung LED-Leuchten für die Windthorststraße

Am Montag hat der Aufbau von elf LED-Straßenlampen an der Windthorststraße begonnen.

Münster - Die Windthorststraße wird bald zwischen Lackmuseum und Hauptbahnhof in neuem Licht erstrahlen. Am Montag hat der Aufbau von elf LED-Straßenlampen begonnen. Von Martin Kalitschke


Mo., 18.02.2019

Steifer Gegenwind an der Haskenau Protest gegen Münsters größtes Windrad

An der Haskenau wird nach einer Winterpause wieder gearbeitet: Der Kran hievt einige Mitarbeiter der Baufirma an die Spitze des 120 Meter hohen Betonturms.

Münster - Münsters größtes Windrad ist bei Anliegern und Naturschützern nach wie vor hoch umstritten. Wenige Wochen vor einer Entscheidung des Verwaltungsgericht zur Zulässigkeit der Baugenehmigung kam es nun zu einem Eklat in der Bezirksvertretung Münster-Ost. Von Lukas Speckmann


Mo., 18.02.2019

Herz-OP rettet die kleine Agata Wiedersehensfreude in Albachten

Große Wiedersehensfreude in Albachten: Mama Honorata und Christian Schlichter von den Maltesern mit Agata. Dem polnischen Mädchen geht es dank der Operation in Münster erheblich besser.

Münster-Albachten - Dank der Initiative ihrer in Albachten beheimateten Oma und der Spendenbereitschaft etlicher Münsteraner konnte ein kleines polnisches Mädchen vor zwei Jahren an der münsterischen Uniklinik am Herzen operiert werden. Das war damals dringend notwendig. Jetzt kamen Mutter und Tochter nach Münster zurück.


Mo., 18.02.2019

Tausende Vögel über Münster gesichtet Früh wie selten: Kraniche kehren zurück

Tausende Kraniche sind bereits seit Anfang Februar über Münster hinweggezogen.

Münster - Seit Ende vergangener Woche sind bereits Tausende Kraniche über Münster hinweggezogen. Das ist nach Einschätzung von Vogel-Experten ungewöhnlich. Normalerweise machen sich Kraniche erst Anfang März auf den Weg in ihre Brutgebiete im Norden Europas. Von Martin Kalitschke


Mo., 18.02.2019

Pindakaas Saxophonquartett stellte „America!“ vor Exzellente Musizierkunst

Das „Pindakaas Saxophonquartett“ (v.l.): Thorsten Floth, Anja Heix, Matthias Schröder und Guido Grospietsch

Münster - „Wahrscheinlich ist dies heute Abend die deutsche Erstaufführung der ‚Suite für Saxofonquartett’ von Leon Stein – die Noten des Werkes sind jedenfalls hier nicht erhältlich Von Ulrich Coppel


Mo., 18.02.2019

Jeung Beum Sohn bei „Chapeau Classique“ Bösendorfer erlebt betörendes Feuerwerk

Jeung Beum Sohn am Bösendorfer

Münster - schaikowski, Beethoven, Skrjabin, Liszt – alle vier hätten garantiert ihre helle Freude daran gehabt, wie Jeung Beum Sohn am Sonntag im Erbdrostenhof ihre Klavierwerke gespielt hat. Oder sollte man sagen: zelebriert? Von Chr. Schulte im Walde


Mo., 18.02.2019

Awo-Kindertagesstätten Fast 200 Kinder von Streiks betroffen

In mehreren Awo-Kitas wurde am Montag gestreikt.

Münster - Die Erzieher in mehreren Awo-Kitas folgten am Montag einem Streikaufruf der Gewerkschaft Verdi. Fast 200 Kinder waren betroffen. Weitere Streiks sind am Dienstag geplant. Von Martin Kalitschke


Mo., 18.02.2019

Polizei sucht Zeugen 45-jähriger Münsteraner nach Schlägerei gestorben

Polizei sucht Zeugen: 45-jähriger Münsteraner nach Schlägerei gestorben

Münster - An den Folgen einer Einblutung im Kopf ist bereits am Donnerstag ein 45-jähriger Mann gestorben, der vermutlich zuvor Opfer einer Schlägerei geworden war. Das teilte die Polizei am Montag mit. 


Mo., 18.02.2019

Polizei hat Ermittlungen aufgenommen Fyal nach Brand vorübergehend geschlossen

Das Fyal am Geisbergweg bleibt nach einem Kleinbrand vorübergehend geschlossen.

Münster - Das Fyal ist nach einem Kleinbrand bis auf Weiteres geschlossen. Die Lounge mit Außengastronomie am Geisbergweg in der Nähe des Domplatzes ist gerade bei Studenten ein beliebter Treffpunkt.


Mo., 18.02.2019

Uniklinik hat Hotline eingerichtet Hersteller ruft Herzschrittmacher zurück

Das Universitätsklinikum Münster hat eine Patienten-Hotline eingerichtet.

Münster - Der Hersteller Medtronic hat Herzschrittmacher aus einem bestimmten Produktionszeitraum zurückgerufen, die auch 125 Patienten des Universitätsklinikums Münster (UKM) implantiert wurden. Das UKM hat eine Patienten-Hotline eingerichtet.


7676 - 7700 von 19604 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland