So., 04.03.2018

Bülent Ceylan mit „Lassmalache“ in Münster Eine App mit Stift und Papier

Wie ein Magier agierte Bülent Ceylan zeitweise in Münster.

Münster - Wieder einmal in der ausverkauften Halle Münsterland stand der Komiker Bülent Ceylan am Samstag, diesmal mit dem erst wenige Wochen alten Programm „Lassma­lache“. Die Seele der Lokalpatrioten zu streicheln, versteht der türkisch-deutsche Mannheimer. Von Andreas Hasenkamp

So., 04.03.2018

Wolfgang-Borchert-Theater spielt „Harold und Maude“ Liebevoll-schwarze Suche nach Liebe

Liebe zum Leben: Während Harold (Johannes Langer) sie noch sucht, hat Maude (Monika Hess-Zanger) sie schon gefunden. Das Borchert-Theater zeigt das Theaterstück von Colin Higgins.

Münster - Wer an „Harold and Maude“ die Lieder von Cat Stevens liebte („If you want to sing out, sing out“), den muss Kathrin Sievers enttäuschen. Wer den tiefschwarzen britischen Humor dieses Klassikers schätzt und seine liebevoll-klugen Lebensweisheiten, der könnte in der Inszenierung von „Harold und Maude“ im Wolfgang-Borchert-Theater genau richtig sein. Von Gerhard H. Kock


So., 04.03.2018

Entscheidung ist gefallen Die Platanen werden gefällt

Die beiden Platanen am Hansaring müssen gefällt werden. Zu diesem Ergebnis sind Vertreter der Stadtwerke nach Prüfung möglicher Alternativen gekommen.

Münster - Die Entscheidung ist gefallen, die Platanen am Hansaring werden gefällt. Die Anlieger versammelten sich am Freitagnachmittag vor Ort – und zeigten sich schwer enttäuscht. Von Martin Kalitschke


So., 04.03.2018

SPD-Mitgliederentscheid Überwiegend Beifall aus Münster

SPD-Mitgliederentscheid: Überwiegend Beifall aus Münster

Münster - Die Parteispitzen von SPD und CDU in Münster begrüßen das klare Votum der SPD-Mitglieder für den Koalitionsvertrag und damit für die Neuauflage der Großen Koalition. Von Ralf Repöhler


So., 04.03.2018

Neun Jahre mit dem Schiff durch Europa Mit dem „Goldfisch“ durch Europa

Walter H. Edetsberger freute sich, wenn Lebensgefährtin Dörte Heitbrink an Bord kam und ihn begleitete. Mit ihr steuerte unter anderem Monaco (im Bild) an und ankerte in traumhaften Buchten in Griechenland.

Münster - Eigentlich hatte Walter H. Edetsberger nur zwei Jahre für seine Europareise geplant. Schließlich war er mit seinem Fahrtensegler neun Jahre unterwegs. Am Ende zog es ihn dann doch wieder nach Münster. Von Gabriele Hillmoth


So., 04.03.2018

Alternativbaustellen zum Erhalt der Platanen Überall Staus und Engpässe

Diese Karte fasst die Prüfergebnisse von Stadt, Stadtwerken, Polizei und einem Ingenieurbüro zusammen. Sie zeigt die Konsequenzen von anderen Baustellen-Szenarien auf.

Münster - Die Gegner der geplanten Platanen-Fällaktion am Hansaring wollen ihren friedlichen Protest fortsetzen - obwohl das Prüfurteil der Stadtwerke für alternative Straßenführungen vernichtend ausfiel. Von Martin Kalitschke, Karin Höller


Sa., 03.03.2018

Programm der 10. Musiklandschaft Westfalen Ute Lemper und Vadder Thiel

 Stadtkind“ heißt das Song- und Chanson-Programm Ute Lempers beim Festival.„Stadtkind“ heißt das Song- und Chanson-Programm Ute Lempers beim Festival.

Münster - „Wo immer ich über die Konzerte mit Ute Lemper spreche“, erzählt Dirk Klapsing, „höre ich sofort die Frage, ob es denn noch Karten gibt.“ Es gibt noch welche, kann der Intendant der „Musiklandschaft Westfalen“ dann antworten. Indes: Der Vorverkauf für die Auftritte der Sängerin in Raesfeld (27. Juli) und Münster (24. August) hat begonnen – und für die anderen Konzerte natürlich auch. Von Harald Suerland


Sa., 03.03.2018

Integrationsministerium FH-Professor wechselt in die Landesregierung

Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani

Münster - Von der FH Münster in die Landesregierung: Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani, Sohn syrischer Einwanderer, übernimmt in Düsseldorf eine Abteilung im Integrationsministerium. Von Karin Völker


Sa., 03.03.2018

SPD vor dem Mitgliederentscheid am Sonntag Svenja Schulze reist nach Berlin

Svenja Schulze tagt am Wochenende mit dem Parteivorstand in Berlin.

Münster - Welcher Teil der SPD in Münster am Sonntag jubeln kann, ist noch völlig offen. Eines steht bereits jetzt fest: Die Auszählung der Stimmen beim SPD-Mitgliederentscheid am Wochenende findet ohne münsterische Unterstützung statt. Von Klaus Baumeister


Sa., 03.03.2018

"Prognose Mord" Wilsbergs 59. Fall: Mord, Eifersucht - und die Wohnungsmafia

Wilsberg (Leonard Lansink, M.) ermittelt nicht nur in einem Mordfall, sondern auch in einem Fall von Sozialbetrug. Um der Sache auf den Grund zu gehen, geben sich Ekki (Oliver Korittke, l.) und Alex (Ina Paule Klink, r.) als Ehepaar aus Sofia aus.

Münster - Wenn die vermeintliche Täterin sich noch über den Toten beugt, sind Zweifel angebracht. Das Team um Privatdetektiv Georg Wilsberg schaut genau hin und gerät in eine verwirrende Geschichte um Eifersucht und Sozialbetrug auf dem Wohnungsmarkt. Von Carsten Linnhoff, dpa


Sa., 03.03.2018

Umstrittene Maßnahme Teile der CDU wettern gegen rote Fahrradstraßen

Die Max-Winkelmann-Straße  in Hiltrup ist zwischen der Glasuritstraße und dem Schulzentrum seit rund 20 Jahren als Fahrradstraße ausgewiesen. Braucht es hier wirklich eine komplett rote Fahrbahn, fragen sich Teile der CDU.

Münster - Für sechs Millionen Euro sollen Münsters Fahrradstraßen mit roter Farbe markiert werden. Jetzt entbrennt CDU-intern ein Streit über die Sinnhaftigkeit des Programms. Von Klaus Baumeister


Sa., 03.03.2018

Pegelstände Hiltruper See CDU kritisiert die Verwaltung

Zu den gesunkenen Pegelständen am Hiltruper See (hier ein Archivbild aus dem Herbst 2017) hat sich nun die Verwaltung geäußert. Sie versucht zu beschwichtigen.

Münster-Hiltrup - Uunzufrieden zeigt sich Ratsmitglied Stefan Leschniok (CDU) mit der Antwort der Verwaltung zu den niedrigen Pegelständen am Hiltruper See. Die Verwaltung mache sich die Sache sehr einfach. Der Politiker hat eine Anregung parat, aus dem Kleinklein herauszukommen. Von Michael Grottendieck


Sa., 03.03.2018

Münsters Winter-Bilanz Grauer Anfang, eisiges Ende

Als der Winter weiß war: Am 10. Dezember färbte starker Schneefall die Stadt ein.

Münster - Am 1. März hat der meteorologische Frühling begonnen – Zeit also, auf den Winter 2017/2018 zurückzuschauen. In diesem Jahr bot er von allem etwas, von Schnee über dunkles Grau und Sturm bis zu eisiger Kälte. Von Martin Kalitschke


Sa., 03.03.2018

FDP wählt Vorstand Lascasas weiter an der Spitze

Der neue FDP-Kreisvorstand (v.l.): Peter Lahrmann, Benjamin Alborn, Romy Büchner, Philipp Nelle, Manuel Lascasas, Heribert Aldejohann, Sandra Wübken und Julian Gerhold

Münster - Der FDP-Kreisverband Münster hat sein neues Führungsteam gewählt – und will schon im Mai mit Ständen auf die Straße gehen. Von Dirk Anger


Fr., 02.03.2018

Kunsthalle zeigt als letzte Videokünstlerin Shana Moulton Schein-Spiritualität der Pop-Kultur

Shana Moulton präsentiert sich in drei Videos als ihr Alter Ego Cynthia: eine neurotische Hausfrau, die versucht, die großen Fragen des Lebens mit den kleinen Dingen des Alltags zu lösen.

Münster - Was hat die denn genommen? In drei Filmen wird der Betrachter in eine Welt geführt, die sowohl in den Formen wie den Farben schrill, schräg und letztlich schrecklich ist. Als elfte und letzte künstlerische Position zeigt die Kunsthalle Münster in der Videokunst-Ausstellung „beyond future is past“ drei Videoarbeiten von Shana Moulton. Von Gerhard H. Kock


Fr., 02.03.2018

Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ „Mikroplastik in den Rieselfeldern“

Christoph Dumstorf (l.) und Lars Zeggelaar von Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium Münster haben bei „Jugend forscht“ den ersten Platz im Fachbereich Chemie gemacht. Der Titel ihrer Untersuchung lautet: „Mikroplastik in den Rieselfeldern“. Ihre Ergebnisse können nun Anstoß für systematischere Untersuchungen der Belastung sein.

Münster-Coerde - Christoph Dumstorf und Lars Zeggelaar haben mit ihrem Projekt „Mikroplastik in den Rieselfeldern“ den ersten Platz beim Regional-Wettbewerb von „Jugend forscht“ im Bereich Chemie gewonnen. Die beiden Schüler des Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasiums Münster haben mit speziellen Plankton-Käschern Schwebstoffe aus dem Wasser der Rieselfelder gefischt und untersucht. Von Reinhold Kringel


Fr., 02.03.2018

Konzert zum Internationalen Frauentag „Mich interessiert das Leben“

Renee van Bavel

Münster - Die Niederländerin Renee van Bavel gibt am Dienstag im Rathausfestsaal ein Konzert zum Internationalen Frauentag. Im Interview erzählt sie von ihrem Weg auf deutsche Bühnen und welche Momente und Begegnungen sie zu ihren Liedern inspirieren:


Fr., 02.03.2018

Allwetterzoo Münster AWM übernehmen Patenschaft für Nashorn Amiri

Gemeinsam freuen sich AWM-Betriebsleiter Patrick Hasenkamp (r.) und Zoodirektor Dr. Thomas Wilms über die neue Patenschaft für Nashorn Amiri.  

Münster - Von der einen städtischen Tochter zur anderen: Die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster übernehmen die Patenschaft für den jungen Nashornbullen Amiri aus dem Allwetterzoo.


Fr., 02.03.2018

Münster-Modell in der Stadthaus-Galerie Große Klötze und kleine Häuser

Das Münster-Modell zeigt eindrücklich, wie klein die Häuser an der Querstraße und der Ewaldistraße im Vergleich zu der geplanten Bebauung auf dem alten Osmo-Gelände sind.

Münster - Die 22. Präsentation des Münster-Modells führt mitten in die Stadt, und zwar in die Stadthausgalerie. Dort ist zu erkennen, wie drastisch einige Großprojekte Münsters Stadtbild in Zukunft verändern werden. Von Klaus Baumeister


Fr., 02.03.2018

Rohrbruch im Mauritzviertel Wechsel von Frost zu Tauwetter setzt Wasserleitungen zu

Freier Blick auf die Leitung: Am Stehrweg im Mauritzviertel saßen zehn Häuser auf dem Trockenen.

Münster - Nichts fließt mehr: Bei einigen Anwohnern im Mauritzviertel kam am Donnerstagabend kein Wasser mehr aus der Leitung. Schuld war ein Rohrbruch. Von Anna Spliethoff


Fr., 02.03.2018

Auftakt-Event „Drei blinde Passagiere“ Promi-Blind-Date auf der MS Günther

Die Hauptakteure des Abends: (v.l.) Richard Jung, Leon Windscheid, Anja Brukner und Oberbürgermeister Markus Lewe.

münster - Trotz Minusgraden nahm die MS Günther am Donnerstag Kurs auf den münsterischen Kanal. Mit drei lokalen Persönlichkeiten, die weder Moderator Leon Windscheid noch das Publikum vorher kannten, war die Stimmung bei der intimen Talkrunde ausgelassen. Der Moderator schaffte es, seinen Gästen auch private Details zu entlocken. Von Michael Sandknop


7826 - 7850 von 13669 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region