Fr., 23.02.2018

Proben für Katholikentagsoratorium „Pax“ Friedenssehnsucht in Musik

Details des Oratoriums „Pax“ stimmen Domkapellmeister Alexander Lauer (l.) und Komponist Roland Kunz bei den Probentagen auf der Jugendburg in Gemen ab.

Münster - Eigens für den Katholikentag hat die Dommusik ein Oratorium in Auftrag gegeben. Der Titel des Werkes: „Pax“. Um sich einzusingen, die Noten zu lernen, haben sich die Chöre der Dommusik zu Proben auf der Jugendburg Gemen getroffen. Mit dabei war Komponist Roland Kunz aus Saarlouis.

Fr., 23.02.2018

Verkehrsplanung Hier sollte man als Radfahrer lieber nicht stehen bleiben

Hier bitte nicht stehen!

Münster - Um an einer Kreuzung in Münster links abzubiegen, stehen Radfahrer oft gleich zweimal an einer roten Ampel. Das Abbiegen in zwei Zügen soll zu mehr Sicherheit führen. Es sei denn, man steht plötzlich mitten im Verkehr. Von Klaus Baumeister


Fr., 23.02.2018

Zusammenstoß mit Auto Radfahrer in Roxel schwer verletzt

 

Münster-Roxel - Schwer verletzt wurde ein 56-jähriger Fahrradfahrer aus Senden am Freitagnachmittag in Roxel. Er kollidierte mit dem Auto einer 62-jährigen Münsteranerin.


Fr., 23.02.2018

Münsters gute Stube Wir öffnen Wege zu verborgenen Orten am Prinzipalmarkt

Ein touristischer Anziehungspunkt, beliebte Einkaufsstraße und ein Platz für Feste ist der Prinzipalmarkt, der mit seinen Giebelhäusern in historischem Stil glänzt.

Münster - Münsters gute Stube gehört zu den meist fotografierten Motiven in Münster. Im Rahmen einer Serie unserer Zeitung öffnen wir in Kooperation mit den Geschäftsleuten des Prinzipalmarkts Türen zu Orten, die der Öffentlichkeit sonst nicht zugänglich sind. Es geht in historische Kellergewölbe, Werkstätten und auf Dachterrassen. Von Karin Höller


Fr., 23.02.2018

Prinzipalmarkt Gute Stube mit bewegter Geschichte

Beim Wiederaufbau: Diese Aufnahme vom Prinzipalmarkt entstand im September 1949 – links im Hintergrund Ruinenreste des Rathauses.

Münster - Im Zweiten Weltkrieg wurde der Prinzipalmarkt völlig zerstört. Aus den Ruinen wurden die Gebäude im „altmünsterischen Baustil“ wiederhergestellt – mit strengen Vorgaben. Nur ein Kapitel in der bewegten Geschichte von Münsters „guter Stube“.


Fr., 23.02.2018

Kunst am Rand Kinderhaus wirkt inspirierend

Kurator Jochen Koeniger (4.v.l.) lud Künstler, die Interesse haben, sich dieses Jahr bei „Kunst am Rand zu beteiligen, zu einer Begehung der Kinderhauser Spielorte ein. Alle liegen im grünen Rand von Kinderhaus.

Münster-Kinderhaus - Kunst am Rand: An vier Spielorten wird in diesem Jahr vom 10. Juni bis zum 30. September Kunst präsentiert: Pastors Garten hinter dem Pfarrhaus, Westfalia Kinderhaus, die Waldschule Kinderhaus und Gut Kinderhaus werden zu Ausstellungsflächen. Von Katrin Jünemann


Fr., 23.02.2018

Gleiches Problem, andere Lösung Münsters Tafel unterscheidet bei der Ausgabe nicht nach Nationalität

Die Vielfalt des Angebots, das  die ehrenamtlichen Helfer, hier Hans-Joachim Elbert, für die Tafel erhalten, sinkt. Um Kunde der Tafel zu werden, braucht es einen Bedürftigkeitsnachweis.

Münster - Nur noch Deutsche als Neukunden wie die Tafel in Essen, steht in Münster nicht zur Debatte. Aber auch die hier kennt die Tafel Probleme mit Aggressivität und Scheu, hat aber nach eigenen Angaben dafür Lösungsstrategien entwickelt. Von Björn Meyer


Fr., 23.02.2018

Mehr Verkehrsunfälle auf Münsters Straßen Es trifft vor allem Radfahrer

Mehr Verkehrsunfälle auf Münsters Straßen: Es trifft vor allem Radfahrer

Münster - (Aktualisiert) Schlechte Nachrichten von Münsters Polizeipräsident Hans-Joachim Kuhlisch: 2017 gab es mehr Unfälle und mehr Verletzte. Besonders gefährdet sind Radfahrer. Der Polizeipräsident kritisiert die Stadtverwaltung. Von Ralf Repöhler


Fr., 23.02.2018

Jobmesse für Flüchtlinge Ansturm auf Arbeit

Dicht gedrängt informierten sich die Arbeitsuchenden bei den Unternehmen nach Jobmöglichkeiten.

Münster - Die Arbeitsplatz- und Jobmesse für Flüchtlinge erwies sich als riesiger Erfolg. Nur ein Problem gab es: Die Volkshochschule platzte aus allen Nähten. Von Björn Meyer


Fr., 23.02.2018

Nachruf auf Jürgen Köhn Münsters legendärer Kneipengründer ist tot

Jürgen Köhn  

Münster - Jürgen Köhn ist tot. Hätte Münster die 80er-Jahre ohne ihn derart rasant erleben können? Mit Mut und verrückten Ideen hat er die Kneipenkultur einer ganzen Stadt verändert. Von Christa Farwick


Fr., 23.02.2018

Ausstellung von Pfarrer Hans Günter Voß „Sichtweisen“ im Kirchenfoyer

Pfarrer Hans Günter Voß (r.) und Rupert König, Leiter des Kirchenfoyers, hängen ein Bild der Ausstellung „Sichtweisen“ auf.

Münster - Es ist die „Gesichtslosigkeit“, die sich wie ein Markenzeichen durch die Bilder von Pfarrer Hans Günter Voß zieht. „Das ist für mich ein Mittel, das Innere des Menschen zu zeigen“, sagt der gebürtige Paderborner, der als Priester im Pastoralverbund Lübbecker Land tätig ist.


Fr., 23.02.2018

Show am Sonntag Adam Riese trifft Bildschirmlegende, Buchkunst und Blues

Die Neue: Adam Riese mit Miss Miri, der neuen Frau an seiner Show-Seite

Münster - Das ist Münsterliebe pur, was Adam Riese da am Sonntag auf die Cloud-Bühne bringt – drei leidenschaftliche Münster-Liebhaber: TV-Urgestein Harry Wijnvoord, Buchkünstler Robert Nippoldt und Bluesmeister Gerd Gorke.


Fr., 23.02.2018

Richtfest am Verspoel Wetter verzögert Baufortschritt von neuem Hostel

Zimmermann Dimitri Scheffner (l.) beobachtete Dirk Kaminski und Dirk Lennert (2.v.l.) beim Einschlagen des Nagels.

Münster - im Herbst soll das Hostel am Verspoel mit 50 Zimmern bezogen werden. Handwerker und Nachbarn feierten Richtfest. Das Wetter verzögert den Baufortschritt. Von Gabriele Hillmoth


Fr., 23.02.2018

Fahrlässige Entsorgung Munition im Müll entdeckt

Fahrlässige Entsorgung: Munition im Müll entdeckt

Münster - 57 Patronen fanden Mitarbeiter einer Entsorgungsfirma bei der Müllsortierung. Nach ersten Ermittlungen weiß die Polizei ungefähr, wo die Munition herkam.


Fr., 23.02.2018

New Names Begeisternder Musik-Mix auf der Jovel-Bühne

New Names : Begeisternder Musik-Mix auf der Jovel-Bühne

Münster - Was bekommt man, wenn man einen Singer-Songwriter, Garagenpop und Rock mischt? Ein tobendes Publikum. Die Erfahrung durften zumindest die Musiker machen, die dieses Mal bei „New Names” im Jovel auftraten.  Von Claus Roettig


Fr., 23.02.2018

Gewerbeverein Mehr Parkraum für Geschäfte in Gremmendorf

Die Last ist auf mehr Schultern verteilt: Zum Vorstand des Gewerbevereins Gremmendorf / Angelmodde gehören (v.l.) Ralf Kunicke, Uwe Lappe, Christoph Rohling, Thomas Leugner, Jens-Uwe Linke, Eric Terbrüggen und Marc Würfel-Elberg.

Münster-Gremmendorf - 2019 soll das Grange-Fest zurück nach Gremmendorf kommen. Das wurde bei einem Treffen des Gewerbevereins bekannt. Ein dringendes Anliegen sind geschäftsnahe Parkplätze bei einem Umbau am Albersloher Weg. Von Andreas Hasenkamp


Fr., 23.02.2018

Wochenend-Exkursion „Vogelfilialen“ der Rieselfelder

Winterliche Stimmung am großen Stausee in den Rieselfeldern

Münster-Coerde - Am Samstag (24. Februar) geht es in einer zweistündigen Wanderung zu den Gittruper Baggerseen. Anmeldung bis um 13 Uhr am 23. Februar.


Fr., 23.02.2018

Unternehmen integrieren Menschen mit Behinderung Motiviertes Team schwört auf Technik

Thomas Pahls (l.) im gEspräch mit Mitarbeiter Gerard Hulin.

Münster - Technik erleichtert heute die Arbeit der Menschen mit Behinderung. Das berichtet Garten- und Landschaftsbauer Thomas Pahls von der Gemeinnützigen Umweltwerkstatt GUW. Eins von drei integrativen Unternehmen, das die Regionalagentur Münsterland mit einer Besuchergruppe ansteuerte. Von Gabriele Hillmoth


Fr., 23.02.2018

Gemeinnütziges Second-Hand-Geschäft Größeres Lokal für DRK-Kleiderladen

Sie freuen sich über das neue Ladenkokal (v.l.): Ulrike Pohlmann, Claudia Dominiak, Doris Beiing, Gudrun Sturm und Stephania Fischer-Weinsziehr.  

Münster - Das Rote Kreuz bietet seit über drei Jahren günstige Second-Hand-Mode an der Wolbecker Straße an. Wegen der hohen Nachfrage zieht das Geschäft jetzt in ein größeres Ladenlokal.


Fr., 23.02.2018

Weltgästeführertag am Samstag Münsters menschliche Aushängeschilder

Die Innenstadt ist das Revier der Gästeführerinnen Gertrud Sommer (l.) und Brigitte Mühlenhoff.

Münster - Sie machen aus Fremden bestenfalls Faszinierte: Seit über 25 Jahren kümmern sich Mitglieder des Vereins „Gästeführer-Team Münster & Münsterland“ um die Gäste der Stadt. Eine ungewöhnliche Führung erwartet Interessierte am Samstag. Von Björn Meyer


Fr., 23.02.2018

Jury besucht das Annette-Gymnasium Auf dem Weg zur „Schule des Jahres“

Lehrer des Annette-Gymnasiums – darunter Schulleiterin Anette Kettelhoit (vorne, M.) sowie aktuelle und ehemalige Schüler waren nach dem Besuch der Jury sichtlich gut gelaunt. Die Bildungsexperten bescheinigten der Schule sehr gute Arbeit.

Münster - Eine Jury des „Deutschen Schulpreises“ hat zwei Tage lang das Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium besucht. Ihr Urteil fiel sehr positiv aus. Im März wird die Schule erfahren, ob sie zur Preisverleihung nach Berlin fahren darf. Von Martin Kalitschke


Do., 22.02.2018

Meerwiese: Scintilla und Cactus zeigen „zeit.punkt.neu“ Konstruktive Neugier verbindet

Gemischtes Ensemble: Geflüchtete und deutsche junge Leute haben ein Theaterstück über die „Neugier“ entwickelt.

Münster - Am Anfang stand ein ungewöhnlicher Sprachkursus, entwickelt hat sich ein Ensemble. Das münsterische Theater Scintilla präsentiert in Kooperation mit Cactus Junges Theater das Stück „zeit.punkt.neu“ für Kinder ab acht Jahren. Von Gerhard H. Kock


7876 - 7900 von 13577 Beiträgen

Meistgelesen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung