Mo., 23.04.2018

„Shout Out Louds“ in Münster Hitzeschlacht sorgt für Gänsehaut

Die schwedische Band „Shout Out Louds“ um den charismatischen Sänger Adam Olenius spielte in der Sputnikhalle.

Münster - „Münster is a tro­pical city“, schreit Adam Olenius ins Mikrofon. Und tatsächlich herrschen tropisch anmutende Temperaturen in der Sputnikhalle, als der Sänger der schwedischen Band „Shout Out Louds“ an diesem sommerlichen Abend mit seinen Kollegen die Bühne betritt. Von Julian Bischoff

Mo., 23.04.2018

Alte Philharmonie mit Uraufführung von Christian Kiefer Jubel für ein superlatives U-Konzert

Christian Kiefer (E-Gitarre) mit der Alten Philharmonie

Münster - Wahre Beatles-Tumulte schienen entfesselt, kaum dass Christian Kiefer den Griffkopf seiner E-Gitarre wie in Trance sinken ließ: Die Uraufführung seines „Konzert für Münster“ in der Konzertaula der Waldorfschule ließ die Zuhörer nach dem Schlussakkord in jugendbeschwipsten Jubel ausbrechen. Von Günter Moseler


Mo., 23.04.2018

Nach Einbruchsserie Polizei nimmt mutmaßliche Einbrecher in Rumänien fest

 

Münster - Kameras, Objektive, Fotozubehör und Handys im Wert von über 300 000 Euro sollen die vier Männer bei ihren Einbrüchen zusammengerafft haben.


Mo., 23.04.2018

Crossover-Konzert des Sinfonieorchester mit Nils Landgren „Maria“ mit schier endlosem Atem

Nils Landgren (l.) ließ beim Sonderkonzert Crossover des Sinfonieorchesters vier Posaunen und eine Tuba einen heroischen Begräbnismarsch intonieren.

Münster - Crossover: Das ist in der Musik seit einiger Zeit ein Spiel ohne Grenzen. In diesem Karussell der musikalischen Stile wirkt die Klassik wie ein Straßenkreuzer, der nur zu Sonntagfahrten taugt, ansonsten aber in der Garage steht und auf Hochglanz poliert wird. Im 20. Jahrhundert steigt das Verkehrsaufkommen beträchtlich – und schon fädelt sich die Klassik in den ordinären Alltagstrubel ein. Von Günter Moseler


Mo., 23.04.2018

Tag des Buches und des Bieres Kaltschale oder Kafka?

Tag des Buches und des Bieres: Kaltschale oder Kafka?

Münster - Ein Datum, zwei Gründe zum Feiern: Am 23. April ist nicht nur der Welttag des Buches, sondern auch der Tag des deutschen Bieres. Was also tun? Kaltschale oder Kafka? Wir haben Münsteraner gefragt. Die Antworten - sowie individuelle Büchertipps - gibt es im Video.  Von Pjer Biederstädt


Mo., 23.04.2018

Wohnen in Münster Ärger über Mieterhöhungen bei Wohn- und Stadtbau

Die Mieter in den vor wenigen Jahren von der Wohn- und Stadtbau neu gebauten Wohnkomplexen an der Gartenstraße ärgern sich darüber, dass sie innerhalb von eineinhalb Jahren fast 15 Prozent mehr Miete zahlen müssen.

Münster - Familien in einem Gebäude der städtischen Gesellschaft Wohn- und Stadtbau flatterten innerhalb von eineinhalb Jahren Mieterhöhungen von fast 15 Prozent ins Haus. Die Sorge um weiter steigende Kosten ist groß. Von Karin Höller


Mo., 23.04.2018

Bauprojekt beschäftigt Gericht Torhäuschen bremst Neubau aus

Hinter dem Torhäuschen am Neutor sollen zwei neue Gebäude errichtet werden. Das Projekt beschäftigt derzeit das Verwaltungsgericht.

Münster - Ein Bauprojekt am Neutor beschäftigt das Verwaltungsgericht. Die Besitzer des benachbarten historischen Torhäuschens haben gegen den Bauvorbescheid und gegen die Baugenehmigung geklagt. Das Vorhaben beeinträchtige den Denkmalcharakter des Torhäuschens, so die Kläger. Von Martin Kalitschke


Mo., 23.04.2018

Shopping Queen aus Münster 78-jährige Kandidatin: „Ich bin mit Mode groß geworden“

Sie liebt es extravagant und unverwechselbar und ihr Kleiderschrank ist ein Fundus mit Schätzen aus Jahrzehnten. Antje Vogel (78) ist am Mittwoch in der Vox-Doku Shopping Queen zu sehen.

Münster - Sie ist in einem Künstlerhaus mit Modethemen aufgewachsen und hat ein Faible für japanische Designer. Ob Kinderbuchautorin Antje Vogel Shopping Queen der Woche bei Vox wird, klärt sich in wenigen Tagen. Von Karin Höller


Mo., 23.04.2018

Versammlung der Kreisjägerschaft „Ministerin braucht Unterstützung“

Gruppenfoto mit der Kreisjägerschaft (v.l.): Markus von Diepenbroick-Grüter (Vorsitzender Hegering West), Bernd Peperhowe (Vorsitzender Hegering Süd), Britta Steinkamp (stv. Vorsitzende der Kreisjägerschaft), OB Markus Lewe, Ralph Müller-Schallenberg (Präsident des Landesjagdverbandes NRW), Ralf Buschhardt (scheidender Schriftführer), Philip Schulze Buschhoff (Vorsitzender der Kreisjägerschaft Münster), Ben Schulze Buschhoff (Vorsitzender des Hegerings Ost).

Münster - Eines hätten viele unterschätzt, meinte Oberbürgermeister Markus Lewe in seinem Grußwort, nämlich die Mobilisierungsfähigkeit der Jäger. Auf der Jahreshauptversammlung der Kreisjägerschaft, die in der Mensa am Ring stattfand, waren Beispiele dafür zu hören. So ging es etwa um das Jagdrecht. Hier wird es schon bald Neuigkeiten geben. Von Siegmund Natschke


So., 22.04.2018

Fußballmannschaften messen sich bei den „Special Olympics“ Alexianer mit Leidenschaft dabei

Rocco Levo nahm nach dem Turnier die Ehrung aller Teilnehmer, hier das Team „Alexianer 1“ aus Münster, vor.

Münster-Hiltrup - Ein knappes 3:4 gegen die Freckenhorster Werkstätten nach der Niederlage im ersten Gruppenspiel ließ den Alexianern aus Amelsbüren die Hoffnung auf einen guten Tabellenplatz. Die vorderen Ränge verfehlten sie beim Fußballturnier „Special Olympics“ am Samstag in ihrer Leistungsklasse dann aber doch. Von Klaus Möllers


So., 22.04.2018

Tierhaltung: Aufklärung mit der 3-D-Brille Wie ein Masthuhn fühlen

Mit der Virtual-Reality-Brille bekamen Interessierte einen Einblick in die Welt der Masttiere.

Münster - Umweltgruppen warben am Samstag vor dem Stadthaus 1 unter dem Titel „Natürlich! Essen“ für eine „nachhaltige Ernährung“ und artgerechte Tierhaltung. Von Klaus Möllers


So., 22.04.2018

Präsidentenwechsel bei Traditionsgesellschaft KG Freudenthal will zurück zu den närrischen Wurzeln

Matthias Reck bekommt direkt nach der Wahl die Präsidenten-Kette von seinem Vorgänger Jan Homann (r.) umgehängt.

Münster - Vom Zeremonienmeister zum Chef: Matthias Reck (43) ist neuer Präsident der KG Freudenthal. Reck will wieder mehr karnevalistische Akzente setzen, sie seien wichtiger als „Show und Event“. Die Traditions-Gala kehrt aus Gievenbeck zurück in die Halle Münsterland. Von Helmut Etzkorn


So., 22.04.2018

Strip-Till-Verfahren und Bodenbeprobung Damit Gülle nicht mehr stinkt

Dietmar Wittkamp, Annika Ahlers und Susanne Schulze Bockeloh (v.l.) demonstrieren das neue Strip-Till-Verfahren.

Münster - Es erscheint wie ein Wunder: Gülle wird ausgefahren, und es stinkt nicht. Am Samstag erörterten Lohnunternehmer Dietmar Wittkamp, Annika Ahlers vom Betriebshilfsdienst und der Maschinenring Münster / Warendorf zusammen mit der Vorsitzenden des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes, Susanne Schulze Bockeloh, das Strip-Till-Verfahren und die Bodenbeprobung direkt bei der Arbeit auf einem Handorfer Feld. Von Maria Conlan


So., 22.04.2018

Zukunftsspaziergang in Mauritz-Mitte Ideen für die Warendorfer Straße

„Hier wäre ein guter Platz für eine nette Toilette“, findet Michael Bastian vom „Haus vom Guten Hirten“. Der Zukunftsspaziergang führte an der Warendorfer Straße entlang und wies auf kleine und große Probleme hin.

Münster - Wie lebt es sich im Münster der Zukunft? Das möchte die Stadtverwaltung herausfinden und veranstaltet deshalb Zukunftsspaziergänge. Jetzt wurde Mauritz-Mitte in den Blick genommen. Von Anna Spliethoff


So., 22.04.2018

Zweites Kinderkonzert im Kleinen Haus Wer wetteifert mit wem?

Huch! Barbara Overbeck (2. v. l.) begrüßte eine Dame aus der Barockzeit im zitronengelben Reifrock-Kostüm.

Münster - Streit und Versöhnung – das kennen schon die Kleinsten. Von Günter Moseler


So., 22.04.2018

Performance von Stefan Nászay Der Kohlkopf wartet derweil

Zwei Eisengestelle, das rechte trägt einen Kohlkopf, stehen im Zentrum von Stefan Nászays hermetischer Performance im Pumpenhaus

Münster - Die Reise in die Nacht beginnt an einem strahlenden Frühlingsabend. Aber auf der Bühne ist es so dunkel, wie es nur sein kann. Lange Zeit hört man nichts als Fußgetrappel. Als die Scheinwerfer dann doch einen schwachen Schimmer erzeugen, sieht man einen Mann mit nacktem Oberkörper um ein Eisengestell laufen. Später wird er sich dem Gestell vorsichtig nähern und dabei versonnen blicken. Von Helmut Jasny


So., 22.04.2018

Henry Purcells „King Arthur“ als Opernprojekt der Musikhochschule Heldentum und Schurkerei

Henry Purcells „King Arthur“ als Opernprojekt der Musikhochschule: Heldentum und Schurkerei

Münster - „England ist seine geschichte. englische geschichte. alle andern sind ein herzloser kreislauf.“ So resümierte einst der Experimentalpoet Ernst Jandl, und tatsächlich kultivierte England neben Inseldasein und Nationalstolz teils eine hochkarätige Verspätung in Angelegenheiten der Kunst. Von Günter Moseler


So., 22.04.2018

„Tag der offenen Klöster“ in Münster Gebete rahmen den Alltag

Schwester Irmgardis führte die Gäste bei den Franziskanerinnen durch das Haus, gab Einblicke in das klösterliche Leben – und offenbarte ihre tiefe Verbundenheit zum Fußballverein SV Werder Bremen.

Münster - Das Leben im Kloster oder in einer Ordensgemeinschaft besteht längst nicht nur aus Beten. Das zeigte sich am Samstag beim „Tag der offenen Klöster“ in Münster. Der verschaffte einen tiefen Einblick in das Leben, das von Gebeten gerahmt wird. Von Anna Spliethoff


So., 22.04.2018

Freibäder eröffnen im Mai Zum „Eisbärenschwimmen“ nach Sudmühle

Das Schwimmbecken im Freibad Sudmühle wird bereits mit Wasser befüllt.

Münster - Wer sich bei dem warmen Wetter nach einer Abkühlung im Freibad sehnt, muss sich noch gedulden. Zwar ist das Schwimmbecken in der Coburg bereits gefüllt, das Freibad öffnet laut Stadt jedoch erst am 1. Mai.


So., 22.04.2018

Interview mit Bischof Genn und ZdK-Präsident Sternberg Gespräch zum 101 Katholikentag: Hoffen auf Friedenssignale

Der Bischof von Münster, Dr. Felix Genn, und der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Prof. Dr. Thomas Sternberg, beim Interview im Bischofshaus am Domplatz in Münster.

Münster - In zweieinhalb Wochen ist Münster Schauplatz des 101. Deutschen Katholikentags. In einem Gespräch mit unserer Redaktion erläuterten Prof. Thomas Sternberg, Präsident des Zentralkomitee der Katholiken (ZdK), und Bischof Felix Genn ihre Erwartungen und nahmen auch Stellung zur aktuellen Situation der Kirche in Deutschland, in den Bistümern und Gemeinden. Von Johannes Loy, Elmar Ries und Gunnar A. Pier


So., 22.04.2018

Anmelden zum „4tel Fest in Mauritz-West“ 220 Aktionen rund um die Warendorfer Straße

Das Vorbereitungstreffen zum „4telfest“ endete mit einem Plädoyer für eine offene und freie Gesellschaft.

Münster - Mit einem Plädoyer für eine offene und freie Gesellschaft endete das Vorbereitungstreffen der Akteurinnen und Akteure des diesjährigen, „Feiern im 4tel“. Natürlich stand nach der Amokfahrt vor einigen Wochen die Frage im Raum, wie man mit der aktuellen Situation beim „4tel Fest in Mauritz-West“ umgeht, heißt es in einer Pressemitteilung.


So., 22.04.2018

25 Jahre Krebsberatungsstelle Schirmherr Lansink macht vieles leichter

Gudrun Bruns leitet die Krebsberatungsstelle seit ihrer Gründung im Jahr 1993.

Münster - Mit einem Festakt in der Speicherstadt begeht die Krebsberatung Münster am 19. Mai ihr 25-jähriges Bestehen. Im Interview spricht die Leiterin Gudrun Bruns über die aufgaben und Ziele der Beratungsstelle.


7926 - 7950 von 14680 Beiträgen

Meistgelesen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland