Fr., 13.07.2018

Deutsche Fußball-Route Der Glanz des Fußballs verblasst in Münster

Deutsche Fußball-Route: Der Glanz des Fußballs verblasst in Münster

Münster - Münster glänzt nicht gerade im Fußball. Sinnbildlich für diese Misere steht der Zustand der Deutschen Fußball-Route in der Stadt: Die Schautafeln sind beschädigt oder ganz verschwunden. Wahrlich kein Ruhmesblatt! Von Dirk Anger


Fr., 13.07.2018

Sanierung Die Westfassade der Apostelkirche bröselt

Begutachten die Schäden an der Apostelkirche (v.l.): Ulrich Bartels von der Apostelgemeinde, Architektin Diana Danne und Kirchmeister Manfred Strater.

Münster - An der Apostelkirche wird derzeit die Westfassade saniert. Dort sind etliche Schäden festgestellt worden. Die aktuelle Maßnahme soll der Auftakt für eine umfassende Fassadensanierung sein – wenn denn dafür genug Geld zur Verfügung steht. Von Martin Kalitschke


Fr., 13.07.2018

Internationaler Preis des Westfälischen Friedens Lettlands Staatspräsident Vejonis spricht über Nato-Gipfel in Brüssel

Der lettische Staatspräsident Raimonds Vejonis (l.) im Gespräch mit Redakteur Mirko Heuping im Medienhaus Aschendorff.

Münster - Nato-Gipfel in Brüssel: Angela Merkel, Donald Trump und Co. streiten über Militärausgaben. Mit am Verhandlungstisch sitzt Raimonds Vejonis, Staatspräsident Lettlands. Einen Tag später besucht er das Medienhaus Aschendorff in Münster – und gibt Einblicke in seine Sicht auf den Gipfel. Von Mirko Heuping


Fr., 13.07.2018

New-Names-Konzert im Juli 2018 Gefühlvolle Klänge am Lagerfeuer

Gastgeber Steffi Stephan (2.v.r.) beim New-Names-Knozert im Jovel.

Münster - Bei der aktuellen Ausgabe der „New-Names-Konzerte“ im Jovel wurde unter freiem Himmel gespielt. Es gab sogar ein Lagerfeuer. Von Maximilian den Benken


Fr., 13.07.2018

„Funke & Rüther“ blickten auf 30 kabarettistische Schaffensjahre zurück Moden, Maschen und Märchen

Der eine doziert, der andere interveniert: Jochen Rüther (l.) und Harald Funke bei der Premiere ihres famosen Jubiläumsprogramms.

Münster - Wenn die Welt rückwärts rast, verwandeln sich Katastrophen in Goldgruben – zumindest für Kabarettisten. Von Günter Moseler


Fr., 13.07.2018

Tempomessung Pferd gerät in Radarfalle - aber kein Bußgeldbescheid

Tempomessung: Pferd gerät in Radarfalle - aber kein Bußgeldbescheid

Münster - Mit einem PS sehr schnell unterwegs: Ein Pferd ist in Münster in das Visier einer Geschwindigkeitsmessung geraten. Ob das Tier mündlich verwarnt worden ist, verrät die Polizei aber nicht.


Fr., 13.07.2018

Kappenberger Damm 24-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Kappenberger Damm: 24-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Münster - Ein 24-jähriger Motorradfahrer ist am Donnerstagabend gegen 17.30 Uhr bei einem Unfall am Kappenberger Damm schwer verletzt worden. Er rutschte mit seiner Maschine in eine Verkehrsinsel.


Fr., 13.07.2018

Beschwerden über Juwi-Fest „Lebendig-studentisches Klima unbedingt erhalten“

Donnernde Bässe am Juridicum: Das Juwi-Fest führte 2018 zu Beschwerden.

Münster - Wie lebendig darf studentisches Leben in Münster sein? Nach dem angekündigten Aus für das Juwi-Fest zeigen sich zwei christdemokratische Nachwuchsorganisationen enttäuscht. Trotz einer Vielzahl von Beschwerden wünschen sie sich eine Stadt, in der „nicht um 22.00 Uhr die Bürgersteige hochgeklappt werden.“


Fr., 13.07.2018

Mini-Schmuck Lackkunstmuseum erhält Schenkung: Japan im Kleinen

Eines der „Inrōs“, die dem Lackmuseum geschenkt wurden

Münster - Eine private Sammlerin schenkte dem Museum für Lackkunst im vergangenen Jahr einen Bestand von 80 „Inrōs“, die jetzt der Öffentlichkeit präsentiert werden. Dabei handelt es sich um kunstvolle japanische Stapelkästchen, die früher zur Aufbewahrung von Arznei dienten.


Fr., 13.07.2018

Graf Schall-Riaucour feierte 75. Geburtstag Haus Vorhelm empfing viele Ehrengäste

Graf Schall-Riaucour feierte 75. Geburtstag: Haus Vorhelm empfing viele Ehrengäste

Vorhelm - Nach wochenlangen Vorbereitungen öffneten sich jetzt die Tore von Haus Vorhelm für zahlreiche Familienangehörige, Freunde und Weggefährten des Hausherren: Wilderich Reichsgraf von Schall-Riaucour beging seinen 75. Geburtstag. Von Christian Wolff


Fr., 13.07.2018

Fragestunde für Münsters „Vielfaltsmacher“ Frist für Kreative läuft

Stadtplanerin Ulrike Burgdorff (M.) sowie Anja Hitzler-Spital (l.) und Dr. Ulrike Blanc von Münster Marketing informierten über den Wettbewerb.

Münster - Fragestunde zum Wettbewerb „Münster. Vielfalt machen!“ im Stadthaus I. Ein gutes Dutzend Interessierte hatte sich um Stehtische mit Wasser und Salzstangen gruppiert – alle Altersgruppen. Und auch ein bekannter münsterischer Kulturprofi war zu entdecken. Von Arndt Zinkant


Fr., 13.07.2018

Bauarbeiten verhinderten Küchenbetrieb Nach Insolvenz: Pizzabäcker will Vermieter auf Schadensersatz verklagen

Die Pizzeria in der Soester Straße kann wegen Bauarbeiten nicht betrieben werden.

Münster - Gegen den Betreiber einer Pizzeria in Münster wurde Räumungsklage erlassen. Da aber Sanierungsarbeiten seit fast einem Jahr keinen Küchenbetrieb mehr zuließen, ist der Pizzabäcker mittlerweile insolvent. Nun dreht er den Spieß um - und fordert Schadensersatz vom Vermieter. Von Arndt Zinkant


Do., 12.07.2018

Ferienstart: Chaos am Wochenende befürchtet Reisende sollten viel Zeit einplanen

Ferienstart: Chaos am Wochenende befürchtet: Reisende sollten viel Zeit einplanen

Münster - Gefühlt schwärmt an diesem Wochenende ganz NRW in alle vier Himmelsrichtungen aus, um irgendwo verdiente Ruhe und Erholung zu finden. Der Sommerferienstart ist alle Jahre wieder eine Herausforderung für die Nerven. Umso wichtiger sei es, sich auf den Reisetag vorzubereiten, erklärt Anja Smetanin, Pressesprecherin des Auto Club Europa (ACE). Von Peter Werth


Do., 12.07.2018

Spieler müssen Rollsportfeld verlassen Bike-Polo-Turnier vor dem Aus

Christoph Demerath, Ben Griesche und David Oltsch (v.l.) können ab Herbst nicht mehr das Rollsportfeld des Hochschulsports am Horstmarer Landweg für ihre Bike-Polo-Spiele nutzen.

Münster - Zum vierten Mal findet an diesem Wochenende der „Bike Polo Cup“ statt. Die münsterischen Spieler, die das Event ausrichten, fürchten, dass es das letzte Turnier in Münster sein wird. Denn sie dürfen ab Herbst nicht mehr das Rollsportfeld des Hochschulsports nutzen. Von Martin Kalitschke


Do., 12.07.2018

CDU-Politiker Polenz zum NSU-Urteil „Aufarbeitung muss weitergehen“

Der CDU-Politiker Ruprecht Polenz begrüßt das Urteil im NSU-Prozess. Beate Zschäpe erhielt eine lebenslängliche Strafe.

Münster - Der münsterische CDU-Politiker Ruprecht Polenz begrüßt das Urteil im NSU-Prozess. Zugleich ist für ihn der Fall damit noch nicht abgeschlossen. Nach seiner Einschätzung gab es ein größeres Netzwerk hinter der Terrorzelle. Von Martin Kalitschke


Do., 12.07.2018

Ausstellung „Kunst am Rand“ Führung durch „Kunst am Rand“ mit Kurator

Ausstellung „Kunst am Rand“: Führung durch „Kunst am Rand“ mit Kurator

Münster-Kinerhaus - Eine Führung durch „Kunst am rand“ bietet Kurator Jochen Koeniger am Sonntag ab 14 Uhr an


Do., 12.07.2018

Schlusspunkt an der „Espa“ Ein Senfkörnchen Hoffnung bleibt

Schwester Ilse Dohna sprach vom Senfkorn Hoffnung und ließ eine Schale mit Samen im vollen Saal kreisen.

Münster - Die Espa im Kreuzviertel hat sich mit einer bewegenden Feier verabschiedet. Das evangelische Kolleg wird von seinem Träger aufgegeben und geht im städtischen Anne-Frank-Kolleg auf. Von Andreas Hasenkamp


Do., 12.07.2018

Wissenschaftsschiff liegt bis Sonntag in Münster vor Anker Die Zukunft der Arbeit ist digital

Ein Produkt am PC entwerfen und direkt an den 3D-Drucker senden – das können die Besucher der „MS Wissenschaft“ selbst ausprobieren.

Münster - „Die Zukunft ist eine Welt ohne Arbeit“ oder „Wir müssen lernen, uns nicht über Arbeit zu definieren“ – solche Gedanken haben Besucher mit Kreide auf eine Tafel im Rumpf der „MS Wissenschaft“ geschrieben. Seit Donnerstag liegt das 100-Meter-Frachtschiff im Stadthafen. Sein Themenschwerpunkt: „Arbeitswelten der Zukunft". Von Jana Probst


Do., 12.07.2018

Liegestühle vor Lamberti Frieden im Alltagsstress

Machen es sich in den Liegestühlen vor St. Lamberti bequem (v.l.): Pater Christoph Brandt, Pfarrer Detlef Ziegler (St. Lamberti), Bernadette Spinnen (Münster-Marketing), Tobias Viehoff (Initiative Starke Innenstadt), Claudia Miklis (Landesmuseum für Kunst und Kultur), Andreas Weitkamp (Kaufmannschaft vom Prinzipalmarkt) und Pfarrer Hans-Bernd Köppen (St. Lamberti).

Münster - Liegestühle und Hocker aus Pappe laden ab Samstag auf dem Lamberti-Kirchplatz zum Verweilen ein. Und auch im Landesmuseum werden Liegestühle aufgestellt. Sie sollen zum Verweilen ohne Verzehrzwang einladen – und zugleich zu guten Gesprächen anregen. Von Martin Kalitschke


Do., 12.07.2018

Studie Ist Münster eine Hochburg für Verkehrssünder?

Studie: Ist Münster eine Hochburg für Verkehrssünder?

Münster - In Münster bekommen Verkehrsteilnehmer öfter Verkehrssünder-Punkte als im Bundesdurchschnitt. Das sagt eine Studie. Doch woran liegt das? Und stimmt es überhaupt? Eine Recherche. Von Pjer Biederstädt


7951 - 7975 von 16130 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region