Do., 18.01.2018

Gestrandet an Gleis 9 Am Bahnhof ging ab Mittag nichts mehr

Gestrandet an Gleis 9: Am Bahnhof ging ab Mittag nichts mehr

Münster - So ärgerlich der Zwangstopp ist – dass die Bahn bei Windstärke 12 nicht mehr fahren kann, das leuchtet im Hauptbahnhof Münster allen Steckengebliebenen und Gestrandeten ein: „Daran ist nichts zu ändern.“ Von Karin Völker

Do., 18.01.2018

Sturmtief wütet in Ostbevern Die Friedensreiche bringt Verwüstung

Das Sturmtief Friederike wütete überall in der Gemeinde und richtete viele Schäden an.

Ostbevern/Brock - Das Sturmtief Friederike ist am Donnerstag (18. Januar) mit Orkanböen über den Kreis Warendorf gefegt. Zahlreiche Bäume wurden entwurzelt, Teile von Ampelanlagen oder Verkehrsschilder flogen auf Straßen, Dachteile und andere umherfliegende Gegenstände sorgten für Gefahr. Auch in Brock und Ostbevern wütete der Sturm. Von Sebastian Rohling


Do., 18.01.2018

Ensemble Artig zeigt im Pumpenhaus „Fatum“ Lebenslange Schicksalsfragen

Gespiegeltes Ich: Das Ensemble Artig beschäftigt sich in „Fatum“ mit Schicksal und Plänen im Wandel der Zeit.

Münster - „Die Welt ist ein Konzept von Möglichkeiten aus Kausalität und Zufall.“ Diese Formel steht am Anfang und am Ende von „Fatum“, der neuen Produktion des Ensembles Artig. Dazwischen gibt es 60 Jahre Leben in unterschiedlichen Entwürfen und Ausformungen. Manches davon ist gewollt, anderes hat sich einfach so ergeben. War es das Schicksal, das hier seine Finger im Spiel hatte, oder nur der Zufall? Von Helmut Jasny


Do., 18.01.2018

Kunsthalle zeigt „A Minute Ago“ von Rachel Rose Gefühle der Angst und Ohnmacht

Geisterhaft unscharf erläutert Philip Johnson sein legendäres Glashaus. Rachel Roses „A Minute Ago“ zeigt, das nichts vor Zerstörung sicher sein kann.

Münster - „A Minute Ago“ beginnt mit „So wonderful“ und „Wow!“. „Aua“ wäre der passende Ausdruck. Denn urplötzlich schießen eisige Kugeln auf den Strand mit seinen unbekleideten Gästen. Das Wasser schäumt vor Einschlägen. Schnitt: Ein Mann wandelt total unscharf, quasi nur ein geisterhafter Schatten seiner selbst, in einem Haus aus Glas. Von -kok-


Do., 18.01.2018

Baustelle Hauptbahnhof Parkhaus Bremer Platz weiterhin geöffnet

Der Zugang zum Nordtunnel des Hauptbahnhofs wird Ende Januar von Osten her geschlossen. Nutzer des Parkhauses Bremer Platz müssen dann Umwege in Kauf nehmen.

Münster - Ende Januar wird die Ostseite des Hauptbahnhofs wegen Bauarbeiten komplett abgesperrt. Das Parkhaus Bremer Platz bleibt aber weiterhin geöffnet. Von Klaus Baumeister


Do., 18.01.2018

Tiere blieben in ihren Häusern Doch nicht Allwetter: Zoo schließt wegen „Friederike“

Eine dicke Eiche ist im Kinder- und Pferdezoo umgestürzt. Die Anlage bleibt vorerst geschlossen.

Münster - Bei „Kyrill“ war geöffnet. Beim Jahrhundertregen auch. Aber als sich Sturmtief „Friederike“ näherte, beschloss die Zooleitung, den Allwetterzoo gar nicht erst zu öffnen. Von Lukas Speckmann


Do., 18.01.2018

Münsterische Band „God Hates Green“ Gott und die Farbe Grün

Die münsterische Band „God Hates Green“ besteht aus (v.l.) Carsten Nas (Gitarre), Günter Mond (Bass und Gesang) und Christian Michel (Schlagzeug).

Münster - Nach ihrem Bandnamen werden die drei Musiker oft gefragt. Laut Sänger Günter Mond hat das aber auch einen Vorteil: „Jeder kann sich den Namen merken.“ Und er verrät auch, was es mit „God Hates Green“ auf sich hat. Von Anna Spliethoff


Do., 18.01.2018

Harriet Lewis in Münster Blues und Soul aus den USA

Harriet Lewis gastiert am 30. Januar im Hot Jazz Club. Begleitet wird sie von der Band des münsterischen Gitarristen Gregor Hilden.

Münster - Bei ihrer Europatournee 2018 gastiert die amerikanische Blues- und Soul-Diva Harriet Lewis im Hot Jazz Club in Münster. Am 30. Januar (Dienstag) steht sie am Hafenweg auf der Bühne.


Do., 18.01.2018

Versorgung vor Ort ist wichtig Altengerechte Quartiersentwicklung in Münster

Gespräche vor Ort führt die Koordinatorin der Quartiersentwicklung, Yvonne von Kegler (l.), regelmäßig mit interessierten Bürgern in Hiltrup-Ost, wo vor drei Jahren das erste Projekt gestartet wurde.

Münster - Der Testballon für eine altengerechte Quartiersentwicklung startete in Hiltrup-Ost. Die Koordinatorin stellt fest, dass es älteren Menschen vor allem auf eine Versorgung vor Ort und auf Mobilität ankommen würde. Von Gabriele Hillmoth


Do., 18.01.2018

Flüchtlingsunterkünfte Stadt sucht neue Standorte

Flüchtlingsunterkünfte: Stadt sucht neue Standorte

Münster - Die Stadt will ihr Angebot an festen, dezentralen Unterkünften für Flüchtlinge ausbauen. Dafür werden nun wieder neue Standorte festgelegt. Von Karin Völker


Do., 18.01.2018

RB 63 Morgendliche Zugausfälle zwischen Münster und Coesfeld

RB 63: Morgendliche Zugausfälle zwischen Münster und Coesfeld

(Aktualisiert: 10 Uhr) Zwischenzeitlicher Stillstand auf der Strecke zwischen Münster und Coesfeld am Donnerstagmorgen: Eine technische Störung an einem Zug brachte den Bahnverkehr auf der Linie RB 63 zum Erliegen.  Von Pjer Biederstädt


Do., 18.01.2018

Stadionneubau im Umland Stadion-Gespräche nehmen Fahrt auf

Christoph Strässer, SCP-Präsident

Münster - Die Aufgliederung des Profibereichs hat Fußball-Drittligist Preußen Münster beschlossen. Jetzt werden Gespräche über einen möglichen Stadion-Neubau terminiert. Von Dirk Anger


Do., 18.01.2018

Drei neue Bewerbungen Paulinum weiter ohne Leitung

Drei neue Bewerbungen: Paulinum weiter ohne Leitung

Münster - Die seit Beginn des Schuljahres vakante Leitung des ältesten Gymnasiums Münsters, dem Paulinum, bleibt auch über den Halbjahreswechsel vakant. Von Karin Völker


Do., 18.01.2018

Orkan "Friederike" - Sicherheitsmaßnahmen Vorzeitiges Unterrichtsende an einigen Schulen im Münsterland

Orkan "Friederike" - Sicherheitsmaßnahmen: Vorzeitiges Unterrichtsende an einigen Schulen im Münsterland

Düsseldorf/Münsterland - Das Orkantief «Friederike» hat sich mit Sturm und Schnee, Hagel und starkem Regen angekündigt. Ab 07.00 Uhr soll es über NRW hinwegfegen. Herabstürzende Äste oder Dachziegel könnten gefährlich werden. Deshalb sorgen vor allem Zoo, Märkte und Schulen vor. Von Pjer Biederstädt, Mirko Ludwig, dpa


Mi., 17.01.2018

Kindertheater in der Meerwiese Es schneit in der Meerwiese

Kindertheater ist ein Schwerpunkt in der Meerwiese. Das Tanztheater „Rauher Engel“ (oben) gastiert mit seinem Stück „Wi Wa Wit“ am 28. und 29. Januar, Theater Scintilla (unten l.) spielt „zeit.punkt.neu“ vom 4. bis 6. März, das Echtzeit-Theater zeigt „Das schaurige Haus“ am 6. und 7. Mai.

Münster-Coerde - Schneeflocken tanzen, die Welt wird weiß: Eine Entdeckungsreise in den Winter wartet auf Kinder ab drei Jahren, wenn das Tanztheater „Rauher Engel“ mit seinem Stück „Wi Wa Wit“ in der Meerwiese gastiert (28. Januar, 15.30 Uhr; 29. Januar, 10 Uhr). „Das ist ein schöner Auftakt unseres Theaterprogramms“, sagt Gisela Haak, Leiterin des Begegnungszentrums Meerwiese. Von Katrin Jünemann


Mi., 17.01.2018

Flash Forward im Sputnik-Café Alternative-Rock aus Wesel

Flash Forward ist eine Band aus Wesel. Mit ihrem neuen Album „Revolt“ sind die Musiker gerade auf Release-Tour.

Münster - 2017 hat in der Band Flash Forward viel bewegt: neues Team und auch mehr Reife. Was das musikalisch bedeutet, zeigen die Weseler am 25. Januar im Sputnik-Café.


Mi., 17.01.2018

Westfälischer Friedenspreis 2018 Lettland, Estland und Litauen und die Pfadfinder als Preisträger bekanntgegeben

Dr. Reinhard Zinkann und Markus Lewe präsentierten am Mittwoch die Preisträger. Den Friedenspreis 2018 bekommen die Pfadfinder (rechts unten) sowie (links von oben) Litauen (Präsidentin Dalia Grybauskaite), Lettland (Raimonds Vejonis) und Estland (Kersti Kaljulaid).

Münster - Die baltischen Staaten Lettland, Estland und Litauen sowie die Pfadfinder werden in diesem Jahr mit dem Internationalen Preis des Westfälischen Friedens ausgezeichnet. Sie setzen beispielhafte Zeichen für ein Miteinander, erklärte am Mittwoch Dr. Reinhard Zinkann für die Wirtschaftliche Gesellschaft für Westfalen und Lippe, die den mit 100.000 Euro dotierten Preis auslobt. Von Elmar Ries


Mi., 17.01.2018

Sturmtief "Friederike" Schnee und Orkan in NRW - Schulen könnten schließen

Sturmtief "Friederike": Schnee und Orkan in NRW - Schulen könnten schließen

Münster - Straßenglätte hat in NRW den Verkehr ins Rutschen gebracht. Mehrere Menschen wurden verletzt, darunter auch Schulkinder. Für Donnerstag droht sogar ein Orkan. "Friederike" soll mit großer Kraft über das Land hinwegfegen. Sogar der Schulunterricht könnte ausfallen. Von dpa/wn


Mi., 17.01.2018

CCC-Gala naht CCC gerät ins Schwärmen

Beim CCC geht es wieder rund. Unvergessen die fantastischen Drei (v.l.) Uwe Koch, Helmut Etzkorn und Ulrich Messing. Sie rockten 2017 den Saal.

Münster-Coerde - Die Coermück will tanzen: Am Samstag (20. Januar) lädt der Coerder Carnevals-Club (CCC) von 1968 um 19.11 Uhr zur Galasitzung ins Begegnungszentrum Meerwiese ein.


Mi., 17.01.2018

Höhere Mitarbeiterpauschale Münsters Landtagsabgeordnete planen Neueinstellungen

Höhere Mitarbeiterpauschale: Münsters Landtagsabgeordnete planen Neueinstellungen

Münster - Alle vier Landtagsabgeordnete aus Münster haben der Erhöhung der Mitarbeiterpauschale zugestimmt. Das Ergab eine Umfrage unserer Zeitung bei Svenja Schulze (SPD), Josefine Paul (Grüne) sowie Simone Wendland und Stefan Nacke (beide CDU). Von Klaus Baumeister


Mi., 17.01.2018

Fahrbahn-Reparaturarbeiten Teilsperrung auf der A1 zwischen Ladbergen und Lengerich

Fahrbahn-Reparaturarbeiten: Teilsperrung auf der A1 zwischen Ladbergen und Lengerich

Lengerich/Ladbergen - Zu Verkehrseinschränkungen kommt es am Donnerstag auf der Autobahn 1 in Fahrtrichtung Bremen zwischen Ladbergen und Lengerich. Der Grund sind Arbeiten an der Fahrbahn, daher sollten sich Autofahrer in diesem Bereich auf Staubildung einstellen.


7976 - 8000 von 13030 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region