Mo., 03.09.2018

Tretbootrennen bringt Kinderkrebshilfe 16 700 Euro ein Trampeln und rudern zur „Aasee-Belüftung“

Sogar die Arme setzten die Tretboot-Teams ein. Von dem großen Einsatz profitierte die Kinderkrebshilfe.

Münster - Strahlende Gesichter gab es am Sonntagvormittag bei den 96 Tretbootfahrern, den sieben Personen vom Organisationsteam, den Gewinnern der Tombola, der sechsjährigen Losfee Hanna und den Tretbootfans. Auch das geniale Wetter hatte Anteil an der Superstimmung beim Tretbootrennen mit 22 angetretenen Teams. Ob Firmen oder Privatpersonen, alle waren hoch motiviert und setzten sich sportlich ein. Von Maria Conlan

Mo., 03.09.2018

Durch die Nacht der Museen und Galerien Große Kunst, unsichtbare Sammler

Andreas Gattinger von der Galerie Ostendorff vor einem Gemälde von Norbert Tadeusz.

Münster - 44 Museen und Galerien präsentierten sich am Samstag bis Mitternacht. Eindrücke eines Rundgangs durch die Nacht der Kunst und Kultur in Münster. Von Martin Kalitschke


Mo., 03.09.2018

30 Jahre Kita Kanalhaie „Jeder kennt und unterstützt jeden“

Manuela Syskowski-Hinck (l.), die Vorsitzende im Vorstand der Kita Kanalhaie, und Kita-Leiterin Alexandra Hölscher-Tillmann (r.), hatten zum großen Jubiläum an den Düesbergeweg eingeladen.

Münster - Die Kita Kanalhaie wurden vor 30 Jahren durch Elterninitiative gegründet worden. Seitdem ist sie zu einer festen Institution geworden.


So., 02.09.2018

Pedelec-Beratung auf dem Domplatz Viele fahren mit dem E-Bike viel zu schnell

Bei einer Infoveranstaltung auf dem Domplatz konnten Interessierte eine Testfahrt mit einem Pedelec machen und mussten dabei Hindernissen ausweichen.

Münster - Eine Sache war Christoph Becker besonders wichtig, deswegen wurde er nicht müde, diese zu betonen. „Die Geschwindigkeit mit einem Pedelec sollte nicht unterschätzt werden.


So., 02.09.2018

Stadtschützenfest Benno Borgdorf ist neuer Stadtkönig

Riesenjubel bei den Schützenbrüdern von Mauritz-Erpho: Ihr König Benno Borgdorf ist nun auch Stadtschützenkönig.

Münster - Benno Borgdorf von der Schützenbruderschaft Mauritz-Erpho sicherte sich am Sonntag beim 424. Schuss den Titel des Stadtschützenkönigs. Von Helmut Etzkorn


So., 02.09.2018

Stadtschützenfest 2018 „Funktionierende Stadtfamilie“

Noch ist der Vogel in voller Pracht zu bewundern. Beim Festumzug der Schützenvereine und Bruderschaften am Sonntagmorgen auf dem Prinzipalmarkt bereichern die Fahnenschläger von St. Johanni das Kurzprogramm für die Zuschauer und Oberbürgermeister Markus Lewe.

Münster - Mit einem Festumzug durch die Altstadt und einem Ball im Zelt zu Ehren der Stadtkönigspaare feierte der Verband der Schützenvereine und Schützenbruderschaften am Wochenende den Höhepunkt der Saison. Von Helmut P. Etzkorn


So., 02.09.2018

Fahrbahnverengung Bauarbeiten an der Kreuzung von Ring und Steinfurter Straße

Fahrbahnverengung:  Bauarbeiten an der Kreuzung von Ring und Steinfurter Straße

Münster - Ab Montag bis voraussichtlich Mitte Oktober wird die Verkehrsführung an der Kreuzung Ring und Steinfurter Straße wegen der Verlegung neuer Fernwärmeleitungen geändert.


So., 02.09.2018

Zeitreise im Freilichtmuseum Soldaten-Aufmarsch auf dem Mühlenhof

Eine Reise in die Zeit von Waterloo und Napoleon wartete auf die Besucher des Mühlenhofes, wo die Heimkehrer der berühmten Schlacht Station auf dem Heimweg machten und von den Handwerkern und Bauern versorgt wurden.

Münster - Die Interessengemeinschaft Historischer Alltag entführte die Besucher des Mühlenhofs unter dem Motto „Lebendiges Museum” in die Zeit von Napoleon. Von Claus Röttig


So., 02.09.2018

Amateurbühne Münster-Ost stellt Shakespeares „Viel Lärm um nichts“ vor Die Kraft der Fehlinformation

Münster - Don Pedro, Prinz von Aragon, ist noch ganz beflügelt vom Sieg in der Fehde gegen seinen Halbbruder Don Juan. In seiner Euphorie beschließt er, sich nun einer neuen „Herkules-Aufgabe“ zu widmen: Seinen Kampfgefährten Benedikt, einen eingefleischten Junggesellen, der keine Gelegenheit auslässt, die romantische Gefühlsduselei anderer zu bespötteln, will er verkuppeln. Von Wolfgang A. Müller


So., 02.09.2018

Abschluss der 13. Gartenakademie des Künstlers Wilm Weppelmann Schöne Klänge und ein köstliches Süpplein

Das Musiker-Duo Gudula Rosa und Marko Kassl beim Finale der Gartenakademie 2018

Münster - Wilm Weppelmann schmunzelt: „Ich bin ganz zufrieden mit der diesjährigen Gartenakademie.“ Und verrät, dass fast alle Veranstaltungen so gut besucht waren, dass die knapp 80 Stühle im Garten nicht für die Zuschauer ausreichten. Von Heike Eickhoff


So., 02.09.2018

Interview & Ticketverlosung Katrin Bauerfeind: "Liebe ist etwas Individuelles"

Interview & Ticketverlosung: Katrin Bauerfeind: "Liebe ist etwas Individuelles"

Münster - Katrin Bauerfeind ist Moderatorin, Schauspielerlin, Autorin - und vor allem amüsant. In ihrem ersten Stand-up-Programm "Liebe: Die Tour zum Gefühl" kommt die 35-Jährige nach Münster. Im Interview erzählt die gebürtige Schwäbin, warum sie Liebe aus der Kitsch-Ecke holen will und wie sie selbst zum größten aller Gefühle steht.  Von Anne Koslowski


So., 02.09.2018

Grippe-Forscher im Interview Strategien gegen Grippe

Grippe-Forscher im Interview: Strategien gegen Grippe

Münster - Vor 100 Jahren brach die „spanische Grippe“ aus – eine Pandemie, die mindestens 25 Millionen Tote forderte. An der Uni Münster tauschen sich jetzt 200 Grippeforscher über aktuelle Fortschritte in der Influenza-Bekämpfung aus. Eingeladen hat der Virologe Stephan Ludwig. Von Karin Völker


So., 02.09.2018

Rhabarberblatt statt Alufolie Nachhaltig Grillen mit der „Grillosophie“

Grillen und dabei Mensch, Tier und Umwelt schonen: Die Oecotrophologie-Studentinnen Katharina Weckerle (l.) und Kathrin Schwarzer von der FH Münster haben in der Broschüre „Nachhaltige Grillosophie“ einige Informationen und Tipps zusammengestellt.

Münster - Schluss mit Einweggrill und Billigfleisch: Zwei Studentinnen der Fachhochschule Münster haben zusammen mit dem „Eine Welt Netz“ eine Anleitung zum nachhaltigen Grillen herausgebracht. Diese Tipps der „Grillosophie“ sind besonders gut für die Umwelt. Von Pjer Biederstädt


So., 02.09.2018

Bürgerumfrage zur Beteiligung Viele Befragte sind schlecht informiert

Oberbürgermeister Markus Lewe 

Münster - Beteiligungs- und Informationsveranstaltungen werden von Münsteranern gut angenommen. Das ist nach Angaben der Stadtverwaltung ein Ergebnis der Bürgerumfrage 2018, die im April und Mai erstmals auch online durchgeführt wurde.   


So., 02.09.2018

Anlage am Stadtlohnweg Wohnraum für Studierende bleibt

Wohnanlage gesichert: Wohnungsdezernent Matthias Peck (r.) und der Inhaber von Sahle Wohnen, Albert Sahle; hier zusammen mit Wohnungsamtsleiterin Gabriele Regenitter (2.v.l.) und Cornelia Daume, Leiterin Wohnmanagement Nord/Ost bei Sahle Wohnen.

Münster-Gievenbeck - Die 137 Wohnungen am Stadtlohnweg 33 bleiben auch weiterhin Studierenden vorbehalten. Eine entsprechende freiwillige Vereinbarung haben laut einer städtischen Pressemitteilung das Wohnungsamt der Stadt Münster und der Eigentümer der Wohnanlage, das Wohnungsunternehmen „Sahle Wohnen“, getroffen.


Sa., 01.09.2018

19. Auflage des „Schauraums“ "Nacht der Museen und Galerien" ist eröffnet

19. Auflage des „Schauraums“: "Nacht der Museen und Galerien" ist eröffnet

In Münster hat am Samstagnachmittag die "Nacht der Museen und Galerien" begonnen. Mehr als 40 Einrichtungen beteiligen sich - darunter das Landesmuseum für Kunst und Kultur am Domplatz, das Stadtmuseum, das Picasso-Museum, das Lackmuseum und das Archäologische Museum der Universität. Von Martin Kalitschke


Sa., 01.09.2018

Brennpunkt Fernbusbahnhof „Hinterhof für die Szene öffnen“

Richard Halberstadt schlägt vor, diesen Hof für soziale Randgruppen zu öffnen.

Münster - CDU-Ratsherr Richard Halberstadt macht Vorschläge, wie der Brennpunkt Fernbusbahnhof entschärft werden könnte: zum Beispiel, indem man einen bislang abgeriegelten Hinterhof für soziale Randgruppen öffnet. Von Martin Kalitschke


Sa., 01.09.2018

Polizei stoppt 39-Jährigen Kleintransporter um 77 Prozent überladen: Reifen platzt

Polizei stoppt 39-Jährigen: Kleintransporter um 77 Prozent überladen: Reifen platzt

Münster - Zwei Motorradpolizisten stoppten am Donnerstagmittag auf der Warendorfer Straße einen um 77 Prozent überladenen Kleintransporter. 


Sa., 01.09.2018

Erschließung des Geländes an der Friedrichburg Wohin wendet sich das Kloster?

Dieses Foto zeigt die Situation. Die Tiefgarage des Neubaus auf dem Klostergelände wird künftig über den Hoppendamm erschlossen, die aktuelle Baustellenzufahrt erfolgt über den Kolde-Ring.

Münster - Das Gelände der Friedrichsburg liegt zentral in Münster. Derzeit wird es in Teilen bebaut – und im kommenden Jahrzehnt dürften noch weitere Gebäude hinzukommen. Wie soll dann aber die Erschließung aussehen? Von Klaus Baumeister


Sa., 01.09.2018

Schwerer Unfall "Am Stadtgraben" 40-jähriger Motorradfahrer tödlich verunglückt

Schwerer Unfall "Am Stadtgraben": 40-jähriger Motorradfahrer tödlich verunglückt

Münster - Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich am Freitagabend im Kreuzungsbereich Aegidiistraße / Adenauerallee ein Unfall , bei dem ein 40-jähriger Motorradfahrer ums Leben kam. 


7976 - 8000 von 17046 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland