Di., 04.09.2018

Kürzere Öffnungszeiten Freibadsaison geht zu Ende

Das Badevergnügen im Freibad Stapelskotten geht noch bis Sonntag weiter.

Münster - Die Freibadsaison geht am Mittwoch mit den gewohnten Schwimmzeiten zu Ende. Die Coburg bleibt aber noch wie gewohnt geöffnet.

Di., 04.09.2018

Münster-Serie 2002 wird die Stadtwerke-Privatisierung gestoppt

Otto Meyer und Marion Tüns (vorne, v.l.) werden nach dem erfolgreichen Bürgerentscheid bejubelt.

Münster - Die Serie zur Entwicklung Münsters seit dem Stadtjubiläum 1993 erreicht heute das Jahr 2002. Der Autor Klaus Baumeister beleuchtet den Streit über die geplante Teil-Privatisierung der Stadtwerke. Die Privatisierungsgegner setzten sich bei einem Bürgerentscheid durch.   Von Klaus Baumeister


Di., 04.09.2018

Bombenteile auf der Westerholtschen Wiese Großer Schrecken – schnelle Entwarnung

Der Metallteil-Fundort auf der Westerholtschen Wiese wurde am Dienstag abgesperrt.

Münster - Bei Bauarbeiten auf der Westerholtschen Wiese wurde durch einen Bagger ein größeres Metallteil freigelegt, welches nach einer ersten Erkundung durch die Feuerwehr ein mögliches Kampfmittel aus dem zweiten Weltkrieg darstellte.


Di., 04.09.2018

Kabel an Kühltruhe war beschädigt Restaurant-Mitarbeiterin erleidet Stromschlag

Kabel an Kühltruhe war beschädigt: Restaurant-Mitarbeiterin erleidet Stromschlag

Münster - Eine Mitarbeiterin eines Restaurants im Hauptbahnhof erlitt am Montag einen Stromschlag. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus.


Di., 04.09.2018

Stiftung möchte bauen – darf ab er nicht Streusiedlung soll nicht wachsen

Nördlich der Umgehungsbahn liegt die Fläche, die Klaus Bleckmann gern bebauen möchte, aber nicht bebauen darf.

Münster - Seit Jahren lehnt die Stadt eine bauliche Erweiterung der Wohnsiedlung am Lechtenbergweg ab, weil es eine Streusiedlung ist. Aber gilt diese Einschätzung auch in Zeiten der Wohnungsnot? Darüber wird jetzt diskutiert. Von Klaus Baumeister


Di., 04.09.2018

Hafen-Südseite Neue Flaniermeile wird geplant

Die Hafensüdseite soll zur Flaniermeile werden. 

Münster - Die Hafennordseite ist schon lange eine Flaniermeile. Nun soll auch das andere Ufer attraktiv werden. Die Bezirksvertretung Mitte berät in ihrer Sitzung am heutigen Dienstag den Entwurf der Neugestaltung für die Hafensüdseite. Von Karin Völker


Di., 04.09.2018

Streit eskaliert Taxifahrer schlägt Kollegen mit Schlagstock

Streit eskaliert: Taxifahrer schlägt Kollegen mit Schlagstock

Münster - Ein Streit zwischen zwei Taxifahrern eines Unternehmens eskalierte am späten Samstagabend vor den Augen der Fahrgäste. Dabei schlug der eine Fahrer auf den anderen Fahrer mit einem Schlagstock ein. Von Ralf Repöhler


Di., 04.09.2018

Nach Hospitation in der Ukraine Aus wenig viel machen

Heike Bönninghausen hat aus der Ukraine Fotos mitgebracht, die erste Eindrücke von den ärmlichen Verhältnissen in der Hospizarbeit geben.

Münster - Heike Bönninghausen hospitierte zuletzt in einem Hospiz in der Ukraine. Dort mangelt es nahezu an allem, außer dem Einsatz der Mitarbeiterinnen. Nun möchte die Münsteranerin Geldspenden sammeln. Von Björn Meyer


Di., 04.09.2018

Robin Schäfer wird Betriebsleiter Das neue Gesicht der Radstation

Georg Hundt (l.) begrüßt Robin Schäfer als neuen Betriebsleiter der Radstation am Hauptbahnhof.

Münster - Robin Schäfer steigt bei der Radstation am Bahnhof ein und will perspektivisch die Nachfolge des Geschäftsführers Georg Hundt antreten. Von Klaus Baumeister


Di., 04.09.2018

Projekt Wohnen für Hilfe Studierende ziehen ein – und helfen im Haushalt

Ursula und Erwin Stroot machen seit 2009 aus Studierenden und älteren Menschen Win-win-Wohngemeinschaften.

Münster - Ursula und Erwin Stroot sprechen mit ihrem Projekt „Wohnen für Hilfe“ ältere Münsteraner an: Sie wohnen häufig allein in großen Häusern und wären dankbar für Hilfe in Haushalt und Garten. Die können Studierende leisten, die dafür eine Unterkunft finden. Von Pjer Biederstädt


Mo., 03.09.2018

Erstes Deutsch/Niederländisches Korps Abschied für Generalmajor Stephan Thomas

Erstes Deutsch/Niederländisches Korps: Abschied für Generalmajor Stephan Thomas

Das Erste Deutsch/Niederländische Korps hat den stellvertretenden Kommandierenden General, Generalmajor Stephan Thomas (l.), verabschiedet. Der Standortälteste des Bundeswehrstandortes Münster wird künftig im Kommando Heer in Strausberg für alle deutschen Beteiligungen an multinationalen Verbänden des Heeres verantwortlich sein.


Mo., 03.09.2018

Nächtliche Attacke im Schnellimbiss Haftbefehl gegen Messerstecher erlassen

Nächtliche Attacke im Schnellimbiss: Haftbefehl gegen Messerstecher erlassen

Münster - Gegen den 24-jährigen Messerstecher in einem Schnellimbiss in der Nähe des Hauptbahnhofs wurde Haftbefehl erlassen. Das Opfer erlitt lebensbedrohliche Stichverletzungen im Brustkorb. Von Ralf Repöhler


Mo., 03.09.2018

Dieter Kemmerling lobt Minister Spahns Vorstoß „Organspende muss zur Normalität werden“

Dieter Kemmerling begrüßt den Vorstoß von Jens Spahn zur Organspende

Münster - Der Ex-Bassist der Dandys und Mitbegründer der münsterischen Initiative „No Panic for Organic“, Dieter Kemmerling, begrüßt den Vorschlag von Gesundheitsminister Jens Spahn zur Neuregelung im Organspendeverfahren. Von Hannah Würsching


Mo., 03.09.2018

Schützenfest der Fahrlehrer Eine Branche sucht Nachwuchs

Die Gruppe der Fahrlehrer hat ihren neuen Schützenkönig Jörg Jerzinowski in die Mitte genommen.

Münster - Münsters Fahrlehrer können nicht nur fahren lehren – sie können auch schießen. Jetzt trafen sie sich zum Schützenfest und machten bei der Gelegenheit Probleme in ihrer Branche aufmerksam. Von Björn Meyer


Mo., 03.09.2018

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen Münster und Enschede Verwaltungschefs tauschen die Ämter

Dr. Thomas Robbers und Thomas Malessa im Digital-Hub im Gespräch mit Onno van Veldhuizen (Burgemeester Enschede) und Unternehmern aus den Niederlanden.

Münster/Enschede - Am Montagmorgen fuhren Oberbürgermeister Markus Lewe und Enschedes Bürgermeister Onno van Veldhuizen auf der Bundesstraße 54 aneinander vorbei. Sie tauschen ihre Ämter. Am 3. und 4. September ist das  im Rahmen der grenzüberschreitenden Kooperation beider Städte der bereits zweite Ämtertausch, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt Münster.


Mo., 03.09.2018

Das Fest der Nieberdingstraße Verein will stadtnahen Wohnraum erhalten

Sarah Geselbracht vom Organisationsteam und Norbert Fiedler freuten sich über die zahlreichen Besucher des Straßenfestes an der Nieberdingstraße.

Münster - Auf die wohl charmanteste Weise machten die Anwohner der Nieberdingstraße am Wochenende auf ihr Anliegen aufmerksam. Statt einer Demo veranstaltete der Verein „Das NieberDing e.V. – Wohnraum erhalten!“ bereits zum 15. Mal ein Straßenfest auf dem Gelände des ehemaligen Kreiswehrersatzamtes. Von Nina Holdijk


Mo., 03.09.2018

Erfolgreicher Tabubruch Projekt wird fünf Jahre alt: Studienabbrecher werden Lehrlinge

Studienabbrecher landen nach der Neuorientierung in sehr unterschiedlichen Ausbildungsberufen – hier zum Beispiel in einem Metall-Betrieb.

Münster - Einen BWL-Studenten zieht es in die Tischlerei, eine künftige Floristin wollte einmal Architektin werden, und ein ehedem angehender Japanologe wird nun Fachinformatiker – diese bunten Wege aus Hochschul-Hörsälen in den praktischen Beruf zeigten am Montag die Initiatoren des Programms „Und morgen Meister“ in ihrer Zwischenbilanz auf. Von Jürgen Stilling


Mo., 03.09.2018

Nachbarschaftsfest des Hansahofs Ein Hoch auf die Nachbarschaft

Elisabeth Rogge-Snitil (v.l.), Ursel Stroot von „Von Mensch zu Mensch“ und Josef Vollstedt beim Fest im Hansahof.

Münster - Es war einiges los beim Nachbarschaftsfest des Hansahofes am Samstag: Erst sang der Chor „Die Tonköpfe“, und danach schritten die Mitglieder der hauseigenen Tanzgruppe beim Tango über den Bouleplatz des Hansahofes. Im Anschluss griff dann noch Künstlerin Martje Saljé zur Gitarre. Und am Rande der Feierlichkeiten unterhielten sich Veranstalter und Gäste über den Wert der guten Nachbarschaft. Von Keno Fiedler


Mo., 03.09.2018

90 Jahre Wohn- und Stadtbau Fest für die Jugendstiftung

Auch das „Junge Theater Cactus“ beteiligte sich an der Geburtstagsfeier der Jugendstiftung der Wohn- und Stadtbau, die vor genau 15 Jahren anlässlich des 75-jährigen Bestehens der Wohn- und Stadtbau gegründet wurde.

Münster - Das städtische Wohnungsunternehmen Wohn- und Stadtbau hat seinen 90. Geburtstag gefeiert. Von den Aktionen profitiert die Jugendstiftung des Unternehmens, die seit 15 Jahren existiert. Von Claus Röttig


Mo., 03.09.2018

37-Jähriger in U-Haft Auto gestohlen und Polizisten gefährdet

37-Jähriger in U-Haft: Auto gestohlen und Polizisten gefährdet

Münster - Ein 37-Jähriger hat im August ein Firmenauto geklaut, ist damit mehrere Tage durch Münster gefahren, hat dann bei einer Polizeikontrolle fast einen Polizisten umgefahren und ist geflüchtet. Nun konnte die Polizei den Mann schnappen.


Mo., 03.09.2018

Podiumsdiskussion über Nahen Osten Gregorios III. zu Gast im Friedenssaal

Empfang im Friedenssaal (v.l.): Manfred Erdenberger, Markus Lewe und Gregorios III.

Münster - Im Friedenssaal hat Oberbürgermeister Markus Lewe Gregorios III. begrüßt, den emeritierten „Patriarchen von Antiochien und dem Ganzen Orient, von Alexandrien und von Jerusalem“ der melkitischen Griechisch-Katholischen Kirche in Damaskus.


Mo., 03.09.2018

3500 Besucher beim Familien-Umweltfest Nachhaltig und unterhaltsam

An einem der vielen Stände rund um Umweltschutz und Nachhaltigkeit beim Familien-Umweltfest auf dem Naturland-Hof Lütke Jüdefeld Nistkästen gebaut werden.

Münster - So kann man sich das Leben gefallen lassen: Ein Stück frischer Pflaumenkuchen, dazu ein bisschen Musik, das Gackern der Hühner im Hintergrund und eine Tasse Kaffee. Das dachten sich wohl auch die rund 3500 Besucher des 11. münsterischen Familien-Umweltfestes auf dem Naturland-Hof Lütke Jüdefeld an der Gasselstiege. Von Claus Röttig


Mo., 03.09.2018

Künstler sprayt Bananen Das steckt hinter den neuen Bananen-Graffiti in Münster

Thomas Baumgärtel sprayte am Samstag Bananen an die Fassade von Kunstverein (Foto) sowie LVM.

Münster - Für seine Graffiti wurde er früher verhaftet, jetzt wird er von der Kunstwelt gefeiert: Fast 5000 Bananen hat der Kölner Künstler Thomas Baumgärtel rund um den Globus an Fassaden gesprüht. Am Samstag wurden zwei Gebäude in Münster mit Schablone und Sprühdose bearbeitet. Von Martin Kalitschke


Mo., 03.09.2018

St. Mauritz feiert Kirchenjubiläum „Wir hatten gute 80 Jahre“

Um die Konradkirche fand am Sonntag nach dem Festgottesdienst ein buntes Programm statt.

Münster - Mit einem Festgottesdienst und einem bunten Programm hat die Kirchengemeinde St. Mauritz das 80-jährige Bestehen der Konradkirche gefeiert. Von Keno Fiedler


8076 - 8100 von 17171 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region