Fr., 18.01.2019

Taucher suchen im Hafenbecken Vom vermissten 20-Jährigen fehlt weiter jede Spur

Die Wasserschutzpolizei hatte bereits am Dienstag im Kanal nach dem Vermissten gesucht. Seit Mittwoch waren auch Taucher im Einsatz.

Münster - Taucher der Polizei und ein Boot der Wasserschutzpolizei suchten am Freitag erneut im Kanal nach dem vermissten Julius F. Doch von dem 20-Jährigen fehlt weiterhin jede Spur. Von Markus Kampmann

Fr., 18.01.2019

Stadt bremst Erweiterungspläne „Lucky Bike“ darf wohl nicht wachsen

Die Chancen, dass der Fahrradhändler „Lucky Bike“ erweitern darf, stehen schlecht.

Münster - Das Fahrradgeschäft „Lucky Bike“ an der Robert-Bosch-Straße möchte gern wachsen. Die Stadt tritt auf die Bremse. Jetzt hat das Gericht das letzte Wort. Von Dirk Anger


Fr., 18.01.2019

Unfall auf der Promenade E-Bike-Fahrerin schwer verletzt

Unfall auf der Promenade: E-Bike-Fahrerin schwer verletzt

Münster - Eine E-Bike-Fahrerin zog sich am Donnerstagmorgen bei einem Unfall auf der Promenade schwere Verletzungen zu. Sie prallte mit einer anderen Radfahrerin zusammen.


Fr., 18.01.2019

Winterdienst-Einsatz begann um 2 Uhr Nur ein Glatteis-Unfall am Morgen

Die Abfallwirtschaftsbetriebe waren ab 2 Uhr am Freitag im Winterdienst-Einsatz.

Münster - In umliegenden Landkreisen, vor allem im Kreis Steinfurt, krachte es am Freitagmorgen wegen der Glätte häufiger, Münster jedoch kam glimpflich davon: Nur einen glättebedingter Unfall in Sprakel meldete die Polizei auf Nachfrage. Von Markus Kampmann


Fr., 18.01.2019

Protestaktion in der Innenstadt Schüler und Studenten streiken für das Klima

Streiken für das Klima: Schüler und Studenten demonstrierten am Freitag in der Innenstadt für eine konsequentere Klimapolitik. Vorbild für die Bewegung ist die 16-jährige Schwedin Greta Thunberg. Die Schülerin protestiert seit Monaten freitags gegen die Klimakrise.

Münster - Zeichen setzen für eine bessere Zukunft: Schüler und Studenten streiken am Freitagmorgen in der Innenstadt für eine nachhaltigere Klimapolitik. Dabei kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen. Von Pjer Biederstädt


Fr., 18.01.2019

15. „Women-in-Business-Dinner“ im Rathaus Der erste Versuch muss gelingen

Barbara Jentschura hält beim „Women-in-Business-Dinner“ im Rathaus den Festvortrag.

Münster - Barbara Jentschura ist die Festrednerin beim 15. Dinner für Frauen in der Wirtschaft. Die 44-Jährige ist heute als Geschäftsführerin im Unternehmen tätig, das heute rund 100 Mitarbeiter beschäftigt. Jentschura ist Hersteller basischer Körperpflegeprodukte und natürlicher Lebensmittel.


Fr., 18.01.2019

Linker kritisiert Baumpflanzungen am Hansaring Rüdiger Sagel: „Das ist maximaler Mist“

Rüdiger Sagel 

Münster - „Ich schließe das nicht aus.“ Ungewöhnlich diplomatisch antwortete am Donnerstag der Fraktionschef der Linken, Rüdiger Sagel, auf die Frage, ob er bei der Kommunalwahl 2020 wieder antrete. Von Klaus Baumeister


Fr., 18.01.2019

Baum stürzte auf Antonius-Pfarrheim Zähes Ringen mit der Versicherung

 Auf das Pfarrheim der St.-Antonius-Kirche stürzte ein großer Baum. Zum Glück befand sich zu diesem Zeitpunkt niemand im Gebäude.

Münster - Heute vor einem Jahr fegte einer der schwersten Stürme der vergangenen Jahrzehnte über Münster hinweg. „Friederike“ sorgte für Millionenschäden. Die Folgen, die das Orkantief für die münsterischen Wälder hatte, sind noch lange nicht abgearbeitet. Von Martin Kalitschke


Fr., 18.01.2019

Westfälische Provinzial und LVM ziehen Bilanz Eine teure Naturkatastrophe

 Dieser Surfer nutzte die starken Wellen auf dem Aasee.

Münster - Mehr als 5000 Schadensmeldungen: Für die beiden münsterischen Versicherer Westfälische Provinzial und LVM bedeuteten die Folgen von Orkantief Friederike jede Menge Arbeit. Und millionenschwere Schadensregulierungen. Von Martin Kalitschke


Fr., 18.01.2019

Sturmtief Friederike Was am 18. Januar 2018 passierte

 Von diesem Gebäude der Deutschen Bahn im Güterbahnhof wurde das Dach abgerissen.

Das Datum hatten die beiden gemeinsam – 18. Januar. Ansonsten war das Sturmtief Friederike deutlich schwächer als Orkan Kyrill, der auf den Tag genau elf Jahre zuvor in Deutschland gewütet hatte. Von Martin Kalitschke


Fr., 18.01.2019

33.000 Gäste besuchen Gedenkort Großes Interesse an der Villa ten Hompel

Vereidigung von Polizeischülern in der Weimarer Republik in Münster 1931/32. Originalbeschriftung eines Anwärters: „Und war der Dienst auch noch so schwer, Polizei-Anwärter war ein Ehr‘!“

Münster - 33 000 Gäste kamen im Jahr 2018 in die Villa ten Hompel, was einen Zuwachs von 3000 Besuchern bedeutet. Die Gäste, darunter eine Vielzahl von Schulklassen und Gruppen der Polizei, Bundeswehr und Justiz, kamen nicht nur aus Münster und der Region, sondern auch aus dem europäischen Ausland wie den Niederlanden, aber auch Israel und den USA.


Do., 17.01.2019

Neujahrsempfang Nationalbank begrüßt 300 Gäste

Sebastian Hoffmann (r.) und Thomas A. Lange begrüßten die Gäste der Nationalbank.

Münster - Die Zinspolitik und allgemeine wirtschaftliche Rahmenbedingungen waren die Themen des Vortrags des Vorstandsvorsitzenden der Nationalbank, Dr. Thomas A. Lange, beim Neujahrsempfang der Bank im Zwei-Löwen- Klub.


Do., 17.01.2019

Wider das Vergessen Biografischer Vortrag über NS-Zeit im Schillergymnasium

Paul Glaser bezog die Schüler in seinem Vortrag zu seinem Buch „Die Tänzerin von Auschwitz“ immer wieder mit ein. Die Mädchen fragte er, wie man damals wohl einen guten Mann finden konnte – mit dem Nachsatz: „Tinder gab es noch nicht.“

Münster - Erinnerungskultur für die nächste Generation: Am Schillergymnasium hat der Autor Paul Glaser Neuntklässlern über das Leben seiner jüdischen Tante Rosie und deren Überlebensgeschichte im Konzentrationslager Auschwitz erzählt. Nur ein Teil, einer unglaublichen Familiengeschichte. Von Pjer Biederstädt


Do., 17.01.2019

Münster Rüffel aus Düsseldorf für den Polizeichef

Münsters Polizeipräsident Hajo Kuhlisch

Münster/Düsseldorf - Das Treffen von Münsters Polizeipräsident Hajo Kuhlisch mit Vertretern der zum islamistischen Spektrum zählenden Imam-Mahdi-Moschee war am Donnerstag Thema im Landtag. NRW-Innenminister Herbert Reul deutete an, ein Hinweis vorab an sein Haus wäre angemessen gewesen.


Do., 17.01.2019

Keine Steuer für Wettbüros geplant Stadt wiegelt ab: Aufwand größer als Ertrag

Sportwetten können in elf Wettbüros in Münster getätigt werden. Die Stadt sieht von einer Wettbürosteuer ab, auch wenn sie befugt ist, eine solche Steuer zu erheben.

Münster - Wettbüros besteuern, um damit Programme gegen die Spielsucht zu finanzieren. Das klingt gut, funktioniert aber nicht. So jedenfalls die Auskunft der Stadt Münster. Von Klaus Baumeister


Do., 17.01.2019

Friedrich-Hundt-Gesellschaft zeigt im Stadtmuseum Sophie Adamski Die makellose Schönheit einer Plage

Sophie Adamski hat für ihre Bachelorarbeit an der Berliner technischen Kunsthochschule Plastik fotografiert. Dafür erhielt die gebürtige Polin den „New Talent Award 18/1“ von Canon.

Münster - Vor zehn Jahren wären diese Fotografien lediglich als kunstvoll, vielleicht als kitschig tituliert worden. Heute hat Kunststoff seine letzte Unschuld verloren. Von Gerhard H. Kock


Do., 17.01.2019

Collegium Musicum im H1 mit Stokowski und Bruckner Orgelkonzert ohne Orgel

Jürgen Tiedemann bot den Zuhörern im H1 ein außerordentliches Konzerterlebnis.

Münster - Die Orgel ist bekanntlich die Königin der Instrumente. Vielleicht kann man sie noch feierlicher auftreten lassen, wenn man ihr einen Mantel aus schwerem Brokat umlegt und die für sie bestimmte Musik von einem groß besetzten Sinfonieorchester spielen lässt. Von Chr. Schulte im Walde


Do., 17.01.2019

Gutachterinnen sagen im Prozess gegen 36-jährigen Polen aus Angeklagter hat vor Vergewaltigung Drogen konsumiert

 Das Landgericht in Münster.

Münster - Gutachten und das Vorstrafen-Register standen im Mittelpunkt des dritten Verhandlungstages im Prozess gegen einen 36-jährigen Polen. Der Mann soll im Juli vergangenen Jahres eine 41-jährige Joggerin in der Grafschaft vergewaltigt und misshandelt haben. Von Markus Kampmann


Do., 17.01.2019

Mit 1,6 Promille auf dem Fahrrad unterwegs Betrunkener Mann will bei Polizeikontrolle flüchten

 

Münster - Die Polizei hat am Mittwochabend einen äußerst hartnäckigen Mann von der Fahrt mit dem Rad unter Alkoholeinfluss abgehalten. Allerdings erst im zweiten Anlauf. Der 48-Jährige versuchte zu flüchten.


Do., 17.01.2019

Trickbetrüger rufen Münsteraner an Falsche Polizeibeamte am Telefon

 

Münster - Die Polizei warnt aktuell vor Anrufen von Betrügern. Diese geben sich als Polizeibeamte aus und setzen die Angerufenen massiv unter Druck, ihnen ihr Bargeld oder ihren Schmuck auszuhändigen.


Do., 17.01.2019

Suche nach Vermisstem fortgesetzt Polizeitaucher finden keine Spur

Ohne Ergebnis verlief am Donnerstag die Suche nach dem Vermissten im Kanal.

Münster - Am Donnerstag haben Polizeitaucher den Kanal nach dem 20-jährigen Münsteraner abgesucht, der seit Sonntag vermisst wird. Von Björn Meyer


8201 - 8225 von 19563 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland