Di., 25.06.2019

Marihuana im Mehrfamilienhaus Polizei nimmt sechs mutmaßliche Drogendealer in Hiltrup fest

Marihuana im Mehrfamilienhaus: Polizei nimmt sechs mutmaßliche Drogendealer in Hiltrup fest

Münster - Bei einem Einsatz in einem Mehrfamilienhaus in Hiltrup stieg den Beamten „intensiver Marihuana-Geruch” in die Nase. Sechs Männer wurden festgenommen. Von Jan Hullmann

Di., 25.06.2019

Straßenkünstler-Festival am 29. und 30. Juni Der Zoo als Kulturbühne

Probeauftritt für das Straßenkünstler-Festival vor dem Afrika-Panorama im Zoo: Gwendolyn Obuch und Morin Ostkamp lieben die tierische Atmosphäre. Rechts Veranstalter Nicolas Leibel vom Cultur-Contor in Münster.

Münster - Jonglage, Trapezkunst, Clownerie, Musik, Akrobatik, Tanz, Theater und Zauberei aus 16 Nationen erwartet die Besucher beim Straßenkünstler-Festival am 29. und 30. Juni im Allwetterzoo. Von Helmut P. Etzkorn


Di., 25.06.2019

Auch Tiere leiden unter der Hitze Landwirte setzen auf Ventilatoren und Wasserdüsen

Offene Ställe sorgen in der Milchviehhaltung für ein frisches Lüftchen, denn für Kühe liegt die optimale Temperatur bei zehn bis 15 Grad, so der Landwirtschaftliche Kreisverband.

Münster - Es ist heiß. Da geht es nicht nur uns Menschen so, sondern auch die Tiere in der Landwirtschaft empfinden ähnlich. Die Landwirte lassen sich deshalb einiges einfallen.


Di., 25.06.2019

Eichenprozessionsspinner weiter auf dem Vormarsch Stadt Münster hat schon über 10.000 Nester entfernt

Das Unternehmen „AstWerk“ hat am Montag am Hofkamp Nester beseitigt.

Münster - Sie sind überall: die Nester des Eichenprozessionsspinners. Die Stadt kämpft mit allen Mitteln, um die Verbreitung der Raupen noch irgendwie einzudämmen. Die Münsteraner juckt es derweil schon an Armen und Beinen. Und allzu viel hilft dagegen nicht. Von Markus Kampmann und Gabriele Hillmoth


Mo., 24.06.2019

Neue Ausstellung im Mühlenhof Der Geschichte auf der Spur

Sie haben das Konzept des Mühlenhofes wissenschaftlich unter die Lupe genommen (v.l.): Lara Maria Krüger, Trisha Cizielskie, Damaris Mühlbach, Dorothee Jahnke, Elisabeth Timm und Gestalter Paul Eslage.

Münster - Wer durch den Mühlenhof schlendert, kommt ins Träumen: Wie war das wohl früher in so einem kleinen Dorf im Münsterland? Was haben die Menschen gemacht und wie war ihr Alltag? Die wenigsten kommen aber auf die Idee, einmal das Konzept des Mühlenhofes zu hinterfragen. Von Claus Röttig


Mo., 24.06.2019

Schützenbruderschaft St. Johanni 239 Schuss bis zur Königswürde

In der Anlage „Habichtshöhe“ präsentierten sich das Königspaar Kerstin und Christian Möller (Mitte) mit weiteren Würdenträgern.

Münster - Kerstin Möller ist neue Königin der Schützenbruderschaft St. Johanni. Am Sonntag feierten die Schützen aus dem Bereich St. Gottfried-Kirche/Düesbergweg in der Kleingartenanlage „Habichtshöhe“, das Schießen hatte dort schon Mitte Juni stattgefunden. Von Klaus Möllers


Mo., 24.06.2019

Interview mit Ausstiegsberater Zweite Chance für Aussteiger aus der rechten Szene

Gehört seit Jahren nicht mehr zum Stadtbild von Münster: Neonazis marschieren am 3. März 2012 im Rumphorstviertel auf.

Münster - Der Münsteraner Felix Lange ist Ausstiegsberater beim Projekt NinA NRW in Recklinghausen. Im Interview mit unserem Redakteur Pjer Biederstädt erzählt er, warum auch Neonazis eine zweite Chance verdient haben. Von Pjer Biederstädt


Mo., 24.06.2019

Verabschiedung von Pfarrer Reinhard Witt Gott hat sein Haus in Handorf

In einem feierlichen Gottesdienst wurde Pfarrer Reinhard Witt (r.) in der Zionskirche in den Ruhestand verabschiedet.

Münster-Ost - In der evangelischen Zionskirche in Handorf wurde Pfarrer Reinhard Witt in einem Gottesdienst in den Ruhestand verabschiedet.


Mo., 24.06.2019

Schützenbruderschaft St. Josef Gelmer Der Vogel fiel mit dem 280. Schuss

Petra Kintrup (5.v.r.) holte außer Königs- und Prinzenpaar auch deren Vorgänger und die Sieger der Wettbewerbe auf die Bühne.

Münster-Gelmer - Alexander Bußmann ist neuer König der Schützenbruderschaft St. Josef Gelmer. Von Klaus Möllers


Mo., 24.06.2019

Neuer Regent der Bürgerschützen Sudmühle Olaf Sendker regiert die Bürgerschützen Sudmühle

Olaf Sendker wurde als neuer König direkt nach dem Treffer von Kameraden auf die Schultern gehoben.

Münster-Sudmühle - Olaf Sendker ist neuer Regent der Bürgerschützen: Er brachte den Vogel mit dem 311. Schuss zu Fall. Von Klaus Möllers


Mo., 24.06.2019

Debatte um Umbenennung „Reinhard-Lettmann-Haus“ in Datteln umstritten

Der frühere Bischof von Münster, Dr. Reinhard Lettmann

Münster - Darf das Pfarrheim in Datteln, der Geburtsstadt des früheren Bischofs Lettmann, weiterhin nach ihm benannt werden? Die dortige Kirchengemeinde debattiert über eine Umbenennung. Von Ralf Repöhler


Mo., 24.06.2019

Konzertreihe „New Names“ Open air in die Sommerpause

Sascha Renier ist am Donnerstagabend bei der neuesten Ausgabe der „New Names“ dabei. Für ihn ist es nicht der erste Auftritt in Münster.

Münster - Sommer-Special zum Abschluss: Die Konzertreihe „New Names“ verabschiedet sich in die Sommerpause. Davor gibt es noch einmal klassischen Soul und große Gefühle. Von Gunnar A. Pier


Mo., 24.06.2019

14. Freie Gartenakademie mit dem Thema „Niederlande“ Pflanzen aus China wiederentdeckt

Prof. Dr. Paul Keßler aus Leiden (Niederlande) und Prof. Dr. Kai Müller (Botanischer Garten Münster) freuten sich im Garten des Gastgebers der Gartenakademie, Wilm Weppelmann (v.l.).

Münster - Der Untertitel der Veranstaltung in Wilm Weppelmanns Gartenakademie klingt stolz und selbstbewusst: „Botanische Gärten in den Niederlanden: Lange Geschichte und blühende Zukunft“. Von Wolfgang A. Müller


Mo., 24.06.2019

Theaterprojekt von Soglio und Kerklau mit Migranten und Geflüchteten In der Liebe gewinnen oder verlieren beide

„Was ich liebe . . .“ nennen Annelise Soglio und Manfred Kerklau ihr Theaterprojekt.  Das Theaterprojekt von Annelise Soglio und Manfred Kerklau hat jetzt Münster-Premiere im Kreativ-Haus.

Münster - Ein junger Mann und eine junge Frau stehen auf der Bühne und schauen ins Publikum. Noch mehr als die Zuschauer scheint sie aber der jeweils andere zu interessieren. „Was ich liebe . . .“ nennen Annelise Soglio und Manfred Kerklau ihr Theaterprojekt mit jungen Migranten und Geflüchteten erarbeitet haben. Von Helmut Jasny


Mo., 24.06.2019

Studierendenprojekt in der rappelvollen Überwasserkirche Harte Brocken gemeistert

Die Überwasserkirche was beim Konzert des Studienprojekts rappelvoll – auf der Bühne und in den Bänken.

Münster - Die große Orgel tönt im stärksten Tutti, das Orchester mobilisiert all seine verfügbaren Kräfte, der Chor jubiliert aus vollen Kehlen – Anton Bruckners „Te Deum“ könnte die dicksten Mauern von Jericho im Nu atomisieren. Die Überwasserkirche allerdings hielt den Klangmassen stand und bot die beeindruckende Kulisse für Bruckners überbordendes Gotteslob. Von Chr. Schulte im Walde


Mo., 24.06.2019

„Kommen und Gehen“ in der Schulstraße Viele Linien und einige Steine

Frederike de Graft lässt einen Graphitstift kreisen.

Münster - Es gibt diesmal viele Linien in der Übergabe-Ausstellung „kommen und gehen“. Ein Zufall. Denn Stipendiaten der Kunstakademie in der Ateliergemeinschaft Schulstraße geben sich in dieser Woche die Klinke in die Hand: Frederike de Graft und Angelika Rauf gehen, dafür kommen Malte Frey und Sophia Korhammer. Von Gerhard Heinrich Kock


Mo., 24.06.2019

Forschungsprojekt zum Produzieren und Konsumieren Weniger Fleisch auf dem Mensa-Teller

Silke Friedrich von der FH Münster koordiniert die zweite Runde des Forschungsprojekts „Nachhaltiges Produzieren und Konsumieren in der Außer-Haus-Gastronomie“. Es hat eine Laufzeit von Juni 2019 bis November 2020.

Münster - Ein geringerer Fleischkonsum spart CO² – das ist längst kein Geheimnis mehr. In der Mensa am Ring des Studierendenwerks Münster soll das jetzt während eines Forschungsprojekts ausprobiert werden.


Mo., 24.06.2019

Neues Klinik-Projekt in Roxel Gemeinsam auf der Schulbank

Gemeinsames Lernen macht doppelt Spaß: Durch die Unterstützung eines Elternteils werden die Kinder und Jugendlichen im Unterricht der Roxeler Tagesklinik gestärkt.

Münster-Roxel - Eltern auf der Schulbank? Ein ungewöhnliches Bild. Im Rahmen des „Familie in Schule“-Projektes der Kinder und Tagesklinik Roxel ist das jedoch seit Anfang April zur Normalität geworden. Einmal wöchentlich werden junge Patienten und Patientinnen, die durch Schulprobleme auffallen, von einem Elternteil in der Schule unterstützt.


Mo., 24.06.2019

Softwarefehler als Ursache Ampeln am Coesfelder Kreuz fallen mehrmals aus

Softwarefehler als Ursache: Ampeln am Coesfelder Kreuz fallen mehrmals aus

Münster - Autofahrer standen in den vergangenen Tagen immer wieder vor einer defekten Ampel. Jetzt hat die Stadt die Ursache gefunden - und gleich bekämpft. Von Anna Spliethoff


Mo., 24.06.2019

Ladenlokal an der Hammer Straße "Fairteilbar": Hier wird verkauft, was sonst liegen bleibt

Angetreten, um der Verschwendung die Stirn zu bieten: Susanne Kemper und Claudia Thermann (v.l.) haben mit ihren Mitstreitern von Fairteilbar an der Hammer Straße ein Ladenlokal für Lebensmittel eröffnet.

Münster - Millionen Tonnen Lebensmittel werden jedes Jahr in Deutschland weggeworfen. Und das, obwohl sie noch genießbar sind. In Münster gibt es jetzt eine "Fairteilbar", die genau dagegen ankämpft. Von Claus Röttig


Mo., 24.06.2019

Stadtforum über „Stadt-Landschaft“ Siedlungen, Freiräume und Landwirtschaft in der Balance

Der grüne Gürtel der Stadt: die Promenade. Beim Stadtforum soll über die „Stadt-Landschaft“ der Zukunft diskutiert werden.

Münster - Die „Stadt-Landschaft“ ist ein echtes Münsterthema. In keiner anderen Großstadt Deutschlands ziehen sich die Grünstrukturen so weit in die Innenstadt wie in Münster. Oberbürgermeister Markus Lewe und Stadtbaurat Robin Denstorff laden zur Diskussion dieses Themas am Mittwoch, 26. Juni, von 17- 21 Uhr nach Wolbeck ein ins Bildungszentrum der Landwirtschaftskammer, Münsterstraße 62/68. 


Mo., 24.06.2019

Neues Programm im LWL-Planetarium Mit Neil Armstrong und Buzz Aldrin zum Mond

Am 20. Juli 1969 landeten zum ersten Mal Menschen auf dem Mond.

Münster - Es war ein Ereignis, auf das die ganze Welt geschaut hat: die Mondlandung am 20. Juli 1969. Das Planetarium des LWL-Museums hat zum 50-jährigen Jubiläum ein neues Programm produziert. Die Zuschauer begleiten die Astronauten von damals noch einmal auf ihrem Flug zum Mond.


Mo., 24.06.2019

Angriff am Prinzipalmarkt 21-Jähriger zeigt Zivilcourage und wird zum Opfer

Angriff am Prinzipalmarkt: 21-Jähriger zeigt Zivilcourage und wird zum Opfer

Münster - Am Prinzipalmarkt wurden in der Nacht zu Sonntag mehrere Menschen verletzt. Eine Gruppe Männer hatte zunächst einen 20-Jährigen angegriffen. Ein 21-Jähriger zeigte Zivilcourage, griff ein - und wurde dann selbst zum Opfer.


Mo., 24.06.2019

15. Teddybärkrankenhaus auf dem Schlossplatz Arztvisite für die Stofftiere

In der Zeltklinik auf dem Schlossplatz können Kinder in dieser Woche ihre Kuscheltiere auf Herz und Nieren prüfen lassen.

Münster - Für Kinder ist ein Arztbesuch eigentlich eine spannende Angelegenheit. Zumindest wenn sie nicht krank sind oder der Doktor mit einer Spritze kommt. Umso schöner, wenn man Ärzten bei der Behandlung über die Schulter schauen darf und selbst kerngesund ist – so wie im Teddybärkrankenhaus, das diese Woche wieder auf dem Schlossplatz öffnet.


Mo., 24.06.2019

Polizei sucht Zeugen Unbekannte rauben 49-Jährigen aus

Polizei sucht Zeugen: Unbekannte rauben 49-Jährigen aus

Münster - Zwei Männer haben einen 49-jährigen Münsteraner ausgeraubt und sind danach unerkannt geflüchtet. Jetzt sucht die Polizei Zeugen, die die Tat beobachtet haben.


8226 - 8250 von 22387 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region