Fr., 09.03.2018

Titel gaukele Wissenschaftlichkeit vor Homöopathie-Kritiker wollen ärztliche Zusatzbezeichnung kippen

Titel gaukele Wissenschaftlichkeit vor: Homöopathie-Kritiker wollen ärztliche Zusatzbezeichnung kippen

Münster - (Aktualisiert) Gleiches mit Gleichem heilen - daran glauben Anhänger der Homöopathie und nutzen Arzneimittel mit extrem niedriger Dosierung. Kritiker halten das für Humbug. Wenn es Wirkungen gebe, dann höchstens durch Einbildung der Patienten. Der Streit tobt heftig. Von dpa

Fr., 09.03.2018

Wasserspiegel des Hiltruper Sees Stärkeres Absinken verhindert

Der regenreiche Winter 2017/18 sorgte für eine Entspannung – aber auch die Stadtwerke selbst halfen mit: Das Foto zeigt den Stand am 8. März.

Münster-Hiltrup - Der regenreiche Winter 2017/18 sorgte für eine Entspannung – aber auch die Stadtwerke halfen mit. Die Wasseranreicherung stabilisiert die Pegelstände am Hiltruper See. Von Michael Grottendieck


Fr., 09.03.2018

Gesundheitskarte für Flüchtlinge Effizient, aber hohe Kosten

Die Gesundheitskarte soll auch dafür sorgen, das Flüchtlinge beim Arztbesuch nicht diskriminiert werden.

Münster - Seit zwei Jahren bekommen Flüchtlinge, die in Münster leben, eine elektronische Gesundheitskarte. Damit können sie zum Arzt gehen, die Kosten werden zentral über die Technikerkasse mit der Stadt abgerechnet. Das Resümee ist grundsätzlich positiv. Von Karin Völker


Fr., 09.03.2018

Zusammenstoß auf der Hammer Straße Polizei sucht flüchtigen Unfallfahrer

Zusammenstoß auf der Hammer Straße: Polizei sucht flüchtigen Unfallfahrer

Münster - Zwei Autos wurden bei einem Unfall am Donnerstagabend auf der Hammer Straße beschädigt. Anstatt wie verabredet die Personalien auf einem Parkplatz auszutauschen, brauste der Unfallverursacher davon.


Fr., 09.03.2018

Prozessauftakt vor dem Landgericht Attacke im Supermarkt: Mit Eisenstange auf Ehefrau eingeschlagen

Der 56-jährige Angeklagte (hier mit seiner Anwältin) räumte gleich zum Prozessauftakt ein, dass er im vergangenen Oktober seine Frau mit einer Eisenstange angegriffen hat.

Münster - Wegen versuchten Mordes muss sich ein 56-jähriger Mann seit Freitag vor dem Landgericht verantworten. Im vergangenen Oktober attackierte er seine Ehefrau mit einer Eisenstange an ihrem Arbeitsplatz, einer Supermarktkasse an der Warendorfer Straße. Von Martin Kalitschke


Fr., 09.03.2018

Service-Wohnungen Ehemalige Bundesbahnschule weicht einem Neubau

Abgerissen wurden rund zwei Drittel der ehemaligen Bundesbahnschule an der Schmittingheide.

Münster - Neues an der Schmittingheide: Wo jahrelang Softwarefirmen und Hightech zu Hause waren, sollen bald rund 150 Wohnungen mit einem Rundumservice von der Gastronomie bis zum Wäschedienst entstehen. Von Karin Höller


Fr., 09.03.2018

Asphaltarbeiten Nächtliche Straßensperrungen ab Montag

Asphaltarbeiten: Nächtliche Straßensperrungen ab Montag

Münster - Mit dem Ende der Frostperiode starten jetzt wieder die Arbeiten zur Straßenerhaltung. Ab Montag werden dafür in den Nachtstunden Straßen gesperrt.


Fr., 09.03.2018

Schaden an Trinkwasserleitung Halbseitige Sperrung des Niedersachsenrings bleibt bis Montag

Schaden an Trinkwasserleitung: Halbseitige Sperrung des Niedersachsenrings bleibt bis Montag

Münster - (Aktualisiert 9.3., 10.40 Uhr) Der Schaden an der Trinkwasserleitung ist behoben. Doch der Verkehr auf dem Niedersachsenring wird bis Montag beeinträchtigt bleiben. Von Jan Hullmann


Fr., 09.03.2018

Vorschlag von CDU und Grünen Zieht Indro zum alten Güterbahnhof?

Aktuell befindett sich Indro an der Bremer Straße.

Münster - CDU und Grüne bringen einen Umzug des Drogenhilfevereins Indro zum alten Güterbahnhof ins Gespräch. Alternativ soll die Verwaltung prüfen, ob eine Aufstockung des aktuellen Gebäudes möglich ist. Von Martin Kalitschke


Fr., 09.03.2018

Radtouren-Programm des ADFC 30.350 Kilometer quer durch das Münsterland

Münsters erste Fahrradstraße möchten Matthias Wüstefeld (l.) und Peter Wolter mit Greifzange und Mülltüten sauber machen. Das im Rahmen des Radtouren-Programms des ADFC Münsterland angeboten werden.

Münster - 30.350 Kilometer quer durch das Münsterland: Das hält das Radtouren-Programm des ADFC Kreisverbandes bereit. Auch in Münster gibt es viele Aktionen. Von Anna Spliethoff


Fr., 09.03.2018

Banken LBS West mit schrumpfendem Geschäft und höherem Gewinn

Die Zentrale der LBS (Landesbausparkasse) West in Münster.

Münster - Die Landesbausparkasse West hat eine hübsche Adresse: Das riesige Gebäude mit weißen Außenwänden und kupferbraunen Fenstern liegt an der Himmelreichallee in Münster. Überirdisch gut sind die Zahlen des Instituts zwar nicht, aber Fortschritte sind unverkennbar. Von dpa


Do., 08.03.2018

Erneuerung der Fernwärmeleitung am Ring Sechs weitere Bäume am Ring in Gefahr

Erneuerung der Fernwärmeleitung am Ring: Sechs weitere Bäume am Ring in Gefahr

Münster - Nach dem Streit um die gefällten Platanen am Hansaring, wollte am Donnerstagabend auch der Planungsausschuss wissen, wie viele Bäume der Erneuerung der Fernwärmeleitungen am Ring weichen müssen. Von Klaus Baumeister


Do., 08.03.2018

Gefahrenpunkt Mersmannsstiege/Weseler Straße Ampelumbau soll mehr Sicherheit für Radfahrer bringen

Die Einmündung der Mersmannsstiege in die Weseler Straße: Biegen Lkw nach rechts in Richtung City ab, dann können geradeaus fahrende Radler vom Fahrer schnell übersehen werden. Damit es an diesem Gefahrenpunkt sicherer wird, sollen die Grünphasen der Ampel in Kürze geändert werden.

Münster-Mecklenbeck - Damit es möglichst keine weiteren Unfälle mit Radfahrern im Bereich Mersmannsstiege/Weseler Straße gibt, will die städtische Straßenverkehrsbehörde dort tätig werden: Die Ampelanlage soll umgebaut werden. Von Thomas Schubert


Do., 08.03.2018

Zugvögel Störche sind zurück auf dem Heidekrug

Zugvögel: Störche sind zurück auf dem Heidekrug

Münster - Sie sind zurück: Ein Storchenpaar hat am Donnerstag das Nest auf dem „Heidekrug“ in den Rieselfeldern bezogen.


Do., 08.03.2018

„Überfluss des Nichts“ im Pumpenhaus Fidel Castro im Körper

Maura Morales wird weltweit zu renommierten Tanzfestivals eingeladen und gastiert am Wochenende im Pumpenhaus.

Münster - Die Tänzerin und Choreographin Maura Morales setzt sich im Solo „Exceso De La Nada – Überfluss des Nichts“ mit ihrer kubanischen Herkunft auseinander. Das Stück, das zwischen Liebeserklärung und Abrechnung changiert, legt dabei nicht zuletzt die Widersprüche eines westlichen Blicks auf den sozialistischen Inselstaat offen.


Do., 08.03.2018

Fringe-Ensemble zeigte Christa Wolfs „Kassandra“ Entlarvender Blick auf Männer

Mit Justine Hauer, Nicole Kersten und Bettina Marugg sind gleich drei Kassandren auf der Bühne.

Münster - Kassandras Bericht beginnt mit einem Theaterdonner aus sechs Quadratmetern Stahlblech. Das ist nicht übertrieben für eine Geschichte, die den Trojanischen Krieg nebst Vorgeschichte und Nachspiel umfasst. Erzählt wird sie hier von Christa Wolf. Das Bonner Fringe Ensemble hat deren 1983 erschienene Erzählung „Kassandra“ für das Theater eingerichtet und war damit zu Gast im Pumpenhaus. Von Helmut Jasny


Do., 08.03.2018

Das Kunstwerk des Monats März: „Die Gartenlaube“ Die „Gala“ des 19. Jahrhunderts

„Die Gartenlaube“ war ein Vorläufer deutscher Illustrierter und Boulevardblätter und erschien von 1853 bis 1944.

Münster - Im Kunstmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) ist „Die Gartenlaube – Illustriertes Familienblatt“ Kunstwerk des Monats März.


Do., 08.03.2018

Riesenandrang beim IHK-Azubi-Speed-Dating In zehn Minuten zur Lehrstelle

Großer Andrang herrschte bereits im Foyer, wo die Termine für die Kurzbewerbungsgespräche ausgegeben wurden.

Münster - Rund 1000 Lehrstellen haben die 125 Unternehmen im Angebot, die beim Azubi-Speed-Dating der IHK in Kurzgesprächen die Bewerber checken. Einige Schüler führten erstmals ihr Bewerbungsgespräch via Skype. Von Karin Höller


Do., 08.03.2018

Krötenwanderung hat begonnen Schutzzäune retten Amphibien

Sobald die Temperaturen steigen, machen sich die Kröten auf zu ihren Laichgewässern. Schutz-Zäune (kl. Foto) hindern sie am Überqueren der Straßen.

Münster-West - Für sie ist es mitunter ein lebensgefährliches Unterfangen: Auf dem Weg zu ihren Laichgewässern passieren Kröten, Frösche oder Molche häufig viel befahrene Straßen und bezahlen diese Wanderung nicht selten mit ihrem Leben. Von Kay Böckling


Do., 08.03.2018

Regierungsbildung Schulze soll Umweltministerin werden

Regierungsbildung: Schulze soll Umweltministerin werden

Berlin - (Aktualisiert) Nach bisher nicht bestätigten Medienberichten soll Svenja Schulze Bundesumweltministerin der neuen Koalition werden. Damit wäre eine Münsteranerin in Berlin vertreten. Von Frank Polke


8226 - 8250 von 14168 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung