Fr., 08.02.2019

Datensammelpraxis in der Kritik Facebook-Streit: Wissenschaftler stärken Kartellamt

 

Münster - Im Streit um das soziale Netzwerk Facebook stärken Wissenschaftler aus Münster dem Kartellamt den Rücken: seine Datensammelpraxis ist rechtswidrig. 

Fr., 08.02.2019

Franziskus-Hospital Neue Notfallpraxis soll Patienten trennen

Im Franziskus-Hospital soll eine zusätzliche Notfallpraxis in Betrieb gehen.

Münster - Im Franziskus-Hospital soll eine zusätzliche Notfallpraxis am 3. Mai ihre Arbeit aufnehmen - und umliegende Notaufnahmen entlasten. Von Stefan Werding


Fr., 08.02.2019

Ausbau der Kreuzung Schifffahrter Damm/Hessenweg 20 Bäume fallen Straßenbauarbeiten zum Opfer

 Fällarbeiten stehen am Montag am Schifffahrter Damm an.

Münster - Am Montag werden an der Kreuzung Schifffahrter Damm/Hessenweg 20 Bäume gefällt. Grund sind bevorstehende Bauarbeiten.


Fr., 08.02.2019

100 Jahre Münster-Musik: Ute Lemper erinnert sich an prägende Jahre „Schubert war nicht so mein Ding“

Ute Lemper zählt zu den bekanntesten Sängerinnen und Bühnenakteurinnen, die die Stadt Münster hervorgebracht hat. Sie lebt in New York, pflegt aber familiäre und zuletzt auch wieder engere kulturelle Kontakte in ihre Heimatstadt.

Münster - Münsters Sinfonieorchester, die Musikhochschule und die Westfälische Schule für Musik feiern in diesem Jahr gemeinsam das 100-jährige Bestehen. In einer Serie blicken Musiker, Dirigenten und Schauspieler mit Wurzeln oder prägenden Eindrücken in der Westfalenmetropole auf ihre Erfahrungen mit der Musik- und Bühnenwelt der Stadt zurück. Heute: Ute Lemper. Von Martin Kalitschke


Fr., 08.02.2019

Tarifkonflikt Verdi ruft zu Warnstreiks an NRW-Unikliniken auf

Tarifkonflikt: Verdi ruft zu Warnstreiks an NRW-Unikliniken auf

Köln/Münster - Verhärtete Fronten im Tarifkonflikt: Die Gewerkschaft Verdi hat für Dienstag zu Warnstreiks an allen Unikliniken in Nordrhein-Westfalen aufgerufen. In Münster geht das Universitätsklinikum aber davon aus, dass nicht gestreikt werde. Von lnw, jhu


Fr., 08.02.2019

Rundgang „Parcours“ mit vielen kritischen Arbeiten Design-Absolventen sind so wütend wie selten zuvor

Mit Nutzen und Nebenwirkungen der Pille hat sich Designerin Madeline Schmolke beschäftigt.

Münster - Am Wochenende findet wieder der Rundgang „Parcours“ der Absolventen des Fachbereichs Design statt. Die frisch gebackenen Designer beziehen zu vielen aktuellen Problemen deutlich Stellung. Von Martin Kalitschke


Fr., 08.02.2019

Telgter Vereine und Institutionen freuen sich Rotary Club erfüllt Wünsche

Mitglieder des Rotary Clubs überbrachten die gute Nachricht.

Telgte - Der Rotary Club Telgte hat den Erlös aus der Adventskalenderaktion gespendet. Von Stefan Flockert


Fr., 08.02.2019

Überraschende Studie Mieten für Studenten-Wohnungen gesunken

 

Münster - Ein großes Immobilienportal hat das Mietniveau in 68 deutschen Hochschulstädten analysiert – und fast überall Preissteigerungen festgestellt. Für Münster birgt die Studie ein überraschendes Ergebnis. Von Karin Völker


Fr., 08.02.2019

Der „Elephant“ schließt Elefantöser Auftritt – 50 Jahre münsterische Party-Geschichte

Der „Elephant“ schließt: Elefantöser Auftritt – 50 Jahre münsterische Party-Geschichte

Münster - [Mit Video] Mit dem „Elephanten“ schließt ein Urgestein in Münsters Clubszene. Rauschende Partys wurden hier gefeiert, auch zahlreiche Promis ließen hier die Korken knallen. Vor den Abschiedspartys haben wir noch einen Blick in das Nachtlokal am Roggenmarkt geworfen, in das vor 50 Jahren die Disco-Welle schwappte. Von Gabriele Hillmoth


Fr., 08.02.2019

Entscheidung des Verwaltungsgerichts AfD bekommt Recht: Stadt Münster durfte Licht nicht löschen

Entscheidung des Verwaltungsgerichts: AfD bekommt Recht: Stadt Münster durfte Licht nicht löschen

Münster - „Licht aus!”, hieß es am Prinzipalmarkt in Münster, während die AfD dort 2017 zum Neujahrsempfang lud. Die Stadt hatte sich dem Protest der Kaufleute angeschlossen und die Lampen am Historischen Rathaus ebenfalls ausgeschaltet. Das war rechtswidrig, entschied jetzt das Verwaltungsgericht. Von lnw/kb


Fr., 08.02.2019

Fahrzeug mit erheblichen Mängeln Polizisten stoppen Autotransporter

Lenkung, Bremsen, Motor: An dem litauischen Transporter wurden erhebliche Mängel festgestellt.

Münster - Die Polizei hat am Donnerstag einen litauischen Autotransporter an der Loddenheide aus dem Verkehr gezogen. Das Fahrzeug wies erhebliche Mängel auf.


Fr., 08.02.2019

Kramermahl 2019 Christopher Krimphove – ein töfter Pokalträger

Christopher Krimphove freut sich auf das Kramermahl und auf seine Aufgabe als Pokalträger.

Münster - Christopher Krimphove und Stephen Clitheroe wurden als Pokalträger auserkoren. Beide tragen beim Kramermahl das Schiffchen und den Goldenen Hahn in den Festsaal des Rathauses. Von Gabriele Hillmoth


Fr., 08.02.2019

Vorbereitungen für Baumaßnahmen An der Kanalstraße werden 19 Bäume gefällt

19 Bäume werden an der Kanalstraße gefällt.

Münster - An der Kanalstraße werden am Samstag 19 Bäume gefällt. Dabei handelt es sich um Vorbereitungen für zwei größere Baumaßnahmen. Ein Pumpwerk wird gebaut, die Kanalstraße erneuert. Auf die Autofahrer kommt eine lange Vollsperrung zu. Von Martin Kalitschke


Fr., 08.02.2019

Pro und Contra: Klimaproteste Echte Aktivisten oder Schulschwänzer?

Pro und Contra: Klimaproteste: Echte Aktivisten oder Schulschwänzer?

Echter Einsatz für die Zukunft oder bloß eine günstige Gelgenheit die Schule zu schwänzen? So sehen unsere Redakteure die Schüler-Proteste zum Klimaschutz.


Fr., 08.02.2019

Spitze in NRW Münster ist die Heimat der Einser-Abiture

Spitze in NRW: Münster ist die Heimat der Einser-Abiture

Münster - In Münster stand beim Abiturientenjahrgang 2017 in jedem dritten Zeugnis eine Note mit einer Eins vor dem Komma. Nirgendwo in NRW fallen die Abiturnoten so gut aus wie hier. Von Karin Völker


Fr., 08.02.2019

Projekt an der Steinfurter Straße Parkprobleme an den „Yorkhöfen“

Auf der Steinfurter Straße vor dem Neubauprojekt „Yorkhöfe“ kommen sich Autos, Radfahrer und Fußgänger mitunter in die Quere, da abenteuerlich geparkt wird.

Münster - 190 neue Wohnungen entstehen an der Steinfurter Straße. Doch es gibt auch Ärger beim Projekt „Yorkhöfe“: Immer wieder blockieren rund um die Baustelle Transporter und Pkw die Geh- und Radwege. Von Klaus Möllers


Do., 07.02.2019

Aktionstag am 28. März Inklusion gilt auch am Girls’ Day

Unternehmen und Vertreterinnen des Aktionsbündnisses  Münster trafen sich, um den Girls‘ Day vorzubereiten.

Münster - In diesem Jahr nimmt der Girls´Day am 28. März die Inklusion in den Blick: Auch Schülerinnen mit Behinderung sollen barrierefrei teilnehmen können, teilt die Stadt mit.


Do., 07.02.2019

Westfalen-Kongress Grüne wollen über Heimat diskutieren

Sie stellten den Kongress der Westfälischen Grünen vor (v.l.): Norwich Rüsse, Maria Klein-Schmeink und Dagmar Hankes.

Münster - Die Grünen in Westfalen möchte über Heimat und Europa diskutieren. Am Donnerstag wurde der geplante Kongress in Münster vorgestellt. Von Klaus Baumeister


Do., 07.02.2019

Hildegardisschule verabschiedet Leiter Karl Köster 30 Jahre treu zur „Hilde“

Abschied für den langjährigen Schulleiter: (v.l.) Stellvertretende Schulleiterin Vera Brox, Ehefrau Barbara Köster, Schulleiter Karl Köster, Dr. William Middendorf und Regina Jacobs, (beide von der Schulabteilung des Bistums Münster.

Münster - Drei Jahrzehnte wirkte Karl Köster an der bischöflichen Hildegardisschule, Kosename „Hilde“, elf Jahre als Leiter des Kollegs. Nun wurde er feierlich verabschiedet – und jetzt hat er mehr Zeit für sein Hobby. Von Karin Völker


Do., 07.02.2019

Suche nach Alternativ-Angeboten IHK will Pendler aufs Rad lotsen

Diskutierten über die Verbesserung des Radverkehrs: (v. l.) Ludger­ Koopmann, Kirsten Kuns, Dr. André Wolf, Joachim Brendel und Michael Milde.

Münster - Aktuell werden in Münster von den rund 1,4 Millionen täglichen Wegen rund 400 000 mit dem Fahrrad zurückgelegt. Doch 80 Prozent der Pendler nutzen das eigene Auto. „Für sie müssen Angebote als Alternative zum Auto geschaffen werden“, fordert die IHK. Dabei hat sie das Fahrrad im Blick


Do., 07.02.2019

Vergabe städtischer Baugrundstücke in Münster Keine Pluspunkte bei Home-Office

Wer bekommt den Zuschlag, wenn die Stadt Münster - wie geplant hier in Hiltrup - Grundstücke für Wohnbebauung erwirbt und später an Private veräußert? 

Münster - Die Vergabe städtischer Baugrundstücke für Einfamilienhäuser ist eine heikle Angelegenheit. Jetzt wird in Münster über neue Kriterien diskutiert. Von Dirk Anger


8326 - 8350 von 20077 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland