Mo., 25.06.2018

Reparaturen auf A1 und A43 Drei nächtliche Sperrungen im Autobahnkreuz Münster-Süd

Reparaturen auf A1 und A43: Drei nächtliche Sperrungen im Autobahnkreuz Münster-Süd

Münster - Der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen (Straßen-NRW) sperrt Mitte dieser Woche zwei Verbindungen im Autobahnkreuz Münster-Süd. Grund sind Reparaturen von Fahrbahnschäden.

Mo., 25.06.2018

Neuer Stadtrundgang Wo ist das Rad von Kommissar Thiel?

Am Ziel: Die Krimi-Ratetour endet am Wilsberg-Antiquariat Solder und dort taucht auch die gestohlene Thiel-Leeze wieder auf.

Münster - Ein neuer Rundgang für Tatort- und Wilsberg-Begeisterte hatte am Samstag Premiere. Die Sightseeing-Tour ist mit einem Krimi-Ratespiel verbunden. Von Helmut P. Etzkorn


Mo., 25.06.2018

Schüler präsentieren „Projekt Frieden“ im LWL-Museum Persönliche Perspektiven

Schüler präsentieren „Projekt Frieden“ im LWL-Museum für Kunst und Kultur.

Münster - Über 100 Schülerinnen aus fünf verschiedenen Schulen präsentierten jetzt ihre Gruppenarbeiten aus dem „Projekt Frieden“ bei einem Aktionstag im LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster. Das Projekt nahm die Ausstellungskooperation „Frieden. Von der Antike bis heute“ zum Ausgangspunkt, heißt es in einer Pressemitteilung.


Mo., 25.06.2018

Fotostrecken vom Public Viewing Fußballfans erlebten Achterbahn der Gefühle

Fotostrecken vom Public Viewing: Fußballfans erlebten Achterbahn der Gefühle

Münster - Fußballfans erlebten am Samstagabend beim WM-Spiel der deutschen Mannschaft gegen Schweden eine Achterbahn der Gefühle. Als Toni Kroos in der 95. Minute den ersehnten Treffer erzielte, kannte der Jubel keine Grenzen mehr - so natürlich auch in Münster.


Mo., 25.06.2018

Johanniter-Aktion hilft helfen 285 Menschen lassen sich registrieren

285 Menschen ließen sich bei den Johannitern per Wangenschleimhautabstrich als mögliche Stammzellenspender registrieren.

Münster - Frank (54) kann weiter hoffen: Am Sonntag ließen sich 285 Menschen bei einem Aktionstag der Johanniter-Unfall-Hilfe als potenzielle Stammzellenspender registrieren, um so dem an Blutkrebserkrankung leidenden Johanniter-Helfer Frank vielleicht mit einer Zellentransplantation das Leben retten zu können. Von Helmut Etzkorn


Mo., 25.06.2018

Bürgerinitiative sammelt Geld für Brunnenprojekt Fest lässt Spenden sprudeln

In der „zweiten Halbzeit“ sollen Spenden sprudeln: Unterstützt auch von Soetkin Stiegemeier-Oehlen (v.l.), Regierungspräsidentin Dorothee Feller, Meinhard Zanger, Manfred Petermann, Dr. Maria Galen, Uta Ramme und Sandra Silbernagel.

Münster - Die Bürgerinitiative „Dein Brunnen für Münster“ sammelt Geld, damit ein Kunstwerk von Nicole Eisenman an der Kreuzschanze wieder sprudeln kann. Bei einem Fest auf dem Rosenplatz ließen zahlreiche Bürger ihr Geld für die Aktion fließen. Von Andreas Hasenkamp


Mo., 25.06.2018

16. Forder-Förder-Projekt der Uni Junge Experten am Ball

Schüler und Eltern erfuhren beim Auftakt der „Expertentagung“ in der Aula des Schlosses, wie die Veranstalter den Tag geplant hatten – anschließend ging es mit Vorträgen der Kinder in den Hörsälen und anderen Räumen weiter.

Münster - „Vanille ist die beliebteste Eissorte der Welt. Danach kommen Schokolade und Erdbeere“. Das weiß Vincent Gromball aus dem dritten Jahrgang der Mauritzgrundschule. Weil er sich mit dem Thema „Speiseeis“ beschäftigt hat – im „Forder-Förder-Projekt“ der Uni für Acht- bis Zwölfjährige. Von Klaus Möllers


Mo., 25.06.2018

WM-Häppchen Er wollte erst nicht, jetzt guckt er doch

Ahmed Abdelsalam drückt Ägypten die Daumen.

Münster - Ägypten hat eine lange Geschichte – und mit der großen Tradition seiner Heimatstadt ist Ahmed Abdelsalam etwas pingelig. Der 48 Jahre alte Islamwissenschaftler kommt aus der Stadt Damahur. Die liegt in Nordägypten nahe dem Nildelta und ist viel älter als das deutlich größere benachbarte Alexandria. Von Karin Völker


Mo., 25.06.2018

„Jörg’s CD-Forum“ schließt nach 34 Jahren Ein bunter Hund zieht sich zurück

Mehr als sein halbes Leben lang hat Jörg Tollkötter in seinem eigenen Laden CDs verkauft. Am 31. Juli ist damit Schluss.

Münster - „Jörg’s CD-Forum“ am Alten Steinweg schließt nach 34 Jahren. Jörg Tollkötter zieht ein bitteres Fazit: „Das Geschäftsmodell hat sich erledigt.“ Von Björn Meyer


So., 24.06.2018

100 Studierende demonstrierten Kritik an der „Hochschul-Maut“

Rund 100 Studierende demonstrierten am Samstag gegen die Einführung von Studiengebühren

Münster - Demonstration gegen neues Hochschulgesetz: Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) spricht sich gegen die Einführung von Studiengebühren für internationale Studierende aus und unterstützte die Demonstration des Münsteraner AStA am Samstag gegen das neue Hochschulgesetz. Von Matthias Ahlke


So., 24.06.2018

Erste Kirmesgemeinde weiht Fahne ein „Mügrümü“-Vorbild ist Mühlhausen

Zur Fahnenweihe der „Mügrümüs“ in St. Ida in Gremmendorf kam aus Mühlhausen eigens der Spielmannszug Sachsensiedlung 1964.

Münster-Gremmendorf - Eine Kirmesgemeinde in Westfalen ist eher selten, dass sie eine Fahne kirchlich weihen ebenfalls. Beides verband sich am Samstagabend mit einer Stärkung der Städtepartnerschaft zwischen Münster und Mühlhausen in Thüringen. Von Andreas Hasenkamp


So., 24.06.2018

Abiturienten des Adolph-Kolping-Berufskollegs entlassen Kreativ und engagiert

Ihren Abschluss feierten die Abiturienten des Adolph-Kolping-Berufskollegs.

Münster - Die Abiturienten des Beruflichen Gymnasiums mit dem Schwerpunkt Kunst und Gestaltung erhielten ihre Abiturzeugnisse.


So., 24.06.2018

Tag der Architektur Fünf Häuser öffneten ihre Türen

Der Um- und Neubau des Philosophischen Seminars am Domplatz war eines von fünf Objekten, die Besuchern am Tag der Architektur offen standen.

Münster - Tag der Architektur – neue Häuser und Projekte vor Ort erleben: Architektur hautnah zu spüren, dieses Erlebnis bot sich am „Tag der Architektur“ auch in Münster. Von Matthias Ahlke


So., 24.06.2018

75 Abiturienten feiern das Ende der Schulzeit Hildegardisschule: Ausbruch in die Freiheit

Die Abiturientia der Hildegardisschule feierte ihren Abschlussball in den Speichern.

Münster - „We’re breaking free“ lautet das Motto der Abiturientia der Hildgardisschule. Das heißt „Wir brechen aus“, kann aber auch als Ausbruch in die Freiheit verstanden werden. Am Abschlusstag wurde deshalb viel von Freiheit geredet.


So., 24.06.2018

Sommerfest im Tierheim Fellnasen-Show und Clownerie

Clown Fidelidad hatte tierischen Spaß an seinem kleinen Auftritt am Sonntag zum 90. Geburtstag des Tierschutzvereins.

Münster - Mit einem bunten Aktionsprogramm im Tierheim an der Dingstiege feierte der Tierschutz-Verein Münster am Sonntag sein 90-jähriges Bestehen. Von Helmut Etzkorn


So., 24.06.2018

Das „Q.Uni-Camp 2018“ ist eröffnet Start mit Raketen und Knalleffekt

Zum Start des „Q.Uni-Camps“ gab es eine Chemie-Show, bei der Ballons platzten und mittels Chemie kleine Raketen flogen.

Münster - Bumm! Die Eröffnung des „Q.Uni-Camps 2018“ für Kinder erfolgte mit einem Knall. Genauer gesagt: mit vielen Knallern, die aus zig Brötchentüten stammten, welche durch Kinderhände zerplatzten. Es klang ein bisschen nach Feuerwerk, und das war auch stimmig – ließen doch Chemie-Didaktiker Dr. Von Arndt Zinkant


So., 24.06.2018

Tilman Pünders Buch über seinen Vater Hermann Dem Tod knapp entronnen

Gemeinsame Freude über das neue Buch: Autor Dr. Tilman Pünder mit Ehefrau Ulrike und Sohn Hermann (r.) sowie Oberbürgermeister Markus Lewe (l.).

Münster - Nach eingehender Recherche in teilweise unbekanntem Quellenmaterial und nach Sichtung von Briefen, Tagebucheintragungen und Kassibern aus Familienbesitz legt der frühere Oberstadtdirektor von Münster, Tilman Pünder (85) nun einen biografischen Bericht über seinen Vater Hermann Pünder (1888-1976) vor. Von Johannes Loy


So., 24.06.2018

Choreographie von Samuel Feldhandler im Pumpenhaus Unermüdlich in Bewegung

Die Akteure im Pumpenhaus deklinieren tänzerische Bewegungsmuster durch und variieren sie permanent.

Münster - Langsam in die Knie gehen, sich drehend wieder aufrichten, Arme und Beine dabei synchron abspreizen, mit angelegten Armen wegdrehen und mit ausschwingenden Armen ruckartig wieder zurück. Eine Hand tippt dann noch auf den Boden, während die andere zur Decke weist. Das ist in etwa das Bewegungsvokabular, auf dem Samuel Feldhandler seine Chroreografie „’d he meant vary a shin’s“ aufbaut. Von Helmut Jasny


So., 24.06.2018

Schrägstrichtheater stellt im Kreativ-Haus „Feel the Fool“ vor Urkomische Ausflüge ins Unbekannte

Freies Spiel mit urkomischen Überraschungen: Die Akteure des Schrägstrichtheaters wissen ihr Publikum gut zu unterhalten.

Münster - „Ich habe einen Schatz“, raunt eine junge Frau einer anderen geheimniskrämerisch zu. Neugierig bohrt diese nach, bekommt eine rudimentäre Piratengeschichte zu hören und schließlich pantomimisch eine Kiste überreicht. Darin habe sich die Kostbarkeit befunden. Sie entpuppt sich als ein Mann mit langen Haaren, der die beiden schnurstracks ansteuert und ihre Hände schüttelt. Von Wolfgang A. Müller


So., 24.06.2018

Auftakt des Sommerkabaretts im Schlossgarten mit dem kuriosen Duo „Carrington-Brown“ Da klappt die Kinnlade herunter

Münster - Keine Frage – das Duo „Carrington-Brown“ hätte besseres Wetter verdient als die wenig sommerlichen Temperaturen, die dem Schlossgarten am Freitag nicht so viele Besucher wie sonst bescherten. Wen wundert’s, dass Münsters Frauenversteher Nummer eins, Carsten Höfer, seine beliebten Beziehungs­-Witze als komödiantischer Einheizer auf den Rasen pfefferte. Von Arndt Zinkant


So., 24.06.2018

Spendenprojekt 2000 Kilometer mit dem Rad für krebskranke Alina

Olaf Vicktor und Yvonne Brokop radeln bis Österreich und unterstützen das Spendenprojekt für die krebskranke Alina, die aktuell im Familienhaus der Uniklinik Münster betreut wird. Ein Stück radelt auch Geschäftsführer Simon Schlattmann (M.) vom Familienhaus mit.

Münster - Rund 2000 Kilometer nach Österreich und zurück für den guten Zweck wollen Yvonne Brokop und Olaf Vicktor radeln. Die Spendeneinnahmen sind für die Nachbehandlung der krebskranken Alina Kalabukhova projektiert. Von Helmut Etzkorn


So., 24.06.2018

Schwerterkampf im Mühlenhof Wikinger-Darsteller faszinieren das Publikum

Schwerterkampf im Mühlenhof: Wikinger-Darsteller faszinieren das Publikum

Münster - Eine frühmittelalterliche Modenschau mit naturfarbenen Wollkleidern und Schuhen aus Ziegenleder, handwarmer Met klassisch serviert aus dem Trinkhorn und Kämpfer im Kettenhemd mit Helm und Schwert, die sich nichts schenken: Das Mühlenhof-Freilichtmuseum verwandelte sich am Wochenende in ein Feldlager der Wikinger und Slawen. Von Helmut P. Etzkorn


So., 24.06.2018

Rettungseinsatz am Von-Schonebeck-Ring Polizei rettet Katzenbaby aus Motorraum

Rettungseinsatz am Von-Schonebeck-Ring: Polizei rettet Katzenbaby aus Motorraum

Münster - Polizei und Feuerwehr haben am Sonntagmorgen eine Katzenbaby aus einem Auto  am Von-Schonebeck-Ring in Münster gerettet. Es hatte sich im Motorraum verfangen.


8476 - 8500 von 16286 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland