Sa., 05.01.2019

Interview Michael Solder ist der wahre Wilsberg

Michael Solder in seinem Antiquariat: „Ich schaffe eine Interessantheit und einen Wert, der auf den ersten Blick nicht erkennbar ist.“ Gunnar A. Pier

Münster - Der echte Wilsberg heißt Michael Solder, verkauft alte Bücher und hat mit Leonard Lansink augenscheinlich nicht viel gemeinsam. Doch wer genau nachfragt, entdeckt trotzdem die ein oder andere Überschneidung mit dem Fernseh-Detektiv. Von Stefan Werding

Sa., 05.01.2019

Andreas Deilmann stellt erstmals seine Kollektion vor 50 Jahre Sammelleidenschaft

Andreas Deilmann stellt erstmals seine Kollektion vor: 50 Jahre Sammelleidenschaft

Münster - Was mit einem Spontankauf in München 1970 begann, ist heute eine stattliche Kunstsammlung: Der Investor Andreas Deilmann hat diese erstmals gezeigt - und die spannenden Geschichten dahinter erzählt. Von Martin Kalitschke


Sa., 05.01.2019

Personalsituation in Kitas Angespannte Betreuungslage im Stadtgebiet

Vor allem krankheitsbedingte Ausfälle, kombiniert mit dem bestehenden Erziehermangel, sorgen derzeit in einigen Kitas im Stadtgebiet für eine angespannte Betreuungslage.

Münster - In einigen Kitas im Stadtgebiet kommt es derzeit zu personellen Engpässen. Das hat verschiedene Gründe. Dr. Jens Taken, Vorsitzender des Jugendamtselternbeirat, sieht auch die Eltern in der Verantwortung. Von Björn Meyer


Sa., 05.01.2019

Dreikönigssingen 71 Sternsinger bringen den Segen

Die Sternsinger machten sich auf den Weg.Die Sternsinger machten sich auf den Weg.

Havixbeck - Um den Segen in die Haushalte in Havixbeck zu bringen, machten sich 71 Sternsinger nach dem Aussendungsgottesdienst auf den Weg. Von Maxi Krähling


Sa., 05.01.2019

Familie Stork reist ein Jahr durch Südostasien „Geld ist nicht der Motor des Lebens“

Ein Jahr lang mit Rucksäcken quer durch Südostasien: Im Januar reisen Stefanie und Lars Stork mit ihren beiden Kindern Josefine und Raphael zunächst nach Indien.

Münster-Gremmendorf - Familie Stork erfüllt sich einen Lebenstraum. Jetzt geht es mit dem Flieger zunächst gut 6600 Kilometer nach Mumbai, von wo aus sich Stefanie und Lars Stork mit Josefine (10) und Raphael (8) mit Rucksäcken quer durch Indien auf den Weg machen wollen. Von Karin Höller


Sa., 05.01.2019

Sollen Hundehalter ihr Wissen und den Umgang mit dem Tier prüfen lassen? Führerschein für Fiffis Frauchen

Maxi Klemann spricht sich für einen Hundeführerschein aus, denn der Mensch müsse lernen, seinen Hund unter Kontrolle zu haben. Auch die Aschebergerin Steffi Holtrup wäre für die Einführung eines Hundeführerscheins, denn dadurch würden sich, so glaubt sie, die Menschen bewusster mit dem Thema „Umgang mit dem Hund“ auseinander setzen. Die Herbernerin Petra Georg wäre dafür, dass Hundehalter den Hundeführerschein absolvieren. Ihr Rauhaardackel „Emma“ wurde auch schon Opfer einer Beiß-Attacke. Steffi Heubrock ist der Ansicht, dass Hundehalter einen Hundeführerschein absolvieren sollten, denn dieser lehre auch den bewussten Umgang im Begegnungsverkehr.Barbara Kehrmann ist befähigt, den Hundeführerschein abzunehmen. Sie ist sich aber sicher, dass die meisten Vorfälle durch Rücksichtnahme und vorausschauendes Handeln vermieden werden könnten. Wer den Hundeführerschein absolviert, lerne jedoch viel und sei bewusster im Umgang mit seinem Vierbeiner.

Ascheberg/Drensteinfurt - Nach einer Beißattacke in Drensteinfurt wurde für NRW ein Hundeführerschein gefordert. Den gibt es seit 1. Januar in Berlin. Und was sagen westfälische Hundehalter? Von Tina Nitsche


Sa., 05.01.2019

Sternsinger Königskleider nicht von der Stange

Petra Bröcker, Juliana und Diana Allermode sowie Sarah Kusgörd (v.l.) schneiderten für die Sternsinger in Heilig Kreuz zahlreiche goldene Unterkostüme.

Münster - Arbeit nach Maß: Die Sternsinger ziehen derzeit in festlicher Kleidung durch die Straßen von Münster. Eine anspruchsvolle Aufgabe für die fleißige Helfer an den Nähmaschinen. Von Gabriele Hillmoth


Fr., 04.01.2019

Zeugen gesucht Unfallverursacher kümmert sich nicht um Verletzte

 

Münster - Nach einem Unfall auf der Promenade am vergangenen Sonntag um 15.30 Uhr, bei dem eine 19-jährige Fußgängerin verletzt wurde, sucht die Polizei den Verursacher.


Fr., 04.01.2019

Jubiläums-Auftakt Jazzfestival wird 40: Drei Tage voller Überraschungen

Jubiläums-Auftakt: Jazzfestival wird 40: Drei Tage voller Überraschungen

Münster - Neues entdecken, einen Blick in unbekannte Nischen der kreativen Jazzszene werfen – das versprechen sich die Zuhörer beim Internationalen Jazzfestival Münster. Drei Tage lang bieten 17 Konzerte im ausverkauften Theater viele Überraschungen. Von Hilmar Riemenschneider


Fr., 04.01.2019

Explosion am Pulverschuppen Keine Hinweise auf das Motiv

In dieser Halle des Kampfmittelbeseitigungsdienstes der Bezirksregierung Arnsberg auf dem „Pulverschuppen“-Gelände an der Warendorfer Straße sprengte sich die Mitarbeiterin der Dienststelle in die Luft, links einer der zerstörten Dienstwagen.

Münster - Einen Tag nach der schweren Explosion am „Pulverschuppen“ herrscht beim Kampfmittelbeseitigungsdienst große Bestürzung. Denn das Opfer der Explosion ist eine Mitarbeiterin der Dienststelle. Von Helmut P. Etzkorn


Fr., 04.01.2019

Beratungen stark nachgefragt Interview: Frauenhaus unter Druck

Fachbereichsleiterin Ingrid Hövelmann (l.) und Teamleiterin Nina Kemper arbeiten im Frauen- und Kinderschutz beim Sozialdienst katholischer Frauen. Sie betreuen die beiden Frauenhäuser.

Münster - Die beiden Frauenhäuser des Sozialdienstes katholischer Frauen in Münster sind immer ausgelastet. Viele Frauen sind heute selbstbewusst genug, ihren prügelnden Mann zu verlassen. Es gibt aber noch andere Ursachen. Von Karin Völker


Fr., 04.01.2019

Albachtener Kulturfreitag Kabarett, Magie und viel Musik

Die „Zucchini Sistaz“

Münster-Albachten - Es geht weiter: Auch anno 2019 wird im Albachtener „Haus der Begegnung“ wieder zum beliebten Kulturfreitag eingeladen. Sechs hochkarätige Veranstaltungen, so die Gastgeber vom Verein Musik-Kultur, stehen auf dem Programm. Von Thomas Schubert


Fr., 04.01.2019

Hacker-Angriffe Politiker aus Münster nicht gehackt

Symbolbild 

Münster - Hacker haben massenweise Daten und Dokumente von Hunderten deutschen Politikern im Internet veröffentlicht. Die beiden münsterischen Bundestagsabgeordneten Sybille Benning (CDU) und Maria Klein-Schmeink (Grüne) zählen nach eigenen Angaben nicht zu den Opfern der Attacke. Von Klaus Baumeister


Fr., 04.01.2019

Entwicklung am Arbeitsmarkt Arbeitslosenzahl bleibt im Sinkflug

 

Münster - Die Zahl der Arbeitslosen im Bereich der Arbeitsagentur Ahlen-Münster sinkt weiter. 7671 Frauen und Männer haben in Münster keinen Job.


Fr., 04.01.2019

Reittherapie Im Galopp gegen Depression

In der Reittherapie macht Saskia große Fortschritte. Ihr Ziel ist es, bald schon freihändig auf dem Pferderücken stehen zu können.

Münster - Große glänzende Augen und ein strahlendes Lächeln: Saskia, Patientin der Kinder- und Jugendpsychiatrie am Universitätsklinikum Münster, ist sichtlich begeistert, als sie an ihre ersten Erfahrungen auf dem Rücken eines Pferdes zurückdenkt. Denn ihr wird mit einer Reittherapie geholfen.


Fr., 04.01.2019

Polizei sucht Zeugen Täter-Duo schubst Frau mit Rollator

Polizei sucht Zeugen: Täter-Duo schubst Frau mit Rollator

Münster - Ein Täter-Duo soll an der Meesenstiege eine Frau mit Rollator umgeschubst haben. Die Polizei bittet um Hinweise. Denn das war laut Polizeimeldung nicht das einzige Vergehen der Täter an dem Tag. 


Fr., 04.01.2019

AWM verarbeiten Tannen zu Kompost Weihnachtsbäume werden als Sperrgut abgeholt

AWM verarbeiten Tannen zu Kompost: Weihnachtsbäume werden als Sperrgut abgeholt

Münster - Raus mit der Tanne: Die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster holen die Weihnachtsbäume ab. Doch man kann die Bäume auch anders loswerden.


Fr., 04.01.2019

Bistum Münster Sternsinger besuchen Bischof Felix Genn

Ihren Segen schrieben (von links) Conrad (8, Melchior), Carl (9, Balthasar), Joshua (10, Kasper), Hannah (4), und Mara (10) aus Münsters Stadtteil Gievenbeck ans Bischofshaus.

In dieser Woche sind die Sternsinger unterwegs – klar, dass auch Bischof Dr. Felix Genn Besuch bekam. Am Freitagmorgen klingelte es an seiner Tür. Von Gunnar A. Pier


Fr., 04.01.2019

Tilman Rademachers „Lamberti Lamento“ im Kammertheater Bühnenboden Das Geheimnis des Ersatztürmers

Münsters Türmerin Martje Saljé (r.) und ihr tragikomischer „Stellvertreter“ auf der Bühne, Konrad Haller, der das Solo „Das Lamberti Lamento“ von Tilman Rademacher zur Uraufführung spielen wird.

Münster - Die Türmerin von Lamberti hat einen Stellvertreter, einen Ersatzmann, einen Tuter in der zweiten Reihe. Dies hat Tilman Rademacher zum Anlass für ein Theaterstück genommen: „Das Lamberti Lamento“. Von Gerhard H. Kock


Fr., 04.01.2019

Trunkenheitsfahrt mit 2,7 Promille Mit Lkw in Schlangenlinien über die Autobahn

Trunkenheitsfahrt mit 2,7 Promille: Mit Lkw in Schlangenlinien über die Autobahn

Münster - Das hätte ins Auge gehen können: Ein Lkw-Fahrer war mit seinem Sattelzug betrunken auf der Autobahn 1 unterwegs. Als die Polizisten ihn auf der Raststätte Münsterland West kontrollierten, verlor der 44-Jährige die Fassung.


Fr., 04.01.2019

140 Jahre im Caritas-Dienst Dienstjubiläum für vier Mitarbeiter

Fünf Mitarbeiter zeichneten Diözesancaritasdirektor Heinz-Josef Kessmann (l.) und Domkapitular Josef Leenders (r.) beim Diözesancaritasverband aus: Veronika Wehmschulte (2.v.l.), Ulrich Wilgenbusch, Jutta Göcking, Anne Kuper und Harald Westbeld.

Münster - Ulrich Wilgenbusch, Jutta Göcking, Anne Kuper und Veronika Wehmschulte arbeiten in ganz unterschiedlichen Bereichen. Gemeinsam ist ihnen allerdings der Arbeitgeber, die Caritas – und das seit insgesamt 140 Jahren.


Fr., 04.01.2019

Demografischer Wandel und Pflege Ältere Patienten sind anders

Sie setzten das Projekt Bigi gemeinsam um (v.l.): Dr. Gertrud Bureick und Dr. Daisy Hünefeld von der St.-Franziskus-Stiftung Münster, Dr. Sibyll Rodde und Professor Dr. Joachim Hasebrook vom Beratungsunternehmen ZEB.

Münster - Am Projekt Bigi, das die spezifische medizinische Behandlung älterer Patienten untersucht, haben seit dem Start 2015 26 ambulante und stationäre Einrichtungen aus Nordrhein-Westfalen und Bremen mitgewirkt. Jetzt wurden die Ergebnisse in Münster vorgestellt.


8501 - 8525 von 19640 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland