Mo., 02.07.2018

Landesverdienstorden für Dr. Benedikt Hüffer Er verkörpert die Werte des ehrbaren Kaufmanns

Finanzminister Lutz Lienenkämper (l.) überreichte Dr. Benedikt Hüffer den Landesverdienstorden.

Münster/Düsseldorf - Für seine Verdienste als starker Impulsgeber für die heimische Wirtschaft, als erfolgreicher Unternehmer und Initiator regionaler Entwicklung hat Ministerpräsident Armin Laschet den Präsidenten der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen und geschäftsführenden Gesellschafter der Aschendorff GmbH & Co. KG, Dr. Benedikt Hüffer, mit dem Landesverdienstorden ausgezeichnet. Von Hilmar Riemenschneider

Mo., 02.07.2018

Annette-Gymnasium entlässt 149 Abiturienten Als Friedensboten davonziehen

Am Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium erhielten 149 Abiturientinnen und Abiturienten ihre Abschlusszeugnisse.

Münster - Im Rahmen einer stimmungsvoll gestalteten Entlassfeier verabschiedete das Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium jetzt 149 erfolgreiche Abiturientinnen und Abiturienten. Schulleiterin Anette Kettelhoit gratulierte ihnen im Namen der gesamten Schulgemeinde.


Mo., 02.07.2018

Steffi Stephan bei MTV-Unplugged Keine Panik trotz Schmerzen

Steffi Stephan beißt die Zähne zusammen: Der Panikrocker freut sich auf die Aufzeichnungen für Udo Lindenbergs neues Unplugged-Konzert, bei dem der Jovel-Chef mit lädierter Schulter den Bass spielen wird.

Münster - Die Legende lebt! Der Musiksender MTV zeichnet ab Mittwoch in Hamburg das zweite Unplugged-Konzert von Udo Lindenberg und seinen musikalischen Gästen auf. Mit dabei ist Udos Kumpel Steffi Stephan, der allerdings die Zähne zusammenbeißen muss. Von Ralf Repöhler


Mo., 02.07.2018

Attacke an der Engelenschanze Sechs Jahre Haft für Messerstecher

Attacke an der Engelenschanze: Sechs Jahre Haft für Messerstecher

Münster - Nach einer brutalen Messerattacke auf seinen Kontrahenten ist ein 33 Jahre alter, abgelehnter Asylbewerber aus Drensteinfurt am Montag vom Landgericht in Münster zu sechs Jahren Haft verurteilt worden. Die Schwurgerichtskammer wertete die Bluttat von September 2017 als versuchten Totschlag in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung. Von Hans-Erwin Ewald


Mo., 02.07.2018

Collegium musicum vocale in der Erphokirche Magisches Glaubensbekenntnis

Chöre der Westfälischen Wilhelms-Universität sangen in der Erphokirche unter Leitung von Ulrich Haspel ein Konzert mit dem Titel „. . . die Dunkelheit erklärt / die Herrlichkeit des Lichts“.

Münster - Strahlend der Sommersonntag, düster die Musik: Es war, als hätte Ulrich Haspel für seine Chöre den Gottesbeweis antreten wollen Von Günter Moseler


Mo., 02.07.2018

Gefeiertes Konzert in der Erlöserkirche „Junger Chor“ gastiert in der Carnegie Hall

Maria Stjepic zauberte beim Konzert des Jungen Chores in der Erlöserkirche den Bossa-Klassiker „Manha de Carneval“ auf ihrer Gitarre..

Münster - Dass der „Junge Chor“ ganz hervorragend ist, hat sich inzwischen weit herumgesprochen. Weltweit. Erst unmittelbar vor der Zugabe im bejubelten Konzert in der übervollen Erlöserkirche weihte Chorleiter Harald Berger am Sonntagabend das Publikum in eine geradezu sensationelle Option ein, und warb um Unterstützung. Von Ulrich Coppel


Mo., 02.07.2018

„Die selbst ernannte Aristokratie“ im Pumpenhaus Protzen und prahlen mit Ironie

Mit Selbstironie geriert sich die Gruppe „La Fleur“ als selbst ernannte Aristokratie.

Münster - Vier Stände macht Honoré de Balzac in der Gesellschaft der 1830er Jahre aus – die Arbeiter, die Kleinbürger, das Großbürgertum und ganz oben die Aristokratie. Und alle jagen sie dem Geld und den Vergnügungen hinterher. Das mache sie hässlich. Hässlich wie alle Pariser. Von Helmut Jasny


Mo., 02.07.2018

Polizei bittet um Hinweise Drei Hunde verschwunden

Die vermissten Hunde "Ronja" und "Juri".

Nach dem Verschwinden des Jack Russell Terriers "Schröder" sind in Albachten nun zwei weitere Hunde spurlos verschwunden. Der Husky "Juri" und die Husky-Shepherd-Mix-Hündin "Ronja" werden seit dem 21. Juni vermisst.


Mo., 02.07.2018

„Pott Jopp“ schließt sein Geschäft Abschied von einer Handorfer Institution

Josef Nientiedt gibt seinen Haushaltswarenladen in Handorf nach 65 Jahren auf.

Münster - Deutscher Vater, Haus Münsterland, Wersehof – Handorf muss von einer Institution nach der anderen Abschied nehmen. Demnächst auch von „Pott Jopp“: Das legendäre Haushaltswarengeschäft schließt im Herbst.  Von Lukas Speckmann


Mo., 02.07.2018

Polizei bittet weiterhin um Hinweise Chihuahuas sind wieder da

Dieser Chihuahua wurde zusammen mit einem zweiten Hund aus einem Auto am Inselbogen gestohlen.

Münster - Die beiden Chihuahuas, die am Donnerstagmorgen (28. Juni) aus einem Auto am Inselbogen geklaut wurden, sind wieder bei ihrer Besitzerin. Wer der Dieb ist, bleibt jedoch weiterhin unklar.


Mo., 02.07.2018

Marienschule entlässt 111 Abiturientinnen Das freundliche Gesicht der Schule

Das bischöfliche Mädchengymnasium Marienschule entließ 111 Abiturientinnen. Die Absolventinnen erhielten jetzt ihre Zeugnisse

münster - Für 111 Schülerinnen war es der Höhepunkt ihrer Schullaufbahn, als sie zum letzten Mal als Schülerin in der Aula ihrer Schule saßen, wo sie ihre Abiturzeugnisse feierlich entgegennahmen.


Mo., 02.07.2018

Abschied vom Overberg-Kolleg Das Motto war „Miteinander“

Die Abiturienten des Overbergkolleg nahmen ihre Zeugnisse entgegen – und damit Abschied von der gemeinsamen Zeit.

münster - Unter dem Motto „Abi macht man nicht allein!“ verabschiedete das Overberg-Kolleg, das Weiterbildungskolleg des Bistums Münster, die Absolventen des Abiturjahrgangs 2018 feierlich in die lang ersehnte Freiheit. Drei Jahre hatten die Studierenden die Schulbank gedrückt, um ihr Abitur auf dem Zweiten Bildungsweg zu erwerben, heißt es in einer Pressemitteilung des Kollegs.


Mo., 02.07.2018

Das Ludwig-Erhard-Kolleg entlässt 103 Schülerinnen und Schüler Abiturienten danken Lehrerinnen und Lehrern

Die Abiturienten des Ludwig-Erhard-Kollegs nahmen Abschied von der Schule.

Münster - Es ist vollbracht: 73 Schülerinnen und Schüler des Wirtschaftsgymnasiums und 30 Fachoberschüler des Ludwig-Erhard-Berufskollegs (LEBK) erhielten nun aus den Händen der Schulleiterin Petra Dransmann und der Jahrgangsstufenkoordinatoren Ulrike Serries, Tanja Friedrich sowie der Klassenlehrer ihre Zeugnisse der Allgemeinen Hochschulreife.


Mo., 02.07.2018

Abschied von der „Espa“ Abitur mit der klugen „Maus“

Die Abiturienten des Espa-Kollegs feierten ihren Abschluss mit der „Maus“

Münster - Große Freude herrschte am Espa-Berufskolleg, als die erfolgreichen Abiturienten des Bildungsgangs „Erzieher mit Allgemeiner Hochschulreife“ ihre Abschlusszeugnisse in Empfang nahmen. Schließlich absolvierten alle zusätzlich zu den Abiturprüfungen auch die Prüfungen zur „Staatlichen Anerkennung als Erzieher“.


Mo., 02.07.2018

Millionen-Sanierung Münsters Planetarium soll neue Projektoren bekommen

Millionen-Sanierung: Münsters Planetarium soll neue Projektoren bekommen

Münster - Für 4,6 Millionen Euro will der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) Sanierungsmaßnahmen im Planetarium des Naturkundemuseums durchführen. Die endgültige Entscheidung über die Sanierung fällt am 13. Juli im LWL-Landschaftsausschuss. Von Nicole Evering


Mo., 02.07.2018

WM-Serie: Belgien Späte Liebe zur Uni Münster

Michel Vanhoutte

Münster - Fußball, das sagt Michel Vanhoutte gleich vorweg, ist überhaupt nicht sein Ding. Schon als Junge, als er im belgischen Leuven ein Internat besuchte, hasste er die Schulausflüge zu Fußballspielen. Darum hat er sich – die aktuell allseits gerühmte Spielweise des belgischen Teams hin und her – bisher auch nicht wirklich um die WM in Russland gekümmert. Von Karin Völker


Mo., 02.07.2018

Wahlen in der Jüdischen Gemeinde Sharon Fehr bleibt erster Vorsitzender

Sharon Fehr leitet die Jüdische Gemeinde bereits seit 24 Jahren ehrenamtlich.

Münster - Seit 1994 ist Sharon Fehr bereits Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde Münster. Jetzt wurde er erneut für vier Jahre gewählt. Zu seinen Zielen gehört auch, einen Generationswechsel in der Gemeindeleitung einzuleiten.


So., 01.07.2018

Mittsommersingen der Initiative Prozessionsweg e. V. Liederabend in der Natur

Ulrike Bastian (stehend) lockte beim jährlichen Mittsommersingen am Prozessionsweg viele interessierte Menschen an.

Münster - „So einen schönen Liederabend habe ich noch nie erlebt – und ich bin 89“, äußerte eine Zuhörerin ihre Begeisterung. Ulrike Bastian war gerührt. Zuvor hatte sie rund eine Stunde lang beim traditionellen Mittsommersingen an der Ecke Mauritz-Lindenweg/Prozessionsweg zusammen mit über 50 interessierten Menschen kleine Lieder gesungen. Von Benjamin Scholz


So., 01.07.2018

Eine Welt-Laden besteht seit 25 Jahren La Tienda lebt durch 70 Ehrenamtliche

Die Aktiven bei „La Tienda“ feierten das 25-jährige Bestehen des Eine-Welt-Ladens.

münster - Der Eine-Welt-Laden „La Tienda“ an der Frauenstraße hat Jubiläum gefeiert. Ehrenamtliche sorgen dafür, dass der Laden seit 25 Jahren läuft. Von Maria Conlan


So., 01.07.2018

Die Bibliothek der kurzen Wege Geburtstagsfeier: 60 Jahre Bücherbus

Marga Flick, Stadtteilkoordinatorin der Stadtbücherei Münster, Wilhelm Breitenbach, Freundeskreis Stadtbücherei Münster, und Sandra Ney vom Bücherbus-Team feierten den 60. Geburtstag der Ausleihe auf vier Rädern.

Münster - 1958 ging der erste Bücherbus an den Start, ein Geschenk des Amerika-Hauses in Essen. Heute bedient er 22 Haltestellen im Stadtgebiet: Die wichtigsten Zielgruppen: Ältere und Kinder. Von Siegmund Natschke


So., 01.07.2018

Ingo Rehbaum regiert seit 19.22 Uhr die Bürgerschützen. Ingo Rehbaum regiert die Bürgerschützen

Ingo Rehbaum regiert seit 19.22 Uhr die Bürgerschützen.: Ingo Rehbaum regiert die Bürgerschützen

Ingo Rehbaum regiert seit Sonntagabend 19.22 Uhr die Bürgerschützen. Der Albersloher holte nach einem spannenden Wettkampf um die Königswürde die Reste des Vogels mit dem 280. Schuss von der Stange. Zur Königin wählte er sich Maria Roer an seine Seite. Udo Borgmann, Vorsitzender der Bürgerschützen, hatte Rehbaum lange Paroli geboten. Er hätte 50 Jahre nach seinem Vater gerne den Thron bestiegen.


So., 01.07.2018

Tag der Imkerei „Flüssiges Gold“ probieren

Honig probieren im Bienenmuseum des Mühlenhofes: Am „Tag der Imkerei“ gab es viele Informationen und auch süße Kostproben.

Münster - Über das Leben der Bienen und die Möglichkeit, selbst zum Hobby-Imker zu werden, informierte der Imkerverein Münster am Sonntag im Mühlenhof und im Heimathaus Sprakel. Von Helmut P. Etzkorn


So., 01.07.2018

Zahlreiche Gläubige bei Prozession Dr. Felix Genn predigt zu Frieden, Flüchtlingspolitik und Paragraf 219

Zahlreiche Gläubige bei Prozession: Dr. Felix Genn predigt zu Frieden, Flüchtlingspolitik und Paragraf 219

Münster - „Wir dürfen Menschen nicht dem Tod überlassen. Wer Menschen untergehen lässt, versündigt sich am Leben, an Gott. Christen stehen immer mit allen Menschen guten Willens auf der Seite des Lebens. Das hat nichts mit Naivität zu tun. Wir sind, wie Gott es ist, Freunde des Lebens und nicht Hüter von tödlichen Grenzen.“ Mit diesen Worten hat sich der Bischof von Münster, Dr.


8651 - 8675 von 16606 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung