Mi., 06.12.2017

Bahnstrecke Münster-Bösensell Gleisarbeiten führen zu Zugausfällen

Die Deutsche Bahn erneuert Schienen und Weichen zwischen Bösensell und Münster 

Münster - Tonnenweise werden Schienen und Schotter weg- und hingekarrt. Wegen Gleisbauarbeiten ist die Bahnstrecke zwischen Münster und Bösensell gesperrt. Am Montag soll alles fertig sein.


Di., 05.12.2017

Deutscher Marketing-Preis Drei Auszeichnungen für Dermasence in einem Jahr

Übergabe des Marketingpreises „Best of DMV 2017“ (v.l.): Thomas Hans, Detlef Isermann, Gudrun Hams-Weinecke und Prof. Dr. Bernd Radtke

Münster - Deutschlands bestes Marketing kommt aus Münster: Dermasence wurde beim 44. Deutschen Marketing-Tag mit dem Marketingpreis „Best of DMV 2017“ für herausragende regionale Marketingkonzepte überregional ausgezeichnet, heißt es in einer Pressemitteilung.


Di., 05.12.2017

Problematischer Standort Ärgerliche Serie: Gartencenter verzeichnet allein in 2017 vier Einbrüche

Mehrfach wurde bereits in diesem Jahr in das Gartencenter an der Trauttmansdorffstraße eingebrochen.

Münster - Die Betreiberin eines Gartencenters an der Trauttmansdorffstraße ist verzweifelt. Sie berichtet von mehreren Einbrüchen, von Schäden vor der Tür und von Lärmbelästigungen. Die Betriebsinhaberin weiß nicht, an wen sie sich noch wenden soll. Von Gabriele Hillmoth


Di., 05.12.2017

Um die Gesellschaft verdient gemacht Die Preisträger der Münster-Nadel 2017

Zahlreiche Gäste verfolgten die Verleihung der Münster-Nadel im Rathaus-Festsaal.

Münster - Die Münster-Nadel haben am Dienstagabend auf Beschluss des Rates die folgenden zwölf Münsteraner erhalten:


Di., 05.12.2017

Feierstunde im Rathaus Ehren-Nadel für zwölf Münsteraner

Oberbürgermeister Markus Lewe (r.) und Bürgermeisterin Karin Reismann (l.) mit den zwölf Geehrten

Münster - Zwölf Münsteraner sind am Dienstagabend mit der Münster-Nadel ausgezeichnet worden. Oberbürgermeister Lewe würdigte bei einer Feierstunde im Rathaus ihr ehrenamtliches Engagement. Von Maria Conlan


Di., 05.12.2017

Münster 50 Millionen für Mobilität in Münster

Münster - Die Ratsmehrheit aus CDU und Grünen macht Nägel mit Köpfen: Für eine zeitnahe Umsetzung des Masterplans Mobilität sollen in den kommenden vier Jahren insgesamt 50 Millionen Euro an zusätz­lichen Mitteln bereitgestellt werden. Das sieht nach Informationen unser Zeitung ein entsprechender Rats­antrag von Schwarz-Grün vor, der im Zuge der aktuellen Haushaltsberatungen Berücksichtigung finden soll. Von Dirk Anger


Di., 05.12.2017

Verkehrseinschränkungen nach Unfall Radfahrerin von Lastwagen erfasst

 

Münster - (Aktualisiert: 19.55 Uhr) Eine 17-jährige Radfahrerin wurde am Dienstag um kurz nach 14 Uhr bei einem Verkehrsunfall an der Ecke Weseler Straße/ Mersmannsstiege schwer verletzt.  Von Helmut Etzkorn


Di., 05.12.2017

Neuer Direktor bei Krautkrämer Seehotel macht klar Schiff

Joachim Freche

Münster-Hiltrup - Das Best Western Premier Seehotel Krautkrämer in Hiltrup hat einen neuen Direktor: Joachim Freche führt jetzt das 75-Zimmer-Hotel am Hiltruper See. Unter seiner Regie werden aktuell auch umfangreiche Renovierungen durchgeführt.


Di., 05.12.2017

Aktionstag im Bürgerbüro Mitte Azubi für einen Tag

Semanur Yavaz (l.) lernte als „Azubi für einen Tag“ die Aufgaben und Abläufe im Bürgerbüro Mitte kennen. Durch den Tag begleitet hat sie Laura Brinkmann, Auszubildende zur Verwaltungswirtin.

Münster - „Ein Tag Azubi“ ist ein bundesweiter Aktionstag, an dem junge Menschen für einen Tag in Unternehmen eingeladen werden und ein Berufsfeld ausprobieren können. Semanur Yavaz hat die Arbeit im Bürgerbüro Mitte im Stadthaus 1 getestet.


Di., 05.12.2017

Wohnsituation von Studenten Fünf Gründe, nicht in einer WG wohnen zu wollen

Wohnsituation von Studenten: Fünf Gründe, nicht in einer WG wohnen zu wollen

Berlin/Münster - Die meisten Studierenden leben in einer Wohngemeinschaft. Die Vorteile liegen auf der Hand: Weniger Kosten und soziale Kontakte. Doch häufig brodelt es in WGs unter der Oberfläche. Davon sind Studierende an ihren Mitbewohnern laut einer Studie der Online-Plattform "Uniplaces" am meisten genervt: 


Di., 05.12.2017

„Kein Zimmer frei“ im Boulevard Münster Wer ist der Hotelkritiker?

Die spielfreudigen Darsteller in der Kulisse der Komödie „Kein Zimmer frei“

Münster - Eine Drehtür ist der Dreh- und Angelpunkt der spritzigen Komödie. Ständig befördert sie neue Gäste ins Hotel (und auch wieder hinaus), die dank der unerfahrenen Schwester der abwesenden Hotelchefin in falschen Zimmer und damit in verwickelten Situationen landen. Von Petra Noppeney


Di., 05.12.2017

Gasselstiege Kinderwagen umgefahren - Säugling übersteht Unfall unverletzt

Gasselstiege: Kinderwagen umgefahren - Säugling übersteht Unfall unverletzt

Münster - Einen riesigen Schreck bekam eine Mutter am Montagnachmittag in Münster. Ein Auto fuhr gegen ihren Kinderwagen. Das Baby darin überstand die Kollision glücklicherweise unverletzt.


Di., 05.12.2017

Konzert in der Halle Münsterland Münsters Geburtstagsständchen für „Marteria“

Wenn „Marteria“ singt“, liegen ihm vor allem die weiblichen Fans zu Füßen. So auch in Münster.

Münster - (Aktualisiert) Marteria lieferte in Münster nicht nur eine höchst effektvolle Show seiner Hits. Die Fans in der restlos ausverkauften Halle Münsterland brachten dem Sänger auch ein Geburtstagsständchen. Von Björn Meyer


Di., 05.12.2017

Geld und Smartphone erbeutet 17-Jähriger wurde an der Westhoffstraße überfallen

Geld und Smartphone erbeutet: 17-Jähriger wurde an der Westhoffstraße überfallen

Münster - Ein 17-Jähriger ist am Montag zwischen 14.15 und 14.20 Uhr an der Westhoffstraße ausgeraubt worden. Ein Unbekannter raubte dem 17-Jährigen Bargeld und sein Smartphone.


Di., 05.12.2017

DHL-Zustellzentrum in Münster Elektrogeräte verschwunden: Hoher Schaden

DHL-Zustellzentrum in Münster: Elektrogeräte verschwunden: Hoher Schaden

Münster - Bei den Paketdiebstählen in einem DHL-Zustellzentrum in Münster ist nach Informationen der Polizei ein Schaden im sechsstelligen Bereich entstanden. Von Stefan Werding


Di., 05.12.2017

Ausgezeichnete Flüchtlingsarbeit Bürgerpreis in Gold an Initiative aus Angelmodde, Gremmendorf und Wolbeck

Die Bürgerstiftung hat am Montagabend im Rathausfestsaal die Flüchtlingshilfe Münster Süd-Ost, die Initiative „elbén“ und das Integrationsforum mit dem Preis „Bürger machen Zukunft“ ausgezeichnet.

Münster - Die Stiftung Bürger für Münster hat zum 13. Mal den Preis „Bürger machen Zukunft“ vergeben. Oberbürgermeister Markus Lewe und Hans-Peter Kosmider, Vorsitzender der Stiftung, zeichneten am Montag im Rathausfestsaal die Flüchtlingshilfe Münster Süd-Ost mit Gold, die Initiative „elbén“ mit Silber und das Integrationsforum mit Bronze aus.


Di., 05.12.2017

Streitatlas erschienen Münster ist nicht sehr streitlustig

 

Münster - Münsteraner sind nicht besonders streitlustig, im bundesweiten Durchschnitt liegt die Stadt im unteren Mittelfeld. Pro 100 Einwohner kommt es zu 26 Streitfällen, so eine Studie. Meistens geht es um private Reibereien. Von Helmut P. Etzkorn


Di., 05.12.2017

Weihnachtsmärkte Bus-Ärger auf dem Schlossplatz

Lena Vogelhaus kassiert die Parkgebühren am Schlossplatz und versorgt die Fahrer mit Polizei-Tipps gegen den Handtaschendiebstahl auf den Weihnachtsmärkten. Auch kleine Stadtpläne gibt es für die Münster-Besucher.

Münster - Rund 1000 Reisebusse steuern in der Adventszeit Münster an und parken auf dem Schlossplatz. Sauer sind die Fahrer über den schlechten Zustand des Platzes und die Höhe der Gebühren. Anwohner ärgern sich, weil manche Fahrer die Motoren nicht abstellen. Von Helmut P. Etzkorn


Di., 05.12.2017

„Autopilot“: Musik aus Münster Die Psychologie des Rap

Als „Peat Miles“ ist der studierte Psychologe René Michel musikalisch unterwegs. Er rappt, seit er 13 Jahre alt ist.

Münster - Psychologie-Studium und Rap-Musik: Was nach totalen Gegensätzen klingt, sind für René Michel Beruf und Hobby. Als „Peat Miles“ hat er jetzt sein erstes Soloalbum veröffentlicht. Von Anna Spliethoff


Mo., 04.12.2017

Benefizkonzert des Zonta-Clubs Musikalischer Hochgenuss

Das junge Trio Amiro begeisterte beim Benefizkonzert des Zonta-Clubs Münster mit ungewöhnlichen Klängen.

Münster - Mit den Einnahmen eines Benefizkonzerts unterstützt der Zonta-Club Münster ein internationales Projekt in Liberia und ein Projekt in Münster-Coerde. Von Claus Röttig


Mo., 04.12.2017

Ökumenischer Abendspaziergang „Lichtspuren“ durch das Südviertel

Pfarrer Norbert Kursch, Pfarrer Hubertus Krampe, Gabriele Bieling von der evangelischen Thomas-Gemeinde und Pfarrer Reinhard Potts (v.l.) von der alt-katholischen Pfarrgemeinde haben den ökumenischen Abendspaziergang vorbereitet.

Münster - Auf einen ökumenischen Abendspaziergang der besonderen Art machen sich Interessierte am 9. Dezember im Südviertel. Mit Kerzen in den Händen gehen sie von Kirche zu Kirche, wo geistliche Impulse gesetzt werden.


8701 - 8725 von 13066 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region