Do., 12.04.2018

Unfall Radfahrer nach Kollision leicht verletzt

Unfall: Radfahrer nach Kollision leicht verletzt

Münster - Bei einem Verkehrsunfall auf der Piusallee wurde am Mittwochnachmittag ein Radfahrer von einem Auto erfasst. Mit leichten Verletzungen kam der 34-Jährige ins Krankenhaus. Von WN

Do., 12.04.2018

Serie: Fünf Dinge, die mir wichtig sind Das sind Leon Windscheids Top Five

Serie: Fünf Dinge, die mir wichtig sind: Das sind Leon Windscheids Top Five

Münster - Welche Dinge sind einem jungen Mann wichtig, der eine Million Euro gewonnen hat. Quiz-Gewinner und „MS Günther“-Chef Leon Windscheid verrät in unserer Serie „Fünf Dinge, die mir wichtig sind” etwas über seine Lieblingsdinge. Von Martin Kalitschke


Do., 12.04.2018

Entschädigungen Härtefallklausel für Amok-Opfer von Münster

Trauerkerzen und Blumen vor dem Unglücksort, der Gaststätte «Großer Kiepenkerl».

Düsseldorf/Münster - Die Opfer der Amokfahrt von Münster können über eine Härtefallklausel Leistungen nach dem Opferentschädigungsgesetz enthalten. Das stellte die nordrhein-westfälische Opferschutzbeauftragte Elisabeth Auchter-Mainz am Donnerstag in Düsseldorf klar. Von dpa/hir


Do., 12.04.2018

Stadion-Pläne des SC Preußen für Bösensell „Keine Vorfestlegung oder Entscheidungen“

Bürgermeister Täger: Noch keine Vorfestlegungen getroffen.

Senden - Sendens Bürgermeister Sebastian Täger unterstreicht, dass sich Verwaltung und Politik bei der Stadionfrage noch nicht positioniert haben. Die Abwägung und Entscheidungsfindung könne erst beginnen, wenn alle relevanten Fakten auf dem Tisch liegen. Bisher gebe es nur Absichtserklärungen und vage Informationen seitens des SCP.


Do., 12.04.2018

Gute Nachricht für Umgehungsstraße Neubau kommt 15 Jahre früher

Sie freuen sich über die positive Nachricht des NRW-Verkehrsministers Hendrik Wüst (v.l.): Peter Wolfgarten, Stefan Nacke und Josef Schliemann.

Münster - Insbesondere bei Berufspendlern war der Schock groß, als 2014 die Umgehungsstraße in Höhe der Brücke, die über die Weseler Straße führt, auf eine Spur verengt wurde. Seitdem staut es sich regelmäßig auf dem Weg zum Autobahnkreuz Münster-Süd. Von Klaus Baumeister


Do., 12.04.2018

DJK Marathon hat Großes vor Kita und Vereine unter einem Dach

Blick auf das Vereinsgelände des Vereins DJK Marathon an der Wienburgstraße. Der dunkelgraue Containerbau im Hintergrund rechts beherbergt das Vereinsheim, links hinten ist das Flüchtlingsheim zu sehen, das der Verein auch nach den Neubauplänen gern an dieser Stelle halten möchte.

Münster - Der Sportverein DJK Marathon residiert bisher eher bescheiden an der Wienburgstraße. Nun plant er ein Multifunktionshaus mit integrierter Kita. Die Kombination hilft nicht nur dem Sport. Von Karin Völker


Do., 12.04.2018

Umgang mit Kriegerdenkmälern „Innovatives Konzept“ bis 2019

Der künftige Umgang mit Kriegerdenkmälern soll diskutiert werden.

Münster - Die Stadt will ein innovatives Gesamtkonzept für den Umgang mit Kriegerdenkmälern entwickeln. Zuvor sollen die Denkmäler im Stadtgebiet von einem Gutachter untersucht werden. Von Martin Kalitschke


Do., 12.04.2018

Neue Internet-Sendeanlagen Schneller surfen mit „Small Cells“

Wie die Sendeanlagen aussehen, ist auf dieser Fotomontage zu sehen. Sie befinden sich in den schwarzen Kreisen. Das Stadthaus 1 ist aktuell allerdings noch nicht als „Small-Cell“-Standort vorgesehen.

Münster - Noch vor dem Katholikentag will die Deutsche Telekom in Münster die ersten „Small Cells“ installieren. Sie sollen auch dort für schnelles Internet sorgen, wo viele Menschen gleichzeitig im Netz unterwegs sind. Von Martin Kalitschke


Do., 12.04.2018

Polizei verzichtet auf Zugangskontrollen Der neuntägige Frühjahrssend startet am Samstag

Auf dem Schlossplatz werden bis zum Katholikentag teils versenkbare Poller installiert, die eine Durchfahrt werden.

Münster - „Die Menschen können sich auf dem Send sicher fühlen“, sagt der städtische Ordnungsdezernent Wolfgang Heuer. Gemeinsam mit der Polizei habe die Stadt eine Neubewertung vorgenommen. Mit dem Ergebnis, dass sich die Sicherheitslage für das Volksfest nicht verändert habe. Von Ralf Repöhler


Do., 12.04.2018

Lebensfest Feiern und Gutes tun fürs Lebenshaus

Thomas Philipzen führt beim Lebensfest am Samstag durch den Abend im Congress-Saal.

Münster - Zahlreiche Künstlern aus Münster und Umgebung stellen sich in den Dienst einer guten Sache: Sie treten beim Lebensfest zugunsten des Handorfer Hospizes Lebenshaus auf. Moderator ist Thomas Philipzen.


Mi., 11.04.2018

Gute Nachricht für Umgehungsstraße Neubau kommt 15 Jahre früher: Bauarbeiten am Überwurf ab 2019

Diese Brücke an der Umgehungsstraße in Münster soll ab 2019 erneuert werden.

Münster - (Aktualisiert: 20 Uhr) Insbesondere bei Berufspendlern war der Schock groß, als 2014 die Umgehungsstraße in Höhe der Brücke, die über die Weseler Straße führt, auf eine Spur verengt wurde. Seitdem staut es sich regelmäßig auf dem Weg zum Autobahnkreuz Münster-Süd. Kurzfristig wird sich daran nicht ändern, aber zumindest gibt es jetzt eine Perspektive.  Von Klaus Baumeister


Mi., 11.04.2018

Kuriose Debatte im Umweltausschuss Ist der Kanal ein Badegewässer?

Der Dortmund-Ems-Kanal ist ein Wasserweg und kein Badegewässer. 

Münster - Dass sich selbst Kommunalpolitiker und Verwaltungsprofis mal im Dschungel behördlicher Zuständigkeiten verirren können, machte die jüngste Sitzung des Umweltausschusses deutlich. Von Klaus Baumeister


Mi., 11.04.2018

Flüchtlingsunterkünfte Feste Einrichtung auf Oxford-Areal

In der Oxford-Kaserne wird es eine dauerhafte Flüchtlingseinrichtung geben.

Münster-Gievenbeck - Die Planungen für das Oxford-Areal werden immer konkreter. Jetzt steht fest: Auf dem ehemaligen Kasernen-Gelände soll ein dauerhaftes Flüchtlingsheim entstehen. Von Kay Böckling


Mi., 11.04.2018

Deutscher Historikertag Spaltungen – ewig aktuell

Das Organisationskomitee stellte das Programm des Historikertages im Haus der Niederlande vor (v.l.): Prof. Peter Funke, Dr. Nora Hilgert, Prof. Friso Wielanga und Dr. Markus Goldbeck

Münster - Im September findet in Münster mit dem Deutschen Historikertag der größte geisteswissenschaftliche Kongress in Europa statt. Die Teilnehmer diskutieren über ein zu jeder Zeit brisantes Thema: gespaltene Gesellschaften. Von Karin Völker


Mi., 11.04.2018

Karikaturen-Ausstellung „Inktspot“ im Krameramtshaus Trump-Zitat auf Putins Kappe

Wladimir Putin bemächtigt sich eines Slogans seines amerikanischen Kontrahenten Donald Trump? Ja – zumindest in dieser Karikatur, die in der Ausstellung „Inktspot“ im Krameramtshaus zu sehen ist.

Münster - Ein riesiger Affe umklammert die Kuppel des Kapitols in Washington. Die Frisur erinnert stark an die des amtierenden US-Präsidenten Donald Trump. In seiner Hand – verhältnismäßig klein – Kreml-Chef Wladimir Putin. Diese Szene ziert nur eine von 83 Karikaturen, die bis zum 13. Mai im Krameramtshaus ausgestellt sind. Von Jacqueline Beckschulte


Mi., 11.04.2018

Skulpturpoetik in der Studiobühne Von Sternenstaub und Strippenziehern

Die vortragenden „Skulpturpoetiker“: (v. l.) Karina Leckelt, Sebastian Berlich, Marisa Uphoff, Johannes Ueberfeldt, Sabrine Ferber, Tabea Schmidtke und André Bednarz

Münster - „Münster, das ist auch ohne große Kunstschau eben vor allem bildungsbürgerliche Wohlfühlzone“, die „Konfrontation mit der Realität“ wollen jedoch die „Skulptur-Projekte im Zehn-Jahres-Rhythmus liefern“. Provokant startete die Einleitung zur Lesung „Skulpturpoetik“. Von Heike Eickhoff


Mi., 11.04.2018

Grüne wählen neuen Vorstand Doppelspitze mit Orth und Blundell

Der neue Vorstand der Grünen (v.l.): Stefan Riese, Robin Korte, Marius Kühne, Anna Blundell (verdeckt), Sarah Keßler, Stephan Orth, Lola Buschhoff und Sonja Völker.

Münster - Die Grünen haben einen neuen Vorstand gewählt. Stephan Ort setzte sich gegen Wilhelm Breitenbach durch. Auch Anna Blundell gehört jetzt zur Doppelspitze. Von Keno Fiedler


Mi., 11.04.2018

Konzert in der Effata-Kirche Anna Ternheim ist entwaffnend nahbar

Die schwedische Musikerin Anna Ternheim begeisterte 400 Besucher in der voll besetzten Jugendkirche Effata.

Münster - Anna Ternheim hat es wieder getan: Am Montagabend verzauberte die schwedische Musikerin rund 400 Besucher in der voll besetzten Jugendkirche Effata in allerbester Singer-Songwriter-Manier. Dabei bewies die 39-Jährige einmal mehr ihr ganz besonderes Gespür für Stimmungen. Von Pjer Biederstädt


Mi., 11.04.2018

Frühjahrssend mit über 200 Buden Hoch hinaus auf dem Send

Frühjahrssend mit über 200 Buden : Hoch hinaus auf dem Send

Münster - Neun Tage lang geht es ab dem 14. April wieder rund auf dem Platz vor dem Schloss. Bis zum 22. April laden 220 Beschicker des Frühjahrssends ein zum Bummel zwischen Fahrgeschäften und Futterstationen. Von Ralf Repöhler


Mi., 11.04.2018

Batterietagung in der Halle Münsterland Evolution statt Revolution

Das Modell einer Coinzelle präsentierten bei der Batteriemesse am MEET-Stand (v.l.) Dr. Adrienne Hammerschmidt, Prof. Dr. Martin Winter und Pia Niehues.

Münster - Ob für Handy, Laptop oder E-Auto – die Wissenschaft forscht intensiv daran, Akkus immer effizienter und langlebiger zu machen. Über den aktuellen Stand der Entwicklung tauschen sich bis Mittwoch bei der dreitägigen Batterietagung im Congresszentrum Halle Münsterland rund 750 internationale Teilnehmer aus. Von Kristian van Bentem


Mi., 11.04.2018

Die Uni verabschiedet Marianne Ravenstein Kundig und unerschrocken

Marianne Ravenstein (M.), umrahmt von der früheren Rektorin Ursula Nelles und dem jetzigen Rektor Johannes Wessels.

Münster - Es waren 31 Dienstjahre, die Dr. Marianne Ravenstein an der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) absolviert hat. Inklusive Studium und Promotion ist sie der WWU seit 42 Jahren verbunden. Von Karin Völker


8701 - 8725 von 15245 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung