Mo., 04.12.2017

Stoppok-Gastspiel im Jovel Texas trifft Ruhrgebiet

Stoppok ist wieder auf Tour. In diesem Jahr wird er von der texanischen Sängerin Tess Wiley begleitet.

Münster - Stoppok kommt nach Münster. Sein Konzert im Jovel beginnt an diesem Samstag um 20 Uhr.

Mo., 04.12.2017

Gemeinsames Kulturerbejahr Nachbarstädte mit Frieden im Gepäck

Kultureinsatz für den Frieden: Landesdirektor Matthias Löb, Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe sowie Osnabrücks Stadtrat Wolfgang Beckermann (vorne, v.l.) sowie weitere Kulturvertreter präsentieren Projektplakate in der Bürgerhalle des Rathauses.

Münster - Fünf Friedensausstellungen an vier Schauplätzen in Münster, ein „Europa-Labor“ für 60 junge Europäer aus 29 europäischen Kulturerbe-Städten in Osnabrück sowie ein multimediales Info-Programm in der Bürgerhalle des Rathauses Münster zur Geschichte des Westfälischen Friedens: Das sind die Bausteine, mit denen sich Münster und Osnabrück am Europäischen Kulturerbejahr 2018 beteiligen. Von Johannes Loy


Mo., 04.12.2017

Neues Angebot in der Stadtbücherei Mit der Virtual-Reality-Brille ins Zentrum des Geschehens

Mit der VR-Brille mittendrin im Geschehen: Stadträtin Cornelia Wilkens probierte am Montag in der Stadtbücherei die neue Technik aus, neben ihr Büchereichefin Claudia Büchel.

Münster - Mit einer Virtual Reality-Brille können Besucher der Stadtbücherei ab sofort immer dienstags in eine neue Welt eintauchen. Von Helmut Etzkorn


Mo., 04.12.2017

Taq der offenen Tür bei Westfalenfleiß Westfalenfleiß: „Wir sind wer“

Weihnachtliches Flair herrschte beim Tag der offenen Tür in den Werkstätten der Integrationsgesellschaft Westfalenfleiß am Kesslerweg.

Münster - Ein reges Kommen und Gehen herrschte beim Tag der offenen Tür am Sonntag am Kesslerweg. Die Westfalenfleiß GmbH bot nicht nur Einblick in verschiedene Arbeitsbereiche, sondern es waren auch zahlreiche Attraktionen vorbereitet. Von Maria Conlan


Mo., 04.12.2017

Eko Supriyanto bot Tänze aus Java im Pumpenhaus Diabolisch und unberechenbar

Eko Supriyanto ist in dieser Szene der Produktion „Salt“ versunken in sein weißes Tutu.

Münster - Die Bühne ist dunkel. Schrille Geigenklänge tönen aus dem Off wie animalische Schreie, während an der Bühnenseite, im Dämmerlicht ein nackter Tänzerrücken erscheint. Die gespreizten Finger an die Schläfen haltend, dehnt er sich zur Seite, lässt den Körper vibrieren, bis die Dunkelheit ihn wieder völlig verschluckt. Von Isabell Steinböck


Mo., 04.12.2017

Adam-Riese-Show Steffen Henssler sorgt für rauchende Pfannen

Bettina Pfleiderer und Magdalena Otto probierten unter den gespannten Blicken von Gastgeber Adam Riese, Jan Loechel und Steffen Henssler (v. l.), was in der Cloud auf die Schnelle zubereitet wurde.

Münster - Dass die zweite Adam-Riese-Show am Germania-Campus so knackig zu Ende ging, war Steffen Henssler zu danken. Ein Gast, der schon länger auf des Showmasters „Speiseplan“ stand, im Kochduell mit Bandleader Markus Paßlick.  Von Arndt Zinkant


Mo., 04.12.2017

Das Amano-Quartett stellte sich im Erbdrostenhof vor Geburtsstunde eines Weltklasse-Ensembles

Das Amano-Quartett lockte viele Zuhörer in Münsters Erbdrostenhof.

Münster - Das Interesse am zweiten Chapeau-Classique-Konzert der Saison, zugleich das letzte GWK-Konzert in diesem Jahr, war riesig. Zur Fast-Weltpremiere des „Amano-Quartetts“ (nur am Vortag gab es ein privates und ein kleines öffentliches Konzert) war der Erbdrostenhof am Sonntagabend voll besetzt. Von Ulrich Coppel


Mo., 04.12.2017

Adventsbasar der Loburger Alle Jahre wieder . . .

Der Adventsbasar hat wieder viele Menschen in die Loburg gelockt. Neben vielen selbst gebastelten Präsenten gab es auch Leckereien und andere Angebote für die Gäste zu erwerben und bestaunen.

Ostbevern - Seit vielen Jahren ist es Tradition, dass die fünften bis siebten Klassen für das Gelingen des Basars des Gymnasium Johanneum verantwortlich sind. Auch in diesem Jahr haben Schüler, Eltern und Lehrerschaft wieder einiges auf die Beine gestellt, wovon sich die vielen Gäste auf der Loburg selbst überzeugen konnten. Von Anne Reinker


Mo., 04.12.2017

Warendorfer Straße Unfall mit Eurobahn sorgt für lange Staus

Warendorfer Straße: Unfall mit Eurobahn sorgt für lange Staus

Münster - (Aktualisiert: 17:30 Uhr) Am Montagnachmittag ist es zu einem Unfall am Bahnübergang Warendorfer Straße in Münster gekommen. Sowohl Straße als auch Bahnstrecke mussten gesperrt werden. Von Jan Hullmann, Helmut P. Etzkorn


Mo., 04.12.2017

Weihnachtsmarkt Münster Taschendiebstahl in der Fußgängerzone – Elfjährige festgenommen

Die Polizei Münster hat am Sonntag zwei junge Taschendiebinnen festgenommen.

Münster - Auf frischer Tat ertappt wurden am Sonntagnachmittag eine junge Taschendiebin (19) in Münsters Innenstadt. Auch ihre elfjährige Begleiterin wurde festgenommen.


Mo., 04.12.2017

„Ökoprofit“ geht weiter Unternehmen und Umwelt profitieren

Martin Dreyer (r.) hat sich für „Ökoprofit Münster“ entschieden. Matthias Peck, Münsters Beigeordneter für Nachhaltigkeit, hieß ihn willkommen.

Münster - „Ökoprofit“ Münster geht demnächst in eine neue Runde. Sowohl Unternehmen als auch die Umwelt profitieren von dieser Aktion, betont die Verwaltung.


So., 03.12.2017

Kurioser Streitverlauf Mann rollt mit Auto über Fuß der Freundin

Kurioser Streitverlauf: Mann rollt mit Auto über Fuß der Freundin

Münster - Ein kurioser Streitverlauf: Ein Autofahrer rollte erst mit seinem Wagen über den Fuß seiner Freundin, nachdem diese nach einem heftigen Streit aus dem stehenden Fahrzeug ausgestiegen und gestürzt war. Beim Wegfahren beschädigte der aufgebrachte Fahrer zudem noch am Fahrbahnrand geparkte Autos.


So., 03.12.2017

Abriss der alten Umgehungsstraßen-Brücke Stunde der überdimensionalen „Spechte“

Abbruch Brücke Umgehung B 51/ Warendorfer Straße in Münster.

Münster - (Aktualisiert) 500 laute Schläge gegen den Beton in der Minute und das 19 Stunden lang, ehe 2.500 Tonnen Stahl und Beton fein zerkleinert am Boden liegen: Am Wochenende schlug in Münsters Osten die große Stunde der überdimensionalen „Spechte“. Die alte Brücke der Umgehung B 51 über der Warendorfer Straße wurde abgebrochen. Von Helmut Etzkorn


So., 03.12.2017

Bonhoeffer-Schule Freude über viele schöne Projekte

Viel Weihnachtliches malten, bastelten und klebten die Schüler im Vorfeld der Jubiläumsfeier.

Münster - Groß war am Wochenende der Andrang in der Bonhoeffer-Schule. Ein Wintermarkt bildete den Abschluss der Feierlichkeiten zum 50. Bestehen der Schule. Von Maria Conlan


So., 03.12.2017

Fahrzeug prallte in Schutzplanken Taxi verunglückt: Sechs Verletzte

Fahrzeug prallte in Schutzplanken: Taxi verunglückt: Sechs Verletzte

Münster/Rheine - Ein 33 Jahre alter Taxifahrer aus Münster ist am Sonntagmorgen mit seinem Großraumtaxi auf der Bundesstraße 70 bei Rheine verunglückt. Neben ihm wurden alle fünf Fahrgäste im Alter von 28 bis 30 Jahren leicht verletzt. 


So., 03.12.2017

50-Jahr-Feier Im Gehörlosensport stehen Mädchen auf Fußball

Geschenke für die Kinder brachte der Nikolaus – gespielt von Gebärdendolmetscher Tom Temming.

Münster - Der Gehörlosensportverein Münster hat am Wochenende sein 50-jähriges Bestehen gefeiert. Aktuell hat er mehr als 100 Mitglieder. Von Klaus Möllers


So., 03.12.2017

Aktion in der Stadtbücherei „Klötzchentag“ ist nicht nur Kinderspiel

Aktion in der Stadtbücherei: „Klötzchentag“ ist nicht nur Kinderspiel

Münster - Unter dem Motto „Klötzchentag“ hat die Stadtbücherei am Wochenende Kinder zum Spielen eingeladen. Von Claus Röttig


So., 03.12.2017

Kölns OB Henriette Reker geehrt Die „Queen vom Rhein“ darf jetzt spuken

Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker darf jetzt als närrischer Ehrengeist nicht nur am Rosenmontag durch das jecke Westfalen spuken. Links ihr Laudator Oberbürgermeister Markus Lewe, rechts Geister-Präsident Stephan Pahl.

Münster - Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker ist am Sonntag im Rathaus von der KG Böse Geister zum „Ehrengeist“ ernannt worden. Als Ehrenratsherr darf nun Preußen-Sportchef Malte Metzelder närrisch durch die Westfalenmetropole spuken. Von Helmut P. Etzkorn


So., 03.12.2017

Lichtbildervortrag Streifzug durch 150 Jahre Stadtgeschichte

Diese historische Aufnahme aus dem Archiv von Henning Stoffers zeigt den Aasee.

Münster - Zu einem Streifzug durch 150 Jahre Stadtgeschichte lädt am Dienstag Henning Stoffers ein. Dabei wird er eine Reihe historischer Aufnahmen präsentieren.


So., 03.12.2017

Ausstellung Alltagsszenen aus Münster und Lublin

Preisträger und Aktive vor den Fotos der Ausstellung (v.l.): Bürgermeisterin Wendela-Beate Vilhjalmsson, Stefan Schopmeyer (2. Preis), Rena Ronge (1. Preis), Winfried Sandvoß (3. Preis), Iris Osthues (Sparkasse), Vorsitzende Michaela Heuer und Jolanta Szafranska (Lublin)

Münster - Die Ergebnisse eines Fotowettbewerbes, der in den Partnerstädten Münster und Lublin stattfand, sind bis Anfang Januar in der City-Filiale der Sparkasse zu sehen. Am Wochenende wurde die Ausstellung eröffnet. Von Erhard Obermeyer


So., 03.12.2017

Emmerich Kálmáns Operette „Die Csárdásfürstin“ in Münsters Großem Haus Der Star singt vor Soldaten

Wohlklang mit Weltschmerz: Die Oberschwester (Suzanne McLeod), Star Sylva (Henrike Jacob), Pianist Feri (Gregor Dalal) und Graf Boni (Erwin Belakowitsch) in Turbulenzen.

Münster - Von den glorreichen Zeiten als Revuetheater zeugen eigentlich nur noch der ausladende Kronleuchter und der üppige Bühnenvorhang. Wo sich einst die „Upper Class“ der K.-und-k.-Monarchie amüsierte, liegen jetzt verwundete Soldaten, kämpfen Ärzte und Schwestern um deren Leben. Von unseremMitarbeiterThomas Hilgemeier


So., 03.12.2017

Kantorei an der Apostelkirche sang Bachs h-Moll-Messe Transparent musiziertes Wunderwerk

Klaus Vetter bot mit der Kantorei an der Apostelkirche und dem Orchester „Le Chardon“ eine Großtat.

Münster - Nur wenige Stücke der Musikliteratur wurden so kategorisch vom Nimbus unanfechtbarer Transzendenz heimgesucht wie Johann Sebastian Bachs h-Moll-Messe. Als Inbegriff der Hochkultur stieg sie in der öffentlichen Wertschätzung vom gelehrten Meister- zum von göttlicher Inspiration erleuchteten Wunderwerk. Von Günter Moseler


So., 03.12.2017

Die 6-Zylinder boten „konisch-komische Szenen“ Sie tanzten den Sandstein-Reggae

Ein buntes Programm boten die 6-Zylinder nicht nur optisch.

Münster - So bunt wie ihre Einstecktücher ist auch ihr Musikprogramm: „Die 6-Zylinder – jetzt auch konisch!“ Die ersten beiden Dezembertage waren Nachholtermine für abgesagte Februarauftritte. Das Publikum im vollen Pumpenhaus ließ sich mitreißen: vom Schüler bis zum Rentner. Geboten wurde A- cappella-Gesang vom Feinsten von der münsterländischen Silver-Boygroup. Von Maria Conlan


8726 - 8750 von 13066 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region