Mo., 09.04.2018

Amokfahrt in Münster Was es mit dem Kiepenkerl auf sich hat

Amokfahrt in Münster : Was es mit dem Kiepenkerl auf sich hat

Münster - Bei der Amokfahrt am 7. April in Münsters Altstadt fuhr der mutmaßliche Täter mit einem Bulli in den bestuhlten Außenbereich des Restaurants "Großer Kiepenkerl", auf dem Schauplatz des Verbrechens steht außerdem das Kiepenkerl-Denkmal. Was hat es mit der Figur, die nun unzertrennbar mit der Auto-Attacke verbunden ist, ursprünglich auf sich? Von Linda Schinkels


Mo., 09.04.2018

Warnstreik im öffentlichen Dienst Diese städtischen Kitas sind vom Warnstreik betroffen

Warnstreik im öffentlichen Dienst: Diese städtischen Kitas sind vom Warnstreik betroffen

Münster - Wegen des Warnstreiks im öffentlichen Dienst bleiben am Dienstag, 10. April, zwei der 29 städtischen Kitas geschlossen. Acht Kitas werden bestreikt, richten jedoch eine Notgruppe ein.


Mo., 09.04.2018

Gedenkgottesdienst Das Münsterland trauert

Münsters und Nordrhein-Westfalens politische Prominenz und Hunderte Bürger zeigten am Sonntagabend ihre Anteilnahme – und entzündeten bei dem Gottesdienst Kerzen für die Opfer der Amokfahrt.

Münster - In den schweren Stunden nach der Amokfahrt am Samstagnachmittag ist Münster nicht alleine. Bei einem Gedenkgottesdienst im Dom am Sonntagabend zeigten Bürger und politische Prominenz ihre Anteilnahme. Von Anna Spliethoff


So., 08.04.2018

Hunderte im Paulus-Dom Ökumenischer Gedenkgottesdienst nach Amokfahrt

Hunderte im Paulus-Dom: Ökumenischer Gedenkgottesdienst nach Amokfahrt

Münster - Trauernde, die sich in den Armen liegen, Retter in orangefarbenen und dunkelblauen Uniformen, Menschen mit Tränen in den Augen: Hunderte Gläubige haben am Sonntagabend während eines ökumenischen Gedenkgottesdienstes im münsterischen Dom der Opfer des Anschlags vom Samstag gedacht.  Von Stefan Werding


So., 08.04.2018

Stummfilm-Konzert mit Tänzern von „This honourable fish“ Stimmiges Kunstwerk aus Bildern und Tönen

Kommentierten den Stummfilm musikalisch: Helmut Buntjer an der Posaune und Anja Kreysing am Akkordeon.

Münster - Das Meer rollt ans Land. Am Strand liegt eine Frau und blickt zum Himmel, an dem Vögel ihre Kreise ziehen. Denn klettert sie durch das Wurzelwerk eines umgestürzten Baumes und landet in einem Festsaal, in dem wichtige Männer an langen Tischen sitzen und wichtige Dinge besprechen. Auf ihrem Weg über einen der Tische findet sie ein Schachspiel, das sie in wieder eine andere Welt entführt. Von Helmut Jasny


So., 08.04.2018

David Kilinçs und Thomas Bartlings Performance „Let’s Talk About Love“ Am Ende zählt nur die Liebe

Ein gewitzte Hommage an die Kraft der Liebe, gerade in schwierigen Zeiten: die Performance „Let‘s Talk About Love“ von David Kilinç (links) und Thomas Bartling.

Münster - Sollte man das Programm angesichts des entsetzlichen Vorfalls in der Innenstadt absagen? Von Wolfgang A. Müller


So., 08.04.2018

Politiker-Reaktionen auf Münster Auch US-Präsident Trump zeigt sich entsetzt

Politiker-Reaktionen auf Münster : Auch US-Präsident Trump zeigt sich entsetzt

Münster - Es ist ein sonniger Tag in der Studentenstadt Münster. Dann passiert das Schreckliche: Ein Campingbus rast in eine Menschenmenge. Politiker reagieren auf den Vorfall.


So., 08.04.2018

Regisseur Volker Schlöndorff sprach in Münster über Heinrich Böll Für die Ehre und gegen die Gewalt

Volker Schlöndorff (l.) und Felix Moeller diskutierten gestern im Großen Haus über „Katharina Blum – Eine Filmikone“ und über das Arbeiten mit Heinrich Böll.

Münster - Von einer „Veranstaltung mit Trauerrand“ sprach Volker Schlöndorff gestern Vormittag im Theater – hatte sich doch wenige Meter entfernt die schreckliche Tat vom Samstag zugetragen. Von unseremRedaktionsmitgliedHarald Suerland


So., 08.04.2018

Kommentar: Nach der Bluttat Münster steht zusammen

Kommentar: Nach der Bluttat: Münster steht zusammen

(Aktualisiert) Ausgerechnet Münster. Ausgerechnet die Friedensstadt. Es ist der erste warme Frühlingstag. Zehntausende gehen in die Sonne, bummeln durch die Gassen, sitzen im Biergarten – auch im Kiepenkerlviertel. Genießen Münster, genießen das Leben. Aus heiterem Himmel werden sie Opfer eines Verrückten. Von Ralf Repöhler


So., 08.04.2018

Rettungsmission Münsteranerin rettet Flüchtlinge auf dem Mittelmeer

Mit Beibooten fahren die Retter an die Flüchtlingsboote heran. Größere Schiffe nehmen die Menschen dann auf.

Münster - Mit dem Schiff ging es für Aline Watermann hinaus aufs Mittelmeer. Die Münsteranerin ist zu einer Rettungsmission vor der libyschen Küste aufgebrochen. Von Anna Spliethoff


So., 08.04.2018

Claus Steinrötter wird 75 Jahre alt Vom Kunst-Revoluzzer zur Institution

Claus Steinrötter in seiner Galerie an der Rothenburg. Am kommenden Montag feiert er seinen 75. Geburtstag.

Münster - Claus Steinrötter ist in Münster eine Institution. Seine erste Galerie eröffnete er 1967 – und schockierte damit die Münsteraner. Am Montag (9. April) feiert er seinen 75. Geburtstag.


So., 08.04.2018

Commerzbank Münster setzt Wachstumskurs fort 3700 neue Kunden verbucht

Die Niederlassungsleiterinnen der Commerzbank Münster, Heike Adamzik (r.) und Beate Simon, ziehen eine positive Bilanz.

Münster - Die Commerzbank in Münster verbucht ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2017. Dazu gehören rund 3700 neue Privatkunden und Kredite über insgesamt 253 Millionen Euro für neue Baufinanzierungen. Von Gabriele Hillmoth


Sa., 07.04.2018

Fahrzeug fährt in Menschenmenge Tote und Verletzte nach Anschlag

Fahrzeug fährt in Menschenmenge: Tote und Verletzte nach Anschlag

Münster - (Aktualisiert: 16.55 Uhr) Drei Menschen sind in Münsters Altstadt ums Leben gekommen, als am Samstagnachmittag ein Wagen in eine Menschenmenge gefahren ist. Der Polizei zufolge ist einer der Toten der Fahrer des Wagens. Von Björn Meyer, Norbert Tiemann, Klaus Meyer, Ralf Repöhler, Anne Koslowski


Sa., 07.04.2018

Baustelle an der Warendorfer Straße Autofahrer klagen: Enge Fahrspur und breiter Radweg

Eine Fahrspur für Autos fällt weg, um den Radverkehr im Baustellenbereich flüssig zu halten.

Münster - Die Warendorfer Straße gehört zu den stark belasteten Straßen in Münster. Derzeit wird die Geduld der Autofahrer noch etwas stärker strapaziert – zumindest dann, wenn sie zu den Hauptverkehrszeiten in Richtung Innenstadt unterwegs sind. Denn in Höhe der Einmündung Emsstraße gibt es eine Baustelle und eine Reduzierung der Fahrspuren von zwei auf eine. Von Klaus Baumeister


Sa., 07.04.2018

Neue Stadtlore Annkathrin Milde ist erste Tänzerin

Einen anstrengenden Job hat Annkathrin Milde demnächst im Karneval. Als Gegenleistung muss sie von den Karnevalisten auf Händen getragen werden.

Münster - Lange mussten die Karnevalisten gespannt warten, jetzt steht fest: Die neue Stadtlore ist Annkathrin Milde. Von Corinna Wehr


8776 - 8800 von 15245 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region