Mo., 01.07.2019

Neues Angebot in Handorf Kaffeekannen-Tradition lebt auf

Eröffnung der neuen „paín et gâteau“-Filiale von Krimphove in Handorf (v.l.): Filialleiterin Steffi Höing, Georg Krimphove, Thorsten Steinberg und Teamleiterin Steffi Frank.

Münster-Handorf - Krimphove öffnet in Handorf eine „paín et gâteau“-Filiale. Von Gabriele Hillmoth

Mo., 01.07.2019

Batterieforschungszentrum in Münster „Kritik aus dem Süden befremdlich“

Bernhard Daldrup, Chef der SPD im Münsterland

Münster/Berlin - Für ihre Entscheidung, die Forschungsfertigung Batteriezellen nach Münster zu geben, steht Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) unter Rechtfertigungsdruck. Der Unmut der Enttäuschten schlägt ihr in Medien und auf Twitter aus Süd- und Ostdeutschland entgegen. Von Hilmar Riemenschneider


Mo., 01.07.2019

Wohnungen über Antiquariat ZDF-Schnüffler Wilsberg bekommt neue Nachbarn

Die Wohnungen über dem Antiquariat im Wilsberg-Haus sind teilweise verkauft, zwei sind noch zu haben.

Münster - Wilsberg selbst würde sich eine der Wohnungen niemals leisten können. Die Wohnungen über dem Antiquariat werden verkauft. Allerdings nicht zum Schnäppchenpreis. Von Ralf Repöhler


Mo., 01.07.2019

Studierende campen für bezahlbaren Wohnraum „Münster sollte für alle da sein“

Auf dem Schlossplatz zelten Studierende, um auf ihre Forderung nach bezahlbarem Wohnraum aufmerksam zu machen.

Münster - Bezahlbarer Wohnraum ist in Münster Mangelware. Das trifft unter anderem auch Studierende. Die machen mit einem Camp auf dem Schlossplatz wieder auf den fehlenden Wohnraum aufmerksam.


Mo., 01.07.2019

Prozess um Brandstiftung Stimmen im Kopf sollen 60-Jährige angetrieben haben

Die 60-Jährige muss sich vor dem Landgericht Münster verantworten (Symbolbild).

Münster - War die 60-jährige Angeklagte schuldfähig? Oder wurde sie von Stimmen in ihrem Kopf zur Brandstiftung getrieben? Mit diesen Fragen beschäftigen sich die Richter im Fall einer Brandstiftung vor dem Landgericht. Von Eva-Maria Landmesser


Mo., 01.07.2019

Interne Revision findet mögliche Fehler Scheinselbstständige bei der Provinzial?

Interne Revision findet mögliche Fehler: Scheinselbstständige bei der Provinzial?

Münster - Beim münsterischen Versicherer Provinzial könnten Scheinselbstständige arbeiten. Eine interne Prüfung habe das ergeben. Jetzt spricht das Unternehmen mit den zuständigen Behörden. Von Jürgen Stilling


Mo., 01.07.2019

Polizei sucht Zeugen Handy gestohlen und mit Bierflasche geworfen

Polizei sucht Zeugen: Handy gestohlen und mit Bierflasche geworfen

Münster - Zwei unbekannte Täter entwendeten am Freitagabend das Handy eines 31-jährigen Mannes an der Windthorststraße. Außerdem bewarfen sie ihn mit einer Bierflasche.


Mo., 01.07.2019

Studentenkantorei konzertierte in der Universitätskirche Zwischen Tragik und Tango

Studentenkantorei und Orchesterakademie unter Ellen Beinert in der Observantenkirche

Münster - Bekenntnisse eines Künstlers verraten selten exklusive Geheimnisse: „Die meisten Menschen haben heute keinen Glauben, keine Liebe und keine Ideale mehr. Die geistige Dimension geht verloren. Ich will den Seelen Nahrung geben. Das predige ich in meinen Werken“, so wurde der lettische Komponist Pēteris Vasks (*1946) im Programmzettel des Observantenkonzerts zitiert. Von Günter Moseler


Mo., 01.07.2019

Hendrikje Winters Puppenspiel in der Gartenakademie Muntere Maulwurfsgeschichte auf der Schubkarre

Wer hat dem Maulwurf auf den Kopf gemacht? Hendrikje Winter geht mit ihren Puppen auf Spurensuche.

Münster - Die kleinen Gäste der Gartenakademie scheinen das Stück zu kennen. Als Max Schätzke sie fragt, ob sie denn wissen, wer dem kleinen Maulwurf auf den Kopf gekackt hat, rufen alle: der Hund, der Hund. Okay, aber das müssen sie jetzt schnell vergessen, sonst sei ja die ganze Spannung weg. Keine leichte Aufgabe für Kinder ab vier Jahren, etwas zu wissen und es gleichzeitig nicht zu wissen. Von Helmut Jasny


Mo., 01.07.2019

Adam-Riese-Show mit Frank Goosen, Michael Voss und Judith O’Higgins Diesmal rollten auch einige Köpfe

Adam-Riese-Show mit Frank Goosen, Michael Voss und Judith O’Higgins: Diesmal rollten auch einige Köpfe

Münster - Dass in einer Show mit so hohem Spaß-Faktor so viele Köpfe rollen könnten wie am Sonntagabend, würde der erfahrene Riese-Fan nicht erwarten. Klingt makaber, war es zum Teil auch. Der Grund: Erster Talkgast des Abends war die Pathologin Judith O’Higgins – die vom Moderator mit dem spektakulärsten Mordfall in Münsters Nachkriegsgeschichte eingeführt wurde. Von Arndt Zinkant


Mo., 01.07.2019

Unfall auf Weseler Straße 22-Jähriger von Auto erfasst - schwer verletzt

Unfall auf Weseler Straße : 22-Jähriger von Auto erfasst - schwer verletzt

Münster - Vor dem Restaurant Kruse Baimken nahe der Aaseekugeln hat sich Freitagnacht ein schwerer Unfall ereignet. Ein 22 Jahre alter Mann lief bei Rot über die Ampel und wurde von einem Auto erfasst, berichtet die Polizei Münster auf Nachfrage.


Mo., 01.07.2019

Abitur 2019: Gymnasium Paulinum Mut für den weiteren Weg gewünscht

98 Pauliner nehmen ihre Abiturzeugnisse entgegen

Münster - „„Probieren Sie sich aus! Bringen Sie sich ein! Seien Sie mutig in Ihrem Leben!“: Mit diesen Worten entließ Schulleiter Dr. Tobias Franke am Samstag 98 Abiturienten des Paulinums in ihre außerschulische Zukunft.


Mo., 01.07.2019

250 Grundschulkinder singen im Landesmuseum Modell ist ein Exportschlager

250 Grundschulkinder singen im Landesmuseum: Modell ist ein Exportschlager

Münster - Das Jekiss-Modell ist ein Exportschlager. Die Idee „Jedem Kind seine Stimme“ wurde in Münster geboren. 15 der 24 beteiligten Schulen gaben ein Konzert. Von Klaus Möllers


Mo., 01.07.2019

Stimmen zur Batterieforschungsfabrik „Jahrelange Vorarbeit zahlt sich jetzt aus“

Im Hansa-Businesspark in Amelsbüren soll die Forschungsfabrik Batteriezellen entstehen. 

Münster - Die Entscheidung über den Standort für die neue Forschungsfabrik Batteriezellen, die im „Hansa-Business-Park“ in Amelsbüren entstehen soll, ist gefallen. Auch in Ulm hatte man sich Hoffnung gemacht, den Zuschlag aber bekam Münster. Der Jubel über diese Entscheidung ist in der Domstadt darum groß. Von Gabriele Hillmoth


Mo., 01.07.2019

Münsteraner erfinden Power-Dynamo FH-Studenten revolutionieren Fahrrad-Lampe

Münsteraner erfinden Power-Dynamo: FH-Studenten revolutionieren Fahrrad-Lampe

Münster - Die besten Ideen sind oftmals die, bei denen sich alle hinterher an den Kopf fassen und fragen: Warum sind wir nicht schon viel früher darauf gekommen? Marius Oskamp hatte so eine. Und entwickelte danach mit seinem Kommilitonen Tim Herding eine Fahrrad-Lampe, die mehr kann als nur leuchten... Von Elmar Ries


Mo., 01.07.2019

Kinder- und Familiensommerfest des UKM Heißer Nachmittag mit viel Programm

Beim Kinder- und Familiensommerfest des UKM stand der Spaß im Mittelpunkt, gleich ob bei der Brandschutzerziehung, mit den Clowns oder dem Zirkustheater „StandArt“.

Münster - Es ging heiß her auf dem Gelände des Universitätsklinikums (UKM) – und das im wahrsten Sinne des Wortes. Denn anlässlich des Kinder- und Familiensommerfestes hatten sich auch die Mitglieder der Werkfeuerwehr angekündigt. Von Claus Röttig


So., 30.06.2019

Cirque Bouffon auf dem Schlossplatz Poetisches Zirkus-Spektakel

Ariadna Gilabert Corominas nutzt die schwindelerregende Dynamik des Cyr-Rads – ein Akrobatikgerät ähnlich dem Rhönrad – und zieht damit das Publikum beim Cirque Bouffon auf dem Schlossplatz in ihren Bann.

Münster - Wunderlich, verrückt, märchenhaft und klangvoll: Die neue Show „Lafolia“ des Cirque Bouffon auf dem Schlossplatz begeistert das Publikum und ist noch bis zum 13. Juli zu sehen. Von Helmut P. Etzkorn


So., 30.06.2019

Wikingertage im Mühlenhof Lebendige Geschichte erlebt

Jede Gruppe baute ihr eigenes Lager auf. Die Zelte standen offen, damit die Besucher sehen konnten, wie Menschen während der Frühmittelalter- und zur Winkingerzeit in solchen Zelten lebten.

Münster - Etwa 140 Darsteller stellten am Wochenende im Freilichtmuseum Mühlenhof in einer nachempfundenen Zeltstadt die Wikinger-Epoche (700 bis 1060) nach. Von Klaus Möllers


So., 30.06.2019

„4tel-Fest“ rund um die Warendorfer Straße Auch nach dem Stabwechsel familiär und reizvoll

Flohmarktstände, Kleinkunst und vieles mehr erwartete die Besucher des „4tel-Festes“ rund um die Warendorfer Straße.

Münster - Trotz eines neuen Organisationsteams hat das „4tel-Fest“ rund um die Warendorfer Straße seinen Reiz als familiäres Event von Anwohnern für Anwohner erhalten. Von Claus Röttig


So., 30.06.2019

Abitur 2019: Hildegardisschule Münster Eintrittskarte in die Zukunft gelöst

Die Hildegardisschule entlässt 70 Abiturientinnen und Abiturienten

Münster - Im Rathausfestsaal erhielten am Samstag 70 Schülerinnen und Schüler der Hildegardisschule ihr Abiturzeugnis. Nach einem Gottesdienst in der Jugendkirche „effata“ begrüßte Bildungsgangleiterin Silke Hüppe die Festgemeinschaft. Schulleiterin Vera Brox freute sich, dass sie zum ersten Mal als Schulleiterin zu einem Abiturjahrgang sprechen durfte.


So., 30.06.2019

Mutige Streiterin „Als Gesellschaft wach bleiben“

Seyran Ateş

Münster - Sie gilt als Streiterin für einen zeitgemäßen Islam. Deshalb muss Seyran Ateş unter Polizeischutz leben. Doch sie lässt sich nicht einschüchtern, wie sei bei ihrem Besuch in Münster zeigt. Von Dirk Anger


So., 30.06.2019

Abitur 2019: Schiller-Gymnasium Münster Stufe mit Humor und Kreativität

91 Abiturienten feierten jetzt am Schillergymnasium ihren erfolgreichen Abschluss.

Münster - Sanfte Gitarrenmusik und eine ruhige Stimme eröffneten die feierliche Verabschiedung der Abiturientia 2019 des Schillergymnasiums durch die Stufenleitung: „It´s something unpredictabel, but in the end it´s right“.


So., 30.06.2019

Abitur 2019: Ludwig-Erhard-Berufskolleg Münster Alle sind am Ziel angekommen

68 Schüler des Wirtschaftsgymnasiums erhielten ihre Zeugnisse von Schulleiterin Martina Becker-Lenz.

Münster - Am Ludwig-Erhard-Berufskolleg erhielten am Samstagmorgen 68 Schülerinnen und Schüler in feierlichem Rahmen die Abiturzeugnisse. In ihren Grußworten an die Abiturientia und die knapp 200 Festgäste stellte Schulleiterin Martina Becker-Lenz in ihren Grußworten fest: „Sie haben manche Hürde genommen, sind vielleicht auch mal gestrauchelt – ans Ziel gekommen sind sie am Ende alle.“


So., 30.06.2019

Abitur 2019: Overberg-Kolleg Münster Mit Disziplin und Tatkraft zum Erfolg

Das Overberg-Kolleg verabschiedete seine Abiturienten.

Münster - 33 Abiturienten verabschiedete jetzt das Overberg-Kolleg, das Weiterbildungskolleg des Bistums Münster. Drei Jahre hatten die Studierenden die Schulbank gedrückt, um ihr Abitur auf dem zweiten Bildungsweg zu erwerben. 


8801 - 8825 von 23089 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region