Mi., 02.05.2018

Lebenshilfe plant Hausgemeinschaft Projekte mit Modellcharakter

 

Münster - Die Lebenshilfe Münster plant eine Hausgemeinschaft mit Einzel- und Zweierappartements sowie Vierer-Wohngemeinschaften für zwölf Menschen mit geistiger Behinderung. Gefördert wird das aus einem Programm des Landschaftsverbandes.

Mi., 02.05.2018

Mai-Kundgebung und internationales Fest auf der Stubengasse Forderung nach mehr Gerechtigkeit

Eine Hauptforderung bei der Mai-Kundgebung auf der Stubengasse galt dem Azubiticket.

Münster - Unbeirrbar trotzte ein bunter Mai-Demozug am Dienstagmorgen Kälte, Wind und Regenschauer. Unter dem Motto „Vielfalt, Solidarität, Gerechtigkeit“ machten sich Gewerkschaftsmitglieder, Parteienvertreter und zahlreiche Jugendorganisationen auf den Weg vom Aasee bis zur Stubengasse, angeführt von der Samba-Trommelgruppe „Canarinhos“. Eine Hauptforderung war das freie Azubi-Ticket. Von Maria Conlan


Mi., 02.05.2018

Neues Dorf zum Katholikentag auf dem LBS-Gelände Kühe und Kirche am Aasee

LBS-Vorstand Uwe Körbi (l.) warf mit Katholikentagsleiter Prof. Dr. Thomas Sternberg (r.) und den Organisatoren Alexander Kleuter und Margret Schemmer einen Blick auf die Planungen für den künftigen Dorfplatz an der Mack-Skulptur am Aasee.

Münster - Die Kühe stehen direkt am Aasee vor dem Supermarkt, daneben eine Kirche, abends brennt das Herdfeuer und der Oberbürgermeister kommt auf ein Bier vorbei. Dieses dörfliche Szenario ist keine Utopie, sondern wird Realität während des Katholikentages.


Mi., 02.05.2018

100 Wasser- und Bodenverbände schließen sich zusammen Die Kräfte gebündelt

die Vertreter der Wasser- und Bodenverbände nach erfolgter Gründung. Die konstituierende Sitzung findet in wenigen Wochen statt.

Münster - Über 100 Wasser- und Bodenverbände aus Westfalen-Lippe haben sich jetzt auf Gut Havichhorst in Münster zu einem Landesverband in der Rechtsform einer Körperschaft öffentlichen Rechts zusammengeschlossen, heißt es in einer Pressemitteilung.


Mi., 02.05.2018

Gerüstabbau am Buddenturm Münzstraße wird gesperrt - Busse fahren Umleitung

Gerüstabbau am Buddenturm: Münzstraße wird gesperrt - Busse fahren Umleitung

Nachdem sich die Windböen wieder gelegt haben, nehmen die Gerüstbauer am Buddenturm ab Donnerstag (3.5.) die Arbeit wieder auf. Das hat Folgen für den Verkehr.


Mi., 02.05.2018

Brand in Münster-Mauritz Lagerraum in Flammen - Ziegen wohlauf

Brand in Münster-Mauritz: Lagerraum in Flammen - Ziegen wohlauf

Münster - Feuer im Mauritz-Viertel: Am 1. Mai geriet ein Lagerraum am Mauritz-Lindenweg in Brand. Die Befürchtung, dass auf dem Gelände lebende Ziegen zu Schaden gekommen seien, bestätigte sich nicht. Von Jan Hullmann


Di., 01.05.2018

Preis des Westfälischen Friedens 2018 Steinmeier und Laschet ehren Friedenspreis-Träger

Preis des Westfälischen Friedens 2018: Steinmeier und Laschet ehren Friedenspreis-Träger

Münster - Große Ehre: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet sind die Laudatoren bei der Verleihung des Preises des Westfälischen Friedens 2018.


Di., 01.05.2018

„Noch nichts entschieden“ Eon überprüft bei Innogy-Übernahme Standorte

„Noch nichts entschieden“ : Eon überprüft bei Innogy-Übernahme Standorte

Essen - Der Energiekonzern Eon prüft bei der geplanten Übernahme der RWE-Tochter Innogy nach einem Bericht der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“ auch die Schließung ganzer Standorte oder Zusammenlegungen. Auch in Münster ist Innogy vertreten. Von dpa


Di., 01.05.2018

Musikcampus Musik spielt die erste Geige

Musikcampus: Musik spielt die erste Geige

Münster/Düsseldorf - Die Musik muss die erste Geige spielen, wenn ein neuer Musikcampus an der Hittorfstraße entstehen soll. Das betont NRW-Kulturministerin Pfeiffer-Poensgen. Die Kongresse könnten nur die Nebenrolle bekommen. Von Hilmar Riemenschneider, Ralf Repöhler


Di., 01.05.2018

Klimaschonendes Konzept Beirat empfiehlt weniger Stellplätze für neue Wohnungen

Klimaschonendes Konzept: Beirat empfiehlt weniger Stellplätze für neue Wohnungen

Münster - Der Klimabeirat hat sich in seiner Aprilsitzung mit unterschiedlichen Aspekten der langfristigen Mobilitätsplanung der Stadt Münster beschäftigt.


Di., 01.05.2018

Das hat Münster am 1. Mai zu bieten Tanzen, Radfahren, Grillen

Grillen am Aasee. Wenn das Wetter denn mitspielt.

Münster - Von Klassikern über Konzerte bis zur Open-Air-Party: In Münster ist am 1. Mai viel los. Hier ein paar Tipps im Überblick. Von Anna Spliethoff


Di., 01.05.2018

Architekturrundgang zur Sentruper Höhe   Villenviertel vor der Stadt

Frühes Wohnhaus auf der Sentruper Höhe: Wohnhaus Allendorf (1934) am Eupener Weg.

Münster - Am kommenden Wochenende führt die „Münster-vor-Ort-Tour“ zur Sentruper Höhe.


Mo., 30.04.2018

Nach Kasernen-Kauf SPD: Warten kostet Millionen

Beim Ankauf der Konversionsflächen in Münster – hier die Oxford-Kaserne in Gievenbeck – hat die Stadt Münster nach Ansicht der SPD zu lange gewartet und deshalb eine Preissteigerung hinnehmen müssen.

Münster - Wer ist verantwortlich, sollten sich die geplanten Wohnquartiere in Gremmendorf und Gievenbeck als teuer erweisen? Diese Frage scheint zu einem Politikum zu werden. Die SPD geht schon mal in Stellung. Von Klaus Baumeister


Mo., 30.04.2018

Angespannte Situation am Hauptbahnhof Poller schränken Lieferverkehr ein

Immer mehr Poller am Hauptbahnhof dienen der Sicherheit, schränken aber auch den Lieferverkehr ein.

Münster - Die Fläche vor dem Hauptbahnhof soll sicherer werden. Doch die vielen inzwischen aufgestellten Poller sorgen auch für Probleme, etwa bei der Warenanlieferung. Von Klaus Baumeister


Mo., 30.04.2018

Clemenshospital Rooming-in auf der Kinder-Intensivstation

Clemenshospital: Rooming-in auf der Kinder-Intensivstation

Münster - Ein neues Rooming-in-Konzept auf der Kinder-Intensivstation bietet das Clemenshospital an. Mirjam und Robert Stamner sind begeistert, denn sie können sich jetzt rund um die Uhr um die beiden zu früh geborenen Töchter kümmern. Von Gabriele Hillmoth


Mo., 30.04.2018

Jürgen Lemkes „Ortungen“ im Pumpenhaus Baustellen des Theaters markiert

An alter Wirkungsstätte: Jürgen Lemke zeigte seine „Ortungen“ im Pumpenhaus zum Abschluss der „Wildwuchs“-Wochen.

Münster - Das Theater im Pumpenhaus ist eine Baustelle. Allerdings keine Baustelle im herkömmlichen Sinne, denn hier ist kein Baulärm zu hören, und nirgendwo wird mit Zement oder Backsteinen gearbeitet. Im Gegenteil: Im Foyer spielt ruhige Musik, und an der Bar warten Besucher auf Kaffee und Kuchen. Wer genauer hinsieht, erkennt dann aber doch die rot-weißen Absperrbänder, die sich im Raum verteilen. Von Keno Fiedler


Mo., 30.04.2018

Mehr als 5000 Menschen Kopfhörerparty bricht Rekorde

Ganz im Zeichen von Europa und em Frieden stand die Party auf dem Prinzipalmarkt.

Münster - So gefeiert wurde das Rathaus noch nie: Illuminationen zauberten den europäischen Sternenhimmel auf die bunt erleuchtete Fassade von Münsters wichtigster Friedensstätte, davor tanzten Tausende zur Kopfhörermusik ins Europäische Kulturerbejahr.


Mo., 30.04.2018

Französischer Hotelkonzern will Mövenpick kaufen Accor mit vier Hotels in Münster

Das Mövenpick in Münster soll an Accor verkauft werden.

Münster - Der Hotelmarkt in Münster bleibt in Bewegung: Die Mövenpick-Holding bestätigte am Montag, dass auch das Mövenpick-Hotel am Aasee in Münster zu dem Paket gehören würde, das an den Konzern Accor-Hotels verkauft werden soll. Von Gabriele Hillmoth


Mo., 30.04.2018

Sieben Autobrände seit Februar Polizei geht nicht von Brandserie aus

Dieses Auto von Leser Stefan Nitsche hatte Anfang März gebrannt.

Münster - Wenn in Münster ein Auto brennt, erinnern sich viele an die Serie von Brandstiftungen aus dem Sommer 2013. Seit Februar gab es nun sieben neue Fälle. Eine Serie schließt die Polizei derzeit aber noch aus. Von Anna Spliethoff


Mo., 30.04.2018

Polizei ermittelt Canisiusweg: Brandursache weiter unklar

Die Remise auf dem Gelände der Canisius-Bruderschaft war in der Nacht zum Sonntag vollständig abgebrannt.

Münster - Auf dem Gelände der Canisius-Bruderschaft hatte am Wochenende eine Remise Feuer gefangen. Die Ermittler sind noch immer auf der Suche nach der Ursache. Von Anna Spliethoff


Mo., 30.04.2018

Staatsschutz überprüft Inhalt Grenzwertige Flyer im Kreuzviertel verteilt

Staatsschutz überprüft Inhalt: Grenzwertige Flyer im Kreuzviertel verteilt

Münster - Am Wochenende sind in Münster laut Angaben der Antifa Flyer der sogenannten „Identitären Bewegung“ verteilt worden. Der Staatsschutz prüft nun, ob der Inhalt strafrechtliche Konsequenzen hat. Von Anna Spliethoff


8876 - 8900 von 15778 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung