Mo., 30.04.2018

Sieben Autobrände seit Februar Polizei geht nicht von Brandserie aus

Dieses Auto von Leser Stefan Nitsche hatte Anfang März gebrannt.

Münster - Wenn in Münster ein Auto brennt, erinnern sich viele an die Serie von Brandstiftungen aus dem Sommer 2013. Seit Februar gab es nun sieben neue Fälle. Eine Serie schließt die Polizei derzeit aber noch aus. Von Anna Spliethoff

Mo., 30.04.2018

Polizei ermittelt Canisiusweg: Brandursache weiter unklar

Die Remise auf dem Gelände der Canisius-Bruderschaft war in der Nacht zum Sonntag vollständig abgebrannt.

Münster - Auf dem Gelände der Canisius-Bruderschaft hatte am Wochenende eine Remise Feuer gefangen. Die Ermittler sind noch immer auf der Suche nach der Ursache. Von Anna Spliethoff


Mo., 30.04.2018

Staatsschutz überprüft Inhalt Grenzwertige Flyer im Kreuzviertel verteilt

Staatsschutz überprüft Inhalt: Grenzwertige Flyer im Kreuzviertel verteilt

Münster - Am Wochenende sind in Münster laut Angaben der Antifa Flyer der sogenannten „Identitären Bewegung“ verteilt worden. Der Staatsschutz prüft nun, ob der Inhalt strafrechtliche Konsequenzen hat. Von Anna Spliethoff


Mo., 30.04.2018

Polizei sucht Zeugen Fußgänger von Radfahrer angefahren

Polizei sucht Zeugen: Fußgänger von Radfahrer angefahren

Münster - Am späten Freitagabend fuhr ein Radfahrer auf dem Alfred-Krupp-Weg einen Fußgänger um, verletzte diesen schwer und flüchtete.


Mo., 30.04.2018

Festakt zur Friedensausstellung „Offenheit für Vielfalt“

Zu Beginn des Europäischen Kulturerbejahrs wurde auch die aus mehreren Einzelausstellungen bestehende Schau "Frieden. Von der Antike bis heute" eröffnet.

Münster - Die Ausstellung „Frieden. Von der Antike bis heute“ ist am Samstag offiziell eröffnet worden. Beim Festakt im Foyer des LWL-Museums für Kunst und Kultur sprachen Münsters Bischof Dr. Felix Genn, LWL-Direktor Matthias Löb und Kulturstaatsministerin Monika Grütters. Schirmherr der Ausstellung ist Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.


Mo., 30.04.2018

Besucher-Reaktionen zur neuen Ausstellung „Sinnvoll in dieser turbulenten Zeit“

Ausstellung "Ein Grund zum Feiern? Münster und der Westfälische Friede" im Stadtmuseum im Rahmen der Ausstellungsreihe "Frieden von der Antike bis heute" zum Katholikentag 2018 in Münster.

Münster - Wie nehmen Besucher die Ausstellung „Frieden. Von der Antike bis heute“ auf? Unsere Zeitung hörte sich zum Auftakt in den Museen um. Von Klaus Möllers


Mo., 30.04.2018

Bären- und Puppenmesse in der Halle Münsterland Bärige Liebe auf den ersten Blick

Die Auswahl auf der „Teddy total“ ist riesig. Viele erliegen dem Charme der kleinen Plüschgesellen.

Münster - Rund 10 000 Plüsch- und Puppenfans waren am Wochenende in der Halle Münsterland und besuchten die laut Veranstalter weltgrößte Teddymesse. 400 Aussteller aus 30 Nationen zeigten ihre schönsten Plüsch-Exponate. Auch Künstlerpupen wurden präsentiert. Von Helmut P. Etzkorn


Mo., 30.04.2018

Europakonferenz des SPD-Unterbezirks Münster Sarah Weiser will nach Brüssel

Sarah Weiser stellte sich den SPD-Mitgliedern mit einer Rede vor. Prominenter Gast der „Europakonferenz“ war Gesine Schwan – sie sprach zu Perspektiven für die Zukunft Europas.

Münster - Sarah Weiser ist die Delegierte des SPD-Unterbezirks Münster für die Europawahl 2019. Bei ihrer „Europakonferenz“ am Samstagmittag in der Mensa am Ring wählten die Sozialdemokraten sie mit 87 Ja-Stimmen bei viermal „Nein“ und drei Enthaltungen. Von Klaus Möllers


Mo., 30.04.2018

Wagen ausgebrannt Schon wieder ein Auto in Flammen

Symbolbild

Münster - Schon wieder brannte an einem Wochenende in Münster ein Auto: Am Sonntag gegen 4.50 Uhr bemerkten Anwohner an der Lechterstraße in Berg Fidel einen brennenden Citroën, der am Straßenrand abgestellt war.  Von Helmut Etzkorn


Mo., 30.04.2018

Kritische Blicke von rechts und links auf die SPD Fokus auf Bildungschancen und soziale Gerechtigkeit

Diskussion beim SPD-Ortsverein Mauritz-Erpho: Werner Stolz (CDU,l.), Walter Fricke und Rüdiger Sagel (Linke)

Münster - Das war in der Form eine absolute Premiere. Der SPD-Ortsverein Mauritz-Erpho lud am Freitagabend Parteivertreter von CDU und Die Linke ein, um sich kritisieren zu lassen und zu erforschen, was Ursachen der Wahlniederlagen waren. Werner Stolz, ehemals Vorsitzender der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Münster, und Rüdiger Sagel, Vorsitzender der Ratsfraktion Die Linke, folgten der Einladung von Dr. Von Maria Conlan


So., 29.04.2018

Welttanztag mit zahlreichen Stationen am Aasee Gäste wagten ein Tänzchen

Welttanztag in Münster: Die Gruppe „Caloreira & Dandari“ präsentierte ihre Kunst am Sonntagnachmittag am Aasee.

Münster - Zum ersten Mal tanzten die die Akteure nicht in der Innenstadt, sondern rund um den Aasee. An 25 Stationen zeigten die beteiligten Gruppen alle möglichen Stilrichtungen. Von Claus Röttig


So., 29.04.2018

Electrical Walk mit Christina Kubisch Münsters geheime Geräusche

Christina Kubisch (3.v.r.) mit ihrer Gruppe vor dem Dom

Münster - Wie klingt Münster? Das findet man leicht raus, indem man durch die Straßen läuft. Aber wie klingt das geheime Münster? Die Welt der Ströme und elektromagnetischen Felder? Das enthüllte am Wochenende die Klangkünstlerin Christina Kubisch. Bei ihren „Electrical Walks“ durch die Innenstadt machte sie den Sound von Lichtsystemen, Transformatoren und Bankautomaten hörbar. Von Helmut Jasny


So., 29.04.2018

Autor Tilman Rademacher im Kammertheater Kleiner Bühnenboden 170 Seiten mit Versen über Gott und die Welt

Tilman Rademacher bei seiner Lesung, die auch in Gebärdensprache übersetzt wurde.

Münster - Das Buch sei „in einem halbjährigen Anfall von Euphorie“ entstanden, sagt Tilman Rademacher über seinen Gedichtband „Der Buchsommelier“. Das Ergebnis sind 170 Seiten voller Verse, die sich nicht nur mit der Welt allgemein, sondern auch mit Themen wie Gott, Literatur und Theater auseinandersetzen – alles sauber gegliedert in sechs Hauptkapitel. Von Helmut Jasny


So., 29.04.2018

Dom-Orgelkonzert mit Michael Hoppe Geistvolles mit allen Registern

Michael Hoppe an der Domorgel in Münster

Münster - „Wo die Freude schwindet, der Humor stirbt, dort ist nicht länger der Heilige Geist“ zitiert Komponist Naji Hakim den ehemaligen Papst Benedikt XVI. aus dessen Buch „Jesus von Nazareth“. Von Heike Eickhoff


So., 29.04.2018

Europäisches Kulturerbejahr Europas Basis vor dem Rathaus

Bis tief in die Nacht feierten Tausende auf dem Prinzipalmarkt den Start ins Europäische Kulturerbejahr. Bei der Kopfhörerparty entstand durch die passend zu Europa farblich angestrahlten Gebäude eine ganz besondere Atmosphäre.

Münster - Das Europäische Kulturerbejahr wurde feierlich auf dem Prinzipalmarkt eröffnet. Die Feierlichkeiten waren auch ein Appell, jeden Tag aufs Neue den europäischen Gedanken zu leben. Von Björn Meyer


So., 29.04.2018

Helge Schneider in der Halle Münsterland Das Phantom des Jazz

Helge Schneider

Münster - Ein Stück einfach so durchspielen, das ist Helge Schneiders Sache nicht. Das wäre ihm und seinem Publikum zu langweilig. Man würde dann zwar seine bestechenden Qualitäten als Jazzpianist erleben können, aber nicht seine unbestechliche Freude an abstrus-anarchistischer Komik. Von unseremMitarbeiterMarkus Möhl


So., 29.04.2018

„Die Wiedervereinigung der beiden Koreas“ nach Joël Pommerat Die schwierigen Wege der Liebe

Ein Mann (Christian Bo Salle) will eine Frau (Andrea Spicher) von ihrem Liebesweg abbringen ...

Münster - Am Ende schwebt einer der herzförmigen Ballons sanft Richtung Parkett. Die Schauspielerin Andrea Spicher hat ihm einen Stups gegeben, nachdem sie zuvor eine junge Frau verkörperte, die sich ganz entschieden für ihre Liebe einsetzt. Von unseremRedaktionsmitgliedHarald Suerland


So., 29.04.2018

Ausgebüxte Kühe Polizei hebt A1-Vollsperrung nach Suchaktion auf

Ausgebüxte Kühe: Polizei hebt A1-Vollsperrung nach Suchaktion auf

Ottmarsbocholt - Zehn ausgebüxte Kühe haben am Sonntagmittag den Verkehr auf der A1 zwischen Ascheberg und Münster-Hiltrup zum Erliegen gebracht. Die Polizei musste die Autobahn auf dieser Strecke in beide Richtungen sperren. Von Dietrich Harhues


So., 29.04.2018

Katholikentag 2018 Bedenken wegen Brandschutz: Gästequartier in Roxel statt Wolbeck

Katholikentag 2018: Bedenken wegen Brandschutz: Gästequartier in Roxel statt Wolbeck

Münster - Erst sollten 800 Katholikentaggäste im Schulzentrum Wolbeck untergebracht werden, dann nur noch 650 – jetzt steht das Schulzentrum Wolbeck gar nicht mehr als Gemeinschaftsquartier zur Verfügung. Stattdessen springt das Roxeler Pendant in die Bresche.


So., 29.04.2018

Feuerwehreinsatz Remise stand in Flammen

Feuerwehreinsatz: Remise stand in Flammen

Münster - Meterhohe Flammen loderten in der Nacht zum Sonntag am Himmel in der Aaseestadt. Auf dem Gelände der Canisius-Bruderschaft am Canisiusweg war am Samstag gegen 22 Uhr ein große Remise in Brand geraten. Von Helmut Etzkorn


So., 29.04.2018

Eine Nummer zu groß . . . Vor zehn Jahren scheiterte die Musikhalle per Bürgerentscheid

Eine Nummer zu groß . . .: Vor zehn Jahren scheiterte die Musikhalle per Bürgerentscheid

Münster - Es ist genau zehn Jahre her, dass die geplante Musikhalle auf dem Schlossplatz per Bürgerentscheid verhindert wurde. Danach wurde es ruhig um das Projekt. Der Musikhallen-Verein, die Musikhallen-Stiftung wie auch die Gegenbewegung Münster-Minus-Musikhalle haben sich aufgelöst. Von Klaus Baumeister


So., 29.04.2018

Juwelier Osthues zeigt Lesern die Schmuckherstellung Eine Werkstatt zum Verlieben

Juwelier Nico Osthues (r.) demonstriert den Besuchern die Werkzeuge der Goldschmiede, vorn Auszubildende Lydia Rohe.

Münster - Wertvolle Edelsteine und seltene Einblicke in die hohe Goldschmiedekunst gewährte Juwelier Nico Osthues seinen Gästen bei einer Werkstattführung im Rahmen der Prinzipalmarkt-Serie unserer Zeitung. Von Karin Höller


So., 29.04.2018

Windenergie-Genossenschaft zieht Bilanz Längere Laufzeiten trotz toter Fledermäuse als Ziel

Aufbau eines Windrades im vergangenen Jahr bei Amelsbüren 

Münster - Weil um Anlagen der münsterischen Windenergie-Genossenschaft tote Fledermäuse gefunden wurden, liefen die Windräder 2017 weniger. Das könnte sich ändern, wenn ein entsprechendes Gutachten vorliegt. Von Dirk Anger


Sa., 28.04.2018

Jahresbericht des Deutschen Kinderschutzbundes Im Einsatz für die Zukunft

Blicken auf ein bewegtes Jahr 2017 zurück: DKSB-Vorsitzender Dieter Kaiser und Ewa Bäumer.

Münster - Der neue Jahresbericht des Deutschen Kinderschutzbundes (DKSB) Münster informiert über die in 2017 geleistete Kinderschutzarbeit, über Ziele und Inhalte und über die vielen Veranstaltungen und Aktivitäten des Vereins anlässlich seines 40-jährigen Vereinsjubiläums, heißt es in einer Pressemitteilung.


8901 - 8925 von 15781 Beiträgen

Meistgelesen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region