Fr., 29.12.2017

Zigarettenautomat aufgebrochen Zigaretten und Bargeld gestohlen

Symbolbild 

Münster-Kinderhaus - Zum wiederholten Mal ist ein Zigarettenautomat von unbekannten Tätern aufgebrochen worden. Dieses Mal am Rektoratsweg.

Fr., 29.12.2017

So viel Altgold wie noch nie Über 70.000 Euro für Johannes-Hospiz

Spendenübergabe im Johannes-Hospiz: (v.l.) Ludger Prinz (Johannes-Hospiz), Bernward Jacobs (Erzbruderschaft), Dr. Klaus Engelke (Zahnärzteverein) und Jürgen Karsch (Erzbruderschaft und Zahnärzteverein).

Münster - Begonnen hat alles vor 16 Jahren. Eine Gruppe münsterischer Zahnärzte, die sich auch in der St. Antonii-Erzbruderschaft engagierten, beschloss, sich für das Johannes-Hospiz am Hohenzollernring zu engagieren. Die Bruderschaft kümmert sich seit 1350 um Arme, Schwerkranke und Sterbende der Stadt Münster. Diese Tradition sollte fortgesetzt werden, heißt es in einer Pressemitteilung.


Fr., 29.12.2017

Einbrüche Zehn Gartenhütten am Düesbergweg aufgebrochen

Symbolbild

Münster - Auffällige Einbruchserie in der Nacht zu Donnerstag: Gartenhütten waren das Ziel der unbekannten Täter.


Fr., 29.12.2017

Optiker Gillkötter geht in den Ruhestand Felix ist scharf auf Möhren

Fritz Jürgen und Dorothee Gillkötter gehen mit ihrem Felix in den Ruhestand.

Münster - Betriebshund Felix wird der Ruhestand weniger schmecken, denn zum 1. Januar muss der Betriebshund des Fachgeschäftes am Spiekehrof seinen Stammplatz im Schaufenster räumen. Optiker Gillmann geht in den Ruhestand, Katja Meyer übernimmt den Betrieb. Von Gabriele Hillmoth


Fr., 29.12.2017

Gehölzarbeiten B51 wird auf Teilstück komplett gesperrt

Gehölzarbeiten : B51 wird auf Teilstück komplett gesperrt

Münster - Die B51 wird Anfang des Jahres für einige Tage zwischen Warendorfer Straße und Wolbecker Straße komplett für den Verkehr gesperrt.


Fr., 29.12.2017

Jahreswechsel Deutlich sichtbare Polizeipräsenz in der Silvesternacht

Silvesternacht auf dem Domplatz: Rettungskräfte und Polizei bereiten sich vor und erhöhen die Präsenz deutlich.

Münster - Rund um den Domplatz, wo Tausende ins neue Jahr feiern, wird es diesmal keine massiven Absperrungen geben. Allerdings zeigt die Polizei mit rund 180 Beamten Präsenz am Hafen, in der City und auf dem Domplatz. Die Feuerwehr hat zusätzliche Löschzüge in Alarmbereitschaft versetzt. Von Helmut P. Etzkorn


Fr., 29.12.2017

Zwei Sterneköche aus Münster Einen Stern an der Angel

 Andre Skupin im Kaiserhof trägt den Stern ununterbrochen seit vier Jahren.

Münster - André Skupin vom Kaiserhof darf sich seit vier Jahren ununterbrochen über den Stern für seine Kochkunst freuen. Laurin Kux, der aus Münster stammt und heute im „Jellyfish“ in Hamburg kocht, bekam den Stern erst jetzt verliehen. Von Gabriele Hillmoth


Fr., 29.12.2017

Regierungsbezirk Münster Jeder fünften Grundschule fehlt neue Leitung

Regierungsbezirk Münster: Jeder fünften Grundschule fehlt neue Leitung

Münster - Bundesweit sind laut Kultusministerien rund tausend Leiter-Stellen an Grundschulen unbesetzt. Das heikle Thema Schulleitermangel ist auch im Münsterland nicht unbekannt: Von den 404 Grundschulen im Regierungsbezirk Münster suchen 20 Prozent eine neue Leitung.  Von Dorle Neumann


Fr., 29.12.2017

Gerhard Richter muss zu Fuß durch Münster Kein Taxi für den Kunst-Superstar

Wer als Taxifahrer in einer langen Schlange wartet, möchte natürlich eine möglichst weite Fahrt übernehmen. Doch erlaubt ist Selektieren nach dem Personenbeförderungsgesetz nicht.

Münster - Er kam, um der Stadt ein teures Geschenk zu machen, doch als erstes erlebte Gerhard Richter in Münster eine bittere Abfuhr, weil seine potenzielle Taxirechnung nicht hoch genug gewesen wäre. Von Björn Meyer


Do., 28.12.2017

Raoul Schor­egge stellt im Pumpenhaus sein Solo-Programm vor Zwei Typen – eine Person

Der Manager Raoul Schoregge zeigt sich in seinem Solo „Halbzeit“ als Clown Correggio.

Münster - Als Klischee ein Widerspruch: Manager und Clown – der disziplinierte Organisator im Hintergrund auf der einen, der scheinbar chaotische Naivling im Scheinwerferlicht auf der anderen Seite. Raoul Schor­egge bringt in seiner Person beides zusammen. Von Gerhard H. Kock


Do., 28.12.2017

Wochenmarkt in Münster Drei Händler geben ihre Stände auf

Björn Koch hat seinen Obst- und Gemüsestand auf dem Wochenmarkt am Dom eingepackt.

Münster - Drei Markthändler auf dem Domplatz hören auf. Neben zwei Fleischereien verschwindet auch Björn Koch mit Obst und Gemüse von der Fläche. Er wäre gerne geblieben, wenn er nur samstags kommen könnte. Von Gabriele Hillmoth


Do., 28.12.2017

„Holiday on Ice“ 2017 Schillernde Show auf dem Eis

Eiskunstlauf und Artistik treffen bei „Holiday on Ice“ aufeinander. Das Publikum war bei der Premiere nicht nur von den Licht- und Showeffekten, sondern auch von den Darstellern begeistert.

Münster - Es gibt Geschichten, die schreibt nur das Leben. Und genau diese sind in der neuen Show „Time“ von Holiday on Ice zu sehen. Am Donnerstag war Premiere. Von Anna Spliethoff


Do., 28.12.2017

Kap.8 im Bürgerhaus „Weil ich ein Männchen bin“

Marcel Mann gastiert am 27. Januar im Kinderhauser Bürgerhaus.

Münster-Kinderhaus - „Weil ich ein Männchen bin“ heißt das Programm, mit dem Marcel Mann am 27. Januar um 20 Uhr im Bürgerhaus, Idenbrockplatz 8, auftritt.


Do., 28.12.2017

Bernhard und Christine Rothenberger Rückzug aus Auerbachs Keller

Christine und Bernhard Rothenberger mit dem Mephisto-Darsteller Hartmut Müller verlassen das Leipziger Traditionslokal „Auerbachs Keller“.

Münster - Wechsel in Goethes Stammlokal: Bernhard und Christine Rothenberger ziehen sich zum Jahresende vorzeitig aus ihrem Pachtvertrag für das Traditionslokal „Auerbachs Keller“ in Leipzig zurück. Seit dem Jahr 2006 steht das Ehepaar an der Spitze dieser weltweit bekannten Gastronomie. 15 Jahre haben die Rothenbergers zuvor in Münster gelebt und gemeinsam das Parkhotel Schloss Hohenfeld in Roxel betrieben. Von Gabriele Hillmoth


Do., 28.12.2017

Inventur bei der Agravis Raiffeisen AG in Münster Vom Mähdrescher bis zum Weizenkorn wird alles gezählt

Mit einem Scanner werden einzelne Komponenten bei Agravis erfasst und gezählt.

Münster - Ganz schwach zeichnet sich der Lichtstrahl an den dunklen Betonwänden ab. Nur mit viel Mühe lässt sich nach einiger Zeit der Weizen erkennen. „Das Silo ist insgesamt 25 Meter tief. Ungefähr zehn Meter sind derzeit leer“, erklärt Heiko Almann, Geschäftsführer des Mischfutterwerkes in Münster.


Do., 28.12.2017

Studenten-Projekt: Zufriedenheit nimmt ab 60 000 Euro Jahreseinkommen wieder ab Nur Geld macht nicht glücklich

Viel Geld macht nicht zwangsläufig glücklich.

Münster - Macht Geld glücklich? Offenbar nicht unbegrenzt. Eine Erstsemestergruppe der Katholischen Hochschule Münster (KatHO) fand über die Daten des sozio-ökonomischen Panels heraus, dass ab 60 000 Euro Jahreseinkommen die Lebenszufriedenheit der Bürger in Deutschland wieder abnimmt.


Do., 28.12.2017

Rei Gesing hat für ein Buch 100-Jährige interviewt Die Weisheiten der Methusalems

Rei Gesing stellte 100-Jährigen für sein Buch Fragen zum Leben. Frau Zakrynski (Jahrgang 1917) freut sich bereits auf die Premiere. Im kommenden Juni soll das Buch im Hotel Adlon vorgestellt werden.

Münster - Was bedeutet Glück, und worin liegt der Sinn des Lebens? Unter dem Titel „Ihre Weisheit, unser Glück – Die Quintessenzen der Methusalems“ sucht der münsterische Autor Rei Gesing die Antworten auf solche Fragen. Von Anika Schnücke


Do., 28.12.2017

Jugendliche klettern über Autos und werden festgenommen Dritter Einbruch in Turnhalle

Fast jedes Fenster ist mittlerweile eingeschmissen, beschädigt, zerbrochen. Erneut wurde in die Sporthalle eingebrochen. Die Polizei konnte vier verdächtige Jugendliche festnehmen.

Münster-Hiltrup - Zum dritten Mal innerhalb weniger Tage wurde am Mittwochabend in die Sporthalle eingebrochen. Diesmal gab es Festnahmen: Die vier Minderjährigen erwartet nun ein umfangreiches Strafverfahren. Von Markus Lütkemeyer


Do., 28.12.2017

Zufallsfund bei Rümpelfix Verloren geglaubtes Relief taucht wieder auf

Der Zufall half nach: Ein verloren geglaubtes Relief tauchte bei „Rümpelfix“ auf. Firmenchef Wolfgang Effing (l.)  überreichte den Fund Dr. Bernd Thier vom Stadtmuseum.

Münster - Der Engel mit Posaune galt nach einem Bombenangriff auf Münster als verloren. 72 Jahre nach Kriegsende taucht das Relief des Bildhauers Aloys Röhr (1887-1953) wieder auf – als Zufallsfund in der Firma „HFR Rümpelfix“.


Do., 28.12.2017

Öffnungszeiten zum Jahreswechsel Pause für Schwimmer – Stadtmuseum Neujahr geöffnet

Das Kinderhauser Hallenbad 

Münster - Weil das alte Jahr an einem Sonntag endet, herrscht zum Jahreswechsel Feiertagsruhe in der Stadt.


Do., 28.12.2017

Neuinszenierung von "Das Phanom der Oper" im MCC Halle Münsterland Multimedia-Technik im Musical

Im Zwiespalt steckt das Chormädchen Christine, deren Lage das Phantom für sich ausnutzen möchte. Das europaweit gefeierte Musical gastiert zum dritten Mal in Münster.

Münster - Die deutschsprachige musikalische Neuinszenierung, die zum 100. Geburtstags des 1910 von Gaston Leroux geschriebenen Romans „Le Fantôme de l‘Opéra“ entstand, avancierte seit 2010 zu einer der erfolgreichsten Tournee-Musicalproduktionen Europas.


Do., 28.12.2017

Stadtbahn-Plan Neue Trasse auf der Karte

Auf den Beginn einer angedachten Stadtbahntrasse zwischen Gievenbeck und Zentrum Nord (blaue Linie am linken Bildrand) zeigt Dr. Norbert Allnoch. Mit den vorhandenen Bahntrassen (blau) und dem Ausbau eines zweiten Promenadenrings (grün) ließen sich Münsters Verkehrsprobleme entschärfen, glaubt er..

Münster - Eine Bahntrasse von Münster-Gievenbeck über das Zentrum Nord in die Innenstadt – diese könnte nach Ansicht von Dr. Norbert Allnoch wirksam Entlastung für den münsterischen Verkehr schaffen. Von Dirk Anger


Do., 28.12.2017

Ursache unklar Nächtlicher Brand in Amelsbüren

Ursache unklar: Nächtlicher Brand in Amelsbüren

Münster-Amelsbüren - Auf einem abgelegenen Bauernhof an der Ottmarsbochholter Straße ist in der Nacht Feuer ausgebrochen. Noch ist unklar, wie es zu dem Brand kommen konnte. Von Helmut Etzkorn


Do., 28.12.2017

Anschlussstelle Ascheberg A1 nach zwei Unfällen wieder einspurig befahrbar

Anschlussstelle Ascheberg: A1 nach zwei Unfällen wieder einspurig befahrbar

Ascheberg - Nach zwei Unfällen am Donnerstagmorgen hat die Autobahnmeisterei die A1 an der Anschlussstelle Ascheberg in Richtung Dortmund einspurig wieder freigegeben. Von Anne Koslowski


Do., 28.12.2017

Feuerwerksverkauf startet Raketen verdrängen Mini-Knaller

Vorbereitung auf den großen Ansturm: Silke Koslowski und Dennis Kaminski sortieren im Marktkauf Gievenbeck das Raketen- und Böllersortiment, heute beginnt der Verkauf.

Münster - Ab Donnerstag und bis einschließlich Samstag darf Feuerwerk verkauft werden. Der Handel rüstet sich und freut sich auch in Münster auf hohe Umsätze mit Böllern und Raketen. Besonders die schussstarken Batteriefeuerwerke sind gefragt. Von Helmut P. Etzkorn/dpa


8926 - 8950 von 13655 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region