Fr., 10.08.2018

Wasserrohrbruch Hiltruper Straße gesperrt

Wasserrohrbruch: Hiltruper Straße gesperrt

Nach einem Defekt einer der Hauptversorgungsleitungen zwischen dem Wasserwerk Hohe Ward und der Innenstadt ist die Hiltruper Straße gesperrt. Die Trinkwasserversorgung der Haushalte ist aber weiter gewährleistet, teilte die Münster-Netz GmbH am Freitag mit.

Fr., 10.08.2018

Neubau Bauarbeiten an Middelerstraße führen zu Verkehrseinschränkung

Neubau: Bauarbeiten an Middelerstraße führen zu Verkehrseinschränkung

Münster-Wolbeck - Aufgrund von Arbeiten des städtischen Tiefbauamtes für einen Neubau an der Middelerstraße in Wolbeck muss ab Montag (13.8.) im Kreuzungsbereich Grenkuhlenweg/Middelerstraße die Fahrbahn verengt werden. Die Straße bleibt jedoch mit Einschränkungen passierbar.


Fr., 10.08.2018

Sommerferien im Mühlenhof Zeitreise in die Vergangenheit

Die beiden Volkskundlerinnen Anne Wieland (r.) und Elke Berner befinden sich hier in einer Landschule, die früher in der Bauerschaft Ringel bei Lengerich stand. Sie wurde 1823 erbaut und bot Platz für bis zu 130 Kinder.

Münster - Gerade für Familien ist das Freilichtmuseum Mühlenhof in Münster ein schönes Ausflugsziel. In den historischen Häusern kann man hervorragend in die Vergangenheit eintauchen. Außerdem gibt es für Groß und Klein eine Menge Programm. Von Martin Kalitschke


Fr., 10.08.2018

40 Jahre im öffentlichen Dienst Regierungspräsidentin ehrt langjährige Mitarbeiter

Feierstunde bei der Bezirksregierung Münster (v.l.): Regierungspräsidentin Dorothee Feller, die Jubilare Volker Stieneker, Agnes Finkenbrink und Ludwig Reher, Petra Schröer vom Personalrat und Personalhauptdezernent Friedhelm Fitze

Münster - Regierungspräsidentin Dorothee Feller hat gemeinsam mit dem Personalhauptdezernenten Friedhelm Fitze drei Mitarbeiter der Bezirksregierung Münster für ihre 40-jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst geehrt. In einer Feierstunde dankte sie den Jubilaren für die geleistete Arbeit und ihr Engagement im Dienst für das Land NRW.


Fr., 10.08.2018

Projekt zur Gesundheitsförderung Fitness und Vertrauen

Teamaufgabe: Auszubildende des Adolph-Kolping-Berufskollegs führten Vertrauensübungen durch.

Münster - Sportwissenschaftler und Berufspädagogen der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) haben mit dem Adolph-Kolping-Berufskolleg ein neues Projekt zur betrieblichen Gesundheitsförderung von Auszubildenden gestartet. Unter dem Titel „Azubis4Health@Work“ wurden in einem ersten Durchgang Auszubildende des Gastronomiebereichs geschult.


Fr., 10.08.2018

Kriegsverherrlichung identifizieren Sagel fordert Denkmal-Prüfung

Kriegsverherrlichung identifizieren: Sagel fordert Denkmal-Prüfung

Münster - Münster als Friedensstadt müsse seine Kriegerdenkmäler endlich umfassend und kritisch aufarbeiten, stellt Linke-Fraktionssprecher Rüdiger Sagel in einer Pressemitteilung heraus und fordert, ein Gutachten in Auftrag zu geben, das Denkmäler systematisch im Hinblick auf Kriegsverherrlichung, Heldenverehrung, Militarismus, Nationalismus, Revanchismus und Kolonialismus identifiziere.


Fr., 10.08.2018

US-Sanktionen gegen den Iran Erzwungener Rückzug

Gerhard Laudwein

Münster - Über Geschäftskontakte heimischer Unternehmen in den Iran möchte sich niemand äußern. IHK-Experte Gerhard Laudwein vermutet, dass die Betriebe aufgrund der US-Sanktionen gegen den Iran momentan nur laufende Geschäfte abwickelten. Von Peter Werth


Fr., 10.08.2018

Stadt wünscht ausschließlich die Ansiedlung von Produktionsfirmen Warum will keiner kommen?

Für die Ortspolitiker ist die äußerst schleppende Vermarktung der Grundstücke im Gewerbegebiet ein brisantes Dauerthema:(v.l.) der stellvertretende Bürgermeister Michael Peitzmeier, der Ortsunionsvorsitzende Dietmar Tepper und CDU-Ratsherr Horst Karl Beitelhoff.

Münster-Wolbeck - Die Vermarktung des Gewerbegebietes in Wolbecks Norden verläuft nach wie vor sehr schleppend. Von Martina Schönwälder


Do., 09.08.2018

Hilferufe einer Frau gemeldet Polizei überwältigt gewalttätigen Ex-Freund

Hilferufe einer Frau gemeldet: Polizei überwältigt gewalttätigen Ex-Freund

Münster - Wie die Polizei mitteilte, wurde sie am Donnerstagabend zu einem Einsatz unweit zur Wache an der Moltkestraße gerufen. Dort hatte ein Anwohner die Hilferufe einer Frau gehört.


Do., 09.08.2018

Nordsee statt Mittelmeer Hitze setzt Last-Minute-Buchungen zu

Das Kreuzfahrtschiff „Queen Elizabeth“ fährt in Lübeck ein, um am Skandinavien-Kai in der Hansestadt festzumachen.

Münster - Deutschland, die Berge und die Nordsee sind in diesem Sommer als Reiseziele in. Weniger gefragt sind dagegen bei Last-Minute-Buchern Ziele in der Sonne. Von Gabriele Hillmoth


Do., 09.08.2018

Sommerserie: Mein Instrument Von wegen humorlose Frackträger

Das Sinfonieorchester der Stadt Münster mit Generalintendant Golo Berg (vorne M.), aufgenommen in der Diözesanbibliothek in Münster.

Münster - Wer zum ersten Mal ins Konzert geht, geht mit jeder Menge Fragen in die Pause: Wieso gibt der Dirigent nur einem seiner Musiker die Hand? Warum stimmen die ihre Instrumente nach dieser Oboe? Wer hat eigentlich bestimmt, dass man zwischendurch nicht klatschen darf? Wieso gibt´s im Konzert kein Popcorn wie im Kino? Kann man den Dirigenten nicht auch weglassen und ein Metronom vors Orchester stellen? Von unseremMitarbeiterHans Lüttmann


Do., 09.08.2018

Umspannwerk im Hansaviertel Transformator wird ausgetauscht

Direkt vom Schwerlasttransporter wurde der 80 Tonnen schwere Trafo ins Umspannwerk gezogen.

Münster - Umspannwerke sind die großen Kreuzungen im Stromnetz. Sie wandeln Strom von Hoch- in Mittelspannung um. Insgesamt zehn dieser Umspannwerke betreibt Münsternetz im Stadtgebiet. „Das Umspannwerk Mittelhafen stellt insbesondere im dichtbesiedelten Hansaviertel und Innenstadtbereich die Stromversorgung sicher.


Do., 09.08.2018

Anschläge vom 11. September Terrorhelfer Motassadeq kommt frei

Anschläge vom 11. September: Terrorhelfer Motassadeq kommt frei

Münster/Hamburg - Mitte der 90er Jahre lebte, studierte und arbeitete er in Münster, später unterstützte er in Hamburg-Harburg die Attentäter der Terroranschläge vom 11. September 2001: Jetzt soll der wegen Beihilfe zum Mord an 246 Passagieren der entführten Maschinen zu 15 Jahren Haft verurteilte Marokkaner Mounir al Motassadeq früher aus dem Gefängnis kommen.  Von Wolfgang Kleideiter / dpa


Do., 09.08.2018

Spektakuläre Funde aus der Region reisen zur Ausstellung im Gropiusbau Knochenkamm und ein Uralt-Westfale

Dieser Kamm aus Elfenbein gehörte im 12. Jahrhundert einem Adeligen und wurde bei Warburg gefunden. Ein seltenes Stück.

Münster/Berlin - Die Archäologen in Deutschland wollen mit einer fein bestückten Ausstellung unter dem Titel „Bewegte Zeiten. Archäologie in Deutschland“ im Berliner Gropius-Bau (21. September bis 6. Januar 2019) zeigen, dass der Kontinent schon vieles erlebt hat und die „Europäer“ schon immer kulturell vernetzt waren. „Die Ausstellung soll das Zusammengehörigkeitsgefühl in Europa wecken“, sagt Prof. Dr. Von unseremRedaktionsmitgliedJohannes Loy


Do., 09.08.2018

Bau abgeschlossen Nach anderthalb Jahren: Piusallee wieder frei

Bau abgeschlossen : Nach anderthalb Jahren: Piusallee wieder frei

Nach anderthalbjähriger Bauzeit fließt der Verkehr auf der Piusallee wieder in beide Fahrtrichtungen. Die Arbeiten zwischen dem Niedersachsenring und dem Bohlweg sind bis auf kleinere Restarbeiten abgeschlossen, teilte die Stadt Münster am Donnerstag mit.


Do., 09.08.2018

Ausstellung und Fotowettbewerb Täuschend echt: 3D-Streetart in Münsters Arkaden

Ausstellung und Fotowettbewerb: Täuschend echt: 3D-Streetart in Münsters Arkaden

Münster - Betreten strengstens erlaubt: Vier 3D-Kunstwerke schmücken noch bis Sonntag Münsters Arkaden und fordern die Besucher mit einem Fotowettbewerb zum Mitmachen auf. Doch vorher muss man ganz genau hinschauen.   Von Luisa Simonsen


Do., 09.08.2018

Begegnungstag im Jakobuszentrum Das Fremde mit Freude erleben

Sarah Klein, Jugendreferentin und Saeid Samar, Flüchtlingsreferent des Evangelischen Kirchenkreises, laden zur Teilnahme an einem vielseitigen Begegnungstag ein.

Münster - Ein Begegnungstag am 1. September (Samstag) von 10 bis 16 Uhr im Jakobuszentrum in der Aaseestadt lädt zu einem Perspektivwechsel ein; zu einer Gedankenreise, um die uns umgebende Welt einmal mit anderen Augen zu betrachten.


Do., 09.08.2018

Polizeikontrolle Ungesichert Baby auf Ladefläche gestillt

Polizeikontrolle: Ungesichert Baby auf Ladefläche gestillt

Münster - Die Geräusche aus dem Laderaum eines Kleintransporters während einer Kontrolle am Mittwoch auf der Steinfurter Straße haben die Polizisten hellhörig gemacht. Dann ging die Schiebetür auf und die Beamten staunten nicht schlecht.


Do., 09.08.2018

Treibgut-Festival im Schlossgarten Songwriter-Musik auf der Pavillon-Bühne

Werden an diesem Samstag beim Treibgut-Festival im Schlossgarten auf der Bühne stehen: die Songwriterin Fina (l.) und das Fabian-Haupt-Duo aus Düsseldorf.

Münster - Am Samstag lädt das Treibgut-Festival wieder in den Schlossgarten ein. Bereits das erste Konzert im Mai fand großen Anklang. Auf mitgebrachten Picknickdecken und Campingstühlen genossen die Zuhörer ein abwechslungsreiches Programm. Auch dieses Mal werden vier Künstler im Pavillon auftreten, heißt es in der Ankündigung.


Do., 09.08.2018

Der Goldstandard ist nun das Ziel Gemeinde St. Joseph Münster-Süd reicht Auszeichnung „Ökofaire Gemeinde“ nicht

Udo Schonhoff und seine Söhne Philipp, Sebastian und Tobias (v.l.) sind stolz auf die Auszeichnung von St. Josef Münster-Süd als „Ökofaire Kirchengemeinde“.

Münster - „Mit dem Einstieg in das Projekt ,Zukunft einkaufen – glaubwürdig wirtschaften im Bistum Münster’ ging ein Ruck durch die Kirchengemeinde“, erinnert sich Udo Schonhoff. „Das Entwickeln neuer Ideen verbindet die Gemeindeteile St. Joseph, Heilig Geist und St. Antonius und die 40 Gruppen über frühere Gemeindegrenzen und über Generationen hinweg und lässt uns zusammenwachsen.“


Do., 09.08.2018

Nächtlicher Polizei-Einsatz Autos und Schilder beschädigt: Jugendliches Trio steht in Verdacht

Nächtlicher Polizei-Einsatz: Autos und Schilder beschädigt: Jugendliches Trio steht in Verdacht

Münster-Kinderhaus - Eine Spur der Zerstörung sollen drei Jugendliche als mutmaßliche Täter in der Nacht zu Donnerstag in Kinderhaus hinterlassen haben: Demnach wird das Trio verdächtigt, Autos und Verkehrsschilder demoliert zu haben - bis die Polizei bei einem nächtlichen Einsatz den Vandalismus-Zug stoppte.


Do., 09.08.2018

Jetzt kommt der Schallermann! Nachfolgeveranstaltung von „Münsters Meile“ feiert im September Premiere

Marcus Geßler, Innenstadt-Gastronom

Münster - Sommer 2018 – das ist Baden am Dortmund-Ems-Kanal, Feiern im Stadthafen 1 und Chillen am Coconut Beach. So mancher mag da vergessen haben, dass es in der Innenstadt auch noch eine interessante Kneipen-Szene gibt. Von Martin Kalitschke


Do., 09.08.2018

Behandlungserfolg am St.-Franziskus-Hospital Natürliche Geburt trotz schwerer Herzerkrankung

Die kleine Emilia-Sophie ist knapp fünf Monate alt – es geht ihr auf dem Arm ihrer Mutter Elisa Schulze Averbeck gut. Das Team der Klinik (v. l.) – Chefarzt Dr. Nikolaos Trifyllis, Oberärztin Anke Hövels, Pränatalmediziner Dr. Johannes Steinhard und Dr. Florian Urlichs, Chefarzt der Kinderintensivmedizin – freut sich über den Behandlungserfolg.

Münster - Im St.-Franziskus-Hospital konnte ein Baby mit der genetischen Herzerkrankung „Long QT-Syndrom“ (LQTS) und dadurch bedingten Herzrhythmusstörungen dank einer Magnesium-Therapie natürlich geboren werden. Weltweit sei dies vermutlich der erste Fall, heißt es in einer Pressemitteilung der Klinik.


8951 - 8975 von 17620 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region