Mi., 21.03.2018

Sperrung aufgehoben Lastwagenfahrer bei Unfall am Autobahnkreuz Münster-Süd schwer verletzt

Sperrung aufgehoben: Lastwagenfahrer bei Unfall am Autobahnkreuz Münster-Süd schwer verletzt

Münster - (Aktualisiert um 11.47 Uhr) Am frühen Mittwochmorgen ereignete sich am Autobahnkreuz Münster-Süd ein Alleinunfall eines Lastwagens. Der Fahrer ist schwer verletzt in ein Krankenhaus geliefert worden. Von Jonas Wiening


Mi., 21.03.2018

Schokoladentransport mit dem Rad Eine Tonne Süßes an Bord

Die Schokofahrt geht Ostern in die dritte Runde: Teilnehmer aus 33 Städten – darunter auch aus Münster – fahren nach Amsterdam, um dort mit Lastenrädern eine Tonne Schokolade abzuholen.

Münster - Ein Team von „Lasse“, dem freien Lastenrad aus Münster beteiligt sich an einer Tour nach Amsterdam. Eine Tonne fair gehandelte Schokolade gilt es dort abzuholen und in 33 Städte zu transportieren. Von Gabriele Hillmoth


Mi., 21.03.2018

Rassismus und Sexismus Aufklärung erforderlich

Setzten sich mit Rassismus und Sexismus auseinander (v.l.): Sanata Nacro, Wendela-Beate Vilhjalmsson, Andrea Reckfort, Gerlinde Gröger, Türkan Heinrich, Claudia Welp und Antje Schmidt-Schleicher.

Münster - „Bilder prägen unser Leben und beeinflussten unsere Handlungen“, betonte Wendela-Beate Vilhjalmsson am Montagabend im Rathaus. Die Bürgermeisterin eröffnete im Rahmen der „Münsteraner Wochen gegen Rassismus“ einen Vortrag, der sich mit Rassismus und Sexismus beschäftigte. Von Gabriele Hillmoth


Mi., 21.03.2018

Diakonissenmutterhaus baut um Neue Heimat für alle Generationen

Die gemeinnützige Diakonissenmutterhaus GmbH baut das frühere Altenheim an der Tannenbergstraße um: Darüber freuen sich (v.l.) Silke Beernink, Silke Boje, Sabine Wenners-Staupendahl und Ulrich Watermeyer.

Münster - Die gemeinnützige Diakonissenmutterhaus GmbH baut ihr ehemaliges Altenheim an der Tannenbergstraße für vier Millionen Euro um. Hier sollen Menschen aller Generationen einziehen. Von Karin Völker


Mi., 21.03.2018

„Lebensfest“ am 14. April Gala-Show mit Tanz

Show, Bewegung, Spaß sind einige Zutaten des Lebensfestes. Neben vielen anderen „jonglieren“ mit (v.l.): Annette Michels, Franz-Josef Dröge, Thomas Philipzen, Andreas Lachmuth, Eva Filius-Joepgen, Gudrun Hams-Weinecke und Daniel Lorenz.

Münster - Gala-Show und Tanz prägen auch das 15. Lebensfest: Am 14. April öffnet das „Messe- und Congress-Centrum Halle Münsterland“ seine Tore für das Benefiz-Event zugunsten des Hospizes Lebenshaus. Von Andreas Hasenkamp


Mi., 21.03.2018

Förderverein „Alte Post“ droht die Auflösung Berg Fidel – Stadtteil ohne Gemeinwesen

Karl-Heinz Winter amtiert noch als Vorsitzender des Fördervereins „Alte Post“ in Berg Fidel, der zahlreiche Angebote im Stadtteil organisiert – vom Seniorenkaffee über Lernhilfe für Schüler bis zur Leihbücherei. Er findet keine Nachfolger für die Vorstandsarbeit – darum droht die Auflösung des Vereins.

Münster - Karl Heinz Winter lenkt seit zehn Jahren als Vorsitzender die Geschicke des Fördervereins „Alte Post“ in Berg Fidel, organisiert hier zahlreiche Angebote für die Bewohner. Jetzt will der 76-Jährige aufhören. Aber er findet keine Nachfolger für die Vorstandarbeit. Von Karin Völker


Di., 20.03.2018

The Dead Brothers im Landesmuseum Karneval für große Tote

Die Schweizer Band „The Dead Brothers“ spielte im Landesmuseum.

Münster - Schnurgrade Sitzreihen im futuristischen Foyer des Landesmuseums hielten das Publikum in Schach, selbst der Beifall klang museal: Selina Martin konnte furchtlos in die Gitarrensaiten zupfen, im So­pranfalsett über Daseinsabgründen schweben – die Stimmung blieb wohltemperiert. Von Günter Moseler


Di., 20.03.2018

Arbeiten am Paul-Gerhardt-Haus Das poröse Dach wird erneuert

Teile des Paul-Gerhardt-Hauses sind derzeit eingerüstet: Das Gebäude erhält eine neue Dacheindeckung – allerdings nicht mehr aus Schiefer, sondern aus schwarzen Dachpfannen.

Münster - Das Paul-Gerhardt-Haus erhält eine neue Dacheindeckung. Das alte Schieferdach war teilweise porös. Eindringendes Wasser drohte, das Holztragwerk zu beschädigen. Von Markus Kampmann


Di., 20.03.2018

Ärger im Sportausschuss Stillstand beim Rollprojekt

Ärger im Sportausschuss: Stillstand beim Rollprojekt

Münster - Eine Rad- und Rollbahn könnte Anziehungspunkt für viele Sportler sein. Doch die Planungen sind im Stocken. Äußerungen aus der Verwaltung sorgten jetzt für Ärger. Von Björn Meyer


Di., 20.03.2018

Alina und Nikolay Shalamov beim Erbdrostenhofkonzert Begeisternde Klavierkunst

Alina und Nikolay Shalamov am Eradflügel (1891)

Münster - Das letzte Erbdrostenhofkonzert der aktuellen Saison stand am Montagabend im Zeichen romantischer, impressionistischer und moderner Klavierkunst. Mit Alina und Nikolay Shalamov gelang es den Organisatoren, eines der aktuell weltweit wohl gefragtesten Klavierduos der jüngeren Generation zu engagieren. Von Ulrich Coppel


Di., 20.03.2018

Ortstermin an der Hohen Geist Kunstrasenplatz dringend benötigt

Blick aufs Sportgelände des SV Concordia: Verantwortliche des Vereins haben sich mit Vertretern von Politik und Verwaltung zu einem Ortstermin getroffen, um mit Nachdruck auf die Platzprobleme und die Notwendigkeit eines Kunstrasenplatzes hinzuweisen.

Münster-Albachten - Der SV Concordia Albachten sorgt sich um seine Sportanlage: Vor dem Hintergrund aktueller Entwicklungen fordert der Verein die schnellstmögliche Umwandlung des Tennenplatzes in ein Kunstrasenspielfeld. Von Thomas Schubert


Di., 20.03.2018

Offener Brief der Ratsfraktion Grüne fordern Baum-Erhalt von Stadtwerken

Zwei Platanen waren am Hansaring bereits vor rund zwei Wochen für die Erneuerung der Stadtwerke-Fernwärmeleitung gefällt worden.

Münster - Die Nachbarschaftsinitiative „Platanenpower“ vom Hansaring erhält im Kampf um den Erhalt von Bäumen Schützenhilfe aus der Politik: Von Markus Kampmann


Di., 20.03.2018

Bachs Matthäus-Passion in St. Joseph Kreuzestod und Erlösung im Gewölbe

Carismo wird zur Matthäus-Passion tanzen.

Münster - Zu einem außergewöhnlichen Konzert lädt die Pfarrei St. Joseph Münster-Süd am Palmsonntag ein: Die Chöre der Pfarrei – der Projektchor, der Kinder- und Jugendchor und der Kammerchor Cantamus – führen gemeinschaftlich die Matthäus-Passion von Johann Sebastian Bach auf, und der Bewegungskünstler Carismo – alias Martin Bukovsek – wird dazu seine höchst eigene Passion am Vertikalseil erturnen.


Di., 20.03.2018

„Schloss Classix“ im August Filmorchester präsentiert die größten Film-Hits

Das Deutsche Filmorchester Babelsberg ist bei den „Schloss Classix“ zu Gast.

Münster - Seit vergangenem Jahr hat Münster ein Sommer-Highlight mehr: die Schloss Classix. Am 17. und 18. August geht das Open-Air-Event vor dem Schloss in die zweite Runde.


Di., 20.03.2018

Warnstreik im öffentlichen Dienst Pfeifender Protest für mehr Geld

Mit Trillerpfeifen und wehenden Fahnen zogen die über 600 Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes über die Weseler Straße. Auf dem Prinzipalmarkt gab es im Anschluss noch eine Kundgebung.

Münster - (Mit Video und Fotostrecke) Mit Trillerpfeifen, Fahnen und Sprechchören zogen am Dienstag über 600 Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes durch Münsters Straßen. Verdi hatte vor der dritten Runde der Tarifverhandlungen zum Warnstreik aufgerufen. Von Anna Spliethoff


Di., 20.03.2018

Frühlingsfohlen Geboren in der Frühlingsnacht

Frühlingsfohlen: Geboren in der Frühlingsnacht

Kurz nach Mitternacht hatte das Warten ein Ende: Auf Hof Gausepohl ist der erste Fohlennachwuchs da.


Di., 20.03.2018

Störung Unitymedia-Ausfälle im Münsterland

Störung: Unitymedia-Ausfälle im Münsterland

Münster - Kein Fernsehen, kein Festnetz, kein Internet - viele Unitymedia-Kunden im Münsterland sahen am Wochenende schwarz. Während die Störung in Münster behoben ist, läuft andernorts noch die Ursachensuche. Von Gunnar A. Pier


Di., 20.03.2018

Kontrolle über Wagen verloren 47-Jähriger kracht betrunken in parkende Autos

Kontrolle über Wagen verloren: 47-Jähriger kracht betrunken in parkende Autos

Münster - Ein betrunkener Autofahrer ist am Montagabend auf der Dachsleite in vier parkende Auto gekracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 14.000 Euro.


Di., 20.03.2018

Prozess wegen Urkundenfälschung Angeklagter Professor zahlt 50.000 Euro an die Uni

Prozess wegen Urkundenfälschung: Angeklagter Professor zahlt 50.000 Euro an die Uni

Münster - Über 100.000 Euro hatte sich der ehemalige, geständige Professor erschlichen. Vor der Urteilsverkündung will er den Rest seines verursachten Schadens begleichen. Von Björn Meyer


Di., 20.03.2018

Mottowochen Angehende Abiturienten auf „Zeitreise“

Mottowochen: Angehende Abiturienten auf „Zeitreise“

Münster - Die Woche vor den Osterferien ist für die angehenden Abiturienten traditionell Auftakt der vielfältigen Abi-Feierlichkeiten. Seit Montag ist Mottowoche – und es ist die letzte Unterrichtswoche für den Abschlussjahrgang.


Di., 20.03.2018

Jubiläumslehrgang Seit 20 Jahren werden Feldköche von den Johannitern ausgebildet

Jubiläumslehrgang: Seit 20 Jahren werden Feldköche von den Johannitern ausgebildet

Münster - Wer glaubt, dass sich die kulinarischen Köstlichkeiten einer mobilen Feldküche lediglich auf Erbsensuppe und Gulasch beschränken, konnte sich am Montag in der Johanniter Akademie an der Weißenburgstraße vom Gegenteil überzeugen lassen.


9001 - 9025 von 15147 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region