Di., 19.12.2017

Für die „Aktion Lichtblicke“ Korkmännchen werden versteigert

Anja Brukner und Niklas Hoth öffnen das Paket ohne Absender.

Münster - Es ist und bleibt mysteriös. An vielen Plätzen in der Stadt stehen kleine Korkmännchen herum. Bisher weiß aber niemand, wer hinter dieser ungewöhnlichen Kunstaktion steckt. Jetzt hat sich der anonyme Künstler gemeldet.

Di., 19.12.2017

Ärger mit der LEG Schimmelbefall: Mieter wartet seit Monaten auf Handwerker

Die Wand ist feucht und die Tapete hält nicht: Mehdi Zahedi Kandolagi und seine Familie warten seit zwei Monaten auf Handwerker von der Wohnungsgesellschaft LEG.

Münster - LEG-Mieter Mehdi Zahedi Kandolagi wartet seit Monaten auf Handwerker, weil eine Wand feucht ist und sich inzwischen Schimmel gebildet hat. Bislang wurde kaum etwas repariert, ein Anwalt ist eingeschaltet. Jetzt soll der Schaden laut LEG zeitnah beseitigt werden. Von Helmut P. Etzkorn


Di., 19.12.2017

Deutscher Schulpreis Annette-Gymnasium ist unter den 20 besten Schulen

Das Annette-Gymnasium gehört zu den 20 besten Schulen in Deutschland.  

Münster - Das Annette-Gymnasium gehört zu den 20 besten Schulen in Deutschland – das gaben die Robert-Bosch-Stiftung und die Heidehof-Stiftung, die den Deutschen Schulpreis ausgelobt haben, in einer Pressemitteilung bekannt.


Mo., 18.12.2017

„Messias“ beschert nach der Pause 2016 wieder einen garantiert unbesinnlichen Abend im Pumpenhaus Satire verjährt nicht

Das Trio Navidad: Pitt Hartmann (mit Schiff), Benedikt Roling (mit Flügeln) und Gabriele von Groote (mit Stimme) führen den „Messias“-Kult im Pumpenhaus weiter.

Münster - Bühnennebel wabert, die Discokugel dreht sich, und aus den Lautsprechern säuseln Weihnachtslieder. Es ist wieder Zeit für den „Messias“ im Pumpenhaus. Insbesondere weil er voriges Jahr nicht gekommen ist. Von Helmut Jasny


Mo., 18.12.2017

Krankenhäuser Standardisierte Entlassungen für Patienten im Blick

Bei einer Veranstaltung des Netzwerks Gesundheitswirtschaft Münsterland zur Entlassung aus dem Krankenhaus informierten (von links) Dr. Thomas Robbers, Dr. David Reinhardt, der Steinfurter Kreisdirektor Dr. Martin Sommer, Dr. Sandra Enewoldsen, Dr. Joachim Kamp, Prof. Dr. Norbert Roeder und Johannes Technau.

Münster - Seit dem 1. Oktober sind Krankenhäuser verpflichtet, eine standardisierte Entlassung für Patienten sicherzustellen. Diese stand im Mittelpunkt einer Veranstaltung des Netzwerks Gesundheitswirtschaft Münsterland. Dabei sei es darum gegangen, dass die Zusammenarbeit aller Beteiligten auch gelingt, heißt es in einer Pressemitteilung.


Mo., 18.12.2017

Planspiel Börse ist entschieden „Falcons“ knapp geschlagen

Freuen sich über erfolgreiche Teilnehmer des Planspiels Börse 2017: Klaus Richter (l.), Vorstandsmitglied der Sparkasse Münsterland Ost, und die Sparkassen-Azubis Denise Rose (r.), Yannick Erdmann (2.v.l.) und Tim Platzcke (2.v.r.), die das Planspiel organisierten und den Schülern als Ansprechpartner zur Seite standen.

Münster/Warendorf - Beim Planspiel Börse der Sparkasse Münsterland-Ost haben Teams der St.-Michael-Berufskollegs aus Ahlen die beiden ersten Plätze vor den „Falcons“ der Hildegardisschule Münster belegt. Auch in der Nachhaltigkeitswertung siegte eine Mannschaft aus Ahlen.


Mo., 18.12.2017

Adventskonzert von Canticum novum in Herz-Jesu Jeder Ton auf Hochglanz poliert

Canticum novum musste krankheitsbedingt leicht dezimiert und ohne Dirigent Schmutte auskommen.

Münster - Wenn „Canticum novum“ zum Konzert einlädt, kann man sicher sein, nicht nur Chorklang höchster Qualität zu erleben, sondern darüber hinaus auch Repertoire kennenzulernen, das sich jenseits des gesicherten Bestands bewegt. So auch diesmal wieder beim Adventskonzert am Sonntagabend in der gut besuchten Herz-Jesu-Kirche. Von Chr. Schulte im Walde


Mo., 18.12.2017

Um 20 Uhr ist Schluss Schließt der Weihnachtsmarkt zu früh?

Von sonntags bis donnerstags sind die münsterischen Weihnachtsmärkte bis 20 Uhr geöffnet. In etlichen anderen Städten in der Region bleiben sie hingegen bis mindestens 21 Uhr offen.

Münster - Egal, wie groß der Andrang ist – nach 20 Uhr wird auf den münsterischen Weihnachtsmärkten kein Glühwein mehr ausgeschenkt. Lediglich freitags und samstags gibt es eine Stunde Verlängerung. Anderswo haben die Weihnachtsmärkte indes deutlich länger geöffnet: in Dortmund und Essen bis 21 Uhr, in der Kölner Altstadt sogar bis 22 Uhr. Wäre dies auch in Münster denkbar? Von Martin Kalitschke


Mo., 18.12.2017

Weihnachtsmärkte Öffnungszeiten in anderen Städten

  Essen: 11 bis 21 Uhr, freitags und samstags 11 bis 22 Uhr  Düsseldorf: 11 bis 20 Uhr, freitags und samstags 11 bis 21 Uhr  Köln: Altstadt: 11 bis 22 Uhr; Neumarkt, Dom, Rudolfplatz: 11 bis 21 Uhr, freitags und samstags 11 bis 22 Uhr


Mo., 18.12.2017

Hauptgebäude der Bezirksregierung ist frei von Gerüsten Fassade nun komplett saniert

Der mittlere Klinker-Bauteil am fünfstöckigen Hauptgebäude der Bezirksregierung ist nun komplett saniert. Der Blick vom Geisbergweg auf den Bürotrakt wird nicht mehr durch Bauzäune und Gerüste getrübt.

Münster - Die Sanierung am rückwärtigen Bürotrakt der Bezirksregierung am Domplatz ist nach knapp drei Jahren Bauzeit nun endgültig abgeschlossen: Am Gebäudeteil mit Blick vom Geisbergweg sind Gerüst, Bauzaun und Kran seit einigen Tagen verschwunden, die „verjüngte“ Fassade bringt laut Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB) „deutliche energetische Verbesserungen“ und kostete rund vier Millionen Euro. Von Helmut Etzkorn


Mo., 18.12.2017

„Geschlossene Ateliers“ im Speicher 2 Künstler entdecken den Flur als Raum

Räumlichkeit im Speicher II neu entdeckt (v.l.): Kilian und Malte van de Water, der Lift-Boy, Melanie Bisping, Nadia Perreira Benavente, Yasin Wörheide und Moritz Hagedorn.

Münster - „Geschlossene Ateliers“ heißt … geöffnete Flure: Die Künstler des Speicher II am Hafenweg erschlossen erstmals exklusiv ihre Flure für ihre Kunst und die einiger Gästekünstler. Malte van de Water und Moritz Hagedorn hatten die Idee: „Man hat so viel Platz im Flur“, sagt van de Water. Von Andreas Hasenkamp


Mo., 18.12.2017

Indonesier Eko Supriyanto mit „Balabala“ im Pumpenhaus Im nächsten Moment fröhliche Mädchen

In kämpferischen Posen sind die jungen Frauen in „Balabala“ zu sehen.

Münster - In „Cry Jailolo“ war es die geheimnisvolle Unterwasserwelt, die Eko Supriyanto mit seinem Tänzern auf die Bühne brachte. In „Balabala“ bezieht sich der indonesische Choreograph im Pumpenhaus jetzt auf Kampf- und Kriegstänze aus seiner Heimat. Von Helmut Jasny


Mo., 18.12.2017

Frau hatte Drogen genommen und sah schlecht wegen Schneeresten Schwer verletzt nach Unfall

 

Münster - Am Montagmorgen wurden bei einem Unfall auf der Friedrich-Ebert-Straße nach Polizeiangaben zwei Personen verletzt, eine davon schwer.


Mo., 18.12.2017

Polizei sucht Zeugen Passant versetzt Frau einen Fausthieb

Polizei sucht Zeugen: Passant versetzt Frau einen Fausthieb

Münster - Ein Unbekannter hat einer Frau an der Bernsmeyerstiege einen Fausthieb ins Gesicht versetzt. Die Polizei sucht nun Zeugen.


Mo., 18.12.2017

Gymnasium St. Mauritz Stimmungsvolles Konzert in der Kapelle

In der stimmungsvoll  beleuchteten Kapelle des Gymnasiums St. Mauritz traf sich die Schulgemeinschaft zum Weihnachtskonzert.

Münster-Handorf - In der stimmungsvoll beleuchteten Kapelle des Gymnasiums St. Mauritz fand das traditionelle Weihnachtskonzert statt.


Mo., 18.12.2017

Bürgerschützen Handorf 26 neue Mitglieder

Die Bürgerschützen wachsen: Im Wersehof traf sich der Traditionsverein zur Generalversammlung. In diesem Jahr stießen 26 neue Mitglieder zu den Schützen.

Münster-Handorf - Zur Generalversammlung trafen sich die Handorfer Bürgerschützen im Wersehof. Knapp 60 Mitglieder waren der Einladung des Vorstandes um den ersten Vorsitzenden, Bernd Herweg, gefolgt


Mo., 18.12.2017

Land unter Land unter an der Werse

Fast zum See angeschwollen war die Werse an der Petronilla-Kirche.

Münster-Handorf - Die starken Schnee- und Regenfälle in der vergangen Zeit sind auch an der Werse in Handorf nicht spurlos vorübergegangen. An der Kehre an der Petronilla-Kirche war die Werse fast zum See angeschwollen, bevor der Pegel Ende der Woche wieder sank. Gut, dass die Kirche hoch liegt, sonst hätten die Krippen noch nasse Füße bekommen.


Mo., 18.12.2017

Mitarbeiter gefesselt Tankstellenräuber machen keine Beute

 

Münster - Zu zweit hatten die Räuber einen Tankstellenmitarbeiter überwältigt. Ein Kunde schlug die Täter durch sein Erscheinen aber in die Flucht.


Mo., 18.12.2017

„Musical Highlights“ in der Halle Münsterland Musicalabend der Extraklasse

In der Musical-Show, die im Januar Station in der Halle Münsterland macht, sind unter anderem Ausschnitte aus dem Stück „Grease“ zu sehen.

Münster - Die Erfolgsproduktion „Musical Highlights“ kommt mit einem neuen Programm nach Münster – und zwar am 21. Januar um 18 Uhr in die Halle Münsterland.


Mo., 18.12.2017

Geschenk-Aktion der Residenz Aaseehof Wichteln gegen die Einsamkeit

An den Feiertagen sind viele Senioren einsam, manche sogar isoliert.

Münster - Während die meisten Menschen Weihnachten im Kreis ihrer Lieben feiern, müssen besonders alleinlebende Senioren das Fest einsam und isoliert verbringen. Die Initiative „Wichteln gegen die Einsamkeit“ der Residenz Aaseehof will das ändern.


Mo., 18.12.2017

Weihnachtsmarkt auf dem Mühlenhof „Ein Ort, sich zu erden“

5000 Besucher kamen am Wochenende zum Weihnachtsmarkt auf dem Mühlenhof – unter anderem, um im Rudel zu singen.

Münster - Einmal Pech und einmal Glück: Während das Wetter dem Weihnachtsmarkt auf dem Mühlenhof am zweiten Adventswochenende einen Strich durch die Rechnung gemacht hatte, lief das Geschäft am dritten Adventswochenende umso besser. Von Björn Meyer


So., 17.12.2017

Friedenslicht aus Betlehem 1300 Pfadfinder „auf dem Weg zum Frieden“

Friedenslicht aus Betlehem: 1300 Pfadfinder „auf dem Weg zum Frieden“

Münster - Das Friedenslicht leuchtet im Bistum Münster: Am Sonntag war das Licht aus Bethlehem nach Nordrhein-Westfalen gebracht worden. Bei der Aussendungsfeier im St.-Paulus-Dom wollten Generalvikar Dr. Norbert Köster und der evangelische Pfarrer Heinrich Mustroph „alle Menschen ermutigen, gemeinsam aufzubrechen und mit dem Friedenslicht ein Zeichen zu setzen“.


So., 17.12.2017

Ordinationsjubiläum Pfarrer Jürgen Hülsmann „Provokation war sein Hobby“

Jürgen und Gislint Hülsmann  mit den Töchtern Frauke Engelhardt (l.) und Kerstin Dixon in der Andreas-Kirche

Münster-Coerde - Im großen Kreise von Familie, Freunden, Weggefährten und Gemeinde feierte Jürgen Hülsmann in der Andreas-Kirche am Sonntag sein goldenes Ordinationsjubiläum. Von Katrin Jünemann


9051 - 9075 von 13655 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region