Mi., 18.04.2018

Städtische Digitalisierungsstrategie Ein Experte für die Zukunft

Die Stadt möchte eine umfassende Digitalisierungsstrategie für quasi alle Lebensbereiche aufstellen. 

Münster - Im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung scheint sich auch das Verwaltungsdeutsch zu wandeln: Münster etwa soll sich zur „Smart City“ herausputzen, wie der Stadtrat in seiner letzten Sitzung beschlossen hat. Von Dirk Anger

Mi., 18.04.2018

„Münster vor Ort“-Tour zum Uni-Klinikum Motor der Stadtentwicklung

Die 1983 eröffneten Bettentürme werden derzeit saniert.

Münster - Das Universitätsklinikum gilt als Motor der Stadtentwicklung im Westen der Stadt. Einst als Parkklinik vor der Stadt errichtet, zeigt es sich ab 1983 als Hochleistungszentrum im Schatten signifikanter Bettentürme. Auf Grundlage eines Masterplans wird das Klinikgelände bis 2025 neu geordnet – mit zahlreichen Neubauten. Am kommenden Wochenende (20. bis 22.


Mi., 18.04.2018

Amokfahrt am Kiepenkerl Bericht von NRW-Innenminister Reul: Jens R. hortete Stoff für Sprengsätze

Amokfahrt am Kiepenkerl: Bericht von NRW-Innenminister Reul: Jens R. hortete Stoff für Sprengsätze

Münster/Düsseldorf - Bei ihren Ermittlungen nach der Amokfahrt von Jens R. in Münsters Kiepenkerlviertel hat die Polizei in allen vier Wohnungen des Täters befürchtet, auf Sprengfallen zu stoßen. Sowohl in Münster als auch in Dresden und Pirna mussten Spezialkräfte und Sprengstoffexperten die Türen öffnen.  Von Hilmar Riemenschneider


Mi., 18.04.2018

Uniklinikum Münster Der Blutspendedienst des UKM schlägt Alarm

Uniklinikum Münster: Der Blutspendedienst des UKM schlägt Alarm

Münster - Vor zwei Wochen, Alarmmeldung des Uniklinikum Münsters (UKM). Inhalt: Akuter Mangel an Blut konserven aller Blutgruppen. Dasselbe unmittelbar nach der Amokfahrt am vorletzten Samstag. Verbunden damit war beide Male ein Appell: Liebe Leute, kommt bitte spenden. Von Elmar Ries


Mi., 18.04.2018

Wahlen beim Diözesantag Gisela Bienk leitet DJK-Sportverband

Der neue Vorstand des DJK-Sportverbands (v.l.) Peter Amadeus Schneider, Karl Stelthove, Marion Kemker, Josef Dirks, Diözesanvorsitzende Gisela Bienk, Jannik Friehage, Theresa Reit und der geistliche Beirat Marcus Porsche.

Münster - Der Diözesantag, das höchste Gremium des DJK-Sportverbands Diözesanverband Münster, hat einen neuen Vorstand gewählt. Die Vorsitzende Gisela Bienk (Gelsenkirchen) wurde laut Pressemitteilung einstimmig in ihrem Amt bestätigt. Damit steht sie für die nächsten zwei Jahre an der Spitze des bundesweit größten DJK-Diözesanverbandes, dem 78 Vereine und über 55 000 Mitglieder angehören.


Mi., 18.04.2018

Jahreshauptversammlung des Sozialverbands VdK verspricht volles Programm

Der Vorsitzende Wolfgang Bauer begrüßte die Mitglieder zur Jahreshauptversammlung.

Münster - Die Jahreshauptversammlung des Sozialverbands VdK, Ortsverbands Geist, fand vor Kurzem statt. Der Vorsitzende Wolfgang Bauer stellte den Jahresbericht 2017 und die Planung für des laufende Jahr vor.


Di., 17.04.2018

KAB gründet Nikolaus-Groß-Stiftung Förderung von Bildung und Gleichberechtigung

Thomas Groß (unten, 2.v.r.), Enkel des Widerstandskämpfers Nikolaus Groß, bei der Gründungsfeier der Nikolaus-Groß-Stiftung mit der Diözesanleitung der KAB im Bistum Münster und dem Stiftungsvorstand.

Münster - Solidarität, Subsidiarität und Personalität – für diese Prinzipien der katholischen Soziallehre steht die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB). Diese Werte auch für die Zukunft zu bewahren – das ist das Anliegen der Nikolaus-Groß-Stiftung, die der KAB Diözesanverband Münster ins Leben gerufen hat. An der Feierstunde nahm auch Thomas Groß, Enkel des 2001 seliggesprochenen Nikolaus Groß, teil.


Di., 17.04.2018

Hauptversammlung der Malteser „Es ist uns eine Ehre, zu helfen“

Der Stadtbeauftragte Heinz-Peter Günnewig (Mitte), Geschäftsführer Kai Flottmann (l.) und Hendrik Feldhues (Leiter Einsatzdienste, r.) gratulierten den neuen Leitern der Sanitätsdienste, Joshua Heißenberg (2.v.l.) und Grant Lopez (2.v.r.).

Münster - Sehr zufrieden zeigte sich Malteser-Geschäftsführer Kai Flottmann mit der Entwicklung der Sanitätsdienste: Mit fast täglichen Diensten ergaben sich mehr als 8000 Einsatzstunden mit über 300 Einsätzen.


Di., 17.04.2018

Voice-Day am Uniklinikum Ausdruck der Persönlichkeit

Dr. Dirk Deuster, Leitender Oberarzt der Klinik für Phoniatrie und Pädaudiologie (l.), informiert mit Prof. Dr. Michael Zitzmann, Endokrinologe am Centrum für Reproduktionsmedizin und Andrologie (CeRA), über den „Klang des Testosterons“

Münster - Beim internationalen „World Voice Day 2018“ informieren Experten am Donnerstag (19. April) ab 18.30 Uhr im Heeremanschen Hof über die Bedeutung der Stimme und den Einfluss von Testosteron auf ihren Klang.


Di., 17.04.2018

Tag der Versicherungsvermittler Kunden binden in der digitalen Welt

Eröffneten den 6. Versicherungsvermittlertag in Münster (v.l.): Ludger Tillmann, Markus Reinhard, Dr. Mathias Kleuker, Michael H. Heinz, Dr. Marc Surminski, Dr. Benedikt Hüffer, Wolfgang M. Kühn, Guido Hilchenbach, Peter Bochnia, Jens von Lengerke und Dr. Rainer Wilmink.

Münster - Rund 350 Gäste aus der Versicherungsbranche beschäftigten sich mit dem Thema Kundenbindung.


Di., 17.04.2018

Glasfaserausbau im Kreuz- und im Hansaviertel Ab Juni werden im Kreuzviertel Leitungen verlegt

Der Glasfaser-Ausbau beginnt im Sommer. 

Münster - Das Glasfaser kommt. Erst im Kreuzviertel, ab 2019 im Hansaviertel. In der BV Mitte wurde darüber diskutiert, ob andere Stadtteile nicht viel dringender dran wären. Von Klaus Baumeister


Di., 17.04.2018

Fünf Ordensgemeinschaften öffnen am 21. April ihre Tore Einladung zum „Tag der offenen Klöster“

Wie lebt es sich im Kloster? Offenbar nicht schlecht: Fünf Ordensgemeinschaften beteiligen sich am „Tag der offenen Klöster“ am 21. April und zeigen dabei, was Arbeit und Gebet für sie bedeuten.

Münster - Kloster – das Wort stammt vom lateinischen „claustrum“ ab und bedeutet „verschlossener Ort“. Am 21. April wird aufgeschlossen: Fünf Ordensgemeinschaften beteiligen sich am „Tag der offenen Klöster“.


Di., 17.04.2018

„The Dorf und Consord“ im Landesmuseum Totaleinsatz für Robotergefühle

Vor galaktisch-abstrakten Farbexplosionen spielten „The Dorf und Consord“ im Landesmuseum „Die vollkommene Larve“.

Münster - „Zukunft“ und „Komplexität“ lauten die Zauberworte, die der Post-Postmoderne als Fixsterne in der Ferne leuchten: Der Saxofonist Jan Klare streifte knapp rhetorische Ekstase, als er sein Werk „Die vollkommene Larve“ vorstellte: „Es ist etwas zu komplex, als es so einfach vorzustellen“ Von Günter Moseler


Di., 17.04.2018

Unfall auf Steinfurter Straße 63-jährige Radfahrerin schwer verletzt

Unfall auf Steinfurter Straße: 63-jährige Radfahrerin schwer verletzt

Münster - Um 18 Uhr hat ein Linienbus an der Kreuzung Steinfurter Straße/Lazarettstraße eine 63-jährige Radfahrerin aus Münster angefahren, die von der Lazarettstraße kommend die Steinfurter Straße überqueren wollte.


Di., 17.04.2018

SC Preußen Münster und Sponsoren im Landesmuseum Fußball trifft Kunst

Ins LWL-Museum für Kunst und Kultur (Bild) hatte der SC Preußen Münster seine Freunde und Förderer eingeladen.

Münster - Wie heiß es doch so schön? Kunst kommt von Können! Diese Redensart hatte wohl auch Vereinspräsident Christoph Strässer im Kopf, als er bei einem Sponsorenabend im LWL-Museum für Kunst und Kultur die Gäste mit folgenden Worten begrüßte: „Fußball trifft Kunst. Deshalb habe ich heute auch ein paar Künstler mitgebracht – unsere Spieler.“


Di., 17.04.2018

Johannes Oerding als Überraschungsgast im Jovel Der Mann der echten Gefühle

Johannes Oerding, bekannt durch Lieder wie „Alles brennt“ und „Kreise“, war Stargast beim Fragezeichen-Konzert im Jovel.

Münster - Am Montagabend war es wieder so weit: Fragezeichen-Konzert mit den Ohrenpost-Gastgeberinnen und drei Bands. Davon waren zwei im Vorfeld bekannt, die dritte war das große Fragezeichen des Abends. Von Maria Conlan


Di., 17.04.2018

Prozess vor dem Landgericht 41-Jähriger muss in die Psychiatrie

 

Münster - Der 41-jährige Münsteraner hatte Patienten und Betreuer in der geschlossenen Abteilung eines psychiatrischen Krankenhauses bedroht und verletzt – und einen Mitbewohner sogar so stark gewürgt, dass dieser Rötungen im Hals- und Rückenbereich davontrug. Am Dienstag nun ordnete das Landgericht im Rahmen eines Sicherungsverfahrens die Unterbringung des 41-Jährigen in einer Psychiatrie an. Von Martin Kalitschke


Di., 17.04.2018

Friedensorte Sterben in Würde

Das Johannes-Hospiz ist für die Studentin Svenja Everding ihr Friedensort in Münster.

Münster - Für Svenja Everding von der Katholischen Hochschule Münster ist das Johannes-Hospiz am Hohenzollernring 66 der persönliche Friedensort in Münster. Hier beschreibt sie, warum das so ist:


Di., 17.04.2018

Hansaring nach Unfall wieder freigegeben Radfahrerin in Münster von Lkw erfasst

Hansaring nach Unfall wieder freigegeben: Radfahrerin in Münster von Lkw erfasst

Münster - (Aktualisiert um 16.02 Uhr) Schwerer Unfall in Münster: Gegen 14 Uhr wurde eine Radfahrerin am Hansaring von einem Lkw erfasst und schwer verletzt. Die Straße musste vorübergehend komplett gesperrt werden. Von Jan Hullmann


Di., 17.04.2018

Dreister Betrug 79-Jährige verschickt 5200 Euro per Luftpost

Dreister Betrug: 79-Jährige verschickt 5200 Euro per Luftpost

Münster - Eine 79-jährige Münsteranerin wurde am 10. April von dreisten Betrügern um ihr Geld gebracht. Die Männer gaben sich der Frau gegenüber als Polizisten aus. Sie erzählten ihr laut Polizeibericht eine haarsträubende Geschichte: Man beobachte eine Bande von Gaunern, die es auf ihr Geld abgesehen hätte, und die Bankmitarbeiter steckten mit den Bösewichten unter einer Decke.


Di., 17.04.2018

Zwerggleitbeutler Kleinstbewohner im Löwenhaus

Ein australischer Zwerggleitbeutler

Münster - Die Bennett-Kängurus sind von ihrer Art nicht mehr die einzigen im Allwetterzoo Münster. Mit den Zwerggleitbeitlern zieht eine zweite Beuteltierart in den Tierpark ein.


Di., 17.04.2018

Zwischen Ring und Ewaldistraße Schillerstraße bis Mittwochmorgen gesperrt

Zwischen Ring und Ewaldistraße ist die Schillerstraße heute voll gesperrt.

Münster - Die Schillerstraße bleibt bis mindestens Mittwochmorgen zwischen Ring und Ewaldistraße komplett gesperrt. Geplante Bauarbeiten fallen umfangreicher aus als zunächst geplant. Von Martin Kalitschke


Di., 17.04.2018

Blumen und Kerzen werden entfernt Kiepenkerl-Platz kehrt in den Alltag zurück

Zum Zeichen ihrer Anteilnahme legten viele Menschen Blumen am Kiepenkerl-Platz nieder oder zündeten Kerzen an.

Münster - Voraussichtlich am Mittwochmorgen werden die Abfallwirtschaftsbetriebe die abgebrannten Kerzen und vertrockneten Blumen vom Kiepenkerl-Platz entfernen, die dort nach der Amokfahrt vom 7. April zum Zeichen der Anteilnahme niedergelegt wurden.


Di., 17.04.2018

Prominter Besuch im Jovel Johannes Oerding tritt als Überraschungsgast auf

Prominter Besuch im Jovel: Johannes Oerding tritt als Überraschungsgast auf

Münster - Johannes Oerding bescherte dem Jovel-Club als Stargast am Montagabend ein volles Haus. Neben seinem musikalischen Bühnenauftritt stellte sich der in Münster geborene Popsänger und Songwriter den Fragen der Gastgeberinnen und des Publikums.   Von Maria Conlan


9101 - 9125 von 15758 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region