Fr., 14.06.2019

Abschiedsfest an der Neubrückenstraße Studentinnen-Burse schließt nach 100 Jahren

Schwester Elisabeth Siegbert (2.v.r.) mit Schwester Adelheid Schröer und Studentin Henrica Bohrenkämper beim Sommerfest. Ab August wird die Studentinnen-Burse (im Hintergrund rechts) umgebaut.

Münster - Die Studentinnen-Burse an der Neubrückenstraße schließt nach 100 Jahren ihre Pforten. Im Sommer soll der Gebäudekomplex umfassend saniert werden. Wie es danach weitergeht, steht bereits fest. Von Martin Kalitschke

Fr., 14.06.2019

Klimadiskussion im Kirchenfoyer Ein Weckruf für die Politiker

Sibylle Benning und Michael Tillmann (Klimainitiative Münster)

Münster - Zwei Stunden lang wurde Donnerstagabend sehr engagiert im vollen Kirchenfoyer über das Thema „Was darf uns der Klimaschutz kosten?“ diskutiert. Unter anderem dabei: „Die Schwarze mit dem grünen Daumen“. Von Maria Conlan


Fr., 14.06.2019

Polizei sucht Zeugen Unfall am "Tag der offenen Tür"

Polizei sucht Zeugen: Unfall am "Tag der offenen Tür"

Münster - Kurioser Unfall: Ein unbekannter Autofahrer hat am Donnerstag (13. Juni) um 17 Uhr an der Westfalenstraße einen Unfall verursacht - einen alles andere als gewöhnlichen. 


Fr., 14.06.2019

Stadtforum in der Aasee-Mensa Rege Diskussion über Zukunft von Münsters Innenstadt

Sie diskutierten über Münster (v.l.): Kunibert Wachsten, Anna Bernegg, Robin Denstorff, Jörn Walter und Klaus Selle.

Münster - Über Münsters Innenstadt kann man gar nicht oft genug reden. So auch vier Stunden lang am Donnerstagabend in der Mensa am Aasee. Das „Stadtforum“ förderte einige Erkenntnisse zutage. Von Klaus Baumeister


Fr., 14.06.2019

Kiosk schließt nach 45 Jahren Norbert Zacheja genießt Nordsee-Luft statt Tabak-Duft

Norbert Zacheja öffnet sein Tabakwaren-Geschäft an der Theißingstraße/Ecke Graelstraße an diesem Samstag zum letzten Mal. 45 Jahre lang hat „Nobbi“, wie ihn seine Stammkunden nennen, den kleinen Laden geführt.

Münster - Seit 45 Jahren führt Norbert Zacheja seinen Tabakwaren-Laden an der Graelstraße, Ecke Theißingstraße, gehört für viele Anwohner fest zum Viertel. Doch nun ist Schluss: Am Samstag öffnet er zum letzten Mal. [Mit Video] Von Markus Kampmann


Fr., 14.06.2019

Turmbläser und Kolpingspielmannszug Gemeinsame Probe für den Zapfenstreich

Turmbläser und Kolpingspielmannszug: Gemeinsame Probe für den Zapfenstreich

Der Kolpingspielmannszug Ascheberg unternahm einen Ausflug nach Davensberg.


Fr., 14.06.2019

Polizei sucht nach den Tätern "Falsche" Handwerker beklauen 89-Jährige

Polizei sucht nach den Tätern: "Falsche" Handwerker beklauen 89-Jährige

Münster - Mieser Trick: Zwei "falsche" Handwerker überrumpelten am Donnerstagmittag (13. Juni) an der Martin-Luther-Straße im Kreuzviertel eine 89-Jährige - und kamen mit Beute davon.


Fr., 14.06.2019

Kultur- und Musikzentrum für Münster Musik-Campus hat die besten Karten

Eine prämierte studentische Projektstudie wie diese nahm bereits vor einem Jahr die Idee eines Musikcampus für Münster auf.

Münster - Musikhalle, Musik-Campus, Universitäts-Kongresssaal? Die unendliche Geschichte um ein großes Musik- und Kulturzentrum für Münster scheint nun auf die Zielgerade einzubiegen. Dabei ziehen die drei großen Musikinstitutionen Münsters - Musikschule, Musikhochschule und Sinfonieorchester - an einem Strang: Es soll ein Musik-Campus werden! Von Johannes Loy


Fr., 14.06.2019

Youtuber und Ruprecht Polenz zu Gast Böttinger-Talk im „Heaven Beachhouse“

Im „Heaven Beachhouse“ im Stadthafen 2 talkte Bettina Böttinger am Donnerstagabend unter anderem mit CDU-Politiker Ruprecht Polenz.

Münster - Bettina Böttinger lud am Donnerstagabend zum Live-TV-Talk ins „Heaven Beachhouse“ im Stadthafen 2. „Frech, digital, politisch“ lautete das Motto der Diskussion, in der neben jungen Bloggern auch TV-Urgestein Ruprecht Polenz zu Gast war. Von Martin Kalitschke


Fr., 14.06.2019

Zwischenzeitliche Verkehrseinschränkung Feuerwehr-Einsatz auf der Autobahn 1: Fahrzeug in Brand geraten

Zwischenzeitliche Verkehrseinschränkung: Feuerwehr-Einsatz auf der Autobahn 1: Fahrzeug in Brand geraten

Münster - Nachdem am frühen Freitagnachmittag ein Auto am Autobahnkreuz Münster-Süd auf der A1 in Brand geraten war, musste eine Fahrbahn in Fahrtrichtung Dortmund gesperrt werden.  Von Mirko Ludwig


Fr., 14.06.2019

Am Hauptbahnhof in Münster Bundespolizei nimmt gesuchten Auto-Betrüger fest

Am Hauptbahnhof in Münster: Bundespolizei nimmt gesuchten Auto-Betrüger fest

Münster - Probefahrt mit teurem Auto vereinbart und nicht zurückgekommen: Mit dieser Masche hat ein 31-jähriger Niederländer hohen Schaden angerichtet. Doch die Bundespolizei setzte dem jetzt am Hauptbahnhof in Münster ein Ende.  


Fr., 14.06.2019

Asphaltarbeiten Teilabschnitt des Nottebrocks zehn Tage gesperrt

Asphaltarbeiten: Teilabschnitt des Nottebrocks zehn Tage gesperrt

Münster - Zehntägige Sperrung: Das Amt für Mobilität und Tiefbau setzt ab kommenden Dienstag (18. Juni, bis voraussichtlich 28. Juni) die Fahrbahn der Straße Nottebrock von der Wittlerheide bis zur Davertstraße instand. Die Zufahrten zu den Grundstücken soll aber gewährleistet werden - zumindest meistens.


Fr., 14.06.2019

Vierter Ökumenischer Pilgerweg startet am Sonntag in Münster „Lauft mit für Klimagerechtigkeit!“

Ob ein kurzes Stück oder eine Tagesetappe: Wer für Klimagerechtigkeit mitpilgern möchte, darf sich eingeladen fühlen.

Münster - Klimaschutz ist zurzeit in aller Munde. Und jeder, dem dieses Thema besonders am Herzen liegt, kann jetzt auf einfache Weise ein Zeichen setzen: Am Sonntag (16. Juni) startet in Münster der vierte Ökumenische Klimapilgerweg – ein Lauf für mehr Klimagerechtigkeit, zu dem Interessierte eingeladen sind.


Fr., 14.06.2019

„Tag der Bundeswehr“ in Handorf Blick hinter den Kasernenzaun

Ein Rekrut überquert im Rahmen der Allgemeinen Grundausbildung eine Palisadenreihe mit „Spanischen Reitern“. Am Samstag wird sich die Bundeswehr in der Handorfer Lützow-Kaserne präsentieren.

Münster-Handorf - Die Handorfer Lützow-Kaserne ist an diesem Samstag einer von 14 Schauplätzen des bundesweiten „Tages der Bundeswehr“, bei dem sich die Truppe den Bürgern präsentiert. Derweil plant die Gewerkschaft GEW vor der Kaserne eine Protestveranstaltung. Von Martin Kalitschke


Fr., 14.06.2019

Führungswechsel in Münsterländischer Bank Thie & Co. Auszeichnung zum Abschied

Nach dem Wechsel des langjährigen Geschäftsführers Dr. Hartmut Beiker (r.) wird sein Nachfolger Steffen Opitz gemeinsam mit Mechthild Pieper die Geschicke der Münsterländischen Bank Thie & Co. lenken.

Münster - Nach 25 Jahren an der Spitze der Münsterländischen Bank Thie & Co. wechselt Dr. Hartmut Beiker ins Management bei der Alexianer GmbH. Sein Nachfolger wird Steffen Opitz, ein Experte für Vermögensverwaltung und Private Banking. Von Karin Höller


Do., 13.06.2019

Neuntes „Britnic“ am Sonntag an der Himmelreichallee Picknick mit englischem Flair

Einfach Decke und Korb mitbringen – und schon können die Besucher „very british“ picknicken.

Münster - Im Herbst wollen die Briten die Europäische Union verlassen – voraussichtlich zumindest. Das hält die Organisatoren vom Verein Kulturgrün allerdings nicht ab, ihr nächstes „Britnic“ zu veranstalten. Am Sonntag (16. Juni) steigt an der Himmelreichallee die neunte Auflage des Picknicks mit englischem Flair.


Do., 13.06.2019

Kunstprojekt der Marienschule zum Thema „Irrtum“ in der Handwerkskammer Gegensätze und Horror-Geräusche

Vorne „nein“, hinten „ja“: Steine aus Gegensätzen hat Mara Peterknecht geschaffen, mit der sich die Mauer einer Persönlichkeit bauen und verändern lässt: Was zeige ich nach außen, was bin ich innen; wo herrscht Abgrenzung, wo Öffnung?   Vorne „nein“, hinten „ja“: Steine aus Gegensätzen hat Mara Peterknecht geschaffen, mit der sich die Mauer einer Persönlichkeit bauen und verändern lässt: Was zeige ich nach außen, was bin ich innen; wo herrscht Abgrenzung, wo Öffnung?

Münster - „Jeder hat ein Recht auf Irrtum“ habe über der Klasse von Paul Isenrath gehangen, erzählt Thomas Gerhards. Der münsterische Künstler hat zusammen mit Kollegin Anne Kückelhaus ein Kunstprojekt an der Marienschule (plus Paulinum-Schüler) durchgeführt, dessen erstaunliche Ergebnisse an diesem Wochenende im Schauraum der Handwerkskammer an der Weseler Straße zu sehen sind. Von Gerhard H. Kock


Do., 13.06.2019

Modekette Protest gegen Primark

Die Christliche Initiative Romero protestierte vor Primark gegen unwürdige Arbeitsbedingungen in Zulieferbetrieben.

Münster - Protest vor Primark: Zum 50-jährigen Bestehen des Unternehmens Primark hat die in Münster ansässige Christliche Initiative Romero am Donnerstag gegen unwürdige Arbeitsbedingungen der Beschäftigten in den Zulieferfabriken protestiert. Doch das ist nicht alles, was sie dem Konzern vorwerfen.


Do., 13.06.2019

Reaktion auf schwieriges Marktumfeld BASF Coatings baut bis zu 200 Stellen in Münster ab

Reaktion auf schwieriges Marktumfeld : BASF Coatings baut bis zu 200 Stellen in Münster ab

Münster-Hiltrup - Den Rückgang der Automobilproduktion spüren auch die Mitarbeiter des Lackherstellers BASF Coatings in Münster: Bis zu 200 sollen das Unternehmen verlassen.  Von Dirk Anger


Do., 13.06.2019

SPD-Bürgergespräch zum Architekten-Entwurf So könnte das Freizeitbad in Gievenbeck aussehen

SPD-Bürgergespräch zum Architekten-Entwurf: So könnte das Freizeitbad in Gievenbeck aussehen

Münster - Kommt das „Gievenbad“? Bei einem SPD-Bürgergespräch wurde am Mittwoch ein Architektenentwurf für ein Freizeitbad in Gievenbeck vorgestellt. Doch ob aus der Vision Realität wird, ist ungewiss. Von Arndt Zinkant


Do., 13.06.2019

Ausstellung beim Westfälischen Kunstverein Die Sache mit dem Herz

Künstlerin Lara Tabet (r.) zu Besuch bei einer Frau in Beirut. Diese muss um ihr Zuhause fürchten.

Münster - Über allen Arbeiten schwebt ein Bild, geschaffen von dem französischen Philosophen Jean-Luc Nancy. In einem Essay setzt er den Eindringling, den Fremden mit einem transplantierten Herzen gleich: Der Körper braucht es, droht aber zugleich, es jederzeit wieder abzustoßen. „L’Intrus“ ist der Titel des Essays (2000), „L’Intrus Redux“ der jener Ausstellung, die an diesem Freitag (14. Von unseremRedaktionsmitgliedPetra Noppeney


Do., 13.06.2019

Chef-Wechsel an der Uniklinik UKM-Aufsichtsrat spricht Nitsch das Misstrauen aus

Chef-Wechsel an der Uniklinik: UKM-Aufsichtsrat spricht Nitsch das Misstrauen aus

Münster - Die Würfel sind gefallen: Der Aufsichtsrat des UKM hat dem erst seit zwei Jahren in Münster ­tätigen Ärztlichen Direktor und Vorstandsvorsitzenden Prof. Dr. Robert Nitsch das Misstrauen ausgesprochen und ihn von seinen Amtspflichten entbunden. Der neue kommissarische Ärztliche Direktor wird ein alter Bekannter. Von Norbert Tiemann


Do., 13.06.2019

Streit um Verschwiegenheitspflicht Klage gegen die Uni abgewiesen

 

Münster - Der „Fall“, um den es am Donnerstag vor dem Verwaltungsgericht Münster ging, war ebenso vertrackt wie kompliziert. Eines aber wurde nach 90 Minuten Verhandlung deutlich: Das Verhältnis der Universität Münster zum Personalrat der wissenschaftlich Beschäftigten ist nicht besonders gut. Von Klaus Baumeister


9151 - 9175 von 23129 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region