Di., 07.08.2018

Ende einer Reise Besuch auf Polizeiwache: Wortkarge Jugendliche erregten Misstrauen

Ende einer Reise: Besuch auf Polizeiwache: Wortkarge Jugendliche erregten Misstrauen

Münster - Eigentlich hatten zwei Jugendliche in der Wache der Bundespolizei am Hauptbahnhof in Münster den Diebstahl eines Rucksack melden wollen, doch mit ihren Angaben erregten sie Misstrauen bei den Beamten, was Folgen für sie hatte....

Di., 07.08.2018

Zweifaches Vergehen Ausgebremst: Kleinkraftrad auf der Umgehungsstraße gestoppt

Zweifaches Vergehen: Ausgebremst: Kleinkraftrad auf der Umgehungsstraße gestoppt

Münster - Jäh gestoppt wurde auf der Bundesstraße 51 am Montag die Weiterfahrt eines Kleinkraftrades. Nun muss sich der Fahrer aus Münster für zwei Vergehen verantworten - der Münsteraner zeigte sich darüber recht überrascht. 


Di., 07.08.2018

Elke Ober ist seit 22 Jahren Bühnenbildnerin am Boulevard Münster Zwischen Schottland und Münsterland

Inspiration New York: Für das aktuelle Stück mit dem Titel „Den schickt der Himmel“ im Boulevard Münster schuf Elke Ober das Bühnenbild.

münster - Acht Jahre ist es her, dass Elke Ober mit ihrem Partner in Amerikas Ostküstenmetropole New York am Times Square stand und „so was von fasziniert“ war. Von den Lichtern, den Wolkenkratzern und gelben Taxis – und den Theatern am Broadway. An diesem Erlebnis können nun auch die Besucher des Boulevard Münster partizipieren – bevor sich im Theater in der Königspassage der Vorhang hebt. Von Petra Noppeney


Di., 07.08.2018

Junger Designer Großer Auftrag: Paul Eslages erstes Roman-Cover

Paul Eslage hat das Buch von Klaus Baumeister gestaltet. Auch für das Cover ist der Designer verantwortlich.

Münster - 2018 ist ein gutes Jahr für Paul Eslage. Vor ein paar Tagen hat der 24-Jährige nicht nur seinen Bachelor-Abschluss an der Münster School of Design der Fachhochschule bestanden – seine Abschlussarbeit wurde zudem als die beste im Sommersemester ausgezeichnet. Damit nicht genug... Von Martin Kalitschke


Di., 07.08.2018

Urteil am Oberverwaltungsgericht Münster Personenkontrolle wegen Hautfarbe war rechtswidrig

Urteil am Oberverwaltungsgericht Münster: Personenkontrolle wegen Hautfarbe war rechtswidrig

Münster - Die Kontrolle eines Mannes unter anderem wegen seiner dunklen Hautfarbe im Bochumer Hauptbahnhof war rechtswidrig. Das hat das Oberverwaltungsgericht Münster am Dienstag entschieden und damit eine Entscheidung des Verwaltungsgerichts Köln aus der ersten Instanz gekippt. Von lnw


Di., 07.08.2018

Warnung der Stadt Münster Appell an Hundebesitzer: Tiere vor Blaualgen im Aasee schützen

Warnung der Stadt Münster: Appell an Hundebesitzer: Tiere vor Blaualgen im Aasee schützen

Münster - Die Sommerhitze setzt auch dem Aasee massiv zu: Die Wetterumstände haben dazu geführt, dass sich in dem Gewässer vermehrt Blaualgen entwickelt haben, die teilweise ans Ufer gespült wurden. Aus diesem Grund hat die Stadt nun Empfehlungen ausgesprochen - für Mensch und Tier.


Di., 07.08.2018

Gastronomie steht unter Dampf Salat, aber auch Haxen

Hugo de Castro kommt bei der sommerlichen Hitze mit seinem Küchenteam im Großen Kiepenkerl derzeit mächtig ins Schwitzen.

Münster - Die Hitze ist schon seit Wochen eine Herausforderung für die Gastronomie. Vor allem die Küchenteams und die Servicemitarbeiter kommen ins Schwitzen. Von Luisa Hohenbrink, Gabriele Hillmoth


Di., 07.08.2018

Neues Album im Herbst „Alles ist jetzt“: Bosse kommt nach Münster

Bosse wird am 16. März 2019 in der Halle Münsterland auf der Bühne stehen.

Münster - Das mittlerweile siebte Studioalbum von Bosse mit dem Titel „Alles ist jetzt“ erscheint am 12. Oktober. Ab November ist er auf einer gleichnamigen Club- und im März 2019 auf einer Hallentour.


Di., 07.08.2018

Langer Freitag im LWL-Museum Rückblick auf zwei der beliebtesten Skulptur-Projekte

Thomas Schüttes ironische „Kirschensäule“ von 1987 ziert noch heute den Harsewinkelplatz.

Münster - Am Langen Freitag (10. August) gibt das LWL-Museum für Kunst und Kultur um 17 Uhr Einblicke in das Archiv der Skulptur Projekte. Das Kunstgespräch thematisiert die Pop Art anhand ausgewählter Arbeiten der Skulptur Projekte. Julius Lehmann und Dr. Katharina Neuburger stellen im Dialog originale Dokumente und Herzstücke aus der Archivsammlung vor.


Di., 07.08.2018

Aufnahme von Flüchtlingen aus Seenotrettung Initiative attackiert Oberbürgermeister

Bereits im Juli hatte das Aktionsbündnis „Seebrücke Münster“ auf der Stubengasse für die Aufnahme von in Seenot geratenen Flüchtlingen demonstriert.

Münster - Münsters schwarz-grüne Rathausmehrheit ist sich uneins, ob die Stadt freiwillig Flüchtlinge aufnehmen sollte, die per Seenotrettung im Mittelmeer aufgegriffen wurden. Nun kritisiert die Initiative „Münster – Stadt der Zuflucht“ die Haltung von Oberbürgermeister Markus Lewe. Von pd/bm


Di., 07.08.2018

Aktion des Heimatvereins Da, wo man singt, da lass dich ruhig nieder

Aktion des Heimatvereins: Da, wo man singt, da lass dich ruhig nieder

Singen im Schlosshiof - das Angebot des Heimatvereins lockte viele Interessenten an.


Mo., 06.08.2018

Tag des offenen Denkmals „Entdecken, was verbindet“

Die astromische Uhr im Dom. Hier verbindet sich die Zeit mit Geschichte. Wissenswertes zur Restaurierung des Meisterwerkes gibt es beim Denkmaltag.

Münster - „Sharing heritage – entdecken, was uns verbindet“ - so lautet das Leitthema des Europäischen Kulturerbejahrs 2018. In dieses Thema bettet sich der „Tag des offenen Denkmals“ in Münster am 9. September (Sonntag) ein.


Mo., 06.08.2018

Funk-Festival Legenden des Hip-Hop auf dem Coconut Beach

Funk-Festival: Legenden des Hip-Hop auf dem Coconut Beach

Einige der ganz großen Namen des amerikanischen Hip-Hop waren am Samstagabend auf dem Coconut Beach zu Gast. Die Sugar Hill Gang und Furious-Five-Legende Melle Mel versetzten die Menge in Partystimmung.


Mo., 06.08.2018

Wohnserie Zurück in der Großstadt

Wohnserie: Zurück in der Großstadt

25 Jahre lang lebten Artur Dellai und seine Familie in Senden - dann zog es sie zurück in die Innenstadt von Münster. „Es ist alles eine Frage der Lebensphase“, sagt Dellai. Und die Zeit für Gartenarbeit auf dem Land war irgendwann um.  Von Gunnar A. Pier


Mo., 06.08.2018

Polizei erschießt Schäferhund „Die Gefahr für die Retter war zu groß“

Polizei erschießt Schäferhund: „Die Gefahr für die Retter war zu groß“

Münster - (Aktualisiert: 18.30 Uhr) Um einen Notarzteinsatz zu ermöglichen, mussten Polizisten am Freitagnachmittag an der Travelmannstraße in Münster einen aggressiven Schäferhund erschießen. Der Einsatz gehört zu jener Sorte, die auch erfahrenen Polizisten an die Nieren gehen – und über die im Internet leidenschaftlich gestritten wird. Von Lukas Speckmann


Mo., 06.08.2018

Freiwilligentag bei Westfalenfleiß Grillen mit der Haus-WG

Es hängen schon ein paar Bilder im Flur. Die Wände sollen aber noch gestrichen und mit selbst gebastelter Deko versehen werden, erklärten die Bewohnerinnen Michaela Grewe (r.) und Monika Zabel zusammen mit Teamleiter Maxim Golub.

Münster - Am kommenden Freiwilligentag (22. September) ist die Haus-WG für Menschen mit geistiger Behinderung von Westfalenfleiß wieder dabei. Es werden Leute gesucht, die Lust haben, mitzuhelfen, den Flur vor dem Café zu verschönern. Von Klaus Möllers


Mo., 06.08.2018

Großeinsatz wegen Blindgänger Bombe erfolgreich am Albersloher Weg entschärft

Großeinsatz wegen Blindgänger: Bombe erfolgreich am Albersloher Weg entschärft

Münster - Wegen der Entschärfung einer Fliegerbombe musste am Montagnachmittag ein Teilabschnitt des Albersloher Wegs in Münster-Gremmendorf gesperrt werden. Besonders kritisch für den Verkehr war die mehrstündige Vollsperrung zwischen Heidestraße und Homann­straße. Mehrere Häuser mussten zudem evakuiert werden. Von Helmut P. Etzkorn


Mo., 06.08.2018

Münster Nach Unfall: 61-Jähriger schwer verletzt - Radfahrer flüchtet

Münster - Nach einer Kollision zweier Fahrradfahrer am Wochenende in Münster hat sich hinterher herausgestellt, dass sich ein 61-Jähriger dabei schwer verletzt hatte. Sein Unfallgegner hatte nach dem Vorfall schnell berappelt und das Weite gesucht.    


Mo., 06.08.2018

Vier Transporter mit Diebesgut Polizei sucht Besitzer von Fahrrädern

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Münster/Essen - Gleich vier Fahrzeuge, in denen gestohlene Fahrräder transportiert wurden, stellte die Polizei in Essen sicher. Nun werden die Besitzer der Räder, von denen einige in Münster gestohlen wurden, gesucht. Von dpa


Mo., 06.08.2018

Umfrage Münsteraner reagieren auf die Debatte zur allgemeinen Dienstpflicht

Umfrage: Münsteraner reagieren auf die Debatte zur allgemeinen Dienstpflicht

Berlin/Münster - Nach dem Vorstoß der CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer, die eine allgemeine Dienstpflicht für junge Frauen und Männer anregt, entwickelt sich eine rege Diskussion. Auch in Münster wird das Thema diskutiert, die Münsteraner sind geteilter Meinung. Von Beena Shaikh und Klaus Baumeister


Mo., 06.08.2018

Polizei sucht Zeugen Nach Unfall: 61-Jähriger schwer verletzt - Radfahrer flüchtet

Ein Blaulicht leuchtet an einem Polizeiauto.

Münster - Nach einer Kollision zweier Fahrradfahrer am Wochenende in Münster hat sich hinterher herausgestellt, dass sich ein 61-Jähriger dabei schwer verletzt hatte. Sein Unfallgegner hatte nach dem Vorfall schnell berappelt und das Weite gesucht.   


9151 - 9175 von 17768 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region