Di., 12.09.2017

Kulturquartier Neuer Raum für Kulturbegeisterte

Endspurt am Kulturquartier Münste r: Beatrix Pluta und Rainer Kossow gehören zu den acht Gesellschaftern und haben bis zur Eröffnung am kommenden Sonntag noch alle Hände voll zu tun.

Münster - Bezahlbare Räume für Kulturschaffende in Münster? Gibt es nicht! Doch, sagen die Macher vom Kulturquartier. Von Dirk Anger

Di., 12.09.2017

Bundestagswahl 2017 Heute CDU-Kandidatin Benning im Online-Chat

Bundestagswahl 2017: Heute CDU-Kandidatin Benning im Online-Chat

Münster - Die CDU-Bundestagsabgeordnete Sybille Benning, die bei der Wahl am 24. September erneut direkt in den Bundestag einziehen möchte, wird sich am heutigen Dienstag in einem Online-Chat den Fragen unserer Leser stellen. 


Di., 12.09.2017

Kreativität in der Wirtschaft Zwölf Minuten für medienpolitische Themen

Die drei Speaker (v.l.): Dr. Christian Grimme, Dr. Norbert Tiemann und Dr. Maren Urner.

Münster - Mittelständische Unternehmen, Start Ups, Marketing, Innovation, geselliges und professionelles Networking, neue Technologie und viel mehr – alle zwei Monate wird die richtige Strategie gefahren, um die Kreativität in der Wirtschaft anzukurbeln und „alte Hasen“ mit Jungunternehmern zusammenzubringen. Von Maria Meik


Di., 12.09.2017

Kinderuni Demokratie ist mehr als eine Wahl

Dr. Matthias Freise,  hier im Medienhaus Aschendorff, erklärt bei der Kinderuni, warum Demokratie schon vor den Bundestagwahlen anfängt.

Münster - Demokratie bedeutet mehr als bloß freie Wahlen. Das sagt der Politikwissenschaftler Dr. Matthias Freise. Er erklärt dies Kindern bei der Auftaktvorlesung der Kinderuni zum Wintersemester. Von Karin Völker


Mo., 11.09.2017

Geschenk aus Japan Friedenspfahl steht auf Loddenheide

Bürgermeisterin Karin Reismann (2.v.r.) enthüllte den Pfahl mit Vertreterinnen der japanischen Delegation.

Münster - „Möge Friede auf Erden sein“ lautet der Wunsch auf einem „Friedenspfahl“ im Friedenspark auf der Loddenheide. Den 2,5 Meter hohen Pfahl aus Lärchenholz hat die japanische Delegation beim Weltfriedenstreffen der Stadt Münster geschenkt.


Mo., 11.09.2017

Gutachten soll Klarheit über Schuldfähigkeit bringen Brennender Müllbeutel gefährdet Hochhaus

Vor dem Landgericht in Münster muss sich ein 24-jähriger Mann wegen schwerer Brandstiftung verantworten.

Münster - Ein brennender Müllbeutel hätte zu einer Katastrophe führen können. Jetzt muss sich ein 24-Jähriger vor Gericht verantworten. Von Dirk Anger


Mo., 11.09.2017

„Tours des Ateliers“ quer durch die Stadt Streifzug zeigt echte Handwerkskunst

Yvonne Schwarzer öffnet am 16. September ihre Werkstatt in Mecklenbeck.

Münster - Echte Handwerkskunst an ungewöhnlichen Orten zeigen die Modemacher in Münster am Samstag (16. September) zwischen 14 und 24 Uhr. Neben den Maßschneidern nehmen auch Hutmacher, Kürschner, Schuhmacher und Goldschmiede an der langen Nacht teil. Die „Tour des Ateliers“, so der Titel der Veranstaltung, führt quer durch die Stadt. Von Gabriele Hillmoth


Mo., 11.09.2017

Früz - Frühstück zusammen Früz ist mehr als ein Frühstück

Auf einem silberfarbenem Tablett überreichten die Schüler der Grundschule am Kinderbach mit Schulleiter Harald Holtwick ihren Erlös von 400 Euro aus dem Sponsorenlauf an Sabine Freitag, Vorsitzende des Vereins „Frühstück zusammen“ (Früz).

Münster-Kinderhaus - Bis zu 250 Kinder erhalten täglich von „Früz“ ein Frühstück. In der Mensa des Kinderhauser Schulzentrums sind das morgens die Schüler von Gymnasium, Realschule und Grundschule am Kinderbach. Waldschule, Uppenbergschule, Paul-Schneider-Schule, Grundschule West und die Kita Brüningheide sind weitere Standorte von Früz in Kinderhaus. Auch an der Primus-Grundschule in Berg Fidel ist Früz aktiv. Von Katrin Jünemann


Mo., 11.09.2017

Skulptur-Projekte: Trübes Wasser am Erkmen-Steg Die Tücken der Unterwasser-Brücke

Aus dem denkwürdigen Gruppenbild der Kampfsportler auf dem Unterwassersteg wurde nichts. Das Wasser war zu trüb – mal wieder.

Münster - Die Skulptur-Projekte 2017 sind eine komplizierte Angelegenheit. Am Montag streikte mal wieder die Technik von Camps „Matrix“ am Theater-Innenhof und in der Eissporthalle musste die Dachluken-Pyramide im Projekt von Pierre Huyghe gewartet werden. Und drei Mal war das Hafen-Wasser zu trüb für die Unterwasser-Brücke. Von Gerhard Heinrich Kock


Di., 12.09.2017

Kunstwerk des Monats: „Gebirgslandschaft“ von de Keunincks Abrahams Opferung als Beiwerk

Kunstwerk des Monats: „Gebirgslandschaft mit der Opferung Isaaks“

Münster - Im September widmet sich das Museum für Kunst und Kultur einem Ölgemälde des Künstlers Kerstiaen de Keunincks (um 1564-1632) als Kunstwerk des Monats. Das Werk „Gebirgslandschaft mit der Opferung Isaaks“ ist um 1580-90 entstanden.


Mo., 11.09.2017

„Kur und Kür“ mit Philipp Gehmacher Kuscheln mit Skulpturen

Philipp Gehmacher setzte sich tänzerisch mit den Skulptur-Projekten in Marl und Münster auseinander.

Münster - „Es war spannend, Performer zu sehen in ihrer Offenheit“, sagt Philipp Gehmacher über die Arbeiten seiner Kollegen bei den Skulptur-Projekten. Aber er hat bei seinem zweiwöchigen Aufenthalt in Münster und einem Ausflug nach Marl noch viel mehr beobachtet. Dabei auch immer wieder: sich selbst. Von Wolfgang A. Müller


Mo., 11.09.2017

Skulptur-Projekte: Sany holt Brandmalerei auf Laubsägearbeiten aus dem Hobbykeller Stürzende Mannsweiberkerle

Estrid trudelt und stürzt noch mit dem Nudelholz in der Hand rücklings auf den Schlossplatz – ein Oldtimer unter den Ehe-Witzen aus politisch unkorrekten Zeiten: „Kommt ein Mann nach Hause . . .“.

Münster - Laubsägearbeiten, Brandmalerei – das erinnert an Hobbykeller und Muttertag. Und doch hängen drei entsprechende Platten bei den Skulptur-Projekten unübersehbar an Hauswänden herum: Die heißen dann aber natürlich „Pyrographien“. Von Gerhard H. Kock


Mo., 11.09.2017

Zweiter Tag des Weltfriedenstreffens „Schnäppchenjagd unchristlich“

Oberbürgermeister Markus Lewe erklärte den Teilnehmern des Weltfriedenstreffens in Münster einige Besonderheiten des Friedenssaals. Viele Religionsvertreter trugen sich in das Goldene Buch der Stadt ein.

Münster - Während Oberbürgermeister Markus Lewe Religionsvertreter im Friedenssaal empfängt, wird an anderer Stelle heftig diskutiert – über Frieden und Gerechtigkeit. Von Klaus Baumeister


Fr., 15.09.2017

Handorfer Kita Bike & Run Bei Wind und Wetter über den Parcours

Den kleinen Sportlern machte das schlechte Wetter nichts aus.

Münster-Handorf - Sportler kennen bekanntlich kein Wetter – bewegen kann man sich auch wenn’s nass wird. Der Handorfer Kita Bike & Run, eine Initiative der Kooperationspartner TSV Handorf und Kita Villa Kunterbunt, erlebte jetzt seine zweite, deutlich feuchtere Auflage.


Mo., 11.09.2017

Wahlkampf Handgreiflichkeiten am AfD-Infostand

Wahlkampf: Handgreiflichkeiten am AfD-Infostand

Münster - Handgreiflicher „Wahlkampf“ in Münsters Fußgängerzone: An einem AfD-Infostand in der Ludgeristraße ist es am Samstagnachmittag zu Auseinandersetzungen gekommen. Die Polizei rückte an, um die Situation zu befrieden. Von Dirk Anger


Mo., 11.09.2017

Universitätsklinikum informiert beim Parkinson-Patiententag am Mittwoch Pumpe ersetzt Tabletten

Das Ehepaar Kleingries (Mitte) mit Parkinson Nurse Heike Verwolt (l.) und den Ärzten Dr. Tobias Warnecke und Dr. Inga Claus.

Münster - Das Universitätsklinikum Münster informiert beim Parkinson-Patiententag am Mittwoch (13. September) Interessenten über neue Methoden. Einbringen will sich auch Patient Gerhard Kleingries.


Do., 14.09.2017

Kultur-Zirkus-Coerde Musik-Zirkus auf dem Hamannplatz

Die Big Band der Westfälischen Schule für Musik tritt am Donnerstag auf 

Münster-Coerde - in dieser Woche gibt es wieder Musik, Gesang und Tanz mitten im Herzen von Coerde. Das Motto lautet am 14. und 15. September „Kultur-Zirkus“. 13 Gruppen und Künstler wirken mit oder anders ausgedrückt: „75 Musiker und Tänzer“, erläutert Jochen Schweitzer von der Initiative „Kultur-Zirkus-Coerde“. Von Katrin Jünemann


Mo., 11.09.2017

AfD-Bundestagskandidat Martin Schiller „Sozial-Staat ohne Grenzen funktioniert nicht“

Aus Mexiko hat Martin Schiller (2.v.r.) sein Lieblingsfoto mitgebracht.

Münster - Martin Schiller ist Mitglied der AfD. Aber ihm liegt viel daran, dass er nicht mit Deutschtümelei in Verbindung gebracht wird, wie er zu erkennen gibt. Deshalb betont er gern, dass er zehn Jahre lang in Mexiko gelebt und gearbeitet hat. Von Klaus Baumeister


Mo., 11.09.2017

Theater Münster „Spielzeiterwachen“ endet mit „Ob-La-Di, Ob-La-Da“

Das Spielzeiterwachen hielt eine Szene aus „Die Katze auf dem heißen Blechdach“ von Tennessee Williams bereit. Im Bild Carola von Seckendorff als „Big Mama“ und Wilhelm Schlotterer als „Big Daddy“.

Münster - Vor 50 Jahren war’s, da fand der heranwachsende Ulrich Peters etwas auf dem Gabentisch, das heute legendär ist: Das „Weiße Album“ der Beatles. Das auch beim Auftakts der Theater-Saison am Samstag für Begeisterung sorgte. Von Arndt Zinkant


Mo., 11.09.2017

Weltfriedenstreffen in Münster Angela Merkel genießt das Lob

Gemeinsamer Auftritt: Bundeskanzlerin Angela Merkel sprach unter anderem mit den Bischöfen Felix Genn (2.v.l) und Franz-Josef Bode (2.v.re.), dem Präsidenten des Europäischen Parlaments, Antonio Tajani (links), sowie dem Präsidenten der Republik Niger, Mahamadou Issoufou (re.).

Münster - Applaus und warme Worte für die Kanzlerin: Beim Friedenstreffen der Gemeinschaft Sant’Egidio am Sonntag in Münster hat Angela Merkel Lob für ihr Handeln „in dem schwierigen Jahr 2015“ bekommen. In ihrer Rede skizzierte die Gelobte, wie es in der Flüchtlingspolitik weitergehen soll. Von Klaus Baumeister


Mo., 11.09.2017

Pläne lassen sich nur gedreht verstehen Fahrgäste müssen kopfstehen

Verwirrung löst die Übersicht der Busabfahrtspunkte vor dem Bahnhof aus. Geradeaus zeigt der Pfeil zur Windthorststraße und zur Innenstadt. Wer sich daran hält, landet am Ostausgang des Bahnhofs.

Münster - Wer sich am neuen Bahnhofsgebäude über die Lage der Bushaltestellen informieren will, dem fällt die Orientierung schwer. Die Wegweiser sind nur richtig zu verstehen, wenn man sie auf dem Kopf liest oder den Plan drehen würde. Was bei den Informations-Stelen aber schwer fallen dürfte... Von Karin Höller


Mo., 11.09.2017

16. Volksbank-Münster-Marathon Die ganze Stadt ein Sportplatz

Begeisterung unter den Zuschauern beim Einlauf auf dem Prinzipalmarkt.

Münster - Laufbegeisterte Staffelteams aus Firmen und Vereinen zeigen beim Münster-Marathon Einsatz und gute Laune. Nur ein paar Anwohner sind genervt von so viel Action am Sonntagmorgen. Von Maria Conlan


Mo., 11.09.2017

160 Cabrio-Freundinnen starten zur Rallye Mit guter Laune „oben ohne“

Mit Kapitänsmützen und Piratentüchern ausgerüstet starteten am Samstag die Cabriofreundinnen zur 100 Kilometer langen Cabrio-Rallye durchs Münsterland.

Münster - Mit Kapitänsmützen, Matrosenhüten und Piratentüchern ausgerüstet starteten am Samstagvormittag 160 Cabrio-Freundinnen. Nach dem Motto „Matrosin im Cabrio auf Landurlaub im Münsterland“ machten sie sich über 100 Kilometer auf den Weg durchs Münsterland zur zwölften „Oben ohne Rallye“. Von Maria Conlan


So., 10.09.2017

Sommerfest im Paul-Gerhardt-Haus Ein Querschnitt der Jugendarbeit

Streetdance zeigten drei Jungen aus dem offenen Treff des Paul-Gerhardt-Hauses beim Sommerfest.

Münster - Durch seinen Förderverein wird im Paul-Gerhardt-Haus manches erst möglich. Auch am Sommerfest des Jugendheims an der Eisenbahnstraße beteiligte sich der Verein am Samstag. Haupt- und Ehrenamtliche beider Seiten, ehemalige Mitarbeiter und Freunde aus der Erlöserkirchengemeinde als Träger kamen zusammen mit Kindern und Jugendlichen, die die Woche über hier Gruppen und offene Treffs besuchen. Von Klaus Möllers


9151 - 9175 von 11966 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung