Sa., 12.08.2017

Studiengebühren für Nicht-EU-Ausländer Debatte um Gebühr für Ausländer

ASV-Vorsitzender Zidan Zidan

Münster - Über die von der Landesregierung angekündigte Einführung von Studiengebühren für Nicht-EU-Ausländer ist eine Diskussion entbrannt. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat aktuell gegen die Pläne Stellung bezogen, und auf Facebook hat sich nach der Berichterstattung in unserer Zeitung eine Debatte über die Studiengebühren für Ausländer entwickelt.  Von Karin Völker

Sa., 12.08.2017

Bauarbeiten an der B 51 Neue Brücke über Warendorfer Straße in Beton gegossen

Bauarbeiten an der B 51 : Neue Brücke über Warendorfer Straße in Beton gegossen

Rund 700 Kubikmeter Beton wurden am Freitag in die Holzverschalung für die neue Brücke der Umgehungsstraße B 51 über die Warendorfer Straße gegossen. Anfang Dezember soll der Verkehr der B 51 über das neue Bauwerk laufen.


Sa., 12.08.2017

32 Grad liegen 14 Jahre zurück Mitte August ist das Wetter seit Jahren nur durchschnittlich

32 Grad liegen 14 Jahre zurück : Mitte August ist das Wetter seit Jahren nur durchschnittlich

Münster - 15 Grad zeigte am Freitag das Thermometer, dazu fiel aus grauen Wolken immer wieder Regen. Viele Münsteraner sind frustriert, wünschen sich warme Sommertage zurück. Von Martin Kalitschke


Sa., 12.08.2017

Kommentar Genossenschaftsverband: Erst der Umzug – und jetzt?

Kommentar : Genossenschaftsverband: Erst der Umzug – und jetzt?

Das Genossenschaftswesen war in Münster vor Jahren eine starke Nummer mit vielen Arbeitsplätzen. Sicher, es gibt noch Genossenschaften, die nach dem Vorbild von Hermann Schulze-Delitzsch, dem Gründungsvater des Genossenschaftswesens, wirken – nur die Arbeitsplätze haben in diesem Bereich stark abgenommen. Das Genossenschaftswesen verändert sich. Von Gabriele Hillmoth


Sa., 12.08.2017

Skulptur-Projekt „Still untitled“ Jeder kann Kunst werden

Hier stellt die Münsteranerin Christine von Burkersroda „ihre“ Skulptur spontan vor Passanten dar. Die beiden Damen reagieren erstaun.

Münster - Montagabend versammeln sich im Kellergewölbe des Krameramtshauses die lebenden Skulpturen. Erfahrungsberichte in Englisch, eingefärbt mit fran­zösischem, spanischem, chinesischem, westfälischem Akzent. Mittendrin in diesem „Feedbackgespräch“ sitzt Xavier le Roy, Schöpfer des Skulptur-Projekts „Still untitled“. Von Karin Völker


Sa., 12.08.2017

Vorwurf der Abzocke Anwohner kritisiert Kontrolle in neuer Tempo-30-Zone

Tempo 30 gilt neuerdings auf einem Abschnitt der Mondstraße vor der Konradkirche.

Münster - Auf einem Abschnitt der Mondstraße darf nur Tempo 30 gefahren werden. Am Montag wurden vom Tiefbauamt die Schilder aufgestellt, bei einer Kontrolle wenig später tappten viele Autofahrer in die „Falle“. Von Gabriele Hillmoth


Fr., 11.08.2017

VHS stellt ihr neues Jahresprogramm vor Lust auf Weiterbildung

Präsentierten das VHS-Programm (v.l.): Susanne Eichler, Anke Wermelt, Anne Ringbeck, David Klapheck.

Münster - Über 1800 Veranstaltungen bietet die Volkshochschule Münster im Studienjahr 2017/2018 und fragt: „Wem glauben wir noch? Worte, Wahrheit, Widersprüche.“ „Weiterbildung fordert uns dazu heraus, unser Wissen immer wieder auf den Prüfstand zu stellen und neu zu justieren“, meint VHS-Direktorin Dr. Anna Ringbeck.


Do., 17.08.2017

Anwohner fordern Zwangsräumung Schimmel: Nachbarn haben Angst um ihre Gesundheit

Auch der Balkon sorgt in der Nachbarschaft für Ekel.

Münster-Gievenbeck - Knapp zwei Wochen ist es her, dass eine Spezialfirma auf Weisung des Ordnungsamtes eine mit Schimmel belastete Wohnung am Borkenfeld säubern sollte. Nach Auskunft eines Fachamt-Mitarbeiters bestand eine akute Gesundheitsgefährdung. Von Kay Böckling


Fr., 11.08.2017

Tierheim in Münster Katzenschwemme in der Urlaubszeit

Tierschutzvereins-Chefin Doris Hoffe mit zwei Jungkatzen im Tierheim an der Dingstiege.

Münster - Das Tierheim in Münster ächzt seit Beginn der Sommerurlaubszeit unter einer Katzenschwemme. Knapp 140 Tiere müssen beherbergt und versorgt werden. Täglich werden es mehr. Von Helmut Etzkorn


Fr., 11.08.2017

Dauerregen verhindert Ballonstarts Auftakt der Montgolfiade am Aasee fällt ins Wasser

Keine guten Nachrichten gab es für die Ballonpiloten beim Briefing zum Auftakt der 47. Montgolfiade.

Münster - Dauerregen vermieste den Ballon-Piloten am Freitagabend den Auftaktstart zur 47. Montgolfiade auf den Aasee­wiesen. Von Helmut Etzkorn


Fr., 11.08.2017

Neue Programmpunkt kamen gut an Abschied von der Abenteuerstadt „Atlantis“

Mit dem Verlauf von „Atlantis“ zufrieden: Andreas Garske, der Leiter des Kinderbüros.

Münster - Drei Wochen „Atlantis“ sind am Freitag zu Ende gegangen. Bis zu 400 Kinder tummelten sich täglich in der Abenteuerstadt im Wienburgpark, an die 300 Essen wurden pro Tag ausgegeben. Viele neue Programmpunkte kamen bei den Teilnehmern gut an. Von Max Keldenich


Fr., 11.08.2017

Studentenwohnanlage an der Dunantstraße bis 2019 Ab Herbst wird neu gebaut

Das alte Haus des DRK an der Dunantstraße ist abgerissen worden.

Münster - Das Grundstück des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) an der Dunantstraße liegt seit Anfang des Jahres brach. Hier stand bis dahin das Studentenwohnheim, das der Landesverband des DRK wegen Baufälligkeit abreißen ließ. Es stand zuvor schon mehrere Jahre leer. Von Karin Völker


Fr., 11.08.2017

Kammermusik in der einstigen Bahnhofspost Flötentöne am Paketschalter

Famoser Konzertort: Blockflötistin Elisabeth Champollion und das Ensemble Concerto Foscari musizierten in der alten Bahnhofspost.

Münster - Großes Finale bei der Zugabe: Fantastisch wirbelt die Blockflöte, die Mandoline kontert rockig. Streicher und Basso Continuo liefern die tiefen und mittleren Stimmen dazu. Die Zuhörer überschütten die jungen Musiker mit Beifall. Von Heike Eickhoff


Fr., 11.08.2017

Kartenverlosung für „Nachts im Zoo“ Feuershow und ein Besuch im Bullenstall

Zoochef Dr. Thomas Wilms hofft auf viele Besucher an den beiden langen Zoo-Abenden im August. Zu sehen wird es auf Figuren aus der Star-Wars-Trilogie geben.

Münster - Erstmals haben Zoobesucher in diesem Jahr an zwei Samstagabenden im August die Möglichkeit, den Tierpark und seine Bewohner in der Abenddämmerung und später in der Dunkelheit zu erleben. Von Helmut Etzkorn


Fr., 11.08.2017

Wende-Manöver auf der Autobahn Polizei stoppt verwirrten Transporter-Fahrer auf der Münzstraße

Wilfried Gerharz

Münster - Schreck in der Morgenstunde für einen 39-jährigen Lastwagenfahrer aus Wuppertal, der um kurz nach 3 Uhr auf der Autobahn 1 in Münster unterwegs in Richtung Bremen war. Nachdem ein VW-Transporter aus Münster ihn überholt hatte, wendete der Bulli plötzlich und kam ihm entgegen. Von Helmut Etzkorn


Fr., 11.08.2017

Skulptur-Projekte: kreative Besucher Invasion der Steinmännchen

Hunderte Steinmännchen sind in den vergangenen Wochen hinter dem Geologischen Museum errichtet worden.

Münster - Hinter dem Geologischen Museum haben Besucher der Skulptur-Projekte Hunderte Steinmännchen errichtet – und täglich kommen neue hinzu. Die Universität, Hausherr des Geländes, ist über diesen kreativen Ausbruch allerdings alles andere als amüsiert. Von Martin Kalitschke


Fr., 11.08.2017

Hreinn Friðfinnsson lässt sein Skulptur-Projekt im Sternbuschpark landen Vom Haus, das als Modell auf einem Meteoriten stand

Wie vom Himmel gefallen steht das spiegelnde Haus inmitten einer Lichtung des Sternbuschparks.

Münster - Wie war das doch gleich? Ein Linienzug aus genau acht Strecken, wobei keine davon zwei Mal durchlaufen werden darf. Dazu passend acht Silben: „Das ist das Haus vom Ni-ko-laus.“ Von Petra Noppeney


Do., 10.08.2017

„KATRIN“ misst die Menge von Neutrinos Den Geisterteilchen auf der Spur

Als der gigantische Edelstahlbehälter  für das Neutrino-Experiment in Karlsruhe angeliefert wurde, sorgte das für riesiges Aufsehen. Jetzt können in dem Tank die Messungen aufgenommen werden.

Münster - Wie ein Luftschiff ragt der riesige Edelstahl-Tank in einer Halle am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) vor Besuchern auf. Mit mehr als 23 Metern Länge, einem Durchmesser von rund zehn Metern und einem Volumen von 1400 Kubikmetern scheint er die Decke über ihm fast zu sprengen. Der Tank ist kein gewöhnlicher Tank. Von Christina Heimken


Do., 10.08.2017

Begegnung mit Lemuren Sybill Ebers macht Urlaub auf Madagaskar

Erinnerungsbild aus Madagaskar: Sybill Ebers hat hautnahen Kontakt mit einem sehr anhänglichen Lemuren.

Münster - Die Direktorin des Pferdemuseums, Sybill Ebers, reist gern in ferner Länder. Wenn sie sich allerdings richtig erholen will, fährt sie auf eine kleine Nordseeinsel. Von Helmut P. Etzkorn


9176 - 9200 von 11437 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region