Sa., 06.01.2018

Interview mit Claudia Büchel Stadtbücherei nicht nur ein Ort zum Ausleihen

Stadtbücherei-Leiterin Claudia Büchel.

Münster - „Die Ausleihzahlen der Bibliotheken allgemein sind rückläufig, andererseits sind die Häuser voll wie nie zuvor.“ Claudia Büchel, Leiterin der Stadtbücherei Münster, erklärt im Interview, warum in ihrem Haus manchmal kein Stuhl mehr frei ist.

Sa., 06.01.2018

Bauarbeiten Eugen-Müller-Straße wird für sechs Monate voll gesperrt

Bauarbeiten: Eugen-Müller-Straße wird für sechs Monate voll gesperrt

Münster - Das Tiefbauamt beginnt am Montag mit der Kanalsanierung in der Eugen-Müller-Straße. Die von vielen als Schleichweg zwischen Wolbecker und Warendorfer Straße genutzte Strecke wird für die Bauarbeiten ein halbes Jahr lang komplett gesperrt.


Sa., 06.01.2018

Schlagloch-Streit Tiefbauamt will mehr Mittel für die Straßensanierung

Einem großen Flickenteppich gleicht die Pater-Kolbe-Straße. Im Bereich der Bushaltestellen sowie davor und dahinter sind die Schäden besonders groß. Ausbesserungen halten bei dem Dauerregen nur eine kurze Zeit.

Münster-Amelsbüren - Wie marode sind Münsters Straßen? Das fragen sich angesichts der dramatischen Verschlechterung nach drei Wochen Dauerregen einige Bürger. Das Tiefbauamt wehrt sich. Es habe seit Jahren eindringlich vor einer Verschlechterung der Straßen in der Stadt gewarnt, eine Verfünffachung der Investitionsmittel sei notwendig. Von Michael Grottendieck


Sa., 06.01.2018

Die „Me too“-Debatte in Münster Belästigung wird nicht länger bagatellisiert

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz: Die Sensibilität dafür ist in Münster gewachsen, sagen Expertinnen.

Münster - Frauenberatungsstellen in Münster sehen durch die internationale Debatte um sexuelle Belästigung einen positiven Effekt: Die allgemeine Sensibilität für das Thema wächst. Von Karin Völker


Fr., 05.01.2018

Solidarität mit Sharon Fehr CJZ weist rassistische AfD-Polemik zurück

Solidarität mit Sharon Fehr: CJZ weist rassistische AfD-Polemik zurück

Münster - Die „Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Münster“ positioniert sich zu öffentlichen Äußerungen von AfD-Politikern gegen den Vorsitzenden der Jüdischen Gemeinde Münster, Sharon Fehr.


Fr., 05.01.2018

Ehemaliges Kochlöffel-Domizil Brillengeschäft wird neuer Mieter

Über weniger Stockwerke und vor allem keinen Giebel verfügt das Haus an der Rothenburg 52, wo derzeit „Mister Spex“ die Vorbereitungen für einen Einzug trifft.

Münster - Kochlöffel geht, ein Brillenhandel kommt. Doch diejenigen, die im Zuge des Mieterwechsels gehofft hatten, das Haus mit dem Flachdach werde den Nachbargebäuden angeglichen, werden enttäuscht. Von Björn Meyer


Fr., 05.01.2018

Sonder-Ticket der Stadtwerke Mit dem Bus von der Karnevalsfeier für 1,11 Euro

Sie demonstrierten, wie es vorbildlich laufen soll: Leonie I. und Pascal II. mimten bei der Ticketvorstellung die Fahrgäste. Dr. Henning Müller-Tengelmann gab den Fahrer.  

Münster - An Karneval geht es oft feucht-fröhlich zu. Da sollte man das Auto lieber stehen lassen. Als Anreiz dazu bieten die Stadtwerke ihr 90-Minuten-Bus-Ticket von Altweiber bis Veilchendienstag vergünstigt an. Von Klaus Möllers


Fr., 05.01.2018

Bahnverkehr Bombenfund sorgt für Zugausfälle

Bahnverkehr: Bombenfund sorgt für Zugausfälle

Osnabrück - In der Nähe des Osnabrücker Hauptbahnhofs wurde eine mutmaßliche Bombe entdeckt, die am Wochenende unschädlich gemacht werden soll.


Fr., 05.01.2018

Führung durch die Krippenausstellung Krippenführung im Heimatmuseum

Führung durch die Krippenausstellung: Krippenführung im Heimatmuseum

Durch die Krippenausstellung im Heimatmuseum, Kinderhaus 15, führt am Sonntag (7. Januar) um 15.30 Uhr der Vorsitzende der Bürgervereinigung, Walter Schröer. Es werden besondere Krippen gezeigt und deren Geschichte dazu erzählt. Im Bestand des Heimatmuseums Kinderhaus befinden sich viele alte, unterschiedliche Krippen, die oft eine spannende Geschichte haben.


Fr., 05.01.2018

Engagement ist „bewundernswert“ Sternsinger bringen Segen zum Bischof

Nicht nur für, sondern auch mit Bischof Dr. Felix Genn sangen die Sternsinger am Freitag. Der Bischof empfing zwei Gruppen aus der Pfarrei Liebfrauen-Überwasser. Als Dank gab es warmen Kakao und Plätzchen.

Münster - Wenn das Jahr noch jung ist, machen sich in ganz Deutschland auch die Sternsinger wieder auf den Weg. In Münster bekam Bischof Dr. Felix Genn auch bereits Besuch von Caspar, Melchior und Balthasar. Von Anna Spliethoff


Fr., 05.01.2018

Riskante Einlage Polizei zieht Jongleur aus dem Verkehr

Riskante Einlage: Polizei zieht Jongleur aus dem Verkehr

Münster - Mit einer besonders gefährlichen Art, sein Geld zu verdienen, zog ein Mann am Freitag in Münster viel Aufmerksamkeit auf sich. Mitten auf einer viel befahrenen Kreuzung jonglierte er mit Neon-Kegeln.


Fr., 05.01.2018

Stadtwerke Münster So viele Stromkunden wie nie

Mit über 160 000 Haushalten versorgen die Stadtwerke so viele Kunden wie noch nie mit Strom. Gründe dafür sind unter anderem das gute Preis-Leistungs-Verhältnis und das umfassende Service-Angebot, zum Beispiel im City-Shop an der Salzstraße.

Münster - Rekord-Zahl: Mit über 160.000 Haushalten versorgen die Stadtwerke Münster so viele Kunden wie nie zuvor in der über 100-jährigen Unternehmensgeschichte mit Strom.


Fr., 05.01.2018

Festnahme Einbrecherin in Kita eingeschlafen

Festnahme: Einbrecherin in Kita eingeschlafen

Münster - Besonders gemütlich ist es offenbar in einer Kita an der Sternstraße in Münster. Polizisten nahmen dort am Freitagmorgen eine Einbrecherin fest, die während ihrer Tat eingeschlafen war.


Fr., 05.01.2018

Neue Fernwärmeleitungen Montag beginnen Bauarbeiten am Hansaring

Auf dem Hansaring wird ab dem 8. Januar gebaut.

Münster - Ab Montag wird der Hansaring zur Baustelle. Zwischen Dortmunder Straße und Rewe-Markt beginnen die Stadtwerke mit vorbereitenden Arbeiten für die Verlegung neuer Fernwärmeleitungen. Die Straße soll zweispurig befahrbar bleiben – mit einer Ausnahme.


Fr., 05.01.2018

Flucht auf dem Zweirad 24-Jähriger verliert „Konditionsvergleich“ mit Fahrradstreife

Ein Fahrradpolizist verfolgte am Donnerstag einen flüchtenden Radfahrer.

Münster - „Den kann ich wohl abhängen“, dachte sich offenbar ein 24-jähriger Radfahrer, als er von einem Fahrradpolizisten angehalten wurde. Doch der mehr als doppelt so alte Beamte gewann den „Konditionsvergleich“.


Fr., 05.01.2018

BMW-Aufbrüche Navi-Diebe schlagen in einer Nacht gleich zwei Mal zu

Die Polizei bittet um Hinweise auf unbekannte Täter, die in der Nacht zu Freitag mehrere Autos aufgebrochen haben.

Münster - In der Nacht zu Freitag schlugen Autoknacker bei einem BMW-Händler an der Weseler Straße zu. Ein Mitarbeiter vertrieb die unbekannten Täter zunächst. Doch kurze Zeit später musste er die Polizei erneut anrufen.


Fr., 05.01.2018

Jugendkirche „Effata“ Liturgische Revue stimmt auf den Katholikentag ein

Lichteffekte und Musik werden auch am 13. Januar bei der Liturgischen Revue in der Jugendkirche „Effata“ wieder zum Einsatz kommen.

Münster - Mit einer Liturgischen Revue stimmt die Jugendkirche „Effata“ in Münster auf den Katholikentag ein, der im Mai in Münster stattfindet. Am Samstag, 13. Januar, um 19.30 Uhr lädt sie junge Menschen und Interessierte am Katholikentag ein, sich unter dem Motto „Most wanted“ auf das kirchliche Großereignis vorzubereiten.


Fr., 05.01.2018

Marode Straßen Schlagloch-Streit in Amelsbüren

Die Pater-Kolbe-Straße in Amelsbüren gleicht einem Flickenteppich.

Münster-Amelsbüren - An der Pater-Kolbe-Straße in Amelsbüren sind Anwohner sowie Auto- wie Radfahrer richtig sauer über den Zustand der Straße. Das Tiefbauamt moniert fehlende Mittel. Doch das könne kein Argument sein, meint Münsters CDU-Fraktionschef Stefan Weber. Von Michael Grottendieck


Fr., 05.01.2018

Paul Panzer in Münster Der Glücksritter vom Pech verfolgt

Paul Panzer kommt mit seiner neuen Show am 24. Februar in die Halle Münsterland.

Münster - Was ist Glück? Wie findet man es und was muss man anstellen, damit es bleibt? Mit diesen Fragen beschäftigt sich Comedian Paul Panzer am 24. Februar in der Halle Münsterland.


Fr., 05.01.2018

Fast Fashion Wissenschaftler gegen Mode als Wegwerfware

„Fast Fashion“ lautet der Begriff für besonders preisgünstige Mode. Ökonomen der Universität Münster haben den Trend jetzt analysiert.

Münster - Kleidung, die nach ein wenigen Mal Tragen schon weggeworfen wird, führt zu steigenden Umweltbelastungen. Wissenschaftler der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) haben Leitlinien für die Beratung über einen nachhaltigen und umweltbewussten Umgang beim Kleidungskauf entwickelt.


Fr., 05.01.2018

Hauptbahnhof Moderner Abfalleimer soll Müllproblem lösen

Ab sofort müssen Passanten und Taxifahrer ihre Pappbecher am Taxistand des Bahnhofs nicht mehr an einem zweckentfremdeten Baum loswerden.

Münster - Ein moderner Abfalleimer soll das Müllproblem am Taxistand vor dem Hauptbahnhof in Münster lösen. Wurde der Unrat früher einfach oft in die Bretterverschalung der Bäume gestopft, hat der neue Mülleimer sogar einen eigenen Internetanschluss. Von Helmut Etzkorn


9226 - 9250 von 14062 Beiträgen

Meistgelesen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region