So., 02.04.2017

Mathematikwettbewerb für Grundschulen „Ihr seid die besten Rechner“

Auch Jonas und Bente von der Pleisterschule nahmen am Wettbewerb teil.

Münster - Wenn Grundschüler am Samstag in der Schule sitzen, dann heißt das: Der Mathematikwettbewerb ist wieder da. Die Besten aus Münster traten jetzt in der Runde auf Landesebene an. Von Maria Conlan


Mo., 03.04.2017

Familienstreit endet blutig Mann sticht seinen Vater nieder

 

Münster - Ein Familienstreit endete am Samstagabend im Geistviertel blutig. Ein 34-jähriger Münsteraner stach seinem Vater mit einem Messer in die Brust. Von Helmut Etzkorn


So., 02.04.2017

Australian Pink Floyd Show in der Halle Münsterland Makellose Show aus Musik und Licht

Musiker im Strahlenglanz: Die Australian Pink Floyd Show hinterließ in der Halle Münsterland großen Eindruck.

Münster - „Run Like Hell“ gab es am Ende der Show – die Zuschauer in der ausverkauften Halle Münsterland hielt es nicht mehr auf den Stühlen. Australian Pink Floyd zog alle Register, kam dem Original musikalisch verblüffend nahe und brillierte mit virtuoser Technik und viel Spaß. Von Heike Eickhoff


So., 02.04.2017

Internationaler Kinderbuchtag Mit dem Buch zusammen aufwachsen

Internationaler Kinderbuchtag : Mit dem Buch zusammen aufwachsen

Münster - Pippi Langstrumpf, Huckleberry Finn und Räuber Hotzenplotz, sie alle haben Kindheiten geprägt. Doch tun sie das heute immer noch? Buchhändler Peter Seiler hat anlässlich des 50. Internationalen Kinderbuchtags eine klare Meinung. Von Simon Walters


So., 02.04.2017

Eine Uni-Stadt ohne Studenten? Diskussion über Münsters Zukunft

Wie viele Studenten kommen künftig noch? Für Münster ist das eine Schicksalsfrage. Foto: dpa

Münster - Wie soll Münster im Jahr 2050 aussehen? Über diese Frage möchte die Stadtspitze mit den Bürgern diskutieren. Aber was ändert sich durch eine Bürgerbeteiligung wirklich? Ein Gespräch mit Stadtforscherin Frauke Burgdorff aus Bochum sowie dem münsterischen Marketing-Professor Klaus Backhaus. Von Klaus Baumeister


So., 02.04.2017

Finale am 4. April im Rathaus „Münster schreibt“: Die Stiftung bittet zum Diktat

Rechtschreibung stachelt den Ehrgeiz an – hier beim Probedurchlauf in der Aula des Gymnasium Paulinum Anfang März.

Münster - Zum zweiten Mal veranstalten die Kommunalen Stiftungen Münster den Diktatwettbewerb „Münster schreibt“: Das Finale beginnt am Dienstag (4. April) um 14 Uhr im Rathaus. Von Lukas Speckmann


Sa., 01.04.2017

Sonne lockt in die Gärten Heiße Phase für Kleingärtner

Ein bevorzugtes Fotomotiv sind zurzeit die gelben Narzissen, die wie hier im Schlossgarten überall in der gesamten Stadt als Frühlingsboten aufgeblüht sind..

Münster - Viele Kleingärtner kümmern sich schon um ihre Gärten. Kreisgärtnermeister Martin Dahlmann rät, mit Sommerblumen draußen auf den Beeten noch zu warten. Von Gabriele Hillmoth


Sa., 01.04.2017

Buntes Programm am Sonntag „Frühlingserwachen auf Mühlenhof“

P

Münster - Zum „Frühlingserwachen auf dem Mühlenhof“ lädt das Freilichtmuseum am Sonntag (2. April) ein. Auch in diesem Jahr habe das Team ein buntes Programm für Jung und Alt vorbereitet, heißt es in einer Pressemitteilung.


Sa., 01.04.2017

Anlage ist eröffnet Neuer Fitnesspark im Geistviertel

Im neuen Fitnesspark an der Grevingstraße kann man große Sprünge machen.

Münster - „Fit durch Sport und Sprache“: Unter diesem Motto stand die Eröffnung eines Fitness- und Koordinationsparks auf dem Gelände des Sportvereins DJK Borussia 07 Münster in der Grevingstraße.


Fr., 31.03.2017

Benefizkonzert des Luftwaffenmusikkorps Trompeten für Griechenland

Oberstleutnant Christian Weiper dirigiert das Luftwaffenmusikkorps Münster im Theater: Der Erlös kommt verschiedenen Hilfsprojekten in Griechenland zugute.

Münster - Dem Theater Münster wurde am Donnerstagabend eine besondere Ehre zuteil: Das Luftwaffenmusikkorps lud dort mit einem abwechslungsreichen Programm zu einem Benefizkonzert ein. Von Max Keldenich


Mi., 08.03.2017

Opel-Übernahme „Alles bleibt in Europa“

Greven/saerbeck - Nein, Peugeot ist Günter Berkemeier noch nicht gefahren. Der Opelaner bleibt markentreu in der Spur. Auch Angst vor französischer Dominanz geht in den vier Berkemeier Opel-Häusern in Münster, Saerbeck, Greven und Steinfurt nicht um. Im Gegenteil. Von Ulrich Reske


Mo., 06.03.2017

Training zum Diktatwettbewerb „Münster schreibt“ / Finale am 4. April Jeder Buchstabe zählt

Training zum Diktatwettbewerb „Münster schreibt“ / Finale am 4. April : Jeder Buchstabe zählt

Münster - Deutsch ist fies. Alles wird möglichst zusammengeschrieben: „Ober­weserdampfschifffahrtsgesellschaftskapitänsanwärter“ – ein solches Wort lässt sich in anderen Sprachen nicht einmal denken! Und dann die Groß- und Kleinschreibung: Das ist ein Hin und Her, mit dem es ganz schön hin und her geht. Von Lukas Speckmann


Fr., 03.03.2017

Mangel an bezahlbarem Wohnraum Werben um Pflegekräfte: UKM mietet Wohnungen

Das UKM sucht Wohnraum für Mitarbeiter.

Münster - Der knappe bezahlbare Wohnraum stellt auch das Uniklinikum in Münster vor große Probleme. Bewerber sind vom hohen Preisniveau abgeschreckt. Deswegen mietet das UKM jetzt Wohnungen für Mitarbeiter an. Von Anna Spliethoff


Fr., 17.02.2017

Kultur Autoren-Reigen an der Hüfferstraße

Die Skulptur-Projekte gehen den öffentlichen Raum Münster auch mit „writers in residence“, Stadtschreibern an. An der Hüfferstraße werden sie in einem Haus arbeiten und sich der Atmosphäre von Stadt und Ausstellung aussetzen. Es soll jeweils einer der zehn Autoren anwesend sein, so dass sie einander sozusagen den Stift in die Hand geben.


Fr., 17.02.2017

Kultur Kirschen für Münster – Melonen für Marl

Mit Marl haben die Skulptur-Projekte Münster einen spannenden Satellitenstandort gefunden. Die Geschichte beider Städte repräsentiert zwei höchst unterschiedliche Wege in die Moderne, ein höchst unterschiedlicher Umgang mit zeitgenössischer Kunst. Zwischen Marl und Münster wird es einen Skulpturen-Tausch geben. Marl wünschte sich die Kirschen von Thomas Schütte. Der hatte eine bessere Idee.


Do., 16.02.2017

"New Names" am 16. Februar 2017 Pop, Progressive Rock und dreckiges Rock’n’Roll-Gebräu

Am 16. Februar 2017 spielen beim New-Names-Konzert: Impediment (oben links), Order 69 (unten links) und Gutbier & Vogeler.

Münster - "New-Names"-Fans gelten als flexibel, da dürfte diese Nachricht niemanden verwirren: Das nächste Konzert der Reihe findet nicht wie gewohnt am zweiten, sondern erst am 16. Februar 2017 statt - dem dritten Donnerstag im Monat. 


So., 05.02.2017

„Die fünfte Gewalt“ Dritte Wilsberg-Premiere in diesem Winter

„Die fünfte Gewalt“ : Dritte Wilsberg-Premiere in diesem Winter

Münster - Kaum hat Georg Wilsberg die Bekanntschaft einer attraktiven Frau gemacht, wird diese ermordet. Um dem Mörder auf die Schliche zu kommen, muss sich Leonard Lansink in „Die fünfte Gewalt“ am Samstag (4. Februar 2017) ab 20.15 Uhr durch ein Dickicht aus Intrigen und verhängnisvollen Absprachen arbeiten. Von Harald Suerland


Mo., 23.01.2017

Spende an die Papst-Johannes-Schule Die letzten Plastiktüten sind weg

Als besonderes Zeichen zur Abschaffung der Plastiktüte hat der Leiter der Rewe-Filiale an der Catharina-Müller-Straße, Martin Nientied, einen Entschluss gefasst: „Die letzten zehn Plastiktüten, die diesen Markt verlassen, spenden wir an die Papst-Johannes-Schule.“ Die zehn prall gefüllten Beutel seien mit vielen gesunden Lebensmitteln gefüllt, machte Nientied deutlich.


Fr., 06.01.2017

Videoserie: Martje Saljé Die Türmerin ist begeistert von der täglichen Zeitreise

Türmerin Martje Saljé zeigt Filmemacher Simon Jöcker ihren Arbeitsplatz.

Münster - Normalerweise empfängt Martje Saljé an ihrem Arbeitsplatz keinen Besuch. Nicht mal der Pizzabote darf die 300 Stufen zur Türmerstube erklimmen. Zu gefährlich wendelt sich die Treppe nach oben, meint die Versicherung. Aber für Filmemacher Simon Jöcker macht die Türmerin eine Ausnahme. Von Jan Hullmann


Mi., 04.01.2017

Münster Verspätete Preisverleihung

Die Verleihung des „MTZ-MPI-Award“ beginnt am heutigen Mittwoch um 16 Uhr im Auditorium des Max-Planck-Instituts für molekulare Biomedizin.


Mi., 04.01.2017

Münster Drei Fragen an: Nabu-Vogelexperte Peter Hlubek

Peter Hlubek

Macht es Sinn, die Vögel ganzjährig zu füttern, damit es wieder mehr gefiederte Freunde gibt?


9251 - 9275 von 9443 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung