Mi., 14.06.2017

„Hörstation“ in der Filiale an der Windthorststraße Lauschen nach Skulpturgenuss

Filiale wird „Hörstation“ (v. l.): Frank Butzlaff (Sparkasse), Frauke Schnell (Kulturamt) sowie Erhard Hirt und Andreas Weber (Cuba)

Münster - Ein zehnwöchiges Kulturprogramm „mal eben“ in sechs Wochen auf die Beine gestellt: Die Skulptur-Projekte machen es möglich. Von Gerhard Heinrich Kock

Mi., 14.06.2017

„terre des hommes“-Arbeitsgruppe feiert Jubiläum Bildung für alle Kinder ist das Ziel

Mit Texten, Musik und Bühnenshow leistete die Arbeitsgruppe „terre des hommes“ einen Beitrag zur Kampagne „Wie weit würdest Du gehen?!“, die anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Hilfswerks ins Leben gerufen wurde.

Münster - Kultur lenkt Menschen von alltäglichen Problemen ab und wird auch gerne zur Zerstreuung genutzt. Insbesondere die Literatur setzt sich aber auch kritisch mit gesellschaftlichen und politischen Problemen auseinander. Von Max Keldenich


Di., 13.06.2017

Festival „Erhaltet den Hawerkamp“ steigt am Mittwoch Kunst, Kulinarisches und jede Menge Musik

Auf dem Hawerkamp-Gelände wird am Mittwoch viel los sein: Bereits zum 18. Mal steigt das Hawerkamp-Festival.

Münster - Mit Kunst, Kulinarischem und jeder Menge Musik wartet der Verein Hawerkamp 31 am Mittwoch (14. Juni) auf: Das Festival „Erhaltet den Hawerkamp“ steht bereits zum 18. Mal in den Clubs und auf dem Außengelände auf dem Programm. Von Markus Kampmann


Di., 13.06.2017

Skulptur-Projekte 2017 Hafen-Steg im Zeitraffer- und Eishallen-Skulptur im 360-Grad-Video

Skulptur-Projekte 2017 : Hafen-Steg im Zeitraffer- und Eishallen-Skulptur im 360-Grad-Video

Münster - Seit dem Wochenende ziehen Kunstbegeisterte und Neugierige durch Münster, um sich die Skulptur-Projekte anzusehen. An zwei Publikumsmagneten haben wir unsere Video-Kamera aufgebaut.


Di., 13.06.2017

Ursache ist noch unklar Auto brennt komplett aus

Ursache ist noch unklar : Auto brennt komplett aus

Münster-Gievenbeck - Ein Mazda fing Dienstagnacht am Borghorstweg in Gievenbeck Feuer. Das Fahrzeug brannte zwischen 0.15 und 0.20 Uhr komplett aus, berichtet die Polizei.


Di., 13.06.2017

Polizei sucht Zeugen Erst angepöbelt,dann niedergetreten

 

Münster - Zwei Unbekannte pöbelten am Montag gegen 23 Uhr einen 51-jährigen am Hafenweg in Höhe eines Fitnessstudios an. Doch dabei blieb es nicht: Einer der beiden trat den Münsteraner zu Boden.


Di., 13.06.2017

Musikabend im Allwetterzoo Jazz geht unter die Haut

Soul Food Honest John legt während der Pausen der Jazzkonzerte auf.

Münster - Musik in ungewöhnlicher Atmosphäre – damit wartet der Allwetterzoo Münster auf: Jazzmusik steht dort an zwei Abenden auf dem Programm.


Di., 13.06.2017

Bahn prüft Ausweitung des Angebots Weitere Direktverbindung Berlin-Münster geplant

Vom Hauptbahnhof in Münster können Reisende bereits mit einem IC direkt nach Berlin fahren. Die Bahn plant nun auch eine Direktverbindung in der Gegenrichtung.

Münster - Die Deutsche Bahn plant eine zusätzliche Direktverbindung zwischen Berlin und Münster. Grund ist die große Nachfrage auf dieser Strecke in der Gegenrichtung.


Di., 13.06.2017

Klaus Hemsath besucht Münster alle zwei Jahre Wahl-Amerikaner schwärmt von Münster

Edeltraud und Klaus Hemsath freuen sich, dass sie Münster genießen können. Aber auch im Urlaub schreibt der 82-Jährige weiter an seinem neuen Buch über den Klimawandel

Münster - Klaus und Edeltraud Hemsath freuen sich alle zwei Jahre auf Münster. Pünktlich zum Klassentreffen kommen sie aus Florida angereist. Das Ehepaar liebt die Gemütlichkeit, besucht Wasserschlösser, genießt Café-Besuche und wohnt mitten im Kuhviertel. Dort ist es nachts ein bisschen zu laut, sagen sie. Von Gabriele Hillmoth


Di., 13.06.2017

Eric Pfeil veröffentlicht sein neues Album Pionier der Popgeschichte

Eric Pfeil hat sein neues Album in 13 Wohnzimmern aufgenommen. Eines davon war auch in einer Vierer-WG in Münster.

Münster - Im Januar dieses Jahres geht es los. Eric Pfeil nimmt sein neues Album auf. Das wäre nichts Ungewöhnliches, wenn als Tonstudio nicht die Wohnstuben fremder Menschen gedient hätten. So heißt sein drittes Album „13 Wohnzimmer“. Pfeil ist hier Pionier in der Popgeschichte. Von Carsten Vogel


Mi., 14.06.2017

Mordprozess gegen afghanischstämmigen Mann Staatsanwalt fordert Lebenslänglich

 

Münster - (aktualisierte Fassung von 11.23 Uhr) Der Staatsanwalt hat im Mordprozess gegen den afghanisch-stämmigen Mann, der in Gievenbeck im Oktober 2016 seine von ihm getrennt lebende Ehefrau getötet hat, eine lebenslängliche Freiheitsstrafe gefordert. Das Gericht soll außerdem die besondere Schwere der Schuld feststellen. Von Karin Völker


Mi., 14.06.2017

Meteoriten-Analyse münsterischer Planetologen Jupiter ist ältester Planet des Sonnensystems

Der Jupiter ist nach Analyse münsterischer Planetologen der älteste Planet im Sonnensystem.

Münster - Jupiter ist nicht nur der größte Planet des Sonnensystems, sondern auch der älteste, wie Planetologen der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) jetzt berichten. Ihnen ist es erstmals gelungen, sein Alter zu bestimmen.


Di., 13.06.2017

Meteoriten-Analyse Forscher aus Münster: Jupiter ist ältester Planet des Sonnensystems

Meteoriten-Analyse : Forscher aus Münster: Jupiter ist ältester Planet des Sonnensystems

Münster - Jupiter ist nicht nur der größte Planet des Sonnensystems, sondern auch der älteste, wie Planetologen der Uni Münster jetzt berichten. Ihnen ist es erstmals gelungen, sein Alter zu bestimmen. Jetzt muss die Frühgeschichte des Sonnensystems neu geschrieben werden.


Di., 13.06.2017

Förderverein Münster-Lublin ruft zu Fotowettbewerb auf Alltag in den Partnerstädten

Münsteraner und Lubliner  im Alltag – das ist das Thema des Fotowettbewerbs, zu dem der Förderverein Münster-Lublin aufruft.

Münster - „Menschen im Alltag“ in Münster und der polnischen Partnerstadt Lublin sind das Thema des Fotowettbewerbs, den der Förderverein Münster-Lublin und der Bürgerverein Lublin-Münster in diesem Jahr in beiden Partnerstädten ausschreiben.


Di., 13.06.2017

Spektakuläre Fassadenmalerei Münster wird zur Weltbaustelle

Ein haushohes Wandbild an der Fassade Friedrich-Ebert-Straße 142 (hier ein Foto vom Entwurf) wollen ab Mittwoch die chilenische Künstlerin Jocelyn „Anis“ Aracena und Jorge Hidalgo (Münster) realisieren.

Münster - An einer Fassade des Hauses Nr. 142 an der Friedrich-Ebert-Straße wird in den kommenden fünf Wochen ein zehn Meter hohes Wandbild entstehen. Die Kunstaktion gehört zum landesweiten Projekt „Weltbaustellen“. Von Helmut P. Etzkorn


Di., 13.06.2017

Wahl zur Generalsekretärin in NRW SPD Münster gratuliert Schulze

Svenja Schulze Michael Groschek beim SPD-Landesparteitag

Münster - Nach dem außerordentlichen SPD-Landesparteitag in Duisburg gratuliert die SPD Münster Svenja Schulze zu ihrer Wahl zur Generalsekretärin. 


Di., 13.06.2017

Skulptur Projekte Radtour-Führungen Zerlegte Drachen an beliebten Stellen

Anika Pütz führte eine der ersten Fahrradtouren durch die Skulptur-Projekte und forderte die Gruppe zum Austauscht auf.

Münster - Anika Pütz führt eine zweistündige Fahrradtour zu einigen der Skulptur-Projekten durch. Dabei setzt sie vor allem auf den regen Austausch mit den Teilnehmern. Der nicht jedes Kunstwerk erntet automatisch Bewunderung. Von Ellen Bultmann


Di., 13.06.2017

„Show me the Body“ spielte im Gleis 22 Kurz, heftig und schneidend

Sänger Julian Pratt (vorne l.) spielte immer wieder ein durchgängig verzerrtes Banjo.

Münster - Kurz aber heftig: Das New Yorker Trio „Show me the Body“ zeigte im Gleis 22 eine herrlich lärmige Mixtur aus Punk, Rap und Noise. In wahrer Punk-Tradition war nach nicht einmal 30 Minuten alles vorbei. Von Jörn Krüßel


Mo., 12.06.2017

Performance-Künstler Malte Lück präsentiert sich in Erpho Kunst in der Kirche

Der Kölner Künstler Malte Lück bei seiner Performance in der Erphokirche  

Münster - Ein Teppich aus schwarzen Gummibändern, gelbe Glassteine, geriebene Seife in der Fürbittkapelle, ein violettes Triptychon an der Altarwand: Der Kölner Performancekünstler Malte Lück hat Spuren in der Erphokirche hinterlassen. „Mich interessiert die Kraft für das Leben“,  sagt Malte Lück über seine Motivation und Inspiration  zum künstlerischen Schaffen.  


Mo., 12.06.2017

„bo59-Percussion-Stiftung“ anerkannt Das Schlagen der Trommeln

Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke (r.) überreichte die Stiftungsurkunde für die bo59-Percussion-Stiftung an 8v.l.9 Franz Winkels, Lars Motel, Dorothee Marx und das Stifterpaar Bernhard Winkels und Gabriele Drees-Winkels.

Münster - Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke hat am Montag die Anerkennungsurkunde für die „bo59-Percussion-Stiftung“ an die Stifter Gabriele Drees-Winkels und Bernhard Winkels sowie die Vorstandsmitglieder der Stiftung, Dorothee Marx, Lars Motel und Franz Winkels, überreicht.


Mo., 12.06.2017

Café Fyal Die Schirme sind zurück

Café Fyal : Die Schirme sind zurück

Münster - 38 bunte Regenschirme spannte Jens Abeler, Chef vom Café Fyal, vor einem Jahr über den Geisbergweg am Domplatz. Nun sind sie zurück. Von Helmut Etzkorn


Mo., 12.06.2017

Kein Geld für längere Öffnungszeiten Hafen-Steg: Schotten dicht um 20 Uhr

Abends um 20 Uhr verriegeln Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma den Zugang zu dem Steg von Ayşe Erkmen. Es fehlt das Geld für eine längere Öffnung.

Münster - Der überwältigende Publikumszuspruch für das Hafen-Kunstwerk der Istanbulerin Ayşe Erkmen stößt inzwischen buchstäblich an Grenzen. Obwohl am Wochenende Tausende Besucher bei herrlichstem Wetter bis in den Abend hinein den Kreativkai bevölkerten, wurde der Hafensteg bereits um 20 Uhr abgesperrt. Von Klaus Baumeister


Mo., 12.06.2017

Glosse Leiden für die Kunst

Glosse : Leiden für die Kunst

Münster - Bin ich jetzt ein Kunstbanause? Vielleicht. Mir jedenfalls hat der außergewöhnliche Kunstgenuss im Hafenbecken nicht nur uneingeschränkt Freude bereitet. Aus ganz persönlichen Motiven. Von Ralf Repöhler


Mo., 12.06.2017

Kündigungen trotz weitere Gespräche Letzte Chance für Haus Münsterland

Im Juni wird sich entscheiden, ob Haus Münsterland eine Zukunft hat.

Münster-Handorf - Die Mitarbeiter von Haus Münsterland haben die Kündigung erhalten. Doch die Zukunft der für Handorf unverzichtbaren Gaststätte ist damit noch nicht entschieden. Von Lukas Speckmann


9251 - 9275 von 10352 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung